17.08.2016, 23:43 Uhr

BEGEISTERUNG BEIM ÖVP COUNTRYFEST

Bleiburg: Wiesenmarktgelände | Die Veranstalter des 1. Countryfestes in Bleiburg, JVP Bleiburg mit Obfrau Sarah Klatzer und ÖVP Vizebürgermeister Daniel Wriessnig strahlten bei der Begrüßung des Countryfestes auf der Bleiburger Marktwiese um die Wette. Hunderte Besucher, tolle Stimmung mit der Countryband John Deer und den Line-Dancern aus Klagenfurt.  Das Festgelände vor der Stöckl-Hütte westermässig dekoriert - Lagerfeuerromantik inklusive. Ein kunstvoller Marterpfahl (designed by Thomas Polzer), lustige Spiele wie Wettmelken oder Hufeisen-Zielwerfen sorgten für lustige Unterhaltung. Auch die Bogenschützen des BSV Hof hatten alle Hände voll zu tun um den Andrang beim Schießstand zu bewältigen. Gastronom und Schinkenkaiser Johann Piko öffnete seine "Saloon" und kredenzte leckere Westernspezialitäten.  Bereits ein Renner war der Kindernachmittag mit Westernspiele, Schatzsuche, Kutschenfahrt, Ponyreiten, Streichelzoo und die Martherpfahl-Bemalung der von Vanessa Schlatte und Veronika Tomitz organisiert wurde.  Mit dabei Stadtrat Johann Rigelnik und Stadtrat Manfred DANIEL. Bei der großen Verlosung gab es als Hauptpreis ein ganzes Hausschwein - Isabell Meklin war die glückliche Gewinnerin und erhielt den Preis von Parteiobmann Ing. Johann Tomitz überreicht. Mit gefeiert haben Labg. Franz Wieser, Bgm. Stefan Visotschnig, Stadtrat Marko Trampusch,  Autohändler Jürgen Slanitsch, Dietmar Roscher, Tierarzt Mag. Franz Tschernko und Amtsdirektor Armin Klatzer und viele mehr! Unser Fest war ein toller Erfolg und soll einen fixen Platz im Bleiburger Veranstaltungskalender einnehmen, so Tomitz Johann.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.