11.03.2016, 14:46 Uhr

Schwaz: 17-jähriger Marokkaner rastet auf Polizeiposten völlig aus

SCHWAZ (red). Ein 17-jähriger marokkanischer Staatsangehöriger hielt sich am 10. März 2016 gegen 17:15 Uhr gemeinsam mit seinem 23-jährigen marokkanischen Begleiter in einem Geschäft in Schwaz auf. Der 17-Jährige wurde von Angestellten beim Diebstahl von vier hochwertigen Sonnenbrillen betreten. Nachdem ihm diese abgenommen wurden entwendete er zwei billige Sonnenbrillen und flüchtete gemeinsam mit seinem Begleiter.

Im Zuge der Fahndung konnten beide Personen von der Polizei in Schwaz angehalten werden.Da sich der 17-Jährige gegenüber den Beamten sehr aggressiv verhielt und weiterst auch Fluchtgefahr bestand wurde er festgenommen. Aufgrund seiner Aggressivität musste er vorerst in der Arrestzelle untergebracht werden, wo von ihm schwere Sachbeschädigungen begangen wurden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde er um 20:00 Uhr wieder freigelassen. Beim Verlassen der Dienststelle wurde von ihm die Türsprechanlage der Polizeiinspektion aus der Verankerung gerissen. Verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.
0
4 Kommentareausblenden
15.601
Kurt Dvoran aus Schwechat | 14.03.2016 | 11:35   Melden
48.524
Monika Pröll aus Rohrbach | 14.03.2016 | 12:48   Melden
15.601
Kurt Dvoran aus Schwechat | 14.03.2016 | 14:51   Melden
48.524
Monika Pröll aus Rohrbach | 14.03.2016 | 19:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.