11.08.2016, 11:58 Uhr

Vermisster Mann tot aus dem Wörthersee geborgen

VELDEN. Es war zu befürchten, nun gibt es Gewissheit: Der seit Montag abgängige 77-jährige Schwimmer ist am Donnerstagmorgen im Wörthersee gefunden worden. Feuerwehr- und Wasserrettungstaucher bargen die Leiche aus rund 16 Meter Tiefe.

30 Taucher im Einsatz

Tagelang war nach dem Vermissten gesucht worden, nachdem ein Passant auf die verwaiste Bekleidung des Mannes am Seeufer aufmerksam gemacht hatte. An die 30 Taucher waren an der Suche beteiligt. als Unglücksursache wird vermutet, dass den Mann beim Schwimmen die Kräfte verlassen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.