Wiener Linien

Beiträge zum Thema Wiener Linien

Öffi-Stadtrat Peter Hanke, AK-Präsidentin Renate Anderl, Wiener Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer, Wiener Linien-Projektleiter U2xU5 Rathaus Wolfgang Körbl (v.l.).
2

Innere Stadt
Start der Tunnelbauarbeiten für die neue U5-Station Rathaus

Die ersten Tunnelbauarbeiten für die neue U2-Strecke von Schottentor bis Matzleinsdorfer Platz gehen los. Der offizielle Tunnelanstich dazu fand Mittwochnachmittag im Schacht an der Ecke Reichsratsstraße/Universitätsstraße statt. WIEN/INNERE STADT. In den vergangenen Monaten wird rund ums Rathaus fleißig gewerkelt. Auch die oberirdischen Wasserrohre, die von der Votivkirche bis zum Donaukanal führen und das Grundwasser befördern, sind den meisten Wienerinnen und Wienern bestimmt schon...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidt
Die ÖBB meldete am Dienstag in der Früh, dass die S-Bahn aufgrund einer Oberleitungsstörung die Strecke zwischen Wien Ottakring und Wien Heiligenstadt nicht befahren kann.

ÖBB in Wien
S-Bahn-Ausfall zwischen Heiligenstadt und Ottakring

Aufgrund einer Oberleitungsstörung kann die S-Bahnstrecke zwischen Heiligenstadt und Ottakring derzeit nicht befahren werden.  WIEN. Seit Donnerstagfrüh kann die S-Bahn wegen einer Oberleitungsstörung die Strecke zwischen Wien Heiligenstadt und Wien Ottakring nicht befahren. Das vermeldete die ÖBB in Wien. Wann die Störung behoben ist, ist derzeit noch unklar. Vonseiten der ÖBB hieß es: "Wegen einer Oberleitungsstörung sind zwischen Wien-Heiligenstadt und Wien-Ottakring derzeit keine Fahrten...

  • Wien
  • Kevin Chi
Bei der Fahrscheinkontrolle müssen die Geflüchteten nur ihre Reisedokumente vorweisen.
3

Wiener Linien
Flüchtlinge dürfen bis Ende September Öffis gratis nutzen

Ukrainische Flüchtlinge dürfen jetzt noch bis Ende September alle öffentlichen Straßenbahnen, Busse und U-Bahnen in Wien kostenlos und ohne Tickets benutzten. Das hat die Stadt Wien in einem öffentlichen Statement bekannt gegeben. Gleichzeitig fordern sie die Bundesregierung dazu auf, einheitliche Lösungen zu schaffen.  WIEN. Als der Krieg in der Ukraine ausbrach, reagierte die Stadt Wien schnell mit verschiedenen Hilfsmaßnahmen, um die Geflüchteten bei ihrer Ankunft in Österreich zu...

  • Wien
  • Salme Taha Ali Mohamed
Die wartungsarmen LED-Signale von Zelisko entsprechen dem höchsten Sicherheitslevel (SIL4) und werden vor der Auslieferung umfassend geprüft, um die zuverlässige Funktion bei jeder Witterung sicherzustellen.

2

Mödling
Zelisko-Großauftrag für Wiener U-Bahn

Der Mödlinger Spezialist für Eisenbahnsignalsysteme erhält Auftrag für die Erneuerung der LED-Lichtpunkte auf der Wiener U-Bahn-Strecke U6. BEZIRK MÖDLING. Bei der U6 in Wien handelt es sich um eine ganz besondere U-Bahn. Statt wie üblich unter der Erde verläuft der Großteil der Strecke oberirdisch auf der alten Stadtbahntrasse. Zusätzlich ist die U6 auch die einzige U-Bahn in Wien, die mit einer klassischen Signalisierung betrieben wird. Die Dr. techn. Josef Zelisko, Fabrik für Elektrotechnik...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Längere Fahrzeiten für den 39A wollen die ÖVP und FPÖ Döbling jetzt durchbringen.
4

Heurigengäste
ÖVP und FPÖ Döbling fordern längere Fahrzeiten für 39A Bus

Am Donnerstag, 23. Juni, ist wieder Sitzung im Bezirksparlament. Wie der BezirksZeitung vorliegt, möchten ÖVP und FPÖ Döbling die Öffis verbessern. Dieses Mal gibt es einen Antrag zur Buslinie 39A bei der Station Neustift/Agnesgasse. WIEN/DÖBLING. Wenn das Bezirksparlament im 19. tagt, dann geht es darum Wünsche und Forderungen an die Verantwortlichen – also an die Stadt Wien und die Magistratsabteilungen – zu stellen. Dies geschieht via Anträge im Parlament, die von der Mehrheit angenommen...

  • Wien
  • Döbling
  • Johannes Reiterits
Die Buslinie 42A bekommt ab 1. Juli eine Haltestelle bei der S-Bahnstation Gersthof.
3

Währing & Hernals
Der 42A Bus fährt ab 1. Juli endlich auch Gersthof an

Bereits im Wahlkampf war der 42A Bus Thema, jetzt ist es endlich soweit. Ab 1. Juli fährt der beliebte Bäderbus in Richtung Schafbergbad auch über Gersthof. Die BezirksZeitung hat sich die neue Routenführung genauer angesehen. WIEN/WÄHRING/HERNALS. Warum fährt der 42A Bus die die S45 Station Gersthof nicht an? Das fragten sich viele Öffi-Nutzende aus Währing und Hernals. Nun gibt es eine Änderung der Routenführung ab 1. Juli.  Damit ist ein Umstieg in die Schnellbahn jetzt möglich. Die...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
2:08

Umfrage der Woche
Welche Fortbewegungsmittel in Wien am besten ankommen

Auf Wien blicken einige Großstädte auf sein öffentliches Verkehrsnetz herab. Umso besser, denn zukünftig werden die Wienerinnen und Wiener wohl oder übel vermehrt auf die Öffis umsteigen müssen. Der Grund: 2035 werden Verbrennungsmotoren verboten.  WIEN. Die Wiener Linien betreiben insgesamt 162 Linien. Zählt man alle Linien zusammen entspricht das einer Gesamtlänge von 1.152 Kilometern, also der Luftlinie von Wien nach Monaco. Das Öffi-Angebot nutzen rund 2,6 Millionen Menschen in Wien und das...

  • Wien
  • Sophie Brandl
Mit ihrem neuen Kinderbuch wollen die Wiener Linien bereits den Kleinsten das Thema Nachhaltigkeit näher bringen.
2

Nachhaltige Mobilität
Wiener Linien veröffentlichen neues Kinderbuch

Mit ihrem neuen Kinderbuch wollen die Wiener Linien bereits den Kleinsten nachhaltige Mobilität näher bringen.  WIEN. Wie würde die Stadt ohne Öffis aussehen? Damit beschäftigt sich die Geschichte des neuen Kinderbuches der Wiener Linien. Bei "Selma und die toten Stinker" haben Aliens alle Busse und Straßenbahnen gestohlen. Die Folge: Aufregung und dicke Luft.  Auf unterhaltsame und kindgerechte Weise wollen die Wiener Linien bereits die Kleinsten an die Bedeutung von Nachhaltigkeit und damit...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Laut Wiener Linien sorgt ein schadhaftes Fahrzeug der U4 derzeit für unregelmäßige Fahrten in beide Richtungen.
2

Wiener Linien
Schadhafte U-bahn sorgt für Wartezeiten im Morgenverkehr

Laut Wiener Linien sorgte ein schadhaftes Fahrzeug der U4 am Mittwochmorgen für unregelmäßige Fahrten in beide Richtungen. Es kam zu längeren Wartezeiten für Fahrgäste. Mittlerweile wurde das schadhafte Fahrzeug laut einer Sprecherin (Stand: 8.40 Uhr) entfernt und die U4 soll demnächst wieder in beiden Richtungen regelmäßig fahren können. WIEN. Aufgrund eines schadhaften Fahrzeuges bei der U-Bahnlinie U4 kam es laut Wiener Linien in der Früh zu Verzögerungen im Morgenverkehr. Diese konnte in...

  • Wien
  • Kevin Chi
Laut den Wiener Linien werden pro Woche etwa 4.000 Fahrgäste beim Nichteinhalten der Maskenpflicht "erwischt".
2

Wiener Linien
Zahl der Maskenmuffel in Wiener Öffis gestiegen

Auch wenn in Wien die Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln weiterhin gilt, ist die Zahl derer, die sich nicht daran halten, um ein Drittel gestiegen. Die Wiener Linien sehen es aber gelassen. WIEN. Seit 1. Juni besteht keine Maskenpflicht mehr in den öffentlichen Verkehrsmitteln des Landes – mit Ausnahme von Wien. Hier schlägt man weiterhin den "Wiener Weg" ein. In der Bundeshauptstadt ist das Tragen der Maske per aktueller Verordnung immer noch verpflichtend. Doch nicht alle...

  • Wien
  • Kevin Chi
Alexandra Reinagl, Geschäftsführerin der Wiener Linien, berichtet: „Wir zeigen wieder Flagge: für Vielfalt und Respekt, gegen Homophobie und Diskriminierung."
2

#WeRideWithPride
Wiener Linien zeigen Flagge für Vielfalt und Respekt

Was bei den Wiener Linien 365 Tage im Jahr gilt, wird im Pride-Monat Juni dank Regenbogen auf Bims und Werbeflächen deutlich sichtbar: Diskriminierung hat bei den Wiener Linien keinen Platz, der Öffi-Betrieb steht für Vielfalt, Respekt und Toleranz. WIEN. Die Wiener Linien bringen täglich 1,6 Millionen Fahrgäste sicher und schnell an ihr Ziel – unabhängig davon, woher sie kommen, woran sie glauben oder wen sie lieben. Rund 8.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 45 Nationen stehen...

  • Wien
  • Patricia Hillinger
Auch weiterhin bis einschließlich 30. Juni können geflüchtete Menschen aus der Ukraine die Wiener Öffis gratis nutzen.
2

Wiener Linien
Öffis bleiben bis 30. Juni gratis für geflüchtete Ukrainer

Weil Mobilitätsleistungen nicht über die Grundversorgung abgerechnet werden können und ein Öffi-Ticket für viele Geflüchtete zu kostspielig ist, können die Öffis ein weiteres Monat gratis genutzt werden. WIEN. Die Wiener Linien und die Stadt Wien verlängern ihre Aktion der kostenlosen Nutzung der Öffis erneut: Geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer können Bus, Bim und U-Bahn bis Ende Juni gratis nutzen. Als Nachweis sind die Reisedokumente ausreichend. Mobilitätsleistungen für Geflüchtete aus...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Wegen Gleiserneuerungen, einer neuen Wendeanlage und einer Brückensanierung kommt es ab Pfingsten zu einigen Einschränkungen für Öffi-Nutzer.
5

Wiener Linien
Pfingstwochenende bringt zahlreiche Öffi-Baustellen

Über das Pfingstwochenende werden die Gleise der U1 am Reumannplatz modernisiert, die U4 bekommt eine doppelte Wendeanlage in Hütteldorf und die die Linie O fährt während der Sanierung der Franzensbrücke zweigeteilt. WIEN. Die Stadt Wien investiert nicht nur in den U-Bahn-Ausbau, auch die Modernisierung bestehender Linien, wie etwa der U4, steht im Fokus. Im Zuge des Projekts „NEU4“ wird in der U4-Endstation Hütteldorf die Wendeanlage zweigleisig ausgebaut. Vorteile soll dies bei dichteren...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Am Reumannplatz gab es einen Streit um WC-Anlagen unter den Buslenkenden. Nun dürfen die Angestellten der Postbus AG die Toiletten der Wiener Linien wieder mitbenutzen.
1 3

Lösung gefunden
WCs am Reumannplatz für Postbus-Lenkende wieder offen

Im Streit um die Benutzung von WC-Anlagen für Posbuslenkende dürfte es nun endlich eine Lösung geben. Wie der Postbus-Betriebsrat per Aussendung bekannt gibt, dürfen jetzt die WCs der Wiener Linien wieder mitbenutzt werden. WIEN/FAVORITEN. Es war auf den ersten Blick eine skurrile Geschichte, die sich aber zum richtigen Problem entwickelte. 38 Postbuslenkende der Linien 68A und 68B fanden am Reumannplatz kein WC vor, welches sie mitbenutzen durften. Zur Erleichterung für alle dürfte es jetzt...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
Die U4 wird trotz der Brückensanierung ohne Einschränkungen fahren.
3

1. Juni bis 3. Oktober
Tunneldecke am Franz-Josefs-Kai wird saniert

Damit die Fahrgäste der U4 weiterhin sicher unterwegs sein können, wird jetzt die Tunneldecke der U-Bahn-Linie saniert. Mit Auswirkungen auf den Betrieb wird nicht gerechnet. WIEN. Seit knapp vier Jahrzehnten „teilen“ sich Autoverkehr und U4-Fahrgäste den Franz-Josefs-Kai. Die einen ober-, die anderen unterirdisch. Damit dort beide auch während der nächsten Jahrzehnte sicher unterwegs sein können, werden etappenweise die gesamte Tunneldecke als auch die Straßenoberfläche komplett erneuert, so...

  • Wien
  • Johannes Reiterits
Die U-Bahn U1 fährt in beiden Fahrtrichtungen zwischen Praterstern und Vorgartenstraße ausschließlich auf einem Gleis.
2

Bis Mitternacht
U-Bahn U1 fährt nur auf Gleis zwei

Wegen eines Gleisschadens wird die U1 momentan zwischen dem Praterstern und der Vorgartenstraße eingleisig geführt. LEOPOLDSTADT. Gegen 12 Uhr kam es am Feiertag bei den U-Bahnstationen Praterstern und Vorgartenstraße der Linie U1 zu schadhaften Gleisen, teilten die Wiener Linien via twitter mit. Die Züge der Linie U1 fahren in beiden Fahrtrichtungen ausschließlich auf Gleis zwei. Dadurch kommt es zu größeren Wartezeiten und verschiedenen Intervallen. Mittlerweile soll die Störung laut...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Adrian Langer
Die Straßenbahnlinie 46 kann derzeit nicht fahren. Grund dafür ist eine kaputte Oberleitung.
2

Wiener Linien
Kran reißt Stromleitung um - Bim-Linie 46 fährt nicht

Mitten in der Wiener Rushhour: Wegen einer defekten Stromoberleitung gibt es Beeinträchtigungen bei zwei Straßenbahnlinien.  WIEN. Ein Kran hat am späten Montagnachmittag gegen 17 Uhr eine Oberleitung der Wiener Linien erwischt. Die Linie 44 kann derzeit nur zwischen Schottentor und Johann-Nepomuk-Berger-Platz fahren.  Die viel frequentierte Bim-Linie 46 kann hingegen gar nicht fahren. Ihr Betrieb wurde von den Wiener Linien vorübergehend eingestellt. Ausweichen können Fahrgäste auf die...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Wegen Gleisbauarbeiten fährt die Linie 42 über Christi Himmelfahrt nicht.
1 2

Gleisbauarbeiten
Kein Betrieb der Bim-Linie 42 über Christi Himmelfahrt

Von 26. bis 29. Mai wird die Bim-Linie 42 vorübergehend eingestellt. Ein Ersatzbus steht jedoch zur Verfügung. Die Linien 40 und 41 ändern währenddessen ihre Routen. WIEN/WÄHRING. Bereits seit Anfang Mai werden die Gleise in der Gentzgasse/Simonygasse im 18. Bezirk erneuert. Die Modernisierung umfasst 130 Meter Gleise sowie eine neue Weiche. Ein Großteil der Arbeiten findet während des laufenden Betriebs statt. Allerdings ist eine vorübergehende Umleitung ab Christi Himmelfahrt am 26. Mai bis...

  • Wien
  • Währing
  • Barbara Schuster
Die Haltestelle "Mooslackengasse" ist Bankerl- und Wartehäuschen-los. Die BezirksZeitung hat nachgefragt, was von den Wiener Linien geplant wird.
2

Döbling
Beim Leopold-Ungar-Platz warten Fahrgäste nicht nur auf den Bus

Der Leopold-Ungar-Platz wurde vor Kurzem saniert, davor befindet sich die Haltestelle "Mooslackengasse". Bei der BezirksZeitung meldete sich ein Anrufer. Es fehlt an Bankerln und Wartehäuschen dort. Wir haben uns bei den Wiener Linien erkundigt, was hier geplant ist. WIEN/DÖBLING. Schön ist er geworden, der Leopold-Ungar-Platz in Heiligenstadt. Nur unweit vom neuen Stadtquartier Muthgasse entfernt wurde dieser saniert. Jetzt gibt es dort Sitzmöglichkeiten, Trinkbrunnen und mehr. Doch es fehlt...

  • Wien
  • Döbling
  • Johannes Reiterits
Die Wiener Linien haben für jede U-Bahn-Linie eine eigene Playlist erstellt.
3

"Strada del Sole"
Wiener Linien haben jetzt eine Playlist für jede U-Bahn

Die Wiener Linien sind jetzt auch auf der Streaming-Plattform Spotify vertreten. Die Wienerinnen und Wiener können für jede U-Bahn-Fahrt in eine eigene Playlist reinhören. WIEN. Die Wiener Linien veröffentlichen fünf Playlists auf der Streaming-Plattform Spotify. Diese Playlists sind genau auf die Fahrzeit von jeder U-Bahn-Linie von Endstation zu Endstation abgestimmt. In den Playlists befinden sich ausschließlich Songs über und aus Wien. So kann man jederzeit in die Welt der Musik abtauchen...

  • Wien
  • Miriam Al Kafur
Bei der Pilgramgasse wird der neue Öffi-Knotenpunkt der Linien U2 und U4 errichtet.
2

Richtung Heiligenstadt
U4-Station Pilgramgasse übers Wochenende gesperrt

Wegen dem U-Bahn-Bau muss die U4-Station Pilgramgasse in Richtung Heiligenstadt von 20. bis 23. Mai gesperrt werden. WIEN. Für die zukünftige U-Bahn-Knotenstation U2xU4 Pilgramgasse starten nun die Grabungsarbeiten im Bereich der Rechten Wienzeile. Eine neue temporäre Fußgängerbrücke bei der Sonnenhofgasse im 5. Bezirk sorgt dafür, dass Fahrgäste weiterhin über je zwei Zugänge zu den Bahnsteigen der U4 gelangen. Da die Brücke eingehoben und angeschlossen werden muss, hält die Linie U4 von...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Catrina Markovic und David Benkö vertreten Österreich bei der Europameisterschaft der Bimfahrerinnen und Bimfahrer.
3

Bim-Bowling und mehr
Wiener Linien bereiten sich auf Tram-EM in Leipzig vor

Catrina Markovic und David Benkö von den Wiener Linien vertreten Österreich am 21. Mai bei der Europameisterschaft der Bim-Fahrerinnen und Bim-Fahrer. WIEN. Am 21. Mai ist es wieder so weit: In Leipzig findet die Europameisterschaft der Straßenbahnfahrerinnen und Straßenbahnfahrer statt. Zum neunten Mal treffen sich Europas Bim-Talente um in unterschiedlichen Disziplinen wie Zielbremsung oder Tram-Bowling gegeneinander anzutreten. Auch Wien wird in diesem Jahr wieder vertreten sein. Bei der...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Buslenkerinnen und Buslenker finden oft während ihrer Arbeitszeit kein stilles Örtchen.
1 2

Unmenschlich
Keine Notdurft-Möglichkeit für 38 Wiener Buslenker

Postbus-Betriebsrat übt scharfe Kritik an Wiener Linien und am Gesetz: „Völlig absurd und menschenverachtend“. WIEN. Kein Pausenraum, kein WC, Notdurft nur im Fast-Food-Lokal oder im Freien – das ist derzeit der Arbeitsalltag für 38 Buslenkerinnen und -Lenker der Linien 68A und 68B im Jahr 2022 mitten in Wien. Grund dafür ist ein Streit zwischen den Wiener Linien und der Österreichischen Postbus AG über Räumlichkeiten und Pausenzeiten. Robert Wurm, Zentralbetriebsratsvorsitzender ÖBB-Postbus...

  • Wien
  • Patricia Hillinger
Beim Gersthofer Platzl werden die Schienenanlagen erneuert. Betroffen davon sind die Linie 40 und die Linie 41. Auch ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.
2

Straßenbahnen 40 und 41
Gleisbauarbeiten am Gersthofer Platzl bis Juni

Im Bereich des Gersthofer Platzls kommt es Mitte Mai bis Ende Juni zu Gleisbauarbeiten. Die BezirksZeitung hat nachgefragt, was die Öffi-Nutzerinnen und -Nutzer erwartet. WIEN/WÄHRING. Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde das Gersthofer Platzl aufgewertet. Seit vergangenem Herbst erfreuen sich viele an dem neugestalteten Verkehrsknotenpunkt. Jetzt müssen jedoch die Schienenanlagen erneuert werden. "Um unseren Fahrgästen auch in Zukunft eine sichere und komfortable Infrastruktur anbieten...

  • Wien
  • Währing
  • Johannes Reiterits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.