14.06.2016, 07:30 Uhr

Mit Hypnose den Alltag meistern

Die St. Veiterin Brigitte Mittendorfer ist dipl. Hypnose- und Mentaltrainerin und praktiziert in der Gemeinschaftspraxis "Rilaxx" (Foto: KK)

Brigitte Mittendorfer hat sich als Hypnose- und Mentaltrainerin ein zweites Standbein geschaffen.

ST. VEIT. Den Beruf der dipl. Gesundheitskrankenschwester übt Brigitte Mittendorfer seit 25 Jahren aus. Sie hat sich zusätzlich ein Standbein geschaffen: Die St. Veiterin hat vor zwei Jahren eine Ausbildung zur dipl. Hypnose- und Mentaltrainerin absolviert. Sie praktiziert nun neben ihrem Job im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit in der Gemeinschaftspraxis "Rilaxx" in Ebenthal. Gemeinsam mit Günter Gronold wurde die Praxis erst im Februar eröffnet.

Ein entspannter Zustand

Ein- und Durchschlafen lernen, Burnout Prävention oder das Selbstwertgefühl steigern – mit Hypnose sei dies laut Mittendorfer machbar.
"Vom 4. Lebensjahr bis ins hohe Lebensalter ist Hypnose möglich". Kann man jeden hypnotisieren? „Grundvoraussetzung ist der eigene Wunsch, etwas ändern zu wollen, leistungsstärker, glücklicher oder gesünder zu werden". Ist man für Hypnose nicht bereit, "macht diese auch keinen Sinn". Sie hebt unter Hypnose das Bauchgefühl hervor, "berufliche wie private Entscheidungen können leichter getroffen werden".


Geburt mit Hypnose

Zu ihren Anwendungsgebieten gehört unter anderem die natürliche Geburt mit Hypnose. "Damit wird die Geburt leichter, die Frau kann mit dem Schmerz besser umgehen", erklärt Mittendorfer.

Ohne Angst zum Zahnarzt

Vor allem im Alltag helfe Hypnose. Sie bereitet mit Hypnose beispielsweise auf den Zahnarzt vor: „So kann der Zahnarzt ohne Schmerzmittel behandeln", begleitet Mittendorfer ihre Schützlinge zum Zahnarzt. Ihre zwölfjährige Tochter Lisa-Marie hat Mittendorfer mit Hypnose auf Prüfungen vorbereitet. Bei Tinnitus und Allergien habe sie tolle Erfolge erzielen können. "Ein Patient hatte eine Katzenallergie, nun ist er stolzer Katzenbesitzer".
Rauchfrei oder zum Wunschgewicht – ab drei Personen bietet Mittendorfer Gruppenhypnosen an. "Vier Abende kosten je 75 Euro", nennt sie den Preis.
70 Prozent würden danach nicht mehr rauchen.

Keine Show

"Die Showhypnose zeichnet ein vollkommen falsches Bild", distanziert sie sich davon. "Der Mensch ist nicht willenlos, er würde unter Hypnose nie etwas machen, was gegen sein Naturell ist", erklärt sie, dass in einer "Hypnose steckenbleiben" unmöglich ist. "Spätestens wenn die Person aufs Klo muss, endet die Hypnose".


Brigitte Mittendorfer, von Beruf dipl. Gesundheitskrankenschwester im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit, ist zudem dipl. Hypnose- und Mentaltrainerin.
Die St. Veiterin arbeitet in der Gemeinschaftspraxis "Rilaxx" in Ebenthal.

Infos: 0676/5139734 oder 0664/5257707.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.