28.08.2016, 18:42 Uhr

Die Stonemonkeys Chillertal und und der Verein „Help for Kids“ mit dem Soccerteam spenden für den guten Zweck

Markus Aschenwald vom "Gwandwerk" im Bild ganz links mit Stonemonkeys Obmann Gerhard Hauser 3. von links und Help for Kids Obmann Harald Lederer, 2.von rechts mit weiteren Vereinsmitgliedern
Fügen: Hotel Sonne | Die Stonemonkeys Chillertal unter ihrem Obmann Gerhard Hauser und seine vielen Helferinnen und Helfer veranstalteten im Juni 2016 zum 2. Mal das gut besuchte Austria CLIMBING Festival in Ginzling und feierten zugleich ihr 20-jähriges Vereinsjubiläum. Der Verein „Help for Kids“ unter Obmann Harald Lederer aus Rum mit dem "Soccer Team" und eben die Stonemonkey haben schon bei vielen Veranstaltungen bewiesen, dass sie bei ihren sportlichen Tätigkeiten nicht nur die sportlichen Erfolge und Events in den Vordergrund stellen, sondern auch ein Herz für die Schwächsten in unserer Gesellschaft haben. Die Hauptaufgabe dieses Spendenfonds ist nämlich die finanzielle Unterstützung von notleidenden & bedürftigen Kindern aus Tirol. Dabei werden auch Spenden an Vereine wie z.B. an die Tiroler Kinder-Krebs-Hilfe übergeben. Die vier Säulen des Spendenfonds „Help for Kids“ sind Events und Veranstaltungen, „Help for Kids“ Produkte, Einmalspenden und Daueraufträge, sowie Sonstiges.

Mit der Firma „Gwandwerk“ aus Mayrhofen und deren Chef Markus Aschenwald, haben die genannten Vereine einen starken Partner, sowohl für die sportlichen Eventveranstaltungen, als auch für unterstützende Aktionen für bedürftige Personen gefunden. Markus Aschenwald spendierte den Kletterspezialisten beim Climbing Festival in Ginzling 50 Stück Stirnbänder, die an das Publikum verkauft wurden. Den Erlös daraus, immerhin 1.000.- Euro, spendeten sie nunmehr der sieben Jahre alten, an Cerebralparese leidenden und 24 Stunden zu betreuenden Lisa VOLKER aus Schlitters, welcher dadurch der Ankauf eines so genannten „Laufstuhles“ ermöglicht wird. Die Cerebralparese (CP) ist eine Bewegungsstörung aufgrund einer frühkindlichen Hirnschädigung.
Stonemonkeys Obmann Gerhard Hauser und Help for Kids Obmann Halrald Lederer möchten sich bei allen Spenderinnen und Spendern dafür recht herzlich bedanken. Weitere Auskünfte in Sachen Spenden an bedürftige & notleidende Kinder in Tirol können beim Verein unter der Homepage http://helpforkids.at/ eingesehen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.