Alles zum Thema Lift

Beiträge zum Thema Lift

Politik
Bildungsdirektor Alfred Klampfer, FH-Hagenberg-Professorin Tanja Jadin, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander und Education-Group-Geschäftsführer Peter Eiselmair (v. l.).

Land OÖ
Tablets im Unterricht bringen mehr Motivation

Das Projekt „Lift“ kostet das Land OÖ eine halbe Million Euro und soll zeigen, was der Einsatz von Tablets im Unterricht bringt. OÖ. Vor einem Jahr wurde das Projekt „Lift – lernen, inspirieren, fördern mit Tablets“ vom Land OÖ ins Leben gerufen. Nun wurden erste Ergebnisse präsentiert. Für diese vierjährige Langzeitstudie wurden vier erste und vier zweite Klassen Neuer Mittelschulen mit Tablets ausgestattet und werden seitdem von Experten betreut. „Die erste Evaluierung zeigt, dass das Land...

  • 13.03.19
  •  6
Lokales
4 Bilder

FF Andorf
Schülergruppe bleib im Andorfer Bahnhof im Lift stecken

Am Dienstag, 26. Februar 2019, gegen 16 Uhr befreite die Andorfer Feurwehr eine Gruppe Jugendlicher, die im Lift des Andorfer Bahnhofs stecken geblieben war. Eine Gruppe Jugendlicher, die sich auf dem Weg von der Schule nach Hause befand und dabei den Aufzug im Bahnhofsgebäude verwendete, blieb im Lift stecken. Nachdem die Schüler den Notrufknopf betätigten, rückte die Freiwillige Feuerwehr Andorf an. Innerhalb kürzester Zeit konnten die Kameraden der Feuerwehr Andorf den Lift manuell...

  • 26.02.19
Lokales
7 Bilder

Wien Museum
Abschied vom alten Wien Museum, Karlsplatz

Es wird nämlich umgestaltet, aufgestockt, erweitert. Deswegen kann man noch bis 3.Februar 2019 ohne Eintritt hingehen, die Ausstellungen besuchen, sich über den Umbau informieren und auch zahlreiche Events besuchen. Direktor Matti Bunzl steht freitags 15-17h den BesucherInnen zur Verfügung und beantwortet gern alle Fragen. Hier einige Bilder vom Bauwerk, das zwar nicht wirklich wunderschön ist, aber ein typisches Beispiel für die Architektur der 1950-er Jahre und deswegen denkmalgeschützt. Das...

  • 25.01.19
  •  1
Wirtschaft
Das Hochkar startet wieder mit Teilbetrieb. Rainer Rohregger und Friedrich Fahrnberger freuen sich über die frisch präparierten Pisten.
2 Bilder

Schneechaos 2019
Das Hochkar ist wieder für Wintersportler geöffnet

Das Hochkar startet mit sechs von acht Liftanlagen wieder in die Wintersaison. Die ersten zehn Wintersportgäste fahren gratis. GÖSTLING. Alle Einsatzkräfte – Feuerwehr, Bundesheer, Mitarbeiter und viele lokale Helfer – haben es geschafft: Das Skigebiet Hochkar kann den Betrieb mit Samstag, 19. Jänner wieder aufnehmen. Vorerst im Teilbetrieb mit sechs von acht Liften und bestens präparierten Pisten. Die ersten zehn Gäste fahren am Samstag gratis. Hunderte Helfer standen im Einsatz "Es...

  • 18.01.19
  •  3
  •  1
Wirtschaft
Der Oberndorfer Schlepplift bleibt in Betrieb.

Oberndorf i. T.
(Vorläufige) Rettung für den Tauwiesenlift

OBERNDORF (red.). Nicht mehr aufsperren wollte der private Betreiber den Oberndorfer Tauwiesenlift. Vor Weihnachten gab es jedoch eine Einigung, der Lift bleibt (vorerst) in Betrieb. "Es gibt seit Jahren Forderungen nach Zuschüssen seitens des Besitzers. Wir – Bergbahn, TVV und Gemeinde – haben von ihm ein Konzept verlangt, aber es kam nie etwas, außer den Forderungen nach Zuschüssen", so Bgm. Hans Schweigkofler. Die Bergbahn (St. Johann, nun SkiStar, Anm.) stellt seit langem den...

  • 10.01.19
Lokales
Die erste Night of Colours im heurigen Winter findet am 26. Dezember statt.

Viel los in der Schlick
Weihnachtsgeschenkesuche und Night of Colours

FULPMES/TELFES (tk). Weihnachtsgeschenke zählen heißt es am Sonntag, den 23. Dezember im Skizentrum Schlick 2000. Das Christkind und der Weihnachtsmann haben sich zusammen getan und überall im Skigebiet Geschenke versteckt. Wer sich auf die Geschenksuche macht, auf den wartet nicht nur eine vorweihnachtliche Überraschung, für die richtige Anzahl der versteckten Geschenke gibt es zusätzlich Familien-Skitickets für das Skizentrum Schlick 2000 zu gewinnen. Am 26.12. wird es wieder feurig und...

  • 17.12.18
Lokales
Grünes Licht für den Schneeberglift in Thiersee; Anton Gruber mit den Neo-Liftbetreibern Martin Mairhofer, Josef Mairhofer, Sebastian Kröll und Markus Panzl.
3 Bilder

"Weihnachtswunder" für Kleinstskigebiet
"Der Schneeberglift wird diesen Winter wieder in Betrieb gehen!"

Seit mehreren Jahren steht der Schneeberglift in Thiersee still. Verschiedene Gründe führten zu einer schier ausweglosen Situation. Nun, pünktlich zum Wintereinbruch, die überraschende Trendwende. THIERSEE (red). Seit 1962 gehört der Schlepplift im Thierseer Ortsteil Mitterland zum winterlichen Idyll der Passionsspielgemeinde. Generationen, nicht nur von Thierseern, machten hier ihre ersten Schwünge auf zwei Brettern am sonnigen Hang und lernten hier das Schifahren mit Eltern, Großeltern...

  • 14.12.18
  •  1
Leute
<f>Axel Kühner (re.) übergibt</f> den Spendenscheck an BezirksRundschau Redaktionsleiter Franz Staudinger aus Kirchdorf.

Aktion Christkind
Greiner AG spendet an das "Rundschau-Christkind"

Mit 2.000 Euro unterstützt die Greiner AG aus Kremsmünster die "Aktion Christkind" der BezirksRundschau. „Als Familienunternehmen ist Greiner stark in der Region verwurzelt. Familiäre Werte und Zusammenhalt sind uns seit jeher wichtig. Vor diesem Hintergrund unterstützen wir die Aktion der BezirksRundschau gerne und freuen uns, in Not geratenen Mitmenschen in unserer unmittelbaren Umgebung helfen zu können“, sagt Vorstandsvorsitzender Axel Kühner. Finanziell unter die Arme gegriffen wird heuer...

  • 11.12.18
Lokales

Presseaussendung
Sachbeschädigung und aggressives Verhalten in Saalbach

Am 07.12.2018 randalierten gegen 16.00 Uhr drei deutsche Staatsangehörige in einer Liftgondel in Hinterglemm. Die Männer blieben bis zu Betriebsschluss im Gipfelrestaurant und konsumierten größere Mengen Alkohol. Bei der Schluss Fahrt mit der Gondel stiegen sie an der Bergstation ein und fuhren in Richtung Mittelstation. Während der Fahrt randalierten sie in der Gondel und traten mit den Schischuhen eine Glasscheibe der Türe aus dem Rahmen. Das Liftpersonal konnte dies von der Bergstation aus...

  • 08.12.18
Lokales
Beim Brauerei-Komplex in St. Johann sind umfangreiche Umbauten in Planung.

Brauerei Huber
Der Bierturm soll wachsen

Ein Wahrzeichen St. Johanns soll erneuert werden; das Turmstüberl rückt einen Stock höher. ST. JOHANN (niko). Im November 2019 feiert das Turmstüberl im "Bierturm" der Brauerei Huber das 60-Jahr-Jubiläum. Ob bis dahin ein geplanter Umbau gestartet wird, ist offen. Die Planungen dafür laufen jedenfalls. "Der Turm ist in die Jahre gekommen. Wir starten ein umfassendes Projekt zur Erneuerung, um modernen Anforderungen wie völliger Barrierefreiheit, Fluchtweg, besseren sanitären Anlagen etc....

  • 07.12.18
Lokales

Freiwillige Feuerwehr Edramsberg
Eingeschlossene Person im Lift

WILHERING (red). Bereits am Samstag, 1. Dezember, wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Edramsberg zu einem Einsatz gerufen. Entwarnung konnte gegeben werdenIn der neu in Betrieb genommenen Tagesbetreuungsstätte blieb der Lift stecken. Rasch waren die vom Feuerwehrausflug zuhausegebliebenen Kameraden vor Ort und der Einsatzleiter Christoph Hübsch konnte nach einem Gespräch mit der zuständigen Aufsichtsperson Entwarnung geben. So schnell kann es passieren...Offenbar hatte...

  • 04.12.18
Leute
9 Bilder

Baureportage Marburger Straße 45
Zeitloses Ambiente zum Wohlfühlen

Die neu errichteten Wohnungen in der Marburger Straße sind für die Mieter bezugsfertig. Herbert Temmel überreichte bereits Anfang Juni des heurigen Jahres die Schlüssel an die Mieter der 17 Wohnungen in der Marburger Straße 44. Nun freut sich der geschäftige Unternehmer über die Fertigstellung eines weiteren Bauprojekts in der Marburger Straße 45. Die beiden modernen Immobilien stehen sich direkt gegenüber. Alles nach Plan Knapp über ein Jahr erstreckte sich die Bauzeit des neuen...

  • 28.11.18
Lokales
Aus der Traum vom Lift: Christian Tesar (Grüne) wünscht sich mehr Barrierefreiheit bei der Schmelzbrücke.
2 Bilder

Rudolfsheim-Fünfhaus
Absage für den Lift bei der Schmelzbrücke

Nach Machbarkeitsstudie: Absage für einen Aufzug von der Rosinagasse hinauf auf die Schmelzbrücke. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Dass die Westbahn den 15. Bezirk teilt, wissen alle Rudolfsheim-Fünfhauser. Aufgrund der Bahnstrecke entstehen aber noch weitere Hindernisse zwischen dem oberen und dem unteren Bezirksteil. Wer sich vom nördlichen Teil auf den Weg ins Bezirksamt macht, der benutzt in der Regel die Schmelzbrücke. Ein kurzer Weg – allerdings nur, wenn man gut zu Fuß ist. Denn: Von der...

  • 05.11.18
  •  2
Lokales
2 Bilder

Skiwegsperre am Pitztaler Gletscher schadet dem gesamten Tal – Schulterschluss von Gemeinden, TVB und Wirtschaftskammer
Hoffen auf schnelle Lösung

ST. LEONHARD. Die derzeit ausgesprochene Sperre eines Skiweges am Pitztaler Gletscher samt Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft stellen für das gesamte Pitztal ein Dilemma dar. Zuletzt mussten die Vermieter sowohl Abreisen als auch Stornierungen verkraften. Beim besagten Weg handelt es sich nämlich um die Zufahrt zur Königspiste am Gletscher. Sie ist nicht nur begehrtes Trainingsgelände für zahlreiche Ski-Nationalteams, sondern auch der Renner unter den Skitouristen. Elmar Haid hat als...

  • 02.11.18
Politik
6 Bilder

Liste für Traunkirchen lud zu "Sit in" am Ortsplatz

TRAUNKIRCHEN. Unter dem Motto „Lebensraum statt Parkplätze“ traf sich die Bürgerliste Traunkirchen am 21. August ab 16 Uhr am schönsten Platzplatz in Traunkirchen, um für ein paar Stunden die erste Parkplatzreihe am See gegen Sonnenschirme, Liegestühle, gute Gespräche und „summerfeeling“ einzutauschen. Inhaltlich diskutiert wurde das Parkraumkonzept, das die Gemeinde bereits vor drei Jahren erstellen ließ. In dieser umfassenden Analyse werden die Problembereiche sehr klar dargestellt und...

  • 10.09.18
Lokales

Hochhaus: der Lift wird erneuert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der in die Jahre gekommene Lift im Wimpassinger Hochhaus muss erneuert werden. Derzeit werden verschiedene Angebote für den Lift geprüft. Besonders hart wird der Liftaustausch für ältere Bewohner in oberen Stockwerken. Die Gemeinde will versuchen hierfür ein Bringsystem zuwege zu bringen.

  • 28.08.18
Lokales
Pläne begutachtet: Bgm. Helmut Berger, Regionalleiter Christian Wieser, LH-Stv. Ingrid Felipe.
10 Bilder

Neuer Bahnhof Kirchberg "auf Schiene"

Barrierefreiheit bis 2021; Investition 7,6 Mio. €; Umsetzung erfolgt nun viel früher als zuvor geplant. KIRCHBERG (niko). Ab 2025 sollte der Bahnhof Kirchberg modernisiert und barrierefrei werden. So der ursprüngliche Zeitplan. Nach vehementen Interventionen der Gemeinde wird nun das Projekt wesentlich vorgezogen. 2019 starten die Arbeiten, die bis 2021 abgeschlossen sein sollen. In den neuen Bahnhof werden 6,8 Mio. €, in den Vorplatz rund 800.000 € investiert. "Der Umbau erfolgt in enger...

  • 08.08.18
Lokales
Bis Schulbeginn sollen alle wesentlichen Arbeiten abgeschlossen sein.
3 Bilder

Mittelschule Laabental: Baubeginn für geplanten Aufzug

ALTLENGBACH (pa). Mit dem Beginn der Schulferien haben auch die Arbeiten für das größte Umbauprojekt dieses Jahres in der Mittelschule Laabental begonnen. Bis zum Herbst soll im Innenhof des Gebäudes ein Aufzug eingebaut werden. Schulobmann und Vizebürgermeister Daniel Kosak: "Derzeit wird der dafür notwendige Schacht fundamentiert und dann aus Ziegeln gebaut. Im August soll dann der Aufzug in diesen neuen Schacht gesetzt werden. Von außen her müssen in jedem der drei Geschosse Mauerdurchbrüche...

  • 18.07.18
Lokales

Böller in Lift verletzte Familie: Polizei schnappt Jugendbande in Amstetten

Körperverletzung, Sachbeschädigung, Einbrüche: Die Zahl der Delikte ist lang. STADT AMSTETTEN. Bedienstete der Polizeiinspektion Amstetten konnten in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Amstetten drei Einbruchsdiebstähle in Geschäftslokale bzw. Gastronomiebetriebe, 60 Einbruchsdiebstähle in Zeitungskassen, mehrere Sachbeschädigungen und Körperverletzungen, sowie Ladendiebstähle im Stadtgemeindegebiet von Amstetten klären. 60 Zeitungskassen als Ziel Vorerst unbekannte Täter brachen in der...

  • 17.07.18
Lokales
NÖVOG-Geschäftsführer Gerhard Stindl, Jochen Danninger, kaufmännischer ecoplus-Geschäftsführer, Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, Matthias Cernusca, Landesleiter der Bergrettung NÖ/Wien und NÖ-BBG Geschäftsführer Markus Redl (v.l.).
3 Bilder

Neues Rettungssystem für Liftfahrer in Not

Landesweit wird ein neues Bergesystem eingeführt. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das ist der Albtraum jedes Touristen: man sitzt gemütlich am schmalen Liftsitz, und plötzlich bleibt der Lift stehen. Nichts geht mehr. Wenn Passagiere aus luftiger Höhe geborgen werden müssen, ist das für Touristen wie Einsatzkräfte eine enorme Herausforderung. In Niederösterreich wird für solche Fälle nun ein neues Bergesystem etabliert. "Die Niederösterreichische Bergrettung hat sich mit allen Liftbahnbetreibern auf ein...

  • 17.07.18
Wirtschaft
Florian Wörgötter, Walter Astl, Klaus Winkler, Josef Burger, Jörg Kickenwitz: Comfortline S.
6 Bilder

Angebotsmodernisierung am Kitzbüheler Horn

17 Millionen Euro für neue 6SB Brunelle und Comfortline S 10EUB Raintal KITZBÜHEL (niko). Positive Nachfrageentwicklung am Kitzbüheler Horn, starke Position der Bergbahn AG: Das ist die Basis für die Erneuerung des 30-jährigen Brunellen- und des 50-jährigen Raintalliftes. Um 17 Millionen Euro wird die neue 6SB Brunelle und die neue Comfortline S 10EUB Raintal gebaut. "Das ist die logische Fortführung der Modernisierung am Horn, die im Winter 2015/16 mit der Beschneiung eingeleitet und im...

  • 02.06.18
Lokales
Das Rathaus von Wies ist jetzt um eine Liftanlage aufgewertet worden, sodass die Buchhaltung im Dachgeschoss Eingang findet.
4 Bilder

Bauboom hält in Wies an

In der Marktgemeinde Wies stehen heuer große Zu- und Umbauten am Rathaus sowie weitere Projekten an. WIES. Mit der Gemeindestrukturreform 2015 ist Wies zu einer Großgemeinde mit 4.420 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2017) angewachsen. Schließlich setzt sich die Marktgemeinde jetzt aus den Ortsteilen Wernersdorf, Wielfresen, Limberg bei Wies und Wies zusammen. Damit geht das Bemühen einher, die Lebensqualität für alle Generationen stetig zu verbessern. Dazu gehört der Breitbandausbau, der kürzlich...

  • 16.05.18
  •  2