Alpinsteig Miesweg wieder begehbar

Andreas Seitweger, Franz Heinrich, Christian Rittenschober, Wolfrang Schlair und Susi Munninger.
  • Andreas Seitweger, Franz Heinrich, Christian Rittenschober, Wolfrang Schlair und Susi Munninger.
  • Foto: Stadtgemeinde Gmunden
  • hochgeladen von Kerstin Müller

GMUNDEN. Gute Nachrichten für Bergbegeisterte. Am 2. August hat ein Ziviltechniker den neu gebauten Miesweg am Fuß des Traunsteins abgenommen. Seither ist er wieder begehbar. Steilwand-Stege und Brücken haben auch seeseitig ein Seilgeländer. Bergseitig verläuft eine durchgehende Seilsicherung zum Anhalten. Wer es für sich oder Kinder noch sicherer haben will, sollte sich oder sie mit einem Klettersteigset in dieses Stahlseil einklinken.

Tourismusreferent Vizebürgermeister Wolfgang Schlair war bei der Abnahme dabei und nutzte die Gelegenheit, dem Gmundner Alpenverein für seine professionelle, engagierte Kooperation bei der Neugestaltung herzlich zu danken – voran dem federführenden Quartett aus Obfrau Susi Munninger, Christian Rittenschober, Franz Heinrich und Andreas Seitweger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.