12.04.2016, 09:50 Uhr

Telfer Bernhard Witsch bei internationaler Metallgestalter-Ausstellung in Bad Hall

Sir Henry mit Ulli. (Foto: Bernhard Witsch)

Am 9. April wurde im Kurpark von Bad Hall die Internationale Metallgestalter Ausstellung mit dem Titel „Fantasien in Metall II" eröffnet. Schon zum zweiten mal wurde der Telfer Metallgestalter Bernhard Witsch zu dieser internationalen Gemeinschaftsausstellung eingeladen.

TELFS. Neben Größen wie Hannes Turba & Jan Habermann waren auch die Tiroler Künstler Rostbaron Bernhard Witsch & Anton Amort unter den 45 Metallkünstler aus 5 Nationen.
Den Organisatoren gefielen die Werke von Witsch der Drache „Sir Henry“ und sein „Seelenrad“ so gut, dass er spontan zur nächsten Ausstellung Anfang August nach Kolbermoor eingeladen wurde. Die Ausstellung in Bad Hall ist bei freiem Himmel bis Ende Oktober frei zugänglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.