03.10.2016, 20:11 Uhr

Bittere Heimpleite für den FC VW Picker Vomp

Hanser-Elf verliert gegen Ried/Kaltenbach mit 1:2

VOMP (wk). Am 8. Spieltag der Bezirksliga Ost traf der FC Vomp am vergangenen Samstag auf die Mannschaft aus Ried/Kaltenbach. Vor rund 150 Zuschauern legten beide Teams von Beginn an großen Wert auf die Defensive, um dann über schnelle Konter zum Torerfolg zu kommen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase mit wenig Torraumszenen auf beiden Seiten übernahmen die Gastgeber das Kommando, wobei die tiefstehende Gästeabwehr nur schwer zu überwinden war. In der 36.Spielminute war die Heimmannschaft von Trainer Thomas Hanser dann aber doch erfolgreich und erzielte den umjubelten und nicht unverdienten Führungstreffer durch einen Kopfballtreffer des aufgerückten Innenverteidigers Lukas Danler. Nach der Halbzeitpause verlief die umkämpfte Begegnung wieder ausgeglichen und beide Abwehrreihen ließen nur wenige weitere Chancen zu . Nach einem Fehler der Gastgeber erzielte dann aber Roland Aschenwald zunächst den Ausgleichstreffer für die Zillertaler und schockte die Heim-Elf und ihre Fans nur wenige Minuten später mit einem sehenswerten Freistoßtor zum 1:2. Vomp konnte in der verbleibenden Zeit keinen weiteren Treffer erzielen und musste nach der Pleite gegen Alpbach die nächste Heimniederlage hinnehmen. Das Gästeteam von Coach Roland Mayer hält den Kontakt zur Tabellenspitze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.