06.05.2016, 15:08 Uhr

Beim Abladen eines Motorrads verletzt

Auch das kann passieren: Ein Motorradunfall, bei dem das Motorrad noch nicht einmal gestartet worden ist.

VILLACH. Am Freitagvormittag kam es auf einem Firmengelände in Villach-St.Agathen und Perau zu einem schweren Unfall: Ein 60-jähriger Kraftfahrer aus Tamsweg war damit beschäftigt, einen Hubwagen mit einem Motorrad von einem LKW abzuladen. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle über den Hubwagen, stürzte mitsamt dem Motorrad von der Ladebordwand zu Boden und wurde mit den Beinen vom Tragegestell eingeklemmt.

Ins Krankenhaus

Mitarbeiter der Firma hörten den Vorfall, bargen den Verletzten und leisteten ihm Erste Hilfe. Der Kraftfahrer wurde nach medizinischer Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.