21.08.2016, 22:56 Uhr

POLIZEI-REPORT: Die Villach-Meldungen von heute, Sonntag

VILLACH. Bei einem Einsatz nahmen Polizisten in der Wohnung eines 31-jährigen Villachers starker Cannabisgeruch wahrgenommen. Die Bematen fanden eine Indoorplantage mit acht Cannabispflanzen. Der Mann wurde angezeigt, die Pflanzen wurden sichergestellt.

LEDENITZEN. Unbekannte Täter besprühten in der Nacht auf Sonntag in Ledenitzen mit roter bzw. grüner Sprühfarbe wahllose Flächen und Gegenstände. Beschädigt wurden zwei Wohnhausfassaden, drei Papierkörbe, acht Verkehrszeichen, zwei Straßenlaternen, eine Trafostation, Gehsteig- und Straßenabschnitte der Gemeindestraße sowie eine Schrankenanlage und eine Eisenbahnunterführung.

FERNDORF. Um 14.30 Uhr wurde ein 41-jähriger Arbeiter aus Ferndorf von seiner 29-jährigen Nachbarin regungslos im Stiegenhaus vor ihrer Wohnung in Ferndorf liegend vorgefunden. Da der Arbeiter auf ihre Ansprache nicht reagierte, wurde die Rettung verständigt, Der Mann musste vom Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.