02.04.2016, 16:20 Uhr

Lesemonat April in der Neuen Mittelschule 2 Schwaz

Dir. Johann Walder (re.) mit dem Lyriker Christoph W. Bauer

Der April ist der Monat des Lesens in den Schulen, am 23. April wird der Tag des Buches gefeiert. In der NMS 2 Schwaz gibt es aus diesem Grund eine Vielzahl von Lesungen während der großen Pausen. Jeden Donnerstag im April wird den 1. und 2. Klassen in der Schulbibliothek eine Kurzgeschichte vorgelesen. Am Freitag finden sich die älteren Schüler der 3. und 4. Klassen in der Bibliothek ein.

Zum Auftakt des Lesemonats besuchte der Schriftsteller und Lyriker Christoph W. Bauer die NMS 2 Schwaz und las eine Kurzgeschichte. Im Anschluss daran arbeitete er mit der 1B in einem Lyrikworkshop.

Übrigens: Der Tag des Buches am 23. April geht auf den Todestag zweier Autoren zurück. Miguel de Cervantes (Don Quixote) und William Shakespeare starben am 23. April des Jahres 1616.

Zum Nachdenken: Beide starben am 23.4.1616, sie starben aber nicht am selben Tag! Wie ist das möglich?

Lösungsvorschläge an den Bibliothekar und Regionauten: r.embacher@tsn.at

Link: NMS 2 Schwaz
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
15.409
Dagmar Knoflach aus Schwaz | 08.04.2016 | 11:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.