04.06.2016, 23:00 Uhr

39 Stufen in den Theater-Himmel im Reasnhof

OBERHOFEN (bine). „ Das ist die Geschichte meines tragischen Lebens.“ Spricht da Richard Hannay (Dieter Seelos), der Herr mit den haselnussbraunen Augen und dem erotischen Oberlippenbart, dem die Frauen, tot oder lebendig, in den Schoß fallen, und der nach einem mysteriösen Todesfall zum Jäger und Gejagten wird. Und dabei sind nicht nur „39 Stufen“ zu BEWÄLTIGEN, sondern da kommen auch Rolltreppen, turbulente Zug- oder Autofahrten ins Krimi-Spiel. Ein grandioses Schauspielteam der Theatergruppe Oberhofen spielt unter perfekter, origineller und hochgeschwindigkeits-witziger Regie von Thomas Gassner zum 20-jährigen Bestehen "39 Stufen“ nach dem Filmklassiker von Alfred Hitchcock. In einem erstaunlichen Reasnhof-Bühnenbild (Johannes Schlack), das trotz Platzmangels, begeistert und ob des Ideenreichtums oft sprachlos macht, bringen unter Gassners Regie Hand Dieter Seelos, Isabella Pöham, Thomas Bob Lang, Tamara Baumann, Petra Hofer, Andrea Breit, Ulli Wegscheider Bestleistungen und das nicht nur in Bezug auf Aberwitz, Rollenwechsel und Schauspieltalent. Vor allem Dieter Seelos spielt wieder einmal, als ob es kein Morgen gäbe. Ein kriminalistisches Theatervergnügen, bei dem Sie noch nie so gelacht und gestaunt haben.
Tickets: www.theatergruppe-oberhofen.at oder 0664 36 86 707 (17 - 20 Uhr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.