12.05.2016, 10:46 Uhr

"Nachwuchs-Kicker" besuchten Scheibbs

Die Gäste aus Rutesheim statteten der Urlingerwarte am Blassensetin einen Besuch ab. (Foto: Hofecker)
SCHEIBBS. Vier Tage lang weilten 42 Nachwuchs-Fußballer inklusive Betreuerteams aus der Partnerstadt Rutesheim in Scheibbs. Ebenfalls mit von der Partie war der Rutesheimer Bürgermeister Dieter Hofmann.

Umfangreiches Programm für die Gäste

Für die Gäste wurde vom Scheibbser Nachwuchs-Betreuer Roman Zehetner mit Hilfe der Stadtgemeinde ein umfangreiches Programm zusammengestellt: Ein Fußballtag mit Turnieren gegen die Scheibbser Mannschaften, eine gemeinsame Wanderung auf den Blassenstein, eine Stadtführung und ein Besuch des Heimspiels der Scheibbser Kampfmannschaft gegen die Frankenfelser Kicker waren nur einige der gemeinsamen Unternehmungen.

Zeit für gegenseitigen Austausch

Natürlich war für die Betreuerteams von Scheibbs und Rutesheim auch Zeit zum umfassenden Erfahrungsaustausch und für Planungen weiterer gegenseitiger Besuche, um die angebahnten Freundschaften weiter zu intensivieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.