04.05.2016, 10:15 Uhr

Kein Kassen-Zahnarzt mehr im vorderen Zillertal

VORDERES ZILLERTAL (fh). Niemand geht gerne zum Zahnarzt aber es ist nun einmal notwendig, den Dentisten von Zeit zu Zeit aufzusuchen um sicher zu gehen, dass mit den Beißerchen alles in Ordnung ist. In der Regel sucht man sich einen Zahnarzt mit Kassenvertrag aus, denn als Normalverdiener kann der Besuch beim Wahlarzt zur finanziellen Notlage führen, speziell wenn der Experte etwas mehr zu tun hat.

Ebbe im vorderen Zillertal

In den Orten von Strass bis Kaltenbach ist es mittlerweile so, dass kein Zahnarzt mehr alle Kassen hat den mit der Pensionierung von Dr. Herbert Foidl gibt es, laut Auskunft der Zahnärztekammer, keine Kassenstelle mehr. "Die Kassenstelle von Dr. Foidl ist derzeit frei. Sie wird nachbesetzt, wenn es einen Interessenten bzw. eine Interessentin gibt", erklärt eine Mitarbeiterin der Zahnärztekammer.
Die nächste Möglichkeit eine Kassenärztin zu besuchen ist die Praxis von Dr. Anna Telsnig-Jäger in Stumm. In der Gemeinde Zell a. Ziller gibt es die beiden Kassenärzte Sixt und Schwaiger sowie die Wahlärztin Innerhofer. Die knapp 15.000 Einwohner des vorderen/mittleren Zillertales (bis einschließlich Kaltenbach) haben also keinen Kassenzahnarzt mehr in ihrem direkten Einzugsgebiet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.