Wien Museum neu

Beiträge zum Thema Wien Museum neu

Die Bauzaun-Fotoausstellung "Face it!" beim Wien Museum zeigt Menschen in der Coronakrise.

Wien Museum
Fotoschau zeigt Gesichter der Coronakrise

Die Fotoausstellung "Face it!" am Bauzaun des Wien Museums zeigt Menschen während der Coronakrise. WIEDEN.  Die Umbauarbeiten für das "Wien Museum Neu" am Karlsplatz sind seit rund zwei Monaten im Gange (die bz berichtete). Aufgrund der Bauarbeiten ist das Museum geschlossen und eingezäunt.  Besucher müssen aber nicht ganz auf das Museum verzichten. Denn jetzt feiert die Fotoausstellung "Face it!" große Eröffnung. Der Ausstellungsort ist ein besonderer: Die Fotos sind am Bauzaun, der rund...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Die Bodenmarkierung der Parkspur in der Maderstraße wurde in der Nacht neu gezogen.
2 3

Maderstraße
Neue Parkordnung sorgt für Aufregung

Aufregung in der Maderstraße: Über Nacht wurde eine Parkspur von Schräg- auf Längsparken umgestellt. Die andere Parkreihe soll ganz weichen. Grund dafür ist die Baustelle des Wien Museums. WIEDEN. Die Maderstraße ist eine kleine Einbahnstraße, die stadtauswärts von der Technikerstraße zur Lothringerstraße führt. Bisher gab es auf beiden Straßenseiten eine Parkspur für rund 15 schrägparkende Autos. Zusätzlich befanden sich auf der linken Seite von 8 bis 15 Uhr eine Ladezone für Lkw sowie am...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Das Wien Museum Neu wird erweitert, erhält einen Pavillon und eine Plaza.

Karlsplatz
Umbauarbeiten für das Wien Museum starten

Für das Projekt "Wien Museum Neu" wurde nun ein Generalunternehmen gefunden. Die Umbauarbeiten starten bereits kommende Woche. Die Eröffnung ist für Herbst 2023 geplant. WIEDEN. Ein Jahr lang dauerte das Vergabeverfahren für die Beauftragung eines Generalunternehmers zum Um- und Ausbau des Wien Museums am Karlsplatz. Nun wurde die österreichische Bietergemeinschaft Porr Bau GmbH, Ortner Ges.m.b.H. und Elin GmbH mit den Bau-Generalunternehmerleistungen beauftragt. „Damit ist ein absoluter...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Direktor Matti Bunzl und Finanzdirektorin Christina Schwarz präsentierten die Neuerungen im kommenden Jahr.

Wien Museum
So geht's 2020 weiter

Trotz der Umbauarbeiten am Karlsplatz setzt das Wien Museum andernorts seine Arbeit fort. Neben neuen Ausstellungen und einem neuen "digitalen Museum", steht im neuen Jahr auch das Beethoven-Festival an. INNERE STADT/WIEDEN. Das Wien Museum geht neue, digitale Wege. Seit Oktober betreibt das Museum die Internetplattform magazin.wienmuseum.at. Das Onlinemagazin berichtet in Artikeln, Interviews und Videobeiträgen über die Aktivitäten des Museums. Die Themen reichen von aktuellen Forschungen...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
ÖVP-Wieden Bezirksparteiobmann Johannes Pasquali ist entsetzt über die Baumfällung.
4 3

Karlsplatz
Wien Museum lässt 70 Jahre alten Baum fällen (mit Video)

Obwohl es für das Wien Museum Neu noch keinen Baustart gibt, musste ein Baum bereits gefällt werden. WIEDEN. Das Projektplanungsteam des Wien Museums kommt derzeit nicht zur Ruhe. Eben erst hat die ÖVP im Gemeinderat eine Anfrage bezüglich der Kosten des Umbauprojekts gestellt. Diese sollen laut neuen Berechnungen weit über dem Budget liegen. Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) widersprach dem. Wie bei jedem Großprojekt würde es sich lediglich um Risikobewertungen...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Das Wien Museum Neu soll neben größeren Ausstellungsräumen auch eine Außenterrasse bekommen.

Wien Museum
Aufregung um Kosten und Baustart

Die ÖVP fürchtet eine Kostenexplosion. "Alles im zeitlichen und finanziellen Rahmen", heißt es von der Stadt. WIEDEN. Das Wien Museum am Karlsplatz sorgt für Gesprächsstoff. Das 1959 eröffnete Gebäude soll in den nächsten Jahren in ein Stadtmuseum umgebaut werden. Geplant sind mehr Platz für Ausstellungen, Veranstaltungsräume sowie ein gastronomisches Angebot. Während die rot-grüne Stadtregierung beteuert, das Projekt sei auf Schiene, ortet die ÖVP ein Planungschaos. Baukosten...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Diese alte Fotografie zeigt die Verkaufshallen von Nordosten vor der Demolierung 1934.
2 2

Wien Museum
Stadtarchäologie entdeckt Reste eines Einkaufszentrums

Einen überraschenden Fund haben Grabungen am Karlsplatz zutage gefordert. Stadtarchäologen sind auf Fundamente eines Einkaufszentrums gestoßen. WIEDEN. Bei Grabungen vor dem Wien Museum hat die Stadtarchäologie die Reste eines Einkaufszentrums freigelegt. Die „Verkaufshallen am Karlsplatz“ haben in der Zwischenkriegszeit Luxusgüter zum Verkauf angeboten. Nach Entfernung der Schotterlagen ist man auf die Fundamente der alten Verkaufshallen, die in den 20er Jahren dort gestanden hatten,...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Der Entwurf des neuen Wien Museums: Zwei Stockwerke werden hinzugefügt.

Wien Museum Neu: Finanzierung steht

Das Projekt "Wien Museum Neu" steht bereits länger – jetzt wurde die Finanzierung genehmigt. WIEDEN. Vor fast sechzig Jahren wurde das Gebäude, in dem das Wien Museum heute seinen Sitz hat, errichtet. Eine Generalsanierung hat es seitdem nie mehr gegeben. Platz ist ebenso Mangelware. Ein Umbau liegt somit auf der Hand. Pläne und Wünsche gibt es zur Genüge, das große Fragezeichen hing stets über der Finanzierung. "Ich bin erleichtert, es hat endlich geklappt. Seit Langem haben wir um die...

  • Wien
  • Wieden
  • Yvonne Brandstetter
Kuratorin Petra Hanzer ist von den über 1.900 Kunstwerken begeistert
1 8

Artothek: Kunst für das eigene Wohnzimmer

In der Artothek kann man gegen eine geringe Gebühr ein Kunstwerk für das Wohnzimmer leihen. Über 1.900 Werke zeitgenössischer Kunst stehen zur Verfügung. INNERE STADT. Kuratorin Petra Hanzer ist die gute Seele der Artothek. Als sie eines der unzähligen deckenhohen Rollregale öffnet, in denen die rund 1.900 Grafiken gelagert sind, strahlt sie übers ganze Gesicht: „Von Attersee bis Zadrazil haben wir hier einen Fundus hochwertiger Gegenwartskunst, die man sich um 2,50 Euro pro Monat für zu Hause...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mathias Kautzky
Das sanierungsbedürftige Wien Museum am Karlsplatz bekommt mit dem geplanten Neubau doppelt so viel Nutzfläche.
3

Wien Museum: Neubeginn am Karlsplatz

Startschuss für Architekturwettbewerb • Der Spatenstich ist für 2017 geplant. Nach vorangegangenen Standort-Diskussionen wurden nun die Eckpunkte über den Neubau des Wien Museums am Karlsplatz präsentiert. Gegen Ende des Jahres soll das Siegerprojekt feststehen. Juryvorsitzender des Architekturwettbewerbs ist der Schweizer Architekt Emanuel Christ. Ausstellung on tour Von Mitte 2017 an soll das Wien Museum für zwei Jahre geschlossen werden. 2020 ist die Wiedereröffnung geplant. "Für das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.