28.07.2016, 22:31 Uhr

Polizei-Report: Die heutigen Villach-Meldungen der Exekutive

VILLACH. In der Nacht auf Donnerstag kam es in einer Villacher Wohnung zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einer 29-jährigen Frau und ihrem 33-jährigen Lebensgefährten. Dabei dürfte die Frau - laut Angaben des alkoholisierten Mannes - ihm mit einem Messer im Bereich des Brustkorbes verletzt haben. Der Mann kam ins LKH Villach, die Frau wurde vorläufig festgenommen.

VELDEN. Gegen 14 Uhr stieß ein 42-jähriger Angestellter aus St. Veit mit seinem Motorrad auf der Süduferstraße in der Gemeinde Velden gegen den PKW eines 77-jährigen Pensionisten aus Velden. Der verletzte MR-Lenker wurde ins LKH Villach gebracht.

VILLACH. Am Mittwochabend kam es am Bahnhofsvorplatz in Villach zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen sechs Asylwerbern aus Afghanistan. Alle Beteiligten sind 15 oder 16 Jahre alt. Zwei Asylwerber wurden leicht verletzt. Alle sechs Asylwerber werden angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.