11.05.2016, 07:10 Uhr

MARIA - die himmlische Rose...

1
Oh himmlische Rose, so duftig, so schön,
dass alle auf Erden bewundert dich sehn.

Vom Himmel gesegnet, bist hier du erblüht;
in DEMUT und REINHEIT und LIEBE erglüht!

Oh himmlische ROSE, ohn' MAKEL und DORN,
auf dir ruhte niemals der göttliche Zorn!

Erbitt uns den SEGEN des SOHNES in HULD;
halt fern unseren WEGEN die sündliche SCHULD!

Oh, himmlische Rose, die GOTT stehts erfreut;
die ER seinem SOHNE zur MUTTER geweiht!

Wir alle DICH lieben von HERZEN so treu;
ach, dass unser Wandel doch ähnlich dir sei!

Oh, himmlische Rose, MARIA so rein;
Oh lass doch mein HERZ ein RÖSLEIN DIR sein.
Das wolltest du pflegen und hüten es treu
und sorgen und wachsen, dass gut es gedeih'!

Und ist es erblüht, und hat's dich erfreut,
und kommt für das Röslein zu sterben die ZEIT,
dann wollst du es pflücken mit eigener Hand.
DICH wird es dann schmücken - im himmlischen Land!

Text aus dem MARIANISCHEM Verzeichnis
1 4
3
3
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.