Karlsplatz

Beiträge zum Thema Karlsplatz

Mitten am Karlsplatz bietet kostenlos Festival Kaleidoskop bis 17. Juli täglich Filme in Originalfassung mit englischen Untertiteln – inklusive künstlerischen Performanves.
6

Gratis am Karlsplatz
Verspäteter Start des Wiener Festivals Kaleidoskop

Wegen Gewittern wurde der Auftakt des Wiener Festival Kaleidoskop abgesagt. Doch am 2. Juli ist es jetzt soweit: Bis 17. Juli warten kostenlose Filme in Originalfassung mit deutschen und englischen Untertiteln – inklusive künstlerischen Performances. WIEN/WIEDEN. Kostenloser Kinogenuss unter freiem Himmel bietet das Wiener Festival "Kaleidoskop" - ehemals "Kino unter Sternen" –  direkt im Resselpark am Karlsplatz. Eigentlich hätte der Startschuss am Freitag, 1. Juli, mit dem der...

  • Wien
  • Wieden
  • Kathrin Klemm
Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler gemeinsam mit Radio Fm4-Journalistin Dalia Ahmed und Sänger der Gruppe "Ja, Panik" Andreas Spechtl Im Club U.
7

Programmpräsentation
Popfest Wien am Karlsplatz im Zeichen der Krake

Das Popfest Wien besinnt sich heuer von 28. bis 31. Juli wieder auf seinen Wurzeln und kehrt in gewohnter Größe an seine alte Wirkungsstätte am und rund um den Karlsplatz zurück. WIEN/INNERE STADT/WIEDEN. Wie viele andere Großveranstaltungen war auch das Popfest in den letzten zwei Ausgaben pandemiebedingt reduziert worden. Nun wird das urbane Open-Air-Kulturspektakel mit freiem Eintritt an seine alte Wirkungsstätte am Karlsplatz zurückkehren und wieder in voller Größe sowie in neuem Gewand...

  • Wien
  • Kevin Chi
Matti Bunzl (rechts) und Christina Schwarz überreichten das traditionelle Gleichengeld an einen jungen Mitarbeiter (links).
8

Eröffnung Ende 2023
Das Wien Museum Neu am Karlsplatz nimmt Form an

Um die Deckung des Daches und die Errichtung des neuen Obergeschosses zu feiern, lud das Wien Museum zur Gleichenfeier. Damit will man sich bei den Bauarbeiterinnen und -arbeitern bedanken und die alten Traditionen behalten.  WIEN/INNERE STADT/WIEDEN. So wie die Tradition es will, wurde die Deckung des Daches des Wien Museums am Dienstag mit einem großen Gleichenfest gefeiert. Mit dabei waren nicht nur die Bauarbeiterinnen und Bauarbeiter, die in den letzten Monaten an der Ausweitung des...

  • Wien
  • Salme Taha Ali Mohamed
Zu sehen sind Demos, leere Bierdosen, nackte Radfahrer und andere Szenen, die man am Karlsplatz oft finden kann.
8

Karlsplatz
Neue Ausstellung "Urban Cultures" am Bauzaun von Wien Museum

Wer darf was am Karlsplatz machen? Mit dieser Frage beschäftigt sich die neue Streetart-Ausstellung "Urban Cultures" am Wien Museum-Bauzaun am Karlsplatz. Bis August werden die Kunstwerke von David Leitner und Perk_Up hier zu sehen sein.  WIEN/WIEDEN. Was haben leere Bierdosen und ein Mädchen, das in ein Megafon brüllt, gemeinsam? Man kann sie beide im Sommer regelmäßig am Karlsplatz finden. Jetzt sind sie auch in der neuen Ausstellung "Urban Cultures" am Bauzaun des Wien Museums zu sehen....

  • Wien
  • Salme Taha Ali Mohamed
Die Karlskirche erlaubt einen nächtlichen Blick über Wien.
2

Wieden
Lange Nacht der Kirchen in der Paulaner- und Karlskirche

Für die lange Nacht der Kirchen am 10. Juni halten die Paulaner- und Karlskirche ein buntes Programm mit Musik, Unterhaltung und atemberaubenden Aus- und Einsichten bereit. WIEN/WIEDEN. Die Lange Nacht der Kirchen findet heuer zum 17. Mal statt. Auch zwei Gotteshäuser auf der Wieden gewähren am 10. Juni einen Einblick in ihr Innerstes. In der Paulanerkirche gibt es von 17 bis 19 Uhr ein Outdoor-Programm für Kinder. Von 17.30 bis 22 Uhr hat man die Gelegenheit, Messwein und einen Imbiss von der...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Der Dinosaurier ist ein Zeichen für die veraltetete Klimapolitik.
5

ECT-Ausstieg
Fossiles 7-Meter-Monster am Karlsplatz

Am Karlsplatz steht aktuell ein 7-Meter-T-Rex als Statement gegen den Energiecharta-Vertrag. WIEN/WIEDEN. Um ein politisches Statement zu setzen fordert die Initiative Attac Österreich vom Wirtschaftsminister Martin Kocher (ÖVP), einen Austritt aus dem Energiecharta-Vertrag (ECT).  Nicht kompatibel mit Pariser Klimazielen Ziel der Aktion ist es, den Energiecharta-Vertrag mit den Pariser Klimazielen zu übereinstimmen. Die letzte Verhandlungsrunde am 23. Mai rückt immer näher. Iris Frey von Attac...

  • Wien
  • Wieden
  • Miriam Al Kafur
In einem sicheren Rahmen wird gemeinsam geübt.
4

Skateboard Club
Am Karlsplatz sicher Skateboarden lernen

In einem geschützten Rahmen erste Fortschritte am Skateboard machen: Der Skateboard Club Vienna hilft Kindern und Jugendlichen dabei, sich am Skateboard sicher zu fühlen. WIEN/WIEDEN. Der Skateboard Club Vienna will jungen Wienerinnen und Wienern dabei helfen, sich sicher auf einem Skateboard zu bewegen. Mit einem spielerischen Zugang wird veranschaulicht, wie man mit dem beliebten Rollbrett umgeht. Skaten auf der Wieden Im Vierten gibt es am Samstag, 14. Mai, um 12.15 Uhr am Karlsplatz die...

  • Wien
  • Wieden
  • Miriam Al Kafur
Am Karlsplatz kann man im Juli wieder im Freien Filme schauen.
4

"Kaleidoskop"
Wiener Filmfestival findet wieder am Karlsplatz statt

Nach zwei Jahren findet das Film- und Freiluftfestival "Kaleidoskop" diesen Juli wieder am Karlsplatz statt. Die Besucherinnen und Besucher erwarten 17 Abende mit buntem Programm.  WIEN/WIEDEN. Jetzt ist es fix: das Film- und Freiluftfestival "Kaleidoskop" findet heuer wieder am Karlsplatz statt. Zwei Jahre war das nicht möglich. 2020 griff man stattdessen auf Billboards zurück, die am Karlsplatz abwechselnde Plakatwand-Motive gezeigt haben. 2021 fand das "Kaleidoskop" hingegen gemeinsam mit...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Laut dem Vertrag mit der Stadt Wien darf das Winterthurgebäude nur aufgestockt werden, wenn es fünf Meter von der Karlskirche abrückt.

Karlsplatz 9 im Vierten
Trennung von Winterthur-Haus und Wien Museum

Die Brücke zwischen dem Gebäude und dem Wien Museum wird abgerissen. Was bedeutet das für den Karlsplatz? WIEN/WIEDEN. Der Ausbau des Wien Museums schreitet stetig voran: Nachdem in den vergangenen Monaten das Gerüst für das zusätzliche vierte Obergeschoß montiert wurde, ist derzeit der Abriss der mehrstöckigen Brücke zwischen dem Wien Museum und dem benachbarten Winterthurgebäude am Karlsplatz 9 im Gange. Brücke zur Hälfte wegVor rund drei Wochen wurde damit begonnen, doch darüber informiert...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
3

Benefizkonzert
Karlskirche erspielte 10.448,50 Euro für Ukraine-Geflüchtete

Die Karlskirche konnte mit einem Benefizkonzert Spenden in der Höhe von 10.448,50 Euro sammeln. Das Geld soll den Opfern des Ukraine-Krieges zugute kommen.  WIEN/WIEDEN. Für einige Stunden leuchtete die Karlskirche am 28. März in blau-gelben Licht. Währenddessen wurden im Inneren der Kirche im Zuge eines Benefizkonzerts in Zusammenarbeit mit dem Rektorat St. Karl und den SalzburgerKonzertgesellschaft Spenden für Geflüchtete aus der Ukraine gesammelt.  Vor mehreren hundert Besucherinnen und...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
14

Wiener Museen
Selbst erlitten

Ai Weiweis Ausstellung in der Albertina Modern (Künstlerhaus, Karlsplatz Wien) ist schwer mit den üblichen Worten eines Museumsbesuchers oder Kunstfreundes zu beschreiben. Bei dieser Ausstellung ist es extrem wichtig, alle Erklärungstaferl zu lesen und am besten schon vor dem Ausstellungsbesuch über Ai Weiwei nachzulesen. Nicht schwer im Internet-Zeitalter. Der chinesische Oppositionelle hat schon in jungen Jahren hinterfragt, was heute "Kunst" bedeutet. Wird etwas, z.B. eine 2000 Jahre alte...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
1:39

Demo für Frieden am 18. März
300 Menschen protestieren gegen Rassismus

Ca. 300 Menschen nahmen an der Demonstration "Mensch ist Mensch" am Freitag, 18. März in Wien teil. Die Veranstalterinnen und Veranstalter "Plattform für eine menschliche Asylpolitik" setzt damit ein Zeichen gegen Rassismus und für die Akzeptanz aller geflüchteter Personen.  WIEN. Am Freitag, 18. März rief die Plattform für eine menschliche Asylpolitik zu einer Demonstration gegen Rassismus und für Frieden auf. Unter dem Leitgedanken "Krieg ist Krieg. Mensch ist Mensch" wird gegen den...

  • Wien
  • Salme Taha Ali Mohamed
4

Wiener Spaziergänge
Eilig über den Karlsplatz gejoggt

Die wohlbekannte, prachtvolle Barockkirche nur als Spegelbild in der Pfütze wahrgenommen, aber in einer besonderen Pfütze: das Wasserbecken ist ja für den Winter trocken gelegt; wir joggten trockenen Fußes im Wasserbecken Richtung TU, und die Pfütze war im an sich trockenen Becken, ein letzter Rest vom vorgestrigen Regen. Ein eiliger Blick auf die Baustelle: Das Wienmuseum bekommt einen gläsernen Aufbau, sodass der Denkmalschutz trotzdem weiter gilt. Und schon sind wir vor der langen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Karlskirche ist am Karlsplatz

Auf der Wieden
Ruf nach mehr Sicherheit für Fußgänger

Anfang des Jahres haben wir die Wiedner nach ihren Wünschen für 2022 gefragt. WIEN/WIEDEN. Ingrid Sperlich hat uns dazu diese Nachricht geschickt: "Ampelregelung für die Favoritenstraße/Ecke Theresianumgasse: Dort ist es sowohl für Fußgänger als auch für Autofahrer sehr gefährlich. Wenn ein Fußgänger die Straße überquert, ist die Sicht äußerst schlecht. Man sieht ihn zu spät. Ampelregelung Margaretenstraße/Ecke Billa Richtung Wiedner Hauptstraße: Hier ist höchste Priorität für eine Ampelanlage...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Die Aufstockung des Wien Museums um zwei neue Etagen ist bereits gut erkennbar.
4

Wien Museum
Bauarbeiten gehen ins Finale, neue Ausstellungen im MUSA

Von Straßenfotografie und der neuen Startgalerie im MUSA über Cooles am Bauzaun am Karlsplatz:  Das Wien Museum hat sein Programm 2022 präsentiert. WIEN. Der Um- und Ausbau des Wien Museums am Karlsplatz schreitet voran. Bis Ende 2022 soll der Großteil der Bauarbeiten abgeschlossen sein. Bis dahin werden die zwei neuen Obergeschosse fertiggestellt, der Eingangspavillon errichtet sowie die Natursteinfassade am Haerdtl-Gebäude angebracht. Die Dauerausstellung ist fertig konzipiert, jetzt wird die...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Aktion 9

Wiedner Gotteshaus wird vandalisiert
Sprühattacke auf Karlskirche

Die Karlskirche wird seit Jahren beschmiert. Laut ÖVP-Bezirksparteiobmann Pasquali wird es immer schlimmer. WIEN/WIEDEN. Der Karlsplatz ist ein beliebter Treffpunkt. Auch viele Demonstrationen beginnen oder enden hier. Das hat zur Folge, dass er oft verunreinigt wird. Die Karlskirche ist ebenfalls häufig Verunreinigungen durch Beschmierungen oder Müll ausgesetzt. So schlimm wie aktuell war die Situation schon lange nicht mehr. Die Mitarbeiter der Karlskirche beklagen eine Reihe neuer Graffiti...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Sabrina Abrahams hat das Geschäftslokal von ihrer Mutter übernommen.
Aktion 10

Café und Modeladen
Der Wunderladen, ein Wunderland auf der Wieden

Sabrina Abrahams hat ihren Traum zum Beruf gemacht und auf der Wieden ein Geschäft mit Café eröffnet. WIEN/WIEDEN. Spaziert man an der Karlskirche vorbei, Richtung Argentinierstraße, fällt die farbenfrohe Auslage des "Wunderladens" der jungen Wienerin Sabrina Abrahams sofort ins Auge. Detailverliebt präsentiert sie ihre Waren und macht Lust darauf, durch das Geschäftslokal zu stöbern. Abrahams war früher als Flugbegleiterin tätig, bevor sie das Geschäft von ihrer Mutter übernahm und nach ihren...

  • Wien
  • Wieden
  • Miriam Al Kafur
Der Art Advent Markt hätte heute mit strengen Sicherheitsmaßnahmen und 2-G-Regelungen zum fünften Mal vom 19. November bis zum 23. Dezember stattfinden sollen.
5

Art Adventmarkt
Die Nerven liegen hier blank

Wie geht es den Kunsthandwerkern und Künstlerin des geschlossenen Art Adventmarktes am Karlsplatz? Die bz hat sich umgehört.  WIEN/WIEDEN. Eigentlich hätte der 19. November das Comeback des Art Adventmarktes am Karlsplatz werden sollen. Die Veranstalter vom Kunstverein Divina Art investierten monatelange Arbeit darin, den Markt mit 2-G-Maßnahmen und eingeschränktem Programm für die Besucher und die rund 75 Aussteller so sicher wie möglich zu machen. Doch just an diesem Tag kündigte die...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
So soll das neue Wien Museum nach dem Umbau aussehen.
4

Umbau Karlsplatz
Das neue Wien Museum nimmt Form an

Mit neuen Fenstern und Stahlfachwerk nimmt das Wien Museum am Karlsplatz Gestalt an.  WIEN/INNERE STADT/WIEDEN. In den vergangenen Tagen wurde der bisher größte bautechnische Meilenstein in der Neugestaltung des Wien Museums am Karlsplatz erreicht: die Montage gewaltiger Stahlfachwerke. Diese wurden in Kärnten gefertigt, sind bis zu 6,5 mal 40 Meter groß und rund 140 Tonnen schwer. Mit einem Spezialkran wurden die gewaltigen Teile auf die vorbereiteten Auflager der Betonstützen im Innenhof des...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Der Verdächtige (links im Bild) ist 180-185 cm groß und hat dunkle Haare.
2

Karlsplatz
U-Bahn-Räuber gesucht

Die Wiener Polizei fahndet nach einem Raubverdächtigen. Bereits Ende August soll der etwa 17-Jährige einen Jugendlichen in der U-Bahn-Station Karlsplatz bedroht und beraubt haben. WIEN. Tatort war die Rolltreppe von der U4 zur U1: Am 20. August soll ein 16-17 Jahre alter männlicher Tatverdächtiger gegen 20.10 Uhr einen 13-jährigen Schüler aufgefordert haben, ihm zu folgen. Anschließend soll der 180 bis 185 cm große Verdächtige Kopfhörer und Bargeld von seinem Raubopfer gefordert haben,...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Der Art Advent findet am Karlsplatz vor der Karlskirche statt.
5

Art Adventmarkt
Weihnachtszeit am Karlsplatz

Vergangenes Jahr musste er eine Pause einlegen, jetzt ist er wieder da: der Art Advent am Karlsplatz. WIEN/WIEDEN. Bald kann man am Karlsplatz wieder heißen Punsch schlürfen, geröstete Mandeln genießen und die handgemachten Kunstwaren von Wiener Künstlern und Handwerkern bestaunen. Nachdem er vergangenes Jahr Corona-bedingt geschlossen bleiben musste, findet der Art Advent heuer wieder statt. Von 19. November bis 23. Dezember ist er täglich zwischen 12 und 20 Uhr für Besucher geöffnet. "Wir...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Die Bilder zeigen die Einsätze der letzten fünfzig Jahren.
2

Ausstellung am Karlsplatz
Ärzte ohne Grenzen aus nächster Nähe

In einer Ausstellung am Karlsplatz wird die Arbeit der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen vorgestellt. Man kann sie noch bis zum 24. Oktober besuchen.  WIEN/WIEDEN. Tagtäglich riskieren die medizinischen Fachkräfte von Ärzte ohne Grenzen sein Leben, um in Krisengebieten auf der ganzen Welt humanitäre Hilfe zu leisten. Von dieser Arbeit bekommen wir in Wien für gewöhnlich nur wenig mit. Zumindest war das bis jetzt so. Denn bis Sonntag, 24. Oktober, zeigt die medizinische Hilfsorganisation in...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
So sah der ursprünglicher Entwurf von Künstler Marc Quinn für das Denkmal im Resselpark aus.
1 1

Wettbewerb startet
Denkmal für homosexuelle NS-Opfer am Karlsplatz

Nachdem der Siegerentwurf aus dem Jahr 2020 vom Künstler zurückgezogen wurde, wird der Wettbewerb für das Denkmal am Karlsplatz erneut ausgeschrieben. WIEN/WIEDEN/INNERE STADT. Im Resselpark am Karlsplatz soll ein Denkmal für Männer und Frauen, die Opfer der Homosexuellen-Verfolgung in der NS-Zeit wurden, realisiert werden. Dafür laden Kunst im öffentlichen Raum Wien (KÖR) und die Wiener Antidiskriminierungsstelle für LGBTIQ-Angelegenheiten (WASt) zum offenen, zweistufigen, künstlerischen...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Der Barbereich im Margaretner Filmcasino ist ein Sinnbild für Mid-Century-Design.
5

Mid-Century Architektur
Wien Museum zeigt neue Ausstellung am Karlsplatz

"Mid-Century Vienna": Am Mittwoch eröffnet das Wien Museum am Karlsplatz eine neue Ausstellung am Bauzaun.  WIEN/WIEDEN. Das Wien Museum am Karlsplatz startet mit seiner nächsten Ausstellung am Bauzaun. Zeigten in den vergangenen Monaten dort Street-Art-Künstler ihr Können, liegt der Fokus nun auf Architektur. Der Grafiker Tom Koch präsentiert gemeinsam mit dem Fotografen Stephan Doleschal das Mid-Century-Design Wiens. Gemeinsam haben die beiden Gebäude, Interieurs und Stadtmöbel aus den Jahren...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.