12.07.2016, 12:41 Uhr

Horner auf Platz zwei beim Steeltownman

LINZ/SCHENKENFELDEN. Der Schenkenfeldner Georg Horner landete nach seinem Erfolg beim Ironman 70.3 in Japan auf Platz zwei beim "Steeltownman Sprint Triathlon" am Pichlingersee. Das Rennen begann mäßig für Horner. Mit mehr als drei Minuten Rückstand stieg er aus dem Wasser. Nach einem flottem Wechsel begann die Aufholjagd. Auf den zwei Radrunden konnte der Schenkenfeldner Platz um Platz gut machen und sich auf den fünften Gesamtrang vorarbeiten. Dann waren es nur noch fünf Laufkilometer, die ihn vom Ziel trennten. Mit flotten Beinen an meinen Kontrahenten vorbei finishte der Triathlet mit einem guten zweiten Gesamtrang.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.