30.05.2016, 10:30 Uhr

26. Reit- und Springturnier in Rothenthurn

Bis zu 1,30 Meter hohe Hürden gibt es beim 26. Reit- und Springturnier in Rothenthurn (Foto: KK)

Am 11. und 12. Juni findet das 26. Reit- und Springturnier beim Kulturzentrum Rothenthurn statt.

ROTHENTHURN (schön). Am nächsten Wochenende ist es wieder soweit: Zwei Tage lang steht dann in Rothenthurn nämlich alles im Zeichen des "edlen Ross", wenn das bereits 26. Reit- und Springtunier (CSN-C) über die Bühne geht.

17 unterschiedliche Bewerbe

Pferdeliebhaber erwartet - bei freiem Eintritt an beiden Tagen - auch heuer wieder ein vielseitiges Programm: "Wir bieten 17 unterschiedlichen Bewerbe an", berichtet Peter Wegscheider, Obmann des Reitvereins Rothenthurn und Veranstalter des Turniers. Der schwierigste dieser 17 Bewerbe ist jener der Klasse LM, bei dem die Hürden bis zu 1,30 Meter hoch sind.

Prüfung für die Kleinsten

Doch auch die Kleinsten werden beim 26. Reit- und Springturnier nicht außen vor gelassen. "Für die Kleinsten findet die Führzügelprüfung statt, bei der die Kinder zusammen mit den Eltern auf Kleinpferde und Ponys die Grundbegriffe des Reitsports, wie Haltung oder Umgang mit dem Tier, kennenlernen", erklärt Wegscheider, der selbst von frühster Kindheit an leidenschaftlicher Reitsportler ist.

Zur Sache:

Organisiert wird das alljährliche Reit- und Springturnier vom Reitverein Rothenthurn bzw. unter der Leitung von Obmann Peter Wegscheider.

Die 26. Auflage findet am Samstag, 11. Juni, sowie am Sonntag, 12. Juni, statt.

Am Sonntag gibt es ein Showprogramm mit Voltigieren, Hunde-Agility uvm.

Beginn ist jeweils um 9 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.