Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Hans Gapp mit Gattin Elisabeth bei der Ausstellungseröffnung im Noaflhaus. Rechts: Sandra Marsoun-Kaindl und Bgm. Christian Härting.
4

Vernissage im Noaflhaus
Farbenfreudige Ausstellung von Hans Gapp

TELFS. "Farbenfreude" ist der überaus passende Titel der neuesten Ausstellung von Hans Gapp im Telfer Noaflhaus. Anlässlich seines 75. Geburtstages zeigt der Telfer Künstler Aquarelle, Acrylbilder und Mosaike. Der Andrang bei der Eröffnung am 22. Juni war riesig und zeigte die große Wertschätzung, die Hans Gapp und sein Werk in Telfs genießen. Bürgermeister Christian Härting hob bei der Begrüßung die vielfältigen Talente und Fähigkeiten von Hans Gapp hervor, der sich nicht nur als Künstler,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Kreativ-SchülerInnen des BORG Telfs mit den (Kultur)Vertreterinnen der Gemeinde Telfs (Jennifer Birner, Sandra Marsoun-Kaindl, Larissa Pöschl und Theresa Schromm)
31

BRG/BORG Telfs lud zur Jahres-Ausstellung
Beeindruckende Kreativklassen-Jahres-Ausstellung

TELFS (bine). "Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat." (Albert Einstein) Viel Spaß hatten die Kreativ-Schüler der 5., 6. und 7. Klassen des BORG-Telfs bei der künstlerisch äußerst intelligent umgesetzten Ausführung ihrer Jahresarbeiten. Am Montag luden die ARTisten unter Anwesenheit vieler Gemeinde-(Kultur)Vertreterinnen zur Vernissage im 1. Stock des BRG/BORG Telfs, wo die beeindruckenden Kunstwerke noch bis zum Ende des Schuljahres besichtigt werden können. Musikalisch hervorragend...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Ein echte Ehre für Seefeld: Mit Andy Warhol zieht ein echter Superstar der zeitgenössischen Kunst in die alte Feuerwehrhalle ein.
11

KiS - Große Kunst am Plateau
Andy Warhol ist in Seefeld zu Gast

SEEFELD. Ein bedeutender Name der Kunst des 20. Jahrhunderts steht im Mittelpunkt der neuesten Ausstellung bei KiS – Kunst in Seefeld: Andy Warhol. Kein UnbekannterDie kleine, feine Seefelder Kunsthalle präsentiert Andy Warhols Hommage an jüdische Geistesgrößen des vergangenen Jahrhunderts: Ten Portraits of Jews of the Twentieth Century ist die mittlerweile dritte Schau, welche die erfolgreiche Kooperation zwischen KiS-Initiator Rafael Jablonka und der Gemeinde Seefeld unterstreicht. Andy...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die sechs Künstler/-innen aus Nord- und Südtirol bzw. dem Trentino mit den Ausstellungs-Verantwortlichen. V.l. stehend: Patrick Bonato, Kuratorin Karin Pernegger, Katharina Cibulka, Josef Rainer und Christine Gamper (Leiterin Kulturabteilung Telfs). V.l. sitzend: Benjamin Zanon, Laurina Paperina, Petra Polli und Kulturreferentin Theresa Schromm.
18

Arbeiten Nord- und Südtiroler Künstler/-innen
"Spitze Feder Schnabel Tänze" in der Villa Schindler

Unter dem Titel "Spitze Feder Schnabel Tänze" zeigt die Villa Schindler in ihrer großen Sommerausstellung bis 6. August 2022 Arbeiten Nord- und Südtiroler Künstler/-innen mit Bezugnahme auf das Werk von Paul Flora, der heuer 100 geworden wäre. Am 1. Juni war Vernissage. TELFS. Anlässlich des 100. Geburtstag von Paul Flora präsentieren das Stadtmuseum Bruneck in Südtirol und die Villa Schindler in Telfs gemeinsam Werke zeitgenössischer Künstler, die auf das künstlerische Werk des großen Tiroler...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Vernissage THOMAS PAYR
Raiffeisengalerie Telfs

ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG THOMAS PAYR „LEBENSMELODIE“ VERNISSAGE: DO., 2. JUNI 2022 UM 19:00 UHR RAIFFEISENGALERIE TELFS Untermarktstr. 3, 6410 Telfs BEGRÜSSUNG: ANDREAS WOLF, DIREKTOR DER RAIBA TELFS-MIEMING LAUDATIO: DR. WILFRIED VYSLOZIL, SOS KINDERDÖRFER WELTWEIT MUSIKALISCHE UMRAHMUNG: „SAITENZIACHER“ DAUER DER AUSSTELLUNG: 3. JUNI – 8. JULI 2022 DER KÜNSTLER UND DIE MITARBEITER DER RAIFFEISENBANK TELFS-MIEMING FREUEN SICH AUF IHR KOMMEN. Abbildungen: „Lebensraum – Lebenstraum“ 2021 und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Raiffeisenbank Telfs-Mieming
Die Vernissage-BesucherInnen machten sich einen ersten Eindruck vom neuen Schwarz-Kabinett. Tenor: sehr gelungen!
14

"Facettenreiche" Ausstellung
Schwarz-Kabinett in der Villa Schindler

Telfs ist um eine kulturelle Attraktion reicher. Am 20. April 2022 eröffnete in der Villa Schindler mit der Ausstellung unter dem Titel "Facettenreich" das Schwarz-Kabinett, ein Museums-Raum, der ganz dem Künstler Sepp Schwarz und seinen Werken gewidmet ist – und in dem diese bestens aufgehoben sind. TELFS. Die Villa Schindler verfügt über fast 200 Werke des bedeutenden, 2013 verstorbenen Telfer Malers, Zeichners und Grafikers, dessen Werke in vielen großen Museen vertreten sind. Zur Sammlung...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Christine Gamper (r.) und Sandra Marsoun-Kaindl beim Sichten und Ordnen der Schwarz-Werke in der Villa Schindler.
3

Bald wird Telfs um kulturelle Attraktion reicher
„Schwarz-Kabinett“ in der Villa Schindler

TELFS. Die Mitarbeiterinnen der Kulturabteilung der Marktgemeinde sind derzeit dabei, das „Schwarz-Kabinett“ in der Villa Schindler einzurichten. Dort werden in wechselnder Folge Werke von Sepp Schwarz zu sehen sein. 200 Werke des Telfer KünstlersDie Villa Schindler verfügt über fast 200 Werke des überregional bedeutenden, 2013 verstorbenen Telfer Künstlers. Zur Sammlung, die laut vertraglicher Verpflichtung der Öffentlichkeit zugängig gemacht werden muss, gehören Druckgrafiken (Holzschnitte),...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Ab 10. Februar Fotoausstellung im Inntalcenter Telfs

TELFS. Ab 10.2.2022 findet im Inntalcenter Telfs traditionell die jährliche Fotoausstellung des Telfer Kameraklubs statt. Ausgestellt werden bis Ende Feber im ersten Obergeschoss die Bilder des letzten Fotowettbewerbs. Da bei diesem Wettbewerb kein Thema vorgegeben wurde, ist das Spektrum der Aufnahmen breit gefächert und man kann von Portraits bis Makroaufnahmen die gesamte Palette, die die Fotographie ermöglicht, sehen. Der Wettbewerb mit 14 Teilnehmern brachte heuer ein überraschendes...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Der TIMUS-Vorstand stellt sich vor, mit v.li: LRin Beate Palfrader, Wido Sieberer (Obfrau-Stellvertreter), Obfrau Christine Weirather und Lisa Noggler-Gürtler (Obfrau-Stellvertreterin)

Kultur
TIMUS: Verein Tiroler Museen stellt sich vor

TIROL. Ende des vergangenen Jahres entstand der Verein Tiroler Museen TIMUS. Der Verein möchte die vielfältige innovative Museumsarbeit im Land verstärken, unterstützen und sichtbar machen. Die Gründung eines neuen Vereins„Das Kulturland Tirol hat mit rund 170 Museen eine bunte Museumslandschaft, auf die man zu Recht stolz sein kann.",so die Kulturlandesrätin Pafrader über die Gründung des Vereins. Der Verein TIMUS wurde zwar erst im letzten Jahr gegründet, hat sich jedoch bereits hohe Ziele...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Bürgermeisterin Gabriele Rothbacher(l.) und Anna Sprenger, Obfrau der Vinzenzgemeinschaft Polling zeigen ein Stück von Gisela Walchers Buntheit.

Werke von Gisela Walcher
Verkaufsausstellung im Gemeindeamt Polling

POLLING. Bilder bringen Farbe ins Leben: Gisela Walcher, eine begabte „Naturmalerin“, wirkt weiter. Jetzt für den Vinzenzverein Polling. Natur als Inspiration Dieses Weiterwirken und das Erinnern an sie geschieht jetzt durch eine Verkaufsausstellung von mehreren hinterlassenen Bildern. Sie sind während der Öffnungszeiten des Gemeindeamtes Polling zu besichtigen und auch anzukaufen. Montag 8-12, 14 – 18 Uhr. Di bis Fr.: 8 -12. Der Erlös kommt „volle“ der Vinzenzgemeinschaft zugute.Gisela Walcher...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
MONA MARINA zeigte ihre vielfältigen Werke erstmals bei einer großen Ausstellung in Innsbruck.
14

Birgitz
Kunst in einer farbenfrohe Fabelwelt

Vor kurzem fand im Kulturzentrum „Vierundeinzig“ in Innsbruck eine Vernissage der Birgitzer Künstlerin Mona Abdel Azim (MONA MARINA) statt. Die Vernissage der besonderen Art stand unter dem Motto: „Vernissage - L’apres midi - Farbenfrohe Fabelwelt“ der jungen Tiroler Künstlerin und Designerin. MONA MARINA ist der Künstlername der Birgitzerin Mona Abdel Azim. Eine andere Welt Sie zeigte erstmalig in ihrer Heimat eine Auswahl bunter Gemälde, abstrakter Skulpturen und skurriler Fabelwesen – für...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Markus Geyr (re.) mit Bruno Sailer, er präsentierte viele Gegenstände und Dokumente aus der Zeit von 1800 bis 1900 aus seiner Privatsammlung.
38

Ausstellung "Hatting anno": der Ort von 1800 bis 1900
Hattinger begaben sich auf eine Zeitreise

HATTING. Es war alles viel ruhiger, kaum Hektik, kein Verkehrslärm, nur da und dort Tierlaute, das Hämmern oder Klopfen aus den Bauernhäusern und Geräusche von Fuhrwerken. Viele Besucher "erlebten" das "Hatting anno..." rund um den Nationalfeiertag im Gemeindesaal Hatting anhand vieler Gegenstände, Karten, Bilder und Kurzfilme. Das Team vom Verein „Kultur.Hatting“, das Chronik-Team Hatting, Bruno Sailer und Initiator Markus Geyr trugen dazu bei, Licht in das Leben der Vorfahren sowie in die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Markus Geyr beim Hattinger Widum (alte Schule).
2

Ein Dorf im Blickpunkt
Hatting in Zeit von 1800 bis 1900

HATTING. Ein uralter Grabstein, gefunden in Hatting, machte den Inzinger Markus Geyr neugierig. Der Fund stammte von der Lehrer-Dynastie der Hoheneggers aus dem 19. Jahrhundert. Wer waren diese Leute, und wie war Hatting damals? "Es ist nicht viel aus dieser Zeit überliefert", erklärt der Hobby-Historiker und Volkskundler: "Das veranlasste mich, hier mal genauer nachzuforschen." "Hatting anno" im Gemeindesaal Das Ergebnis dieser Spurensuche wird rund um den Staatsfeiertag, am 25. Oktober ab...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick.
Aktion Video 5

Wochenrückblick KW40
Brand im Tal, Opening am Gletscher, Ritter auf der Festung

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Zufall oder doch ein Brandstifter?Erst letzte Woche berichteten wir über den verheerenden Brand in Schwaz. Jetzt musste die Feuerwehr schon wieder ausrücken. Ein Stadl brannte komplett ab und die darin befindlichen Geräte wurden zerstört. Die Ermittlungen konnten eine technisch-objektive Brandentstehung ausschließen. Jetzt stellt sich die Frage, ob es einen Zusammenhang...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Maskenausstellung
15. Maskenausstellung Pfaffenhofer Tuifl

Nach einem Jahr Zwangspause, werden heuer wieder ca. 20 Aussteller (Vereine, Schnitzer, Ausstatter, Pyrotechnik) ihre Masken, Felle und sonstigen teuflischen Accessoires den Besuchern präsentieren. Öffnungszeiten: Samstag, 16.10.2021: 11:00 - 20:00 Uhr Sonntag, 17.10.2021: 11:00 - 15:00 Uhr Veranstaltungsort ist der Gemeindessal Pfaffenhofen. Parkplätze bietet der Gemeindeparkplatz in Pfaffenhofen. Ein weiteres Highlight ist wie jedes Jahr die Verlosung einer Maske und weiteren Preisen am...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nadia Spiegel
Abt German Erd freut sich über die tiefgründige Kunst, die Bernhard Witsch und Stefan Rosentreter in der Galerie im Stift Stams derzeit präsentieren.
63

Austellung in der Galerie im Museum Stift Stams eröffnet
Zwei Künstler im Statement vereint: Stefan Rosentreter und Bernhard Witsch präsentieren „OPINION LEADER“

STAMS(alra). Mit 34 Exponaten sind die beiden renommierten, aus Telfs stammenden Künstler derzeit im Stift Stams vertreten. Die Metallarbeiten des Rostbarons Bernhard Witsch stehen dabei im wirkungsvollen Austausch mit den Bildern des Malers Stefan Rosentreter. Die Vernissage mit Eröffnungsworten von Abt German Erd fand am 24. September vor großem Publikum statt – zu sehen sind die Werke im besonderen Ambiente bis 10. Oktober. Es ist eine markante Symbiose, die von den 14 Metallskulpturen und...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
Werk von Stefan Rosentreter
3

Telfer Künstler stellen aus
Kunstausstellung "Opinion Leader" im Stift Stams

STAMS. Die Galerie im Museum Stift Stams präsentiert die Künstler Stefan Rosentreter und Bernhard Witsch aus Telfs vom 24. September bis 10. Oktober 2021. Die beiden in Telfs lebenden und arbeitenden Künstler sind Vertreter verschiedener Ausdrucksformen und Positionen. Stefan Rosentreter arbeitet an dem Experiment der Transformation des  klassischen Reliefs zur zeitgenössischen Kunstform mit dem Material Quarzsand. "Rostbaron" Bernhard Witsch befasst sich mit den hellen und dunklen Seiten des...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Stadtgalerie im Telfer Inntalcenter (1. Stock) zeigt seit 9.9. und bis November einige der kleinformatigen Werke von Dima Riva, hier mit Stadtgalerie-Initiator Bernhard Witsch.
5

Neues in der Stadtgalerie im Inntalcenter
Künstler-Wechsel in der Stadtgalerie: Rogina übergibt an Dima Riva

TELFS. Der Telfer "Rostbaron" Bernhard Witsch hat eine neue Künstlerin für die Stadtgalerie im Inntalcenter Telfs (1. Stock) gewonnen: Dima Riva, so ihr Künstlername. Die gebürtige Ötztalerin ist eigentlich eine passionierte Musikerin (DJ & Produzentin), und hat das Malen "nur zum Spaß" ausprobiert, wie sie erzählt: "Das stellte sich überraschenderweise wieder als etwas sehr Positives dar, die Resonanz war überwältigend." Die Stadtgalerie zeigt seit 9.9. und bis November einige ihrer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Birte Mosny und Kuratorin Karin Pernegger (re.) mit den großformatigen Früh- und Spätwerken von Gonn Mosny in der Villa Schindler.
45

Werke zeitgenössischer, überregional bedeutender Künstler
Mosny in der Villa Schindler in Telfs

TELFS. Seine Werke haben selten einen Titel, denn nicht das fertige Objekt, sondern der Prozess sei das Wesentliche. Und der geht manchmal über Jahre. Die Sprache ist von Gonn Mosny. Seine Werke sind bis 30. Oktober in der Villa Schindler in Telfs ausgestellt. 2005: Übersiedelung nach TelfsMosny wurde 1930 in Hamburg geboren. Er war ein wichtiger Vertreter der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit in Deutschland und Schüler von Willi Baumeister. 2005, nach einigen Stationen in Europa,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
8

Ausstellung die Elster & friends
Ausstellung die Elster & friends

Au euer Kommen freuen sich: Bettina Hackl, Brigitte Draxler, Sabine Daum, Ferdinand Bartl, Brigitta Exner, Sabine Winkler und Elisabeth Trenkwalder. Samstag der 18. und Sonntag der 19. September2021 im RAUM24 in Zirl. Jeweils von 9 bis 18 Uhr.

  • Tirol
  • Telfs
  • Andrea RAUM24
Die wichtigsten Nachrichten der Woche aus Tirol im Überblick.
Video 4

Wochenrückblick KW33
Muren und Erdbeben, Afghanistan, Impfpflicht uvm.

TIROL. Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Schlagzeilen der vergangenen Woche aus Tirol. Muren, Unwetter, Überflutungen und ErdbebenMuren, Unwetter, Überflutungen und sogar Erdbeben: in Tirol beherrschten die Naturereignisse in dieser Woche die Schlagzeilen. In Umhausen sorgte die berüchtigte Farstrinne für eine Straßensperre. Ebenfalls kam es in Sellrain und im Bereich Nassereith zu Murenabgängen, die Sperrungen mit sich brachten. Für zahlreiche...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
LH Platter und LRin Palfrader: „Das Euregio-Museumsjahr bietet im Sommer zahlreiche interessante Ausstellungen in allen drei Ländern.“

Kultur
Zeit fürs Museum – Euregio Museumsjahr 2021

TIROL. Die Sommerferien sind gestartet und viele spannende Museen können für ein abwechslungsreiches Sommerprogramm sorgen. Denn das Euregio-Museumsjahr 2021 kann noch besser mit dem "Euregio2Plus-Ticket" genutzt werden. Zahlreiche Ausstellungen in der ganzen EuregioDas Euregio-Museumsjahr 2021 kann mit über 60 Museen an 70 Standorten in der ganzen Euregio aufwarten. Unter dem Motto „Transport – Transit – Mobilität“ Einblicke in die Entwicklung der alpinen Mobilität in Tirol, Südtirol und dem...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
5

Telfer Künstler begeisterten in der Hofburg Innsbruck

TELFS. Die über die Grenzen Tirols hinaus bekannten Telfer Künstler Bernhard Witsch und Stefan Rosentreter stellten vor kurzem ihre Kunstwerke bei der HOFART 2021 in Kaiserlichen Hofburg Innsbruck aus. Vom 27. Mai bis 20. Juni bekamen zahlreiche Interessierte aus dem In- und Ausland Einblicke in das künstlerische Schaffen der beiden Telfer. Am gestrigen Sonntag, 20. Juni, endete die Ausstellung mit einer kleinen Finissage. Gemeindevorstand Alexander Schatz und Gemeinderat Klaus Schuchter...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Wildbienen sorgen für Artenvielfalt und brauchen in den Gärten Lebensräume. Wichtig sind dabei insbesondere Blüten von heimischen Pflanzen.
4

Natur im Garten
Wildbienen-Ausstellung im Botanischen Garten

TIROL. Kürzlich fand im Botanischen Garten Innsbruck eine "Wildbienen-Ausstellung" statt, veranstaltet von der Initiative "Natur im Garten". Mit dabei war Naturschutzlandesrätin LHStvin Ingrid Felipe.  Förderung für "Natur im Garten"Bereits in 2015 wurde das Projekt "Natur im Garten" vom Tiroler Bildungsforum ins Leben gerufen und gefördert. "Natur im Garten" unterstützt Gemeinden sowie HobbygärtnerInnen bei der naturnahen Umgestaltung von Grünflächen. Um auf den besonderen Wert von solchen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. Juli 2022 um 19:00
  • Villa Schindler
  • Telfs

Kunst und Musik - zu den Klängen von Werner Pirchner durch die Ausstellung

Siggi Haider und seine Tochter Juliana spielen Stücke von Werner Pirchner und die Kuratorin Karin Pernegger erzählt zu den Arbeiten von Flora und 6 Tiroler Künstler*innen, die sich mit dem Werk von Flora unterschiedlichst auseinandergesetzt haben. Beginn um 19.00 Uhr, freier Eintritt.

  • Tirol
  • Telfs
  • Sandra Marsoun-Kaindl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.