Alles zum Thema Scharnitz

Beiträge zum Thema Scharnitz

Lokales

Einbruch in Spenglerei und Tankstelle in Scharnitz
Scharnitz: Einbrecher knacken Tankstellen-Tresor

SCHARNITZ. Eine bisher unbekannte Täterschaft brach in der Nacht zum 12.12.2018 in eine Spenglerei in Scharnitz ein und entwendete eine Flex sowie zwei Schraubenzieher. Nach Spengerlei war Tankstelle dranAnschließend gelangte die Täterschaft durch Aufbrechen der Eingangstür in eine Tankstelle in Scharnitz. Dort schnitten die Täter mit der zuvor entwendeten Flex die Rückseite des dort befindlichen Tresors auf und entwendeten Bargeld sowie Vignetten. Des Weiteren wurden zwei Handkassen...

  • 13.12.18
Lokales
Gemeinschaftsspiel beim Bezirksmusikfest in Scharnitz

Jahresrückblick 2019 der Musikkapelle Scharnitz
Ein veranstaltungsreiches Jahr

Mit dem heurigen Jahr geht für die Musikkapelle Scharnitz ein veranstaltungsreiches Jahr zu Ende. Noch vor Beginn der Probenarbeit Ende Jänner fand wieder ein Hundeschlittenrennwochenende in Scharnitz statt, bei welchem erfolgreich die Verköstigung der Musher am Samstagabend übernommen wurde. Schon zwei Wochen später standen der Faschingsball unter dem Motto „Stars aus aller Welt“ und der Faschingsumzug am Programm, bei welchem, treu dem gewählten Motto „Amerika“, mit amerikanischer Marschmusik...

  • 09.12.18
Lokales
Freuen sich schon auf das fertige Zentrum (v.l.n.r.): Stephanie Jicha (2. Vizepräsidentin Tiroler Landtag), Isabella Blaha (Bgm. Gemeinde Scharnitz), Hermann Sonntag (NP Karwendel), Benedikt Gratl (Architekt), Christian Wandl (Olympiaregion Seefeld).
42 Bilder

Rohbau des Infozentrums fristgerecht abgeschlossen
Scharnitz bekommt Infozentrum im modernen Holzbau

SCHARNITZ (lage). Die Bauarbeiter der Firmen Porr und Huter & Söhne haben beste Arbeit geleistet und den Rohbau für das zukünftige Infozentrums in der Scharnitzer "Länd" zeitgerecht fertig gestellt. Am Freitag wurde die Firstgleiche gefeiert und die Presse über das Vorhaben informiert. "Wir sind dankbar, dass wir heuer nicht nur das Museum Holzerhütte abschließen konnten, sondern auch mit dem Bau des Infozentrums zeitlich voll im Plan liegen", erklärt Hermann Sonntag, GF Naturpark...

  • 08.12.18
Lokales
Die Betreiber der Tankstelle in Scharnitz sind trotz Umfahrung sehr zufrieden

Tankstelle Scharnitz
Gute Stimmung trotz Umfahrung

SCHARNITZ. Anfang November wurde die Scharnitzer Umfahrung eröffnet (wir haben berichtet). Während die Scharnitzer über das "Ende des Verkehrshorrors" jubelten, bringt die Umfahrung für die ortsansässige Tankstelle nicht nur Vorteile. Doch die Stimmung im Betrieb ist gut: "Wir haben trotz Umfahrung nur Einbußen von ca. 30 Prozent", berichtet Prokuristin Romina Reinpold und lobt dabei vor allem ihr Team: "Durch unsere freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Serviceangeboten wie dem...

  • 06.12.18
Lokales
Das Holzermuseum mit Spielplatz und dem in Bau befindlichen neuen Infozentrum.
5 Bilder

Scharnitz
Visitor-Center soll Besucher anziehen

SCHARNITZ. Mit einer Fläche von 727 qkm ist der Alpenpark Karwendel der größte Naturpark Österreichs. Wegen seiner besonderen klimatischen und topografischen Gegebenheiten findet man dort noch natürliche Lebensräume wie Urwald oder Wildbäche und Tausende von seltenen Pflanzen und Tieren. Was also liegt näher, als am "Tor zum Karwendel", im bayrisch-österreichischen Grenzort Scharnitz, von wo aus Wanderer, Bergsteiger, Kletterer und Kajakfahrer zu ihren Touren aufbrechen, eine Einrichtung zu...

  • 14.11.18
Lokales
Mit dem Durchschneiden des Bandes wurde die Umfahrung eröffnet
48 Bilder

Scharnitzer Umfahrung eröffnet - mit VIDEO
Durch den Tunnel, statt durch den Ort

SCHARNITZ (jus). Die zahlreich ausgerückten Vereine, die (hohen) Vertreter der Landespolitik und die politischen Gäste ließen die Wichtigkeit des Anlasses erahnen: am Samstag, 10. November, wurde nach dreijähriger Bauzeit und noch viel mehr Vorlaufzeit die Scharnitzer Umfahrung eröffnet und gleichzeitig das neue Einsatzfahrzeug gesegnet. Massive Entlastung für Scharnitz Eingeweiht wurde aber nichts, wie LH Günther Platter nach dem landesüblichen Empfang in seiner (launigen) Rede betonte:...

  • 12.11.18
Lokales
Als erstes Fahrzeug durchfuhr das neue  RLFTA der Scharnitzer Feuerwehr den Tunnel, bevor die Ampeln auf Grün schalteten.

Eröffnung Umfahrungstunnel

Feuerwehr Scharnitz : Pünktlicher geht's nicht Genau 24 Stunden vor Beginn der Tunnel-Feierlichkeiten, also gewissermaßen mit einer Punktlandung, ist das neue Flaggschiff der Scharnitzer Feuerwehr eingetroffen. Das RLFTA 2000/200 (RüstLöschFahrzeug mit Tunnelausrüstung und Allradantrieb, 2000 ltr Wasser und 200 ltr Schaum) wird von einem 330 PS starken Volvo-Motor angetrieben und hat Platz für den Fahrer und weitere 6 Mann, alle mit Atemschutz. Der Aufbau kommt vom französischen Hersteller...

  • 09.11.18
Lokales

Kontrollen am Grenzübergang Scharnitz/Mittenwald
Verdacht auf Schlepperei in Scharnitz

TELFS. Am 8. November 2018 gegen 04:50 Uhr konnte Beamte der deutschen Bundespolizei im Zuge von Kontrollen am Grenzübergang Scharnitz/Mittenwald aus der Ferne beobachten, wie 6 verdächtige Personen auf der B177 im Gemeindegebiet von Scharnitz aus einem unbekannten PKW ausstiegen und in verschiedene Richtungen verließen. Auch das Fahrzeug fuhr nach kurzer Zeit ebenfalls in unbekannte Richtung davon. Die Personen versteckten sich in weiterer Folge im Waldbereich und am Bachufer. Eine Person...

  • 08.11.18
Lokales
In den Weihnachtsferien macht das Holzermuseum erstmals auf

Scharnitzer Holzermuseum
Neuer Startversuch für das Scharnitzer Holzer-Museum

SCHARNITZ (harti). Mit dem erstmals durchgeführten Trifterfest wurde im Sommer das Scharnitzer Holzermuseum feierlich eröffnet, aber schon wenige Wochen später standen viele enttäuschte Besucher vor verschlossenen Türen: Ein Wasserrohrbruch hatte die gesamte Elektronik überflutet und außer Gefecht gesetzt. Jetzt ist der Schaden behoben und, wie der TVB mitteilt, wird das Museum in der Zeit vom 22. Dezember bis 6. Jänner (Schulferien) und vom 26. Jänner bis 9. März (WM) geöffnet sein, bevor es...

  • 02.11.18
Lokales
Die Ruhe vor dem Sturm: Der 957 m lange Tunnel Porta Claudia ist das Herzstück der Umfahrung.

Scharnitz
Umfahrungstunnel wird eröffnet

SCHARNITZ (lage/harti). Die Jahrhundertbaustelle in Scharnitz, die große Umfahrung, wird am Samstag dieser Woche, 10. November, in einer großen Feier seiner Bestimmung übergeben. Seit Jahrzehnten ist die Umfahrung Thema im Grenzort. Vor drei Jahren war es dann soweit: Start für den Bau des umstrittenen Großprojektes, das von manchen herbeigesehnt, von anderen kritisiert wurde. Der Durchzugsverkehr hat ab diesen Samstag eine neue Route, für die das Land Tirol ca. € 34 Mio. zahlt. Das Herzstück...

  • 01.11.18
Lokales
Die Telfer verzichteten auf ihr Preisgeld und stellten es der Schützengilde Scharnitz zur Verfügung

Watterturnier in Scharnitz
Telfer Watter spenden Preisgeld an Veranstalter

SCHARNITZ/TELFS. Dreimal hintereinander waren die Watterfreunde aus Telfs Zweite geworden; beim letzten Turnier war endlich der Sieg gelungen! Nun wurden diese Sieger am Wochenende wieder zum traditionellen „Schützen-Watter-Turnier“ der Schützenkompanie „Porta Claudia Scharnitz“ eingeladen und es hat wieder geklappt: In souveräner Manier setzten sich die bekannten Watterfreunde aus Telfs, Franz Seewald und Klaus Witting an die Spitze dieses äußerst beliebten Preiswattens. Dieses dient vor...

  • 22.10.18
Lokales
Josef Neuner ist derzeit das Aushängeschild der Schützengilde Scharnitz
2 Bilder

Bogenschießen
Mitglied der Schützengilde Scharnitz wird Weltmeister

SCHARNITZ (harti). Amor, der Gott der Liebe, ist mit Sicherheit der bekannteste und erfolgreichste Bogenschütze auf der ganzen Welt , einen Weltmeistertitel konnte er aber nie erringen. Im Gegensatz zu Josef Neuner von der Scharnitzer Schützengilde, der in diesem Jahr von den Primitivbogen-Weltmeisterschaften in Kärnten als überlegener Sieger nach Hause zurückkehrte. Nach Petra Göbel 2014 ist Neuner das zweite Mitglied des Vereins, das einen Weltmeistertitel nach Scharnitz holte.  Marke...

  • 19.10.18
Lokales
Das Infozentrum ist voll im Bau

Scharnitz
Dringliche Sitzung in Scharnitz: Warum ?

(harti) Nur zwei Wochen nach der Sitzung vom 20.September, berief Bgm Isabella Blaha den Scharnitzer Gemeinderat für den 3.Oktober neuerlich ein. Der Grund für die außergewöhnliche Dringlichkeit wurde allerdings nicht deutlich. Möglicherweise waren es die Vergabe der Statikerleistung zur Errichtung der Fundamente für ein Salzsilo des Bauhofs (einstimmig angenommen), der erneut vorgelegte Antrag der Opposition auf Erlassung der Wasser- und Abwassergebühren für privates Gartenbewässern...

  • 12.10.18
Lokales
Die Karwendelbahnstrecke ist von 4.-8. Oktober gesperrt

ÖBB
Kurze Sperre der Karwendelbahnstrecke für Gleisbauarbeiten

Von 4. bis 8. Oktober ist die Bahnstrecke Innsbruck - Seefeld - Scharnitz gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet. Wegen Gleisbauarbeiten zwischen Hochzirl und Reith sowie Arbeiten im Gleisbereich am neuen WM-Bahnhof Seefeld i.T. wird die Karwendelbahnstrecke von 4.10. (22:20 Uhr) bis zum 8.10.2018 (04:00 Uhr) zwischen Innsbruck Hbf. – Seefeld i.T. – Scharnitz für den Zugverkehr gesperrt. Für die Reisenden wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die ÖBB bitten...

  • 28.09.18
Lokales
Isabella Blaha und die Opposition sind sich selten eins.

Scharnitz: Opposition schert sich nicht um Gerichtsurteil

Einmal mehr endlose Streitereien im Gemeinderat (harti) Man hätte am Donnerstag vergangener Woche natürlich auch irgendwo irgendein volkstümliches Theaterstück besuchen können, der Unterhaltungswert wäre vermutlich der gleiche wie bei der Sitzung des Scharnitzer Gemeinderates gewesen. Was sich die Volksvertreter da in der vergangenen Woche wieder einmal vom einen Ende des langen Tisches im Sitzungssaal ans andere an den Kopf warfen, sucht zumindest auf dem Plateau seinesgleichen. Beim...

  • 25.09.18
Lokales
Marco Blaha, Obmann des Gemeinderatsausschusses für Kultur und Denkmalpflege
2 Bilder

Porta-Claudia-Rundwanderweg eröffnet

Die neueste Attraktion in Scharnitz soll über die Geschichte der Porta Claudia informieren. SCHARNITZ. Am Samstag, 15. September 2018, wurde in Scharnitz der beschilderte Porta-Claudia-Rundwanderweg eröffnet. „2018 ist das internationale Jahr des kulturellen Erbes, diese Schautafeln zur Geschichte der Porta Claudia entlang des Rundwanderwegs sind der Scharnitzer Beitrag dazu“, erklärt der Scharnitzer Gemeinde-Kulturreferent Marco Blaha bei der Eröffnung. Insgesamt sind es 11 Schautafeln, die...

  • 20.09.18
Lokales
Isabella Blaha hat Grund zur Freude

Lauter erfreuliche Nachrichten für Bgm Isabella Blaha

SCHARNITZ. (harti) Am vergangenen Wochenende hat die Scharnitzer Bgm Isabella Blaha vermutlich wieder einmal so richtig gut geschlafen. Waren ihr doch in den Tagen davor gleich eine ganze Reihe von positiven Nachrichten auf den Schreibtisch geflattert. Die wichtigste: Das gegen sie eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue aufgrund einer Anzeige von Gemeinderat Peter Reinpold wurde von der Staatsanwaltschaft eingestellt.Anzeige(n) vom Tisch. Bei der Anzeige ging es...

  • 15.09.18
Sport
Der Karwendelmarsch lockte wieder Jung und Alt von Scharnitz nach Pertisau

2500 durchquerten das Karwendel zu Fuß

Trotz Kälte zählte der Karwendelmarsch zirka 2500 Teilnehmer - und war damit ausverkauft. SCHARNITZ/PERTISAU. Die Wetterprognosen waren zwar eher bescheiden, der Motivation tat dies aber keinen Abbruch: rund 2.500 Läufer und Wanderer fanden sich am Samstag, 25.8., in der Früh in Scharnitz ein, um gemeinsam den Jubiläums-Karwendelmarsch zu bezwingen. Bereits im Frühjahr waren die Karten ausverkauft - so früh wie noch nie. Um 6.00 Uhr fiel dann der heiß ersehnte Startschuss. Kalte...

  • 27.08.18
Lokales
3 Bilder

Karwendler Plattler helfen beim Karwendelmarsch

Wie jedes Jahr übernahmen die Karwendler Plattler auch heuer wieder mit der Hilfe von den Feuerwehrmännern Siggi und Walter die Verpflegunsstation auf der Falkenhütte. Die Anfahrt mit dem historischen Feuerwehrauto war wie immer sehr lustig. Oben angekommen, wurde das Winterquartier bezogen, da die Falkenhütte zur Zeit restauriert wird. Für die Plattler kein Problem - statt dem Wienerschnitzel wurde heuer gegrillt. Den Abend haben sie bei gemütlichem Beisammensein ausklingen lassen. Am nächsten...

  • 27.08.18
Freizeit
8 Bilder

Tanzgruppe aus Dreizehnlinden zu Gast bei den Karwendler Plattlern

10.385 km entfernt - 1 Tradition! Obwohl die Tanzgruppe aus Dreizehnlinden tausende Kilometer von uns entfernt ist, verbinden uns Tradition, Tanz und Sprache! Am 30. Juli besuchte uns die Tanzgruppe "Grupo de danças Lindental" aus Brasilien in Scharnitz. Nach dem Empfang durch die Bürgermeisterin Isabella Blaha fand die Übergabe der Gastgeschenke im neuen Holzermuseum statt. Der Höhepunkt des Treffens war ein gemeinsamer Auftritt im Hotel Alpenpark in Seefeld. Danke an die Plattlergruppe...

  • 11.08.18
Freizeit
10 Bilder

Heimatabend der Karwendler Plattler im Gasthof Risserhof

Am 10. August fand der zweite von drei Sommerheimatabenden in unserem Heimatdorf in Scharnitz statt. Stolz durften wir eine unserer Kindergruppen präsentieren, welche auch in den Sommerferien fleißig mit den Jugendreferenten proben. Jedes Mal sind wir in einem anderen Gasthaus zu Gast - dieses Mal im "Risserhof", welcher sehr gut gefüllt war. Das Publikum war motiviert - so schauten die Gäste nicht nur zu, sondern wurden auch zum Gästetanz aufgefordert, bei dem wir unseren Zuschauern in...

  • 11.08.18
Lokales
4 Bilder

Tödlicher Alpinunfall im Karwendel in Scharnitz

SCHARNITZ. Ein 67-jähriger deutscher StA war am 08.08.2018 gemeinsam mit seiner Ehefrau im Karwendelgebirge unterwegs. Während der 67-Jährige südwestlich der Bergstation an der Westlichen Karwendelspitze weiter über die Nördliche Linderspitze (2.374m) und den Heinrich-Noe-Steig wanderte, verblieb die Frau in diesem Bereich zurück. Der Mann war noch ca 300 Meter von seiner Frau entfernt, als er nach einem Fehltritt über eine ca 10 Meter hohe senkrechte Felswand und dann weiter ca 50 Meter durch...

  • 09.08.18
Lokales
2 Bilder

Gemeinderat Scharnitz: "Nestbeschmutzer" in den eigenen Reihen

(harti) Anonyme Anzeige wegen Parkgebühren erregt die Gemüter   Mit absolutem Unverständnis, massiver Verärgerung und dem Vorwurf der Amtsanmaßung reagierten die Räte, als auf der Sitzung in der vergangenen Woche bekannt wurde, dass ein Mitglied aus ihren Reihen bei der BHM in Innsbruck schriftlich auf "illegale Vorgänge hin-sichtlich der Errichtung und Benützung von Parkflächen in der Länd" hingewiesen hat. Die Gemeinde würde seit Jahren gebührenpflichtiges Parken ohne Genehmigung erlauben,...

  • 08.08.18