11.06.2016, 11:04 Uhr

"BIGGS Station" hat in Puch eröffnet

Das Team der "BIGGS Station" freut sich auf Ihren Besuch.

Neues Bar, Café und Grill im alten Bahnhof in Puch

PUCH (tina). "Who is Mr. Biggs?" Unter diesem Slogan eröffnete Gastro-Legende Alois Oleschko gemeinsam mit seinem Sohn Oli im alten Bahnhof in Puch am 10. Juni ein neuartiges Szene-Lokal.

Das denkmalgeschützte Gebäude aus dem Jahr 1875 wurde stilvoll saniert und adaptiert.
Darin befindet sich jetzt die „BIGGS Station“, die auf zwei Ebenen und insgesamt 260 Quadratmetern samt Gastgarten „on the rail“ Raum für Bar-, Cafe- und Grill-Gastronomie bietet.

Eine acht Meter lange Bar

Das Herzstück bildet die acht Meter lange Bar sowie die BIGGS Open Kitchen, wo man Kitchen Executive Maja bei der Zubereitung von köstlichen Burger, Spare Ribbs, Steaks, Salads und würzigen BIGGS Specials vom Grill zuschauen kann.

Die Eröffnungsfeier war ein Erfolg. Bis 22.00 Uhr wurden die zahlreichen Gäste mit gratis Drinks und Snacks verwöhnt und von "Stootsie und Jimmy Gimona" live on stage unterhalten. Natürlich wurde auch das erste UEFA EURO 2016 Spiel auf 6 Flat TVs live überragen.

Für Ladies, Studenten und Karaoke-Fans

Das BIGGS setzt auf Unterhaltungsgastronomie. Während am Dienstag Karaoke-Fans auf ihre Kosten kommen, ist der Mittwoch zum BIGGS Students Wednesday ernannt worden. Donnerstag ist Ladies Night mit Aperol Spritz und Prosecco Cocktails.

Das BIGGS kann auch für Veranstaltungen und Feierlichkeiten jeglicher Art gemietet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.