Alpenverein

Beiträge zum Thema Alpenverein

Lokales
Andreas Seitweger, Franz Heinrich, Christian Rittenschober, Wolfrang Schlair und Susi Munninger.

Alpinsteig Miesweg wieder begehbar

GMUNDEN. Gute Nachrichten für Bergbegeisterte. Am 2. August hat ein Ziviltechniker den neu gebauten Miesweg am Fuß des Traunsteins abgenommen. Seither ist er wieder begehbar. Steilwand-Stege und Brücken haben auch seeseitig ein Seilgeländer. Bergseitig verläuft eine durchgehende Seilsicherung zum Anhalten. Wer es für sich oder Kinder noch sicherer haben will, sollte sich oder sie mit einem Klettersteigset in dieses Stahlseil einklinken. Tourismusreferent Vizebürgermeister Wolfgang Schlair...

  • 05.08.19
Lokales
Sophie und Tina beim Bäume pflanzen.
2 Bilder

"... fast wie Urlaub ..."
Familien-Bergwaldprojekt in Obernberg

Abenteuerurlaub für die einen, wertvolle Unterstützung für die anderen. OBERNBERG. Eine Woche lang standen die freiwilligen Helfer des ÖAV-Bergwaldprojekts – diesmal trafen sich dafür 13 Familien in Obernberg – wieder früh auf, zogen Arbeitshandschuhe und -kleidung an, krempelten die Ärmel hoch und arbeiteten bei jedem Wetter den ganzen Tag unter freiem Himmel. Am Abend waren sie zerkratzt, verschwitzt, schmutzig, aber glücklich. Einen sinnvollen Beitrag geleistet zu haben, ist ein...

  • 02.08.19
  •  1
Lokales
Die Alpenvereinsjugend aus Jerzens genoss den Abend auf dem Berg.
4 Bilder

Alpenvereinsjugend von Jerzens verbrachte Nacht am Berg
Jugend erlebte tolle Momente am Berg

JERZENS. Die sehr aktive Alpenvereinsjugend der Ortsgruppe Jerzens absolvierte kürzlich ein Zeltlager auf der Kalbenalm am Sechszeiger im Pitztal. Neben dem Übernachten am Berg samt Schlafplatz-Aufbau standen zahlreiche weitere lehrreiche und spannende Aufgaben für die jungen Alpenvereinler an: Holz sammeln, Grillen, Steinmandl-Bauen und als Höhepunkt das Feuermachen mit Feuersteinen. Zur Belohnung wartete am Morgen ein köstliches Frühstück bei Klaus Schrott auf der Kalbenalm.

  • 01.08.19
Leute
Die fleißigen Gipfelstürmer vom Alpenverein Enns-Neugablonz.
6 Bilder

Familien-Wanderung
Ennser Alpenverein stürmte den Hochseilgarten

Am Samstag, 27. Juli, lösten die vier fleißigsten Gipfelstürmer der vergangenen Saison ihren Gutschein für einen Ausflug in den Hochseilgarten ein. ENNS. Endlich ist der langersehnte Tag gekommen : die fleißigsten Wanderkinder des Alpenverein Neugablonz Enns – die “Gipfelstürmer 2018” – fuhren mit den Familiengruppenleitern Martina und Christian Aschauer in den Kletterwald am Buchenberg in Waidhofen. „Mutig wurden die spektakulären Parcours in luftiger Höhe bezwungen. Zwar war es teils eine...

  • 31.07.19
Lokales
Vom Sadnig´haus in Richtung Kleinod "Astner Moos"
9 Bilder

Mörtschach
Unberührte Natur im höchsten Bergbauerndorf Kärntens

Das Astental vom Sadnighaus aus entdecken. MÖRTSCHACH. Ein beinahe vergessenes Naturjuwel versteckt sich in einem östlichen Seitental des Oberen Mölltales in der Nationalparkgemeinde Mörtschach. Das Astner Hochtal kann vom Sadnighaus aus ideal erkundet werden und bietet Ruhesuchenden und Familien eine einzigartige Kombination aus Natur, Kulinarik und mehr. Ein Haus mit langer GeschichteVon Mörtschach aus gelangt man auf der etwa neun Kilometer langen, gut erhaltenen Astenstraße bis zum...

  • 31.07.19
Lokales
3 Bilder

Von Naturaktivisten und Bergnamen

GINZLING (fh). Alle Jahre wieder könnte man sagen, lädt der Hochgebirgsnaturpark Zillertaler Alpen zur Präsentation der Umweltbaustelle des Österreichischen Alpenvereins. Auch in diesem Jahr waren wieder 8 freiwillige Helfer aus Österreich und Deutschland am Werk um für die Erhaltung der Kulturlandschaft zu arbeiten. Die Gungglalm in Ginzling ist nur zu Fuß erreichbar und liegt auf 1.500 Metern Seehöhe. Es ist eine körperlich anstrengende Arbeit, welche hier verrichtet werden muss denn das...

  • 29.07.19
Leute
Beim Ball wurde getanzt und sich unterhalten
4 Bilder

Jubiläum
"Kugelat im Zemmtal" auf Berliner Hütte

Zum Jubiläum der Berliner Hütte wurde ein Ball auf über 2.000 Metern Höhe gefeiert. MAYRHOFEN (fw/dkh). Die bekannte Berliner Hütte feierte vergangenes Wochenende ihr 140-jähriges Jubiläum. Dieses Jubeljahr zum Anlass nehmend, luden die beiden Alpenvereine Sektion Zillertal und Sektion Berlin zum Ball ein. Unter dem Motto "Kugelat im Zemmtal" ("kugelat" bedeutet in etwa soviel wie kreisend) wurde zur Musik der Tiroler Tanzmusikanten und der Rotofen Musig getanzt und sich der tollen...

  • 29.07.19
Lokales
Freiwillige Helfer sanierten und markierten Wege neu

Nach Sturmschäden
Wanderwege wieder in Top-Zustand

Alpenverein und freiwillige Helfer sanieren das Wanderwegenetz. LESACHTAL. Ende Oktober 2018 richtete das Sturmtief "Vaia" im Lesachtal enormen Schaden an. Die touristische Infrastruktur des Tales war zum Teil stark beschädigt, das Lesachtaler Wanderwegenetz zum Großteil massiv beschädigt. Ein SanierungskonzeptMit Hilfe der Gemeinde, des Tourismusverbandes und des Österreichischen Alpenvereins wurde auf Initiative des Alpenvereins Ortsgruppe "Die Karnischen" ein umfangreiches...

  • 23.07.19
Lokales
Anlässlich des Tages der Natur wanderte diese Truppe am Mooserboden in Kaprun.
2 Bilder

Tag der Natur
Blütenpracht am Kapruner Mooserboden

Anlässlich des Tages der Natur wurde eine Wanderung am Kapruner Mooserboden organisiert.  KAPRUN. Bei schönstem Wetter erforschten 30 Wanderer die Botanik rund um den Stausee Mooserboden in Kaprun. Auf der zwischen den beiden Staumauern des Speichersees gelegenen Höhenburg konnte die reichhaltige Pflanzenwelt des alpinen Rasens mit Alpen-Süßklee, Silberwurz, Berghähnel, Siegwurz und vielen anderen Raritäten studiert werden. Schöne Botanik-Wanderung  Im Zwergstrauchgürtel entlang des...

  • 19.07.19
Leute
2 Bilder

Jugendlager bei winterlichen Verhältnissen

Abwechslungsreiche Wetterverhältnisse begleiteten die Teilnehmer und Betreuer des 48. Berglagers der Alpenvereinsjugend Haus im Ennstal auf das Guttenberghaus in 2.146 Meter Seehöhe. Die erste Bewährung bei Regen und Sonne meisterten auch die Jüngsten mit sieben Jahren bravourös. Noch zahlreich bestehende Schneefelder des vergangenen Winters bildeten eine besondere Herausforderung sicher am Berg unterwegs zu sein. So wurde das richtige Queren von Hang-Schneeflächen fleißig geübt. Durch eine...

  • 18.07.19
Lokales
Die Reihe "Sofar Sounds" verwandelt einmal pro Monat ein Linzer Wohnzimmer für einen Abend in einen Konzertsaal.
4 Bilder

Story der Woche
So lässt sich Linz ganz neu entdecken

Bei Grätzelführung, Nachtwanderung oder Wohnzimmerkonzert lernt man Linz neu kennen. LINZ. Kurzurlaub vom Alltag – das ist auch im eigenen Wohnumfeld, in der eigenen Stadt möglich. Mikroabenteuer nennt man die Erlebnisse, die einen direkt vor der eigenen Haustür erwarten. Wem selbst das zu weit ist, der holt sich den Urlaub zu sich nach Hause. Anand Uthandi teilt seine Wohnung mit fremden Menschen. Über die Internet-Plattform "Couchsurfing" stellt er sein Wohnzimmer kostenfrei als...

  • 10.07.19
Lokales
Am Gipfel des hohen Rifflers angekommen.
3 Bilder

Toller Ausflug in alpine Gefilde
Imster Alpenvereinler am Hohen Riffler

IMST. Miteinander am Berg: Die Imster Alpenvereinsjugend und die Komm mit-Gruppe bezwangen gemeinsam den Hohen Riffler (3.168 m) in der Verwallgruppe. Von Pettneu am Arlberg machte sich der 13-köpfige Trupp auf den Weg über das Malfontal zur Edmund-Graf-Hütte. Nach einem köstlichen Abendessen und einem lauen Abend mit Bachgeplätscher und Singrunde verbrachten die Imster die Nacht auf der Hütte. Früh am nächsten Morgen ging es Richtung Riffler, kurz vor 10.00 Uhr wurde dann bereits der Gipfel...

  • 10.07.19
Lokales
Fleißig auf der Alm. Zahlreiche Helfer gehen freiwillig zur Hand
6 Bilder

Fürnitz
Rettungsaktion für unsere Almen

Zehn Freiwillige aus ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz verbrachten eine Woche lang auf der Fürnitzer Alm. Die Mission: die Erhaltung wichtiger Weideflächen. FÜRNITZ. Gerda Heinrich ist 80 Jahre ist sie alt und kommt extra aus Frankfurt angereist, um hier zu helfen. Es ist nicht ihr erstes Bergwaldprojekt, die Arbeit sei natürlich und wichtig, und: sie halte geistig fit, sagt Gerda. Die engagierte Naturliebhaberin ist ein "Profi", zeigt den anderen Freiwilligen, "wie das mit dem...

  • 09.07.19
Freizeit
Die Ausnahmealpinistin Gerlinde Kaltenbrunner und Bergsteigerlegende Sepp Forcher auf der Kaiser-Franz-Josef-Höhe.
7 Bilder

Würdigung der Pionierinnen
DER Großglockner wird weiblich

Eine neue Dauerausstellung auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe thematisiert das 150-Jahr Jubiläum der Erstbesteigung des Glockners durch eine Frau.  FUSCH. Auf 2.400 m Seehöhe wurde am Samstag die neue Dauerausstellung „Berg, die (Substantiv, feminin) – Frauen im Aufstieg“ auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe eröffnet. 300 Ehrengäste, allen voran Gerlinde Kaltenbrunner, waren bei diesem Ereignis mit traumhaften Ausblicken auf einen strahlenden Großglockner mit dabei. Frauen am Großglockner –...

  • 07.07.19
Leute
Unterwegs am Donauradweg: Alpenverein Neugablonz-Enns.
3 Bilder

Alpenverein Enns
Unterwegs am Donauradweg

Bei herrlichem Sommerwetter unternahm die Familiengruppe des Alpenvereins Neugablonz-Enns diesmal mit zwölf Teilnehmern eine Radtour. ENNS. „Wir waren gespannt, wie die Kinder diese Herausforderung meistern werden, war doch noch keiner von ihnen eine größere Radrunde gefahren. Doch am Donauradweg ging es zügig voran und so waren die geplanten 25 Kilometer rasch ohne Probleme bewältigt und alle begeistert", so die Familiengruppenleiterin beim Ennser Alpenverein Martina Aschauer. „Daher wird...

  • 05.07.19
Lokales

Der Alpenverein wandert los

Neben der gemeinsamen Wanderung zur Einweihung des Gipfelkreuzes am 4. August lädt der ÖAV Ortsgruppe Übelbachtal im Sommer und Spätsommer zu klassischen Bergtouren ein: - am 15. August auf den Tamischbachturm, - am 23. August auf den Admonter Reichenstein, - von 5. bis 7. September über den Peternpfad im Gesäuse, - am 14. und 15. September auf den Karlspitz und - am 22. September zur Rupprechtseck-Tour. Die "60+"-Touren finden auch noch statt – jeden ersten Mittwoch und jeden...

  • 03.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
Bis nach 21 Uhr kletterten die interessierten Kinder und Jugendlichen beim Kletterturm des Alpenverein Neugablonz-Enns bei der Einkaufsnacht St. Valentin.
12 Bilder

Alpenverein Neugablonz-Enns
Riesenspaß bei der diesjährigen Valentiner Einkaufsnacht

Am Donnerstag, 27. Juni, bei idealem „Bergwetter“, kletterten rund 200 Kinder und Jugendliche stundenlang am Kletterturm des Alpenvereins, den heuer die Stadt Sankt Valentin gesponsert hatte. ENNS, ST. VALENTIN. Der Alpenverein war mit dem Sportkletterteam nach Sankt Valentin gekommen und erlebte mit dem mobilen Kletterturm wahre Begeisterung. Nach einer willkommenen Abkühlung am späten Nachmittag erkletterten Kinder und Jugendliche ununterbrochen bis nach 21 Uhr alle Varianten bis zum...

  • 28.06.19
Leute
Die Wandergruppe des AV Enns wanderte zur Roten Wand.

Alpenverein Neugablonz-Enns
Bergtour auf die Rote Wand

Am Samstag, 15. Juni, waren elf Bergsteigen des Alpenverein Neugablonz-Enns im Warscheneckgebiet unterwegs. ENNS. „Bei herrlichem Wanderwetter starteten wir vom Parkplatz des Gleinkersees und über den Präwald, auf 1.227 Meter Seehöhe, ging es auf die Rote Wand, 1.872 Meter. Nach erfolgreicher Gipfelbesteigung stärkten wir uns beim Abstieg auf der Dümlerhütte und abschließend lud der Gleinkersee zum Baden ein", berichteten die Tourenführer beim Ennser Alpenverein Renate Neckar und Markus...

  • 18.06.19
Leute
8 Bilder

Alpenvereinsjugend Voitsberg Mountainbike Ausflug nach Triest
Trail Hunting mit dem Alpenverein Voitsberg in Triest

Am vergangenen Pfingstwochenende ging eine Aktion anlässlich 100 Jahre Alpenvereinsjugend in Partnerschaft mit dem Alpenverein Mixnitz und Voitsberg über die Bühne. Trotz der kurzfristigen Idee zu eines gemeinsamen Mountainbike Ausflugs im Raume von Triest / Italien fanden sich motivierte Teilnehmer die gemeinsam auf Entdeckungsreise in Italien gehen wollten. Ein Nationalpark mit unzähligen Mtb Singletrails ? In der Form hatten wir so etwas noch nicht gesehen und somit stand einem...

  • 18.06.19
Lokales
8 Bilder

Verhaltensregeln für Almbesucher
Das gute Miteinander auf Österreichs Almen und Weiden

Die Almen und Weiden sind Natur pur, geschätzte Urlaubsziele und wichtige Wirtschaftsräume in einem. Die Bauern in der Region leisten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Almwirtschaft, denn sie pflegen die schönen Naturlandschaften und wahren mit dem Almauftrieb von Weidevieh eine jahrhundertealte Tradition. Österreichs Almen und Weiden prägen unsere Kulturlandschaft, stehen für regionale Lebensmittel, natürliche Vielfalt und sind ein wichtiger Teil des Tourismus. Almwirtschaft mit...

  • 07.06.19
  •  1
Lokales
4 Bilder

Alpenvereinsjugend von Jerzens entdeckte Highlights der Bezirkshauptstadt

JERZENS/IMST. Kürzlich unternahm die Alpenvereinsjugend der Ortsgruppe Jerzens einen Ausflug nach Imst. Am Programm stand eine Wanderung durch die Rosengartenschlucht sowie eine Fahrt mit dem Alpine Coaster Imst. Dazwischen besichtigten die jungen Pitztaler noch den Themenweg SOS Kinderdorf im Stefflwald oder zeigten vollen Einsatz am Fitness-Parcours in Hoch-Imst. Sehr beliebt war auch die Hüpfburg und das Bungee-Trampolin in Hoch-Imst.

  • 06.06.19
Leute

"Liadaroas" des Hauser Alpenvereins

Am vergangenen Sonntag wurde wieder die "Liadaroas" des Alpenvereins Haus im Ennstal durchgeführt. Die Liederwanderung fand entlang des malerischen Untertalbaches bei Schladming statt. Das Wetterglück, die wunderbare Landschaft und die beliebten und bekannten Lieder trugen viel zur lustigen Stimmung der Veranstaltung bei. Die Referentin Herta Eder aus Weißenbach bei Liezen hatte in bewährter Weise passendes Liedgut für die gemütliche Wanderung über die Gföllermühle bereit, wo Obmann...

  • 28.05.19
Lokales
Umstrittener Neubau: So soll sich die neue Voisthalerhütte ab dem Jahr 2020 den Bergsteigern präsentieren.
2 Bilder

Voisthalerhütte: Neubau muss warten

Neubau der Voisthalerhütte verzögert sich. Uneinigkeit der Grundbesitzer ließ Bauverhandlung platzen. Seit Mai hätte mit dem Neubau der Voisthalerhütte im Hochschwabgebiet begonnen werden sollen. Noch ruht die Baustelle, die "alte" Hütte ist aber schon geöffnet. Richard Goldeband, Hüttenreferent der Alpenvereinssektion Austria und somit zuständig für die Voisthalerhütte, zeigt sich überrascht, dass die für 16. Juni anberaumte Bauverhandlung abgesagt wurde: "Die Behörden haben die...

  • 27.05.19
  •  1
Freizeit
Beim Wandern in höheren Lagen ist auch beim Überqueren von Altschnee-Feldern besondere Vorsicht geboten.
2 Bilder

Österreichischer Alpenverein
Der Berg ruft: Sicherheits-Empfehlungen für Frühjahrstouren

Die Temperaturen werden endlich wärmer und locken Wanderer, Kletterer und Mountainbiker wieder in die Berge. Der Österreichische Alpenverein gibt Empfehlungen für einen sicheren Saisonstart und macht auf mögliche Gefahren aufmerksam. TIROL. Die Tage werden wärmer, der Schnee schmilzt nun auch in höher gelegenen Gebieten und Flora und Fauna erwachen aus ihrem Winterschlaf. Kurz gesagt: Der Frühling ist da und zieht Bergsportler zu ersten Aktivitäten ins Gelände. Dabei gibt es zahlreiche...

  • 27.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.