23.04.2016, 11:52 Uhr

Dramatische Szenen: Taxler rammte Räuber mit Auto

(Foto: LPDW)
Zu einer dramatischen Auseinandersetzung kam es am Stadtrand von Wien. In Favoriten bedrohte ein Fahrgast einen Taxifahrer mit einem Messer und forderte dessen Tageslosung. Der Lenker sprang aus dem Wagen und rannte davon. Der 26-jährige Räuber schnappte sich die Geldbörse und lief dem 57-Jährigen nach. Der Taxler schaffte es wieder bis zum Auto, machte einen Satz hinein und verriegelte die Türen.
Daraufhin versuchte der völlig ausgerastete Täter die Autofensterscheiben mit Händen und Füßen einzutreten. Weil dies nicht gelang, ergriff er die Flucht. Der Taxifahrer stieg aufs Gas und rammte den Räuber. Der 26-Jährige erlitt dabei Schädelverletzungen, ist aber außer Lebensgefahr. Die Tatwaffe wurde von der Polizei sichergestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.