Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Lokales

Ausstellungwechsel in der Stadtgalerie Telfs
Glaskünstler Susi & Hermann Christoph stellen aus

TELFS. Nach der erfolgreichen Ausstellung in der Stadtgalerie Telfs im Inntalcenter der Keramik Künstlerin Monika Mair aus Imst folgt die Ausstellung der Glaskünstler Susi & Hermann Christoph aus Telfs. Die beiden Glaskünstler sind sehr experimentierfreudig und kreative, dadurch entstehen immer wieder wunderschöne neuartige Objekte aus Glasfusing – Glas Verschmelzung. Die Stadtgalerie Telfs im Inntalcenter bietet den Besuchern Glasfusing auf höchstem Niveau. Schauen sie sich diese...

  • 09.11.19
Lokales

BUCH TIPP: Günther Dankl, Elio Krivdić – "Chryseldis - Leben und Werk der Tiroler Künstlerin"
Leben und Werk der Tiroler Künstlerin

Die Malerin und Grafikerin Chryseldis Hofer-Mitterer ist wohl eine der wichtigsten Tiroler Künstler. Ihre eigene, unverwechselbare Bild- und Ausdruckssprache ist bekannt – ob Berge, Bergseen oder Frauengestalten, ihre Fragen beschäftigten sich auch mit der weiblichen Existenz. Das Buch zeigt ihre Werke, Texte dazu trugen Felix Mitterer, Tochter Anna Mitterer, Agnes Büchele, Ruth Haas und Günther Dankl bei. Tyrolia Verlag, 224 Seiten, 34,95 € ISBN 978-3-7022-3815-5

  • 07.11.19
Freizeit
Die Bewerbung für den Kunstpreis 2020 ist online möglich

Anmeldung ab sofort möglich
Raiffeisen-Landesbank vergibt neunten RLB Kunstpreis

TIROL. Zum insgesamt neunten Mal vergibt die Raiffeisen-Landesbank Tirol AG im Frühjahr 2020 den RLB Kunstpreis für bildende Kunst. Bis 15. Dezember können sich Tiroler Künstlerinnen und Künstler bis zum Alter von 40 Jahren online bewerben. Alle zwei Jahre wird der Preis vergeben und gehört seit 2004 zu den Fixpunkten der Tiroler Kunstszene. Die RLB Tirol AG stiftet einen Hauptpreis in Höhe von 10.000,– Euro sowie zwei Förderpreise zu je 4.000,– Euro. Die Tiroler Landesmuseen, mit...

  • 04.11.19
LokalesBezahlte Anzeige
Die 3. KREATIVMESSE findet von 15.–17. November 2019 statt.

Gewinnspiel
Tickets für die KREATIVMESSE Innsbruck gewinnen!

Trends rund um's Dekorieren, Handarbeiten oder Basteln: Die Bezirksblätter Tirol verlosen in Kooperation mit der Congress Messe Innsbruck 5x2 Tickets für die 3. Auflage der KREATIVMESSE Innsbruck. Gerade in der Vorweihnachtszeit setzen immer mehr Menschen Nadel, Pinsel oder Stempel selbst ein, um ihre kreativen Ideen in die Tat umzusetzen. Die 3. KREATIVMESSE Innsbruck bietet für alle Handarbeits- und Kreativbegeisterten – egal ob Newcomer oder Vollprofi – das perfekte Workshop- und...

  • 31.10.19
  •  1
Lokales
Der Künstler FLATZ spricht vor dem enthüllten Denkmal.
2 Bilder

Künstlerische Intervention
Uni Innsbruck arbeitete eigene Geschichte neu auf

INNSBRUCK. Die Universität Innsbruck blickt auf eine sehr wechselvolle Geschichte zurück. In zwei Bänden wurde diese nun neu aufgearbeitet und vergangenen Freitag anlässlich des 350-Jahr-Jubiläum präsentiert. Außerdem wurde die künstlerische Intervention am umstrittenen „Ehrenmal“ vor dem Hauptgebäude der Universität enthüllt. „Unsere Universität blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Anlässlich des Jubiläums haben wir gemeinsam mit unseren Historikerinnen und Historikern...

  • 14.10.19
Lokales
Berater, Beirat und die "Chefs" der neu zu gründenden gemeinnützigen Tiroler Volksschauspiele GesmbH. (v.li.): GF Ruth Haas, Beiräte Robert Unterweger, Helmut Schuchter, Arthur Thöni, Felix Mitterer, Bgm. Christian Härting, LR Beate Palfrader.
14 Bilder

Aus Verein wird "gemeinnützige Tiroler Volksschauspiele GesmbH."
Neue Führung für Volksschauspiele

TELFS. Die Tiroler Volksschauspiele, seit 38 Jahren immer im Juli/August fixer Bestandteil des Kulturgeschehens in Telfs, wird nach einem erfolgreichen Sommer 2019 auf neue Beine gestellt, da der Verein an seine Grenzen gestoßen ist, so Bgm. Christian Härting. In der Telfer Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 10. Oktober um 18 Uhr, steht im Seminarraum des Sportzentrums die Gründung der "gemeinnützigen Tiroler Volksschauspiele GesmbH." (100%-Tochter der MG Telfs) auf der...

  • 07.10.19
Lokales
12 Bilder

Erste Kunstausstellung im Kulturzentrum
"Zirl Art" Ausstellung im B4

ZIRL. Vergangenes Wochenende fand die erste "Zirl Art" Ausstellung in Veranstaltungszentrum B4 in Zirl statt. Viele Tiroler KünstlerInnen stellten ihre Gemälde und Skulpturen zur Schau und standen zum Gespräch zur Verfügung. Sängerin und Neo - Zirlerin Marianna Szivkova eröffnete die Premierenausstellung gemeinsam mit Gitarristin Maria Kadosca. Nach weiteren schauspielerischen Einlagen wurde die Ausstellung von BM. Thomas Öfter und VBGmin Iris Zangerl - Walser offiziell eröffnet. Auch...

  • 22.09.19
Lokales
Ausstellung im Kesselhaus in Innsbruck: Gastgeberin Bettina Kantner mit dem Künstler Heinz Aschenbrenner.
18 Bilder

Ausstellung im Kesselhaus in Innsbruck
Heinz Aschenbrenner: Werke von gigantisch bis klein

INNSBRUCK. „Durch den Körper wird der Schatten bewegt“, unter diesem Titel hat der Innsbrucker Künstler Heinz Aschenbrenner seine Werke geschaffen und im Kesselhaus in der Karmelitergasse 21 in Innsbruck, vom 19. bis 21. September 2019 ausgestellt (Fr., 16.00 – 19.00 Uhr; Sa., 10.00 – 15.00 Uhr). Aktuelle Werke im Kesselhaus In gemütlichem Ambiente trafen sich die Kunstfeunde im Kesselhaus und machten sich nach den einleitenden Worten von Dr. Joachim Mayer ein Bild vom Schaffen des...

  • 20.09.19
Lokales
Monika Mair mit ihrer Ausstellung im Inntalcenter in Telfs - Exponate in der "Stadtgalerie Telfs".
2 Bilder

Monika Mair
Keramikausstellung im Inntalcenter Telfs

TELFS. Ab dem 10. September 2019 stellt die Keramikkünstlerin Monika Mair aus Imst in der Stadtgalerie Telfs im Inntalcenter aus. Vielfältig sind nicht nur ihre Begegnungen mit Ton, sondern auch die angewandten Brände, diese reichen von Rauchbrand, Raku bis zum Glasurbrand. Die Künstlerin Monika Mair dazu: "Ton bietet unendlich viele Ausdrucksmöglichkeiten, Ton kommt deshalb meiner Spontaneität sehr entgegen, seine Verwandlungsprozesse faszinieren mich und bieten ständige neue...

  • 13.09.19
Sport

Romans Cartoon der Woche:
"For Forest" für den Fußballplatz am Telfer Emat

Die Bilder vom Wald im Klagenfurter Fußballstadion, das Kunstprojekt vom Schweizer Klaus Littmann (nach einer visionären Zeichnung von Max Peintner um 1970), gehen dank überwältigendem Medieninteresse um die Welt – mitten hinein in die Klimadebatte. Trotzdem wird der Erdball immer noch von Profitgeiern mit Füßen getreten ... Fußball eben ... Apropos: Für die Bäume im Klagenfurter Stadion wird noch eine langfristige Bleibe gesucht. Wie wär's mit dem Telfer Emat-"Stadion"? Direkt daneben wurde...

  • 11.09.19
Lokales
9 Bilder

Aussellung in Telfs
"Menschen Bilder Tirol 2019" beim Inntalcenter in Telfs

TELFS. Die Gemeinschaftsausstellung „MENSCHEN – BILDER - TIROL 2019“ der Landesinnung der Tiroler Berufsfotografen wandert auch dieses Jahr wieder quer durch das Land. Die Menschenbilder sind dieses Jahr erstmals auch in Telfs zu Gast, noch zu sehen bis 4. September 2019 am Vorplatz des Einkaufszentrum Inntalcenter. „Menschen Bilder Tirol“Unter dem Motto „Menschen Bilder Tirol“ wird eine Vielzahl verschiedener Werke Tiroler Berufsfotografen gezeigt. Die Ausstellung wird anschließend bis...

  • 31.08.19
Lokales
Zirler Künstlervielfalt im B4: Hier z.B. der wunderbare Scherenschnitt, mit dem Hannelore Plattner das Plakat veredelt hat.

1. Zirler Kunsttage – ZirlArt 2019 vom 20.-22. September!

ZIRL. Am Wochenende des 20.-21.-22. September finden zum ersten Mal die Zirler Kunsttage ZirlArt statt, eine Veranstaltung, die sich über die nächsten Jahre als Fixpunkt im Zirler Veranstaltungsreigen etablieren soll. Mehr als 30 Künstlerinnen und Künstler aus Zirl präsentieren sich und ihre Werke im B4. KUNST wird hier im allumfassenden Rahmen gesehen: Malerei und Grafik, Bildhauerei, Fotografie, Literatur, Musik und Gesang, darstellende Kunst - und alles, das sich in keine „Kategorie“...

  • 30.08.19
Lokales
Feierliche Enthüllung der monumentalen Steinskulptur mit NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Künstler Thomas Feuerstein, Felix Mitterer und Bürgermeister Christian Härting (v. li.).
2 Bilder

Südtiroler Siedlung
NHT unterstützt Kulturvielfalt in Telfs

TELFS. Die ab 1939 errichtete Südtiroler Siedlung der NEUE HEIMAT TIROL (NHT) ist Kulisse der heurigen Tiroler Volksschauspiele in Telfs. Im Rahmen einer Sonderaufführung des Stücks „Verkaufte Heimat“ von Felix Mitterer für Geschäftspartner und Kunden der NHT wurde jetzt eine Steinskulptur des bekannten Innsbrucker Künstlers Thomas Feuerstein enthüllt. Kunstobjekt - Gemeinsame GeschichteDas Kunstobjekt steht für die gemeinsame Geschichte und Verbindung von Nord- und Südtirol. „Kunst am Bau...

  • 13.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Bis 31. August sind die Bilder noch im Einkaufszentrum west ausgestellt.
4 Bilder

Reisefotos & Sand
Doppelausstellung im EKZ west eröffnet

INNSBRUCK. Noch bis 31. August 2019 veranstaltet das Einkaufszentrum west in der Höttinger Au zum vierten Mal eine Reisefoto-Ausstellung – zusätzlich ist heuer eine Sonderausstellung zum Thema Sand zu sehen. Am 1. Juli wurde die Doppelausstellung eröffnet. Das Stadtblatt fungiert als Kooperationspartner. Über Meere, Seen, Täler und Gebirge, von Südamerika über Afrika bis nach Australien, von Tieren und Pflanzen aller Kontinente und Gewässer. Die Mannigfaltigkeit unseres Planeten kommt in...

  • 04.07.19
Lokales
3 Bilder

Telfer Künstler Bernhard Dietl stellt in Verona aus!

Im Rahmen eines Kunstaustausches stellt Bernhard Dietl derzeit in unmittelbarer Nähe zur weltbekannten Arena der italienischen Kulturmetropole aus. Diese Gelegenheit bot sich über Vermittlung durch den renommierten Innsbrucker Galeristen Bertrand Kass auf Einladung der Veroneser Künstlerschaft. Der Künstler zeigt einige seiner neuen beeindruckenden Werke in einer zur Galerie umfunktionierten Kirche. Zur Vernissage kam unter anderem eine Vertreterin des Stadtrates von Verona. Auch eine...

  • 03.07.19
Lokales
Künstler Gerald Huber sorgt mit seinem Werk "HIMMLISCH" am ÖAMTC-Standort Kematen für Aufsehen!
3 Bilder

Kunstwerk
HIMMLISCH im neuen ÖAMTC Kematen

Der neue ÖAMTC-Stützpunkt in Kematen wurde vor kurzem eröffnet. Mit allen Vorzügen der bewährten Einrichtung ausgestattet, besticht die neue Filiale auch durch ein grandioses Werk des Künstlers Gerald Huber aus Götzens. KEMATEN/GÖTZENS. Die Adresse ist einzigartig und stellt eine Würdigung der Gemeinde Kematen an den Autofahrerclub dar: "ÖAMTC-Straße 120" ist zweifach bemerkenswert: Es gibt keine weiteren Objekte unter diesem Straßennamen – und 120 weist auf die Notrufnummer der Einrichtung...

  • 26.06.19
Leute

Stadt-Galerie Telfs im Inntalcenter präsentiert aufstrebenden Künstler
Jakob Auer in der Stadt-Galerie Telfs

TELFS. Nach Veronika Rieder (Keramik) bespielt der junge aufstrebende Künstler Jakob Auer aus Telfs die Stadt Galerie im Einkaufszentrum Inntalcenter. Bis Ende Juli werden seine tollen Werke die kleine Galerie schmücken. Wer Interesse am Erwerb eines der Kunst-Stücke hat, kann den Künstler kontaktieren (0680 1304124) oder Initiator der Stadtgalerie, "Rostbaron" Bernhard Witsch (0664 4242549). Neuer aufstrebender Künstler über sich Jakob Auer, wohnhaft in Telfs, arbeitet in seinem Atelier...

  • 15.06.19
Lokales
Auch LRin Beate Palfrader ist mit der Entscheidung der Jury höchst zufrieden.

Paul-Flora-Preis 2019
Südtiroler Sven Sachsalber erhält Kunstpreis

TIROL. Wie jedes Jahr werden KünstlerInnen der Region mit dem 10.000 Euro dotierten Paul-Flora-Preis gekürt. Dieses Jahr ging der Preis nach Südtirol an den Künstler Sven Sachsalber. Kulturlandesrätin Palfrader und ihr Südtiroler Amtskollege Achammer werden am 14. September offiziell in Glurns den Preis an Sachsalber verleihen.  Ein Südtiroler, der starke Akzente in der Kulturszene setztAuf beiden Seiten des Brenner ist man mit der gefällten Entscheidung höchst zufrieden. Mit Sven Sachsalber...

  • 03.06.19
Politik
Kulturlandesrätin Beate Palfrader: „Die Publikation ‚Inventur‘ bietet eine Übersicht über die von der Kunstankaufskommission des Landes im Zeitraum 2012-2018 ausgewählten Werke.“

Kunstförderung des Landes
Publikation dokumentiert Kunstankäufe Tirols

TIROL. Die Kunstankaufskommission erwirbt Kunst von aus Tirol stammenden oder lebenden KünstlerInnen und hilft so mit, eine repräsentative Kunstsammlung aufzubauen. Eine Kunstankaufjury hat zwischen 2012 und 2018 insgesamt 96 Werke erworben. Die Publikation "Inventur" dokumentiert diese Ankäufe für die Kunstförderung des Landes Tirol.  Publikation "Inventur" veröffentlichtDie 96 Werke, die die Kommission zwischen 2012 und 2018 erworben hat, können nun in der Publikation "Inventur" bestaunt...

  • 24.05.19
Lokales
v.l.: LH Peter Kaiser (Kärnten), LHStv Heinrich Schellhorn (Salzburg), Stadträtin Veronica Kaup-Hasler (Wien), LH Thomas Stelzer (Oberösterreich), LRin Beate Palfrader (Tirol), LR Christian Bernhard (Vorarlberg), LR Christopher Drexler (Steiermark)

Kunst und Kultur
Förderung der "digitalen Transformation"

TIROL. Gemeinsam beschloss man kürzlich auf der Tagung der KulturreferentInnen der Bundesländer in Linz, eine Förderung von Vorhaben zur Digitalisierung aus dem Kunst- und Kulturbereich. Insgesamt stellt der Bund und die Länder 5 Millionen Euro zur Verfügung.  Unterstützung bei der "digitalen Transformation"Die Fördergelder sollen KünstlerInnen und Kulturschaffenden eine Anregung geben, neue Medien und Technologien verstärkt zu nutzen und sie in ihren Schaffensprozess einzubauen. Landesrätin...

  • 06.05.19
Lokales
Kunstwerke von Veronika Rieder sind in der Stadtgalerie im Inntalcenter in Telfs zu besichtigen und auch käuflich zu erwerben.

Stadtgalerie Telfs im Inntalcenter in Telfs
Keramik-Kunst von Rieder in der Stadtgalerie Telfs

TELFS. In der Stadtgalerie Telfs im Inntalcenter wird ab sofort die Keramik-Kunst von Veronika Rieder präsentiert. Die Telferin fertigt außergewöhnliche Werke aus Ton aber auch Gebrauchsgegenstände. Die Ausstellung von Veronika Rieder wird bis Ende Mai dauern, danach wird in der Stadtgalerie der junge Künstler Jakob Auer mit Holz und Linolschnitten die Stadt Galerie bespielen. Info und Anfragen an Bernhard Witsch 0664/4242549. Die Künstler freuen sich über Ihr Interesse und eventuelle...

  • 15.04.19
Lokales
Festakt zur Schlüsselübergabe (v. li.) mit Dekan Peter Scheiring, GV HR Josef Federspiel, Bgm. Christian Härting, NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, LR Dr. Beate Palfrader und Künstler Franz Wassermann mit drei Gießkannen, die verteilte er an Bgm. Härting, NHT-GF Gschwentner und den Hausmeister als Vertreter der Bewohner, sie sollen damit den umgekerht eingepflanzten Baum "Die Vertriebenen" zum Erblühen bringen.
19 Bilder

Wohnungsübergabe und Kunstprojekt in der Südtiroler Siedlung in Telfs
46 neue Wohnungen und ein kopfstehender Baum

TELFS. In der Südtiroler Siedlung lässt die Neue Heimat Tirol (NHT) den geschichtsträchtigen Altbestand abreißen und errichtet die Häuser in mehreren Bauabschnitten neu. Nach 18 Monaten Bauzeit konnte nun der zweite Bauabschnitt fertig gestellt werden. Am Freitag, 14. April, wurden die Schlüssel von 46 neuen Mietwohnungen samt Tiefgarage an die Bewohner übergeben. In 38 Tops sind Umsiedler aus der früheren „Neuen Heimat“ eingezogen und genießen nun modernsten Wohn-Standard, acht Wohnungen...

  • 12.04.19
Lokales
Stadtgalerie beim Tirolerball: GV Josef Federspiel und Künstlerin Aline Schenk.

Ausstellung wieder im Inntalcenter in Telfs
Kleine Stadtgalerie ganz groß

TELFS. Die kleine Stadtgalerie Telfs machte zum Tirolerball einen Ausflug nach Wien (BB haben berichtet) und präsentierte sich ganz groß. Nach sieben Wochen konnte sie endlich wieder in ihrem Heimatort Telfs aufgestellt werden: Frisch geputzt erstrahlt sie nun im 1. Stock des Einkaufszentrum Inntalcenter Telfs! Ausstellung bis mitte AprilBis Mitte April präsentiert die kleine Galerie folgende Künstler, die fast alle in Wien beim Tirolerball ausgestellt waren: Aline Schenk, Tina Krippels,...

  • 09.03.19
Freizeit
Eine Kultur- und Konzertreise zu Oper und Philharmonie nach Lemberg, Ukraine – eine Stadt mit vielen Entdeckungsmöglichkeiten
3 Bilder

Bezirksblätter-Musik-Leserreise mit Franz Posch zum Kendlinger-Festival 2019
Konzert und Kultur in Lemberg

LEMBERG. Das heutige Lviv ist ein Theater-, Musik- und Kunstzentrum. Die ehemalige Hauptstadt Ostgaliziens war viertgrößte Stadt des Habsburgerreichs. Begleiten Sie die Tiroler BEZIRKSBLÄTTER auf diese faszinierende Reise in den Westen der Ukraine, die sich sehr pro-europäisch zeigt. Besuchen Sie die dritte musikalische Werkschau des gebürtigen Tirolers Matthias Georg Kendlinger. Die Reise wird in zwei Varianten angeboten: Als günstigeres Buspaket mit Wahlhotel und Zwischenübernachtung bei...

  • 25.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.