Alpenverein

Beiträge zum Thema Alpenverein

3

„Geh sitz´ di her da“
Neue Bankerl des Alpenvereins laden zum Rasten ein

GMUNDEN. 13 nagelneue Bänke aus Lärchenholz finden Wanderer ab sofort auf den Wegen des Alpenvereins Gmunden. Ob im Traunsteingebiet, am Grünberg, Miesweg oder im Höllengebirge – sie alle sollen dazu einladen, zur Ruhe zu kommen, die Natur zu genießen und einfach die Seele baumeln zu lassen. Die Bänke wurde von einem Team des Alpenvereins aus jenem Holz gefertigt, das beim Neubau des Miesweges übriggeblieben ist. An Ort und Stelle transportiert wurden die Bänke, von denen jede 150 Kilo wiegt,...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Andreas Seitweger, Franz Heinrich, Christian Rittenschober, Wolfrang Schlair und Susi Munninger.

Alpinsteig Miesweg wieder begehbar

GMUNDEN. Gute Nachrichten für Bergbegeisterte. Am 2. August hat ein Ziviltechniker den neu gebauten Miesweg am Fuß des Traunsteins abgenommen. Seither ist er wieder begehbar. Steilwand-Stege und Brücken haben auch seeseitig ein Seilgeländer. Bergseitig verläuft eine durchgehende Seilsicherung zum Anhalten. Wer es für sich oder Kinder noch sicherer haben will, sollte sich oder sie mit einem Klettersteigset in dieses Stahlseil einklinken. Tourismusreferent Vizebürgermeister Wolfgang Schlair war...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Landesalpinreferent-Alpenverein-OÖ Thomas Pflügl und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger präsentieren die neue Broschüre „Respektiere deine Grenzen“ (v. l.).

Agrarlandesrat
Skitourengeher im Einklang mit der Alpinnatur

Skitourengehen hat sich zu einem Breitensport entwickelt, was die Stärkung der Eigenverantwortung der Sportler umso wichtiger macht. OÖ. Diese Woche präsentierte Agrarlandesrat Max Hiegelsberger eine neue Broschüre: „Respektiere deine Grenzen“. Diese soll besonders bei Skitourengehern ein Bewusstsein für die alpine Flora und Fauna schaffen. „Wir wollen keine Verbote aussprechen, sondern an die Eigenverantwortungen appellieren“, sagt der Landesrat. Das Heft soll die Sportler darüber informieren,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Der Leobner in der Steiermark war das ziel de Ischler Skitourengeher.

Tourengeher des Ischler Alpenvereins erkunden Leobner

JOHNSBACH. Der Ischler Alpenverein veranstaltete am 4. Februar eine Skitour auf den Leobner (2.036 Meter) im Johnsbachtal. Die Verschiebung um einen Tag und die Zieländerung – ursprünglich war die Gsuchmauer am 3. Februar ausgeschrieben – haben sich gelohnt. Beim Aufstieg bis zur Grössingeralm noch Schneefall, kam ab dem Leobner Törl dann immer mehr die Sonne zum Vorschein. Am Gipfel Sonnenschein und traumhafte Pulverschneeabfahrt in den „Ploden“ zur Breitenbergeralm. Auf der Forststraße ging’s...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
1 3

Neues Gipfelkreuz im Höllengebirge

Der Alpenverein errichtete heuer im Sommer unter der Bauleitung von Horst Seyr ein neues Gipfelkreuz am Grünalmkogel im Höllengebirge. Von Vielen unbekannt grüßt der Grünalmkogel doch täglich zu uns herab. In Mitte zwischen Feuerkogel und Brunnkogel ist er nicht zu übersehen. Aber er ist kein leichtes Ziel. Weite Anstiege von allen Seiten und ein herrlicher Ausblick machen ihn zu einer Besonderheit im Tourenbuch eines jeden Bergsteigers. Zwischen dem Europakreuz am Alberfeldkogel und dem...

  • Salzkammergut
  • Gerhard Schröder

Ischler Alpenverein lädt zur Skitour am 5. Februar

BAD ISCHL, OPPENBERG. Der Ischler Alpenverein veranstaltet am 5. Februar 2017 eine Skitour auf den Hochschwung (2.196 m) in Oppenberg: 1.080 Höhenmeter, leichtes Spitzkehrengelände. Standard-Schitourenausrüstung erforderlich. Weitere Infos und Anmeldung beim Tourenführer Hannes Raudaschl bis 4. Februar per Telefon (0650/2502268) oder h.raudaschl@web.de

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Beim anstrengenden Aufstieg
5

Skitourenkurs des Alpenverein

Skitourenkurs des AV Laakirchen im Krimmler Achental. Bereits zum 8. Mal organisierten wir heuer wieder einen Skitourenkurs. Als Ziel wählten wir das Krimmler Achental, direkt hinter den Krimmler Wasserfällen. 15 Teilnehmer hatten sich eingefunden, Anfänger und Fortgeschritte hielten sich die Waage. In 2 Gruppen unter der Leitung von Gerhard Schröder und Horst Seyr erkundeten wir das Gelände und führten unsere Touren durch. An den Abenden wurde Theoretisches vermittelt, und eine gewissenhafte...

  • Salzkammergut
  • Gerhard Schröder
Erschöpft aber dem Gipfel nah...
1 3

Alpenvereinsausflug ins Heutal

Wintervergnügen im Heutal - Unter diesem Motto stand der heurige Vereinsausflug des Alpenverein Laakirchen Bei besten Bedingungen machten sich 40 bergbebeisterte Mitglieder auf ins Heutal nach Unken bei Lofer. Rodeln, Schneeschuhwandern, Schitouren - es war für alle etwas dabei. Je nach Kondition ging es auf die Hochalm, das Peitingköpfel oder auf das Sonntagshorn. "Wir wollen ein Verein für Jung und Alt sein", sagt Obmann Gerhard Schröder, der sich mit Organisator Hans Niederhauser über die...

  • Salzkammergut
  • Gerhard Schröder
Thomas, Günther, Andi, Christian, Reini und Heinz (v.l.)
2

Alpenverein Gmunden saniert Kaiserweg am Feuerkogel

GMUNDEN. Kilometerlange Wander- und Bergwege laden im Sommer dazu ein, die Gegend rund um den Traunsee zu erkunden. Damit diese immer gut in Schuß sind, bedarf es vieler ehrenamtlicher Helfer der alpinen Vereine. Der Gmundner Alpenverein ist zum Beispiel nicht nur für Steige am Grünberg und Traunstein verantwortlich, sondern kümmert sich auch um den wunderschönen Kaiserweg, am Feuerkogel. Um diesen wieder auf den neuesten Sicherheitsstand zu bringen, rückten kürzlich sechs Wegewarte und...

  • Salzkammergut
  • Lena Spitzbarth

Wettbewerb der Alpenvereins-Jugend

ALTMÜNSTER. 15 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren waren beim Wettklettern in der Boulderhalle des Alpenvereins in der BEA Altmünster dabei. Bestens organisiert von Marina Scheiber, Christian Seyer und Angelika Bammer kletterten die jungen Sportler, was das Zeug hielt. Die Größeren wagten sich sogar in den Überhang, und zeigten dort, was sie bereits gelernt haben. Besonders schön zu sehen war, dass auch drei Mädchen aus der nahe gelegenen Flüchtlingsunterkunft in Altmünster mit Eifer mit...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Alpenverein Gmunden: Vortrag - Sicher am Berg - "Stop or go"

„Lawinen erkennen und vermeiden“ Für Skitourengeher und Snowboarder! „Sicher am Berg“ Grundlagen der Lawinenbildung und darauf aufbauend die Problematik der Lawinenbeurteilung im Gelände bei Touren. Der Vortrag vermittelt die Grundlagen der modernen Lawinenkunde nach Werner Munter („3x3“), das darauf aufbauende Alpenvereins- System („Stop or Go“) und die jeweils neuesten Erkenntnisse für eine kompetente Unterstützung beim Skitouren-Risikomanagement. Hinweis: Die Rettungsmaßnahmen im Rahmen...

  • Salzkammergut
  • Doris Figerl

ÖAV Gmunden Stammtisch

Rückblick Sommertouren, Vorstellung Winterprogramm Fotos von den Touren im Sommer (Stubai, Totes Gebirge, Großglockner,…), Vorstellung unseres Winterprogramms Susi Munninger Wann: 18.11.2014 18:30:00 Wo: Maximilanstube , Maximilianstraße 2, 4813 Altmünster am Traunsee auf Karte anzeigen

  • Salzkammergut
  • Doris Figerl
Die freiwilligen Bergwaldprojektteilnehmer bei der Aufbereitung des Waldbodens.

Video zum Bergwaldprojekt des Alpenvereins in Grünau

In Grünau im Almtal halfen zehn ehrenamtliche Helfer des Alpenvereins der Familie Silberleithner bei der Revitalisierung einer vor fast 100 Jahren aufgelassenen Alm. Welche Tätigkeiten die freiwilligen Helfer auf der Alm am Hochsalm zu verrichten hatten, ist in diesem Videobeitrag zu sehen. In diesem Videobeitrag wird auch die Frage nach dem „Warum“ gestellt. Warum entscheidet sich eine Familie dazu in die Landwirtschaft einzusteigen und eine Alm zu bewirtschaften und was bewegt Menschen aus...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michael Scharfmüller
Ulf aus Niederösterreich beim „Fegen“ des Waldbodens.
3

Wiederbelebung nach fast 100-jährigem Tiefschlaf

Zehn ehrenamtliche Helfer aus ganz Österreich setzten vom 20. bis 26. Juli ihren Urlaub für die Wiederbelebung einer kurz nach dem 1. Weltkrieg aufgelassenen Alm im Bergsteigerdorf Grünau im Almtal ein. Almen sind Kulturflächen, deren regelmäßige Pflege für den Erhalt der Artenvielfalt unerlässlich ist. Was passiert, wenn diese menschliche Obhut ausbleibt, konnte bis vor einigen Jahren auf einer Alm am Hochsalm beobachtet werden. Diese wurde kurz nach dem 1. Weltkrieg aufgegeben und damit der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michael Scharfmüller
Die Rauchkarhöhle.
3

Alpenverein Bad Ischl: Abenteuer Raucherkarhöhle

BAD ISCHL. 19 wagemutige Ischler haben kürzlich mit dem Alpenverein die Raucherkarhöhle besucht. Dank der vorzüglichen Bewirtung in der Ischlerhütte konnten die Bergfreunde frisch gestärkt eine abenteuerliche „Befahrung“ der Raucherkarhöhle machen. Höhlenführerin Karoline begleitete sie dabei durch das Eingangslabyrinth, den Gigantendom bis zum Riesendom im großen Nordgang. Anschaulich erklärte sie ihnen dabei viel über die Entstehung von Perlsinter, Tropfsteinen, Deckenkarren und Bergmilch....

  • Salzkammergut
  • Sarah Seifzenecker
Mairalmsteig. Christian Rittenschober und sein Team bei der Sanierung der Leitern am Traunstein

Dank Alpenverein Gmunden – Mairalmsteig zu Saisonstart in Top Zustand

Christian Rittenschober, Wegwart vom ÖAV Gmunden hat mit seinem Team sämtliche Holzleitern auf dem Weg über die Mairalm auf den Traunstein erneuert. Der Steig, der besonders als Abstieg am häufigsten benutzt wird, muss ständig kontrolliert werden. Nachdem im letzten Jahr das Bründl und sämtliche Stiegen saniert wurden, war es jetzt an der Zeit, die zum Teil morschen Leitern auszuwechseln. Die Wegwarte des Alpenvereins Gmunden leisten dies in freiwilliger Arbeit im Dienst der Sicherheit für alle...

  • Salzkammergut
  • Doris Figerl
Anzeige
Aufnahme der Wetterkamera am Hochleckenhaus des Alpenvereins Vöcklabruck

Vollmond am Hochlecken

Wo: Hochleckenhaus, Hochlecken 1, 4814 Hochlecken auf Karte anzeigen

  • Salzkammergut
  • Frankenburg.com Redaktion

Achtung Brandgefahr!

Die Bezirkshauptmannschaft Gmunden verhängte aufgrund der akuten Waldbrandgefahr das strikte Verbot des Abbrennen von Feuer jeglicher Art. In den Waldgebieten des Bezirkes Gmunden sowie in deren Gefährdungsbereichen ist jegliches Entzünden von Feuer, das Rauchen sowie das Hantieren mit offenem Feuer und Licht verboten. Der Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die Windrichtung das Übergreifen eines Bodenfeuers oder das Übergreifen eines Feuers durch Funkenflug in...

  • Salzkammergut
  • Doris Figerl
Kulturcafé Villa Lehmann in Gmunden

Terminänderung! Stammtisch Alpenverein Gmunden

Eine Woche später als angekündigt! Stammtisch mit Vortrag: update 2013 – "Sicher Klettersteiggehen" mit gemütlichem Zusammensitzen im Kulturcafé Villa Lehmann, ab 19. Uhr Wann: 25.04.2013 19:00:00 Wo: Kulturcafé Villa Lehmann, Esplanade 27, 4810 Gmunden auf Karte anzeigen

  • Salzkammergut
  • Doris Figerl

Alpenverein Gmunden Skitour Sonntagshorn

Alpenverein Gmunden: Skitour Sonntagshorn (1.962m), Chiemgaueralpen, 1000Hm, bei Unken/Heutal, Unkostenbeitrag 10 Euro, Anmeldung bei Rudi Reiser oder Fredi Grasberger (0676 40 55 915 bzw. 0676 42627 88) Wann: 14.04.2013 ganztags Wo: Alpenverein, Badgasse, 4810 Gmunden auf Karte anzeigen

  • Salzkammergut
  • Doris Figerl
10

Führungswechsel bei der ÖAV-Sektion Hallstatt

Die Sektion Hallstatt des Österreichischen Alpenvereins hielt am Samstag, 2. März 2013 im Gasthof Seewirt in Hallstatt seine Jahreshauptversammlung ab. Obmann Hans Grill konnte zahlreiche Funktionäre und aktive Mitglieder, sowie einige junge Kletterer und als Ehrengäste die 2. Vorsitzende des Landesverbandes Dr. Gerti Gasselsberger und Bürgermeister Alexander Scheutz begrüßen. Von der Sektion Bad Goisern war der 1. Vorsitzende Günther Putz gekommen. Die diesjährige Versammlung stand unter einem...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf

Alpenverein Gmunden: Skitour "Wilde"

Am Sonntag 03.02.2013 Skitour auf die "Wilde" (1.917m) im Toten Gebirge, Warscheneckgebiet. Skitechnik im Gelände gefordert, mittelsteile Hänge. Unkostenbeitrag 5 Euro, Anmeldung und Info bei Franz Demmel, Tel.:07612 73014 mailto:franz.demmel@gmx.at Wann: 03.02.2013 ganztags Wo: AV Gmunden, Badgasse 6, 4810 Gmunden auf Karte anzeigen

  • Kirchdorf
  • Doris Figerl

Alpenverein Gmunden Winterprogramm

OEAV: Neue Skitouren, Schneeschuhwanderungen und Kurse im Programm Das Winterprogramm 2012/2013 der Sektion Gmunden des OEAV wurde rechtzeitig vor dem ersten Schnee fertig und ist derzeit per Post unterwegs. Wir haben ein breites Angebot von einfachen Schneeschuhwanderungen bis zu Hochtouren im Ötztal und Südtirol sowie Kurse rund um den Winterbergsport. Wer sich über das Angebot informieren will, kann das Programm auch herunterladen: http://oeav-gmunden.info/programm/Programm-Winter2012.pdf....

  • Salzkammergut
  • Doris Figerl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.