27.07.2016, 08:10 Uhr

Hertha-Firnberg-Auszeichnung für Anna Abraham

Anna Abraham (vorne mitte) (Foto: KK)
GRIFFEN. Mit Anna Abraham erhielt erstmals eine Frau aus dem Bezirk Völkermarkt die höchste Ehrung der SPÖ-Frauen, die Hertha-Firnberg-Auszeichnung. Abraham, langjährige Bezirksfrauenvorsitzende und Funktionärin der SPÖ, bekam diesen Preis, der für außerordentliche Verdienste in der Frauenbewegung steht, durch die Bundesfrauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek überreicht.
Da nur wenige der Bezirksfrauen Völkermarkt bei der Bundesfrauenkonferenz in Wien und daher auch bei der Ehrung von Anna Abraham dabei sein konnten, haben sie im Zuge einer gemeinsamen Sitzung ihr zu dieser hohen Auszeichnung gratuliert. Die Bezirksfrauenvorsitzende Adelheid Leber überreichte als Dankeschön für die Mitarbeit und die tatkräftige Unterstützung einen zu pflanzenden Rosenstock, welcher die ständig wachsende Gemeinschaft der Frauen symbolisieren soll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.