Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Der Atemschutztrupp bei der Erkundung.
2

Hallein
Heizanlage brannte auf Dach eines Wohnhauses

Die Feuerwehr Hallein wurde von der Landesalarm- und Warnzentrale zu einem Brand einer Heizanlage am Dach eines zehn-stöckigen Wohnhauses alarmiert. HALLEIN. Beim Eintreffen des Einsatzleiters Josef Nocker wurde zusammen mit dem Atemschutztrupp die Erkundung durchgeführt. Mit einer Wärmebildkamera und einem Hydrofix-Feuerlöscher wurde in das zehnte Stockwerk vorgegangen. Durch eine Aufstiegsleiter im letzten Stockwerk kamen die Einsatzkräfte auf das Dach. Hier konnten drei brennende...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Waldbrandgefahr

Trockenheit in den Wäldern
Brandgefahr

Besondere Vorsicht beim Aufenthalt im Wald. Trockenheit erhöht die Gefahr für Waldbrände. Einsatzkräfte in Corona-Zeiten nicht unnötig belasten.  OBERALM Der deutlich zu warme und zu trockene März hat die Waldböden austrocknen lassen. Die Bezirkshauptmannschaften haben daher eine Waldbrandverordnung erlassen. Jegliches Hantieren mit offenem Feuer, das Abbrennen von Materialien jeglicher Art wie Holz, Äste und Laub, aber auch das Anzünden einer Zigarette im Wald ist untersagt. „Ganz besonders...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Sportlandesrat Stefan Schnöll, SSM-Schüler und Schwimmer Luca Karl und ULSZ-Direktor Wolfgang Becker
2

Sport
ULSZ Rif feiert die "zwölfte Million"

Im ULSZ Rif gab es jetzt Grund zum Feiern: Der 12-millionste Besucher wurde mit viel Sportsgeist empfangen. RIF. Sport-Landesrat Stefan Schnöll und ULSZ-Direktor Wolfgang Becker ehrten dabei den Jubiläumsgast, den SSM-Schüler und Schwimmer Luca Karl. Der junge Profischwimmer (SU Generali Salzburg) ist zweifacher Staatsmeister der allgemeinen Klasse über 1500 Meter Kraul, Junioren WM Platz 24 über 1500 Kraul und Jugend- EM Platz 14 über 1500 Kraul. 26 Stunden pro Woche trainiert er am Gelände...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Erstmals, seit 15 Jahren wurde in Oberalm wieder der "Fasching verbrannt".
68

Oberalm
Seit 15 Jahren wurde erstmals wieder "der Fasching verbrannt"

Am heurigen Faschingsdienstag (25.02.20) fand beim Gasthof Angerer in Oberalm ein heiteres, kostümiertes Beisammensein statt. OBERALM. Im Mittelpunkt stand die alte Tradition des Faschingsverbrennens, welches von engagierten Mitgliedern der örtlichen Vereinen nach 15-jährigem Aussetzen wieder durchgeführt wurde. Hierbei wird der „Fasching“ symbolisch als Fetzenpuppe, begleitet von einem Trauerzug mitsamt Begräbniskapelle, zu einem parodiertem Begräbnis getragen und anschließend verbrannt. Mit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Feuerwehr musste die Einsatzfahrzeuge parken, aufgrund der Enge in Hallein konnten sie den Ort nur zu Fuß erreichen.
4

Hallein
Mehrere Personen waren bei Kellerbrand eingeschlossen

In den frühen Morgenstunden ist es zu einem Kellerbrand in Hallein gekommen, mehrere Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. HALLEIN. Vermutlich wegen eines technischen Defekts ging am Dienstag früh ein Keller in Hallein in Flammen auf. Durch die starke Rauchentwicklung konnten einige Personen das Haus nicht mehr über die Stiege verlassen und wurden eingeschlossen. Die Feuerwehr war aufgrund der Gassenenge gezwungen das Haus zu Fuß zu erreichen, und rettete die eingeschlossenen Personen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
An der Küche entstand Totalschaden.
2

Abtenau
Ehepaar wurde bei Küchenbrand verletzt

Ein Küchenbrand im Ortsteil Schorn erforderte um Mitternacht einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Abtenau. ABTENAU. Ein Ehepaar wachte durch starken Rauch auf und entdeckte bei der Kontrolle den Küchenbrand. Die Bewohner dämmten die Flammen mit einem Feuerlöscher ein und erlitten dabei eine leichte Rauchgasvergiftung. Das Rote Kreuz Abtenau versorgte die Personen und brachte sie zur Kontrolle in das Krankenhaus. Drucklüfter machten Haus rauchfrei Zwei Atemschutztrupps konnten den...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Gerald Dygruber im Kreise der Gratulanten.

Golling
Gerald Dygruber kommandiert ab jetzt die Feuerwehr

Anlässlich der 143. Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Golling wurde ein neuer Ortsfeuerwehrkommandant gewählt – und nicht nur das. GOLLING. Der langjährige Kommandant Peter Schluet konnte zahlreiche Ehrengäste zur Mitgliederversammlung begrüßen, unter anderem Bürgermeister Peter Harlander, Vizebürgermeisterin Franziska Wagner sowie die Gemeinderäte Stephan Loidl und Thomas Bader. Für die Feuerwehr fanden sich Landesfeuerwehrkommandant Günter Trinker, Bezirksfeuerwehrkommandant...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Der Erstangriff wurde unter schwerem Atemschutz über das Stiegenhaus durchgeführt und durch die Überdruckbelüftung unterstützt. Gleichzeitig wurde über das geöffnete Dach ein Außenangriff vorgetragen.
3

Feuerwehr
Wohnhaus in Kuchl brannte

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kuchl und vom Löschzug Jadorf waren innerhalb kürzester Zeit vor Ort und konnten so die Bewohner unverletzt aus dem Haus bringen. KUCHL. In der Nacht ist es zu einem Brand in einem Wohnhaus in Kuchl gekommen. Der Brand dürfte laut Angaben der Polizei vermutlich von einem überhitzten Ofenrohr ausgegangen sein. Der 36-jährige Hausbewohner wurde laut Feuerwehr selbst auf den Brand aufmerksam und konnte sich rechtzeitig ins Freie retten. Er erlitt...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
In Abtenau/Schratten kam es am Dienstag zu einem Brand in einem Holz-Betrieb.
6

Industriegebiet Abtenau
Filteranlage eines Holzbetriebes in Vollbrand

Am 12. März um 13.15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Abtenau alarmiert. In einem holzverarbeitenden Betrieb im Industriegebiet (Schratten) war eine Filteranlage in Vollbrand geraten. ABTENAU. Der Brand hatte die automatische Löschanlage in der Filteranlage aktiviert, trotzdem konnte man mit der Wärmebildkamera einen starken Temperaturanstieg beobachten. Deshalb wurde eine fixe Löschleitung, die in die Anlage führt, aktiviert. Zusätzlich kühlten zwei Atemschutz-Trupps die Anlage, die sich...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johanna Grießer
Die Feuerwehr im Einsatz
7

Golling: Waldbrand nach Blitzschlag

Gestern Nacht kam es in Golling zu einem rund 2500 Quadratmeter Fläche umfassenden Waldbrand nach Blitzschlag. Es standen drei Feuerwehren mehrere Stunden im Einsatz und konnten kurz vor Mitternacht den Brand vollständig löschen. GOLLING. Am Donnerstag, dem 23.08.2018 kam es gegen 19.30 Uhr im Bereich des „Ofenauer-Berg“ in Golling zu einem Waldbrand auf einer Gesamtfläche von rund 2500 Quadratmetern. Vermutlich die kurz zuvor über den Ort gezogenen Unwetter und ein Blitzschlag in eine 30-KV...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Der Tag der Feuerwehr beim Europark
9

Beim Tag der Feuerwehr ging es heiß her

SALZBURG (sm). Erstmals ging der "Tag der Feuerwehr" erfolgreich über die Bühne. Feuerwehren aus dem ganzen Land waren Gast auf der Piazza im Europark und boten Einblick in ihre Arbeit. Beim Löschen durften die Zuschauer selbst Hand anlegen und einen Brand bändigen. Feuerwehr aus dem ganzen Land zu Gast Die Berufsfeuerwehr Salzburg, die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Salzburg, Bischofshofen, Golling, Großarl, Koppl, Mariapfarr, Neumarkt, Oberndorf, Wals-Siezenheim und Zell am See boten eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Vater und Sohn beim Grillen.
3 6

Tipps fürs Grillen

SALZBURG (sm). Bei sommerlichen Temperaturen wird der Abend besonders gerne draußen verbracht. In gemütlicher Runde den Grill anheizen und jeder bringt etwas mit: Im Juli und August ist Grill-Hochsaison. Während man an Getränke und Beilagen denkt, wird zu wenig Wert auf die Sicherheit gelegt, denn Grillen stellt ein Risiko da. Und weil Männer am liebsten die Grillzange schwingen, gehören sie zu den gefährdetsten Gruppe. Zwei von drei Personen, die nach einem Unfall beim Grillen im Krankenhaus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Auto einer Familie stand am Pannenstreifen der A10 Tauernautobahn bei Golling in Vollbrand.
3

Golling: Auto einer Familie in Vollbrand

Als der Fahrer am Pannenstreifen der Tauernautobahn hielt, brannte das Auto bereits. GOLLING. Am Morgen des 21. Junis wollte eine Familie in den Urlaub fahren. Im Brentenbergtunnel (kurz nach Golling, auf der Tauernautobahn A10) bemerkte der Fahrer das Aufleuchten der Motor-Kontrollleuchte. Unmittelbar nach dem Tunnel hielt er am Pannenstreifen, um den Motor zu kontrollieren. Dabei hatte das Auto bereits Feuer gefangen. Binnen kurzer Zeit in Vollbrand Eigene Löschversuche scheiterten aufgrund...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johanna Grießer
Ein Nachbar löschte den Brand in Puch (bei Hallein) mit einem Pulverlöscher.
1

Puch: Nachbar löscht Brand in Wohnküche

Am Mittwochabend kam es in Puch bei Hallein zu einem Zimmerbrand. PUCH. Am 2. Mai brannte es um etwa 21.30 Uhr in einer Wohnküche. Ein Nachbar hörte die Sirene der Feuerwehr und wurde dadurch auf die Rauchentwicklung in der gegenüberliegenden Wohnung. Sofort begann er, das Feuer mit einem Pulverlöscher zu löschen. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Die Ursache ist noch nicht bekannt, wie dies die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johanna Grießer
Beim Entfernen des Christbaumschmuckes fing der Christbaum einer Frau in St. Koloman Feuer. Beim Versuch, den Baum ins Freie zu schaffen, erlitt die 39-Jährige Verbrennungen an der rechten Hand.

Christbaumbrand durch Wunderkerzen

Presseaussendung der Polizei Salzburg ST. KOLOMAN. Am Nachmittag des 8. Jänners 2018 fing der Christbaum einer Frau in ihrem Haus in Sankt Koloman Feuer. Bei ihren Versuchen, den Baum aus dem Haus zu schaffen, erlitt die 39-Jährige Verbrennungen an der rechten Hand.  Wunderkerzen setzten Baum in Brand Die Frau entfernte gerade den Weihnachtsschmuck ihres Christbaums, als sie drei nicht abgebrannte Wunderkerzen entdeckte und anzündete. Daraufhin geriet der Baum in Brand und die Frau verbrannte...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johanna Grießer
Die Weihnachtskerze von Primark hat zu große Flammen.
2

Produktrückruf: Zu große Flammen bei Weihnachtskerze von Primark

Aufpassen beim Anzünden. Die Große Weihnachtsbaumkerze von Primark hat zu große Flammen. ÖSTERREICH. Bei Qualitätsüberprüfungen wurde festgestellt, dass die "Große Glitzer Weihnachtsbaumkerze" von Primark nicht den Sicherheitsstandards entspricht. Es können Flammen auf den äußeren Rand der Kerze überspringen und die Weihnachtsbaumkerze somit wesentlich schneller und mit größerer Flamme abbrennen als vorgesehen. Es wird darum gebeten die Kerze in einer beliebigen Primark Filiale zurückzugeben....

  • Kerstin Wutti
Symbolfoto.

In Adnet gab es einen Flächenbrand

Aussendung der Polizei. ADNET. Am 7. November geriet in Adnet ein Kabel einer 30-KV-Stromleitung aufgrund des am letzten Wochenende herrschenden Sturmes aus der Verankerung und fiel zu Boden. In weiterer Folge entstand auf dem dortigen Wiesengrundstück ein Flächenbrand. Der Freiwilligen Feuerwehr Adnet gelang es, den Brand rasch unter Kontrolle zu bringen. Durch einen Starkstromtechniker wurde die Stromleitung außer Betrieb gesetzt, wobei es im Ortsgebiet von Adnet und Hallein zu kurzfristigen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger
Die Feuerwehr Hallein absolvierte eine Sonderausbildung, um im Falle eines Tiefgaragen-Brands gerüstet zu sein.
1 2

Wenn in der Tiefgarage der Hut brennt

Die Feuerwehr Hallein hat diesen Herbst eine Sonderausbildung zum Thema „Brandbekämpfung in Tiefgaragen“ absolviert. Dazu kamen Spezialisten aus der Schweiz. HALLEIN. In Hallein wird derzeit kaum mehr ein Mehrparteienhaus ohne Tiefgarage in entsprechender Größe errichtet. "Deshalb gilt es für uns entsprechende Schritte in der Einsatzvorbereitung in Form der Ausbildung zu setzen. Zudem gibt es ja bereits eine hohe Zahl an Tiefgaragen unterschiedlicher Größen und Bauweisen in unserem...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger
Die Freiwillige Feuerwehr Gaißau rückte mit drei Einsatzfahrzeugen sowie dreißig Helfern zum Einsatzort aus und brachte den Brand rasch unter Kontrolle. (Symbolfoto)

Tenne in Brand – Landwirt im Krankenhaus

GAISSAU. Am 26. Oktober, gegen 9.30 Uhr, war ein 33-jähriger Landwirt in der Gaißau mit Flämmarbeiten an einer Kellermauer eines Zubaus, der unmittelbar an eine Tenne angrenzt, beschäftigt. Die Tenne, die als Heulager dient, ist innen mit Holzbeschlägen versehen und im Außenbereich mit Holzschindeln verkleidet. Bei diesen Arbeiten dürfte der Landwirt nach ersten Erkenntnissen mit dem Flämmgerät zu nahe an die Außenwand der Tenne geraten sein, wodurch deren Holzschindeln Feuer fingen und in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Julia Schwaiger
"Feueranzünden und Rauchen im Wald, in Waldnähe und dessen Gefährdungsbereich sind ab sofort in allen Bezirken verboten", sagt LR Schwaiger

Erhöhte Waldbrandgefahr in ganz Salzburg

Feueranzünden und Rauchen im Wald, in Waldnähe und dessen Gefährdungsbereich sind ab sofort in allen Bezirken verboten. SALZBURG. Der Landesforstdienst hat heute mitgeteilt, dass für Teile des Landes Salzburg erhöhte Waldbrandgefahr bestehe. Das vermeldete das Salzburger Landes-Medienzentrum (LMZ). Die Bezirkshauptmannschaften Salzburg-Umgebung, Hallein, St. Johann im Pongau, Zell an See und Tamsweg sowie der Magistrat Salzburg haben deshalb für heute, Dienstag, 20. Juni, eine Verordnung zum...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Feuerwehr Golling war sofort zur Stelle und löschte mit fünf Einsatzfahrzeugen sowie 29 Mann den Brand.

Eine Holzgarage in Golling – worin auch eine Gasflasche gelagert wurde – fing Feuer

Feuerwehr konnte mit 29 Mann den Brand rasch bekämpfen und Bewohner in Sicherheit bringen. GOLLING (ap). Am Nachmittag des Dreikönigtages brach ein Garagenbrand im Ortsteil Torren in Golling aus. Die Feuerwehr Golling war mit fünf Fahrzeugen und 29 Mann sofort zur Stelle. Die Brandursache muss noch geklärt werden Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine Garage, die an ein Wohnhaus grenzt und in Holzbauweise errichtet wurde, in Vollbrand. Die im Gefahrenbereich befindlichen Personen wurden...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Angelika Pehab
Nach zwei Stunden war der Zimmerbrand gelöscht.
6

Restaurant und Pizzeria "Radauer" in Oberalm brannte

OBERALM (tres). Aus bisher noch unbekannter Ursache gerieten heute Nacht mehrere Elektrogeräte eines Gastronomiebetriebs in Oberalm in Brand. In kurzer Zeit breitete sich der Brand in der Küche aus. Die Freiwillige Feuerwehr Oberalm und der Löschzug Wiestal wurden um 23.46 Uhr zum Einsatz alarmiert und konnten den Brand binnen kürzester Zeit löschen. Der Einsatz dauerte zwei Stunden. Der finanzielle Schaden ist noch unklar.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Die exakte Schadenssumme beider Brandereignisse kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Brandstifter in Bad Vigaun unterwegs

BAD VIGAUN (tres). Ein bislang unbekannter Täter setzte in der Nacht auf den 20. August in den frühen Morgenstunden eine Holzhütte in Bad Vigaun in Brand. Der Brand wurde nur durch einen Zufall entdeckt und konnte deshalb sofort gelöscht werden. Dadurch konnte ein größerer Schaden verhindert werden. In derselben Nacht versuchte ein unbekannter Täter auch die Remise eines Bauernhofes in Bad Vigaun in Brand zu setzen. Auch in diesem Fall wurde der Brand zufällig durch den Inhaber entdeckt und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen im Einsatz.

Feuer bei Schlotterer in Adnet

Verpuffung in Beschichtungsanlage der Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH ADNET (tres). Am Montag, 13. Juni, kam es gegen 3.00 Uhr früh zu einer Verpuffung in der Beschichtungsanlage der Firma Schlotterer in Adnet. Eine Verpuffung ist eine schlagartig auftretende Druckwelle, welche durch das Zünden einer explosionsfähigen Atmosphäre entsteht. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen im Einsatz. Die Lage konnte sehr rasch unter Kontrolle gebracht werden. "Personen sind nicht zu Schaden gekommen,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.