Natur

Beiträge zum Thema Natur

13

Mittelschule Völkermarkt - Klasse 4C
Wunderschöne Krippen für das Weihnachtsfest

Wunderschöne KRIPPEN im Werkunterricht Klasse 4C - Fachlehrerin Ing. Irene Peteln-Jesch Weihnachten ohne eine Krippe - das geht gar nicht! So werden im Werkunterricht schon sehr früh vor Weihnachten alle Materialien gesammelt und besorgt, die zum Bau einer Krippe notwendig sind. In vielen Schulstunden arbeiten die Schüler unter der fachgerechten Anleitung von Irene Peteln-Jesch mit viel Feingefühl, Sorgfalt, Ausdauer und Freude an ihren eigenen Krippen. Rechtzeitig vor Weihnachten wurden die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christiana Potocnik, Mag. Dr.

BUCH TIPP: Doris Weirather – "Verwurzelt in der Natur"
Entdeckungsreise im Jahreskreis

Es gibt zahlreiche Kräuter, Rezepte und Naturrituale, die uns durchs Jahr begleiten können. Richtig angewandt, geben sie uns Kraft und bewirken so eine eventuelle Heilung/Linderung. Doris Weirather aus dem Tannheimer Tal/Tirol orientiert sich in ihrem Buch "Verwurzelt in der Natur" an den Jahreszeiten – jede hat ihre eigenen Höhepunkte, und der Rhythmus der Natur kann somit positiv für die Regeneration des Körpers genutzt werden. Freya Verlag, 144 Seiten, 14,99 € ISBN: 978-3-99025-403-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Regeln beim Disc-Golf sind vergleichbar mit denen des Golfes. Der Spieler mit den wenigsten Würfen gewinnt.
2

Wandern mit fun
Disc Golf Klub Petzen

Disc Golf ist eines der vielen Freizeitangebote, welches die Petzen in Verbindung mit der Bergbahn zur Verfügung stellen. Diese relativ „neue“ Sportart, welche ihren Ursprung in den USA hat, erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit in Europa. In Europa ist Finnland das Aushängeschild im Disc Gold Sport. FEISTRITZ OB. BLEIBURG. Die Regeln im Disc Golf sind relativ einfach und ähneln den, des Golfsportes. Gespielt wird mit einer Art Frisbeescheibe – genannt Golf-Disc. Ziel ist es, mit so...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Stefan Bleyer
Naturerlebnisse mit geführten Touren: Die Sonnenaufgangswanderung auf die Petzen sowie die Vollmondwanderung auf den Hochobir gehören zu den beliebten Klassikern im Geopark Karawanken.
3

Geopark Karawanken
Respekt vor der Natur

Erlebnisse mit respektvollem Umgang mit der Natur, Geschichte(n) und Hintergründe – dafür setzt sich der Geopark Karawanken ein und damit kann er bei Besuchern punkten. Mit Juni geht’s im grenzübergreifenden Unesco Global Geopark Karawanken-Karavanke richtig los. Stolz ist Geschäftsführer Gerald Hartmann, aus allen 14 Gemeinden mindestens ein regelmäßiges Angebot im Sommerprogramm zu haben. Nach der aktuellen Verordnung zu den Covid-19-Schutzbestimmungen kann ein Geopark-Guide neun Gäste auf...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer
Matej Smrtnik ist gerne in der Natur unterwegs. Die Erlebnisse teilt er mit seinen Followern auf Instagram.
5

Erfolgreicher Instagrammer
Die Berge sind sein zu Hause

Der Trögerner Matej Smrtnik betreibt einen Instagram-Account, auf dem er seine Wanderfotos teilt. Damit möchte er den Menschen zeigen, wie schön es in Kärnten ist. TRÖGERN. Matej Smrtnik aus Trögern in Bad Eisenkappel hat zwei große Leidenschaften: Wandern und Fotografieren. Mit seinem Instagram-Account hat der 32-Jährige einen Weg gefunden, um diese beiden Leidenschaften zu vereinen und mit den Menschen zu teilen. Und der Erfolg gibt ihm Recht: Mittlerweile hat er auf der...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

BUCH TIPP: Veronika Schubert – "Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge"
Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge

Blumenwiesen und Kräutergärten sind neben ihren optischen Vorzügen auch Paradiese für diverse Insekten und dienen als ökologisch wertvolle Lebensräume. Die Autorin Veronika Schubert gibt im kleinen Büchlein viele Tipps zur Gartengestaltung – vor allem, damit der Garten auch von zahlreichen Schmetterlingen und Bienen besucht wird! Servus Verlag, 64 Seiten, 7 € ISBN 978-3-7104-0271-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Michael Schmolz – "Die siehst du! Die Vögel um dich herum - der KOSMOS-Naturführer"
64 Vogelarten erkennen lernen

Wer oft durch den Wald spaziert, hat sich wahrscheinlich des Öfteren gefragt, welche Vogelart er wohl gerade vor sich hat. Dieser neuartige Naturführer ist ein großartiges Bestimmungsbuch: Die Vogelarten werden von häufig hin zu selten gereiht. Mehr als 200 Fotos und spannende Zusatzinformationen bieten spannende Daten. Inklusive KOSMOS-PLUS-APP mit Vogelstimmen. Franckh-Kosmos Verlag, 144 Seiten, 15,50 € ISBN 978-3-440-16989-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
68

Eispalatschinken, festliches Adventessen mit Tischdekoration, Türbögen aus Naturmaterialien
Zum Distance Learning gehören alle Unterrichtsfächer, vor allem auch die Kreativität, der Werkunterricht, Ernährung und Haushalt.

Neben den Arbeitsaufträgen aus Mathematik, Englisch, Deutsch, Geografie, Religion usw. durften und konnten die Schüler der MITTELSCHULE VÖLKERMARKT im Distance Learning auch sehr kreativ sein. Immerhin begann im Distance Learning der ADVENT, ein adventlich festlich gedeckter Tisch ist schon was Edles; auch die Türen wollen festlich geschmückt sein, am besten mit Naturmaterialien, die es zu sammeln gilt und schon sind die edlen Gestecke fertig. Wenn das adventliche Festessen beim superfein...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christiana Potocnik, Mag. Dr.
3 2 20

Blumen
HALLO FRÜHLING

Man braucht gar nicht viel zu schreiben. Der Frühling ist da! Man sieht es, an den vielen bunten Seiten der Natur.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anja Prikrznik
1

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Henryk Okarma, Sven Herzog – "Handbuch Wolf"
Gewichtiges Werk zum Thema Wolf

Der Wolf kommt zurück, das ist gewiss! Er bewegt die Menschen, viele reagieren auf ihn mit Angst oder auch mit Idealisierung. Prof. Henryk Okarma erforscht seit Jahren das Verhalten dieser Tiere, beschreibt Probleme, das Mensch-Tier-Verhältnis und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Ein hervorragendes Grundlagenwerk mit den unterschiedlichsten Sichtweisen für alle, die sich objektiv eine Meinung zum Thema Wolf bilden möchten. Kosmos Verlag, 320 Seiten, 46,30 € ISBN 978-3-440-16433-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
67

Kunstwandertag der zweiten Klassen
Kunst im Einklang mit der Natur

An zwei wunderschönen Herbsttagen in der zweiten Schulwoche fand der Kunstwandertag der 2. Klassen der NMS Völkermarkt statt. Der Weg führte sie zum malerischen Ufer der Drau, wo sie ein Stück entlang wanderten. Am Ende der Wanderung wartete schon Herr Schütz von der Pädagogischen Hochschule Kärnten auf sie, um im Sinne der „LandART“ mit ihnen Kunstwerke zu gestalten. Die Schülerinnen und Schüler suchten in Kleingruppen Naturmaterialien, wie Äste, Rindenstücke, Zapfen, Blätter… - alles, was die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christiana Potocnik, Mag. Dr.
Für Sportpark-Geschäftsführer Gert Unterköfler läuft "For Forest" sehr erfreulich: "Wir haben damit auch sehr gut verdient."
2

Interview
Gert Unterköfler: "For Frozen Field schon sehr konkret"

Sportpark-Geschäftsführer Gert Unterköfler im WOCHE-Gespräch über seine persönliche "For Forest"-Bilanz, das Projekt "For Frozen Field" und über die Konzerte im Wörthersee-Stadion 2020. KÄRNTEN. Ein Erfolg ist die Kunstintervention "For Forest", die noch bis 27. Oktober zu bestaunen ist, aus Sicht des Sportpark-Teams. Mit 180.000 bis 200.000 Besuchern – in diese Richtung wird es wahrscheinlich gehen – war das Wörthersee-Stadion durch "For Forest" quasi sechsmal voll. "Doch die Zahl der Besucher...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
29

Lehrausgang zur LFS Goldbrunnhof
2C-Klasse der NMS Völkermarkt am Goldbrunnhof

Bei zunächst nebeligem Wetter wanderte die 2c am Donnerstag, dem 12.09.2019, mit den beiden Klassenvorständen und unter der fachkundigen Begleitung von Frau Irene Peteln-Jesch zur LFS Goldbrunnhof. Dort wurde uns ein umfassender Einblick in die vielfältige Ausbildung dieses Schultyps geboten. Mit großem Interesse und viel Eifer waren die SchülerInnen bei den einzelnen Programmpunkten dabei, wie z.B. beim Bedrucken der Stoffsackerl für die selbst geernteten Kartoffeln. Den Abschluss bildete eine...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christiana Potocnik, Mag. Dr.
v.l.: Vizebürgermeister Vladimir Smrtnik, Landwirtschaftsobfrau GV Doris-Grit Schwarz, Schriftführer Karl Gril und Obmann Johann Bricmann
79

Bildergalerie
Eröffnung des Bienen-Infopoints und Motivationsbeetes in St.Michael ob Bleiburg

Gestern wurden in St. Michael ob Bleiburg der Bienen-Infopoint und das Motivationsbeet eröffnet. Der Bienenzuchtverein St. Michael/Bleiburg, Landwirtschaftsobfrau Gemeindevorstand Doris-Grit Schwarz und die Marktgemeinde Feistritz ob Bleiburg luden am Samstag zur Eröffnung des Bienen-Infopoints und des Motivationsbeetes nach St.Michael ob Bleiburg ein. Zum Infopoint, welcher neben dem Sportpark und Hundeplatz ist, gehören ein Motivationsbeet, Schautafeln, eine bunte Bienenweide, sowie viele...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anja Prikrznik
2

BUCH-TIPP: Erwin Thoma – "Strategien der Natur"
Ein Ohr für die Weisheit der Bäume

Um die Zerstörung von Umwelt und Natur aufzuhalten, wird es nötig sein, die Natur mit Respekt zu behandeln und das Ökosystem Wald zu verstehen. "Baumversteher" Erwin Thoma gibt Einblicke in die besondere Verbindung zwischen Menschen und Bäume, unterhaltsam und mit viel Fachwissen. "Lasst uns die Sprache der Bäume lernen, denn das ist wichtig für unsere Zukunft", sagt Thoma. Benevento Verlag, 128 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7109-0087-7

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Gesundheit
Wandern

PVÖ – Ortsgruppe Völkermarkt Wanderungen 2019 30. März 2019 – Samstag 13:00 Uhr Treffpunkt: Ritzing Kinder-Spielplatz Schneeglöckchen-Wanderung – ca´7,2 Km Wegbeschreibung: der Weg führt von der Ritzing hinunter zum ehemaligen Stausee-Wirt – dann weiter den Drauradweg Richtung Penk. Links und rechts des Weges, blühen fantastisch schön, Frühlings-knotenblumen. Eskönnte sein, dass Ende März der Frühling sein Gesicht schon für andere Frühlingsblüher verändert hat!!! Ab Penk geht es bergauf – auf...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Alfred Slamanig
Kleines Tier, große Gefahr: Vor Zecken sollte man immer auf der Hut sein.
1 1

Zeckensaison beginnt
Impfpass überprüfen: Brauch ich wieder Zeckenschutz?

Der März gilt gemeinhin als offizieller Beginn der Zeckensaison. Die kleinen Biester freuen sich über die langsam wärmer werdenden Temperaturen und lauern vor allem in hohen Gräsern sowie Büschen auf uns. Gerade nach einem längeren Ausflug oder heiterem Spielen im Freien sollte man sich gegenseitig untersuchen. Falls eine Zecke entdeckt wird, muss diese umgehend entfernt werden. Mit einer Pinzette greift man das Kleintier am Kopf, so nahe wie möglich an der Haut. Beim Herausziehen sollten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
6 4 42

Regionauten
Kärnten: Bilder des Monats Dezember 2018

Die Schnappschüsse unserer Regionauten im Dezember zeigen nicht nur Kärntens wunderschöne Landschaft. Sie spiegeln auch deutlich die Vorfreude auf Weihnachten und den Jahreswechsel wieder.  Die schönen Schnappschüsse unserer Regionauten fassen wir monatlich in dieser Rubrik zusammen. Wir präsentieren ausgewählte Bilder in der Galerie - diesmal vom Dezember 2018! Mitmachen!Einfach Kamera oder Smartphone zücken und den Schnappschuss hier hochladen und mit einem kurzen Bildtext versehen. Man kann...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten
Ein Aufenthalt in der Natur stärkt das Wohlbefinden
2

WOCHE-Blogger
Himmeldach-Blog: Raus aus dem Haus

Frischluft steigert das Wohlbefinden. Wenn wir die zahlreichen Bauwerke betrachten, welche ständig aus dem Boden wachsen, so muss uns logischerweise bewusst sein, dass unsere schöne Natur immer weniger wird. Die Zeiten, in denen wir uns täglich durch den grauen Beton-Jungle schlagen, sind bereits angebrochen und die Verbundenheit von Mensch und Natur ist bei weitem nicht mehr selbstverständlich. Aufenthalte in der Natur sind wichtig, um frisch und gesund zu bleiben. Man denke als Beispiel an...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
4 2 41

Regionauten
Kärnten: Bilder des Monats Oktober 2018

Der Herbst zeigte sich im Oktober nicht nur von seiner regnerischen Seite und so hatten unsere Regionauten die Möglichkeit wirklich atemberaubende Bilder zu schießen und die Schönheit der Natur darin einzufangen. Die schönen Schnappschüsse unserer Regionauten fassen wir monatlich in dieser Rubrik zusammen. Wir präsentieren ausgewählte Bilder in der Galerie - diesmal vom Oktober 2018! Mitmachen!Einfach Kamera oder Smartphone zücken und den Schnappschuss hier hochladen und mit einem kurzen...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.