26.04.2016, 08:35 Uhr

Nestlé Austria Schullauf in Hallein‐Rif

(Foto: Stadtgemeinde Hallein)
HALLEIN (sys). Insgesamt kämpften mehr als 1.000 Schüler aus über 40 Schulen Salzburgs um die begehrten Finalplätze der bereits 17. Auflage der Nestlé Austria Schullaufserie mit den Qualifikationsläufen der Salzburger Schulen am Universitätssportzentrum Rif, die von Bgm. Gerhard Anzengruber und Projektleiter Wolfgang Eckel eröffnet wurde. Gelaufen wurde in zwölf Altersklassen zwischen 800 m und 3.200 m. Die besten 30 Athleten jeder Alterskategorie qualifizierten sich für das am 16. Juni in Traun stattfindende Bundesfinale.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.