Griffen

Beiträge zum Thema Griffen

Sport
Ein gutes Team: Riepl Stefan und Werner Müller
2 Bilder

Griffen
Motocross- und Endurofahrer Stefan Riepl kehrt zurück

Nach einem schweren Schicksalsschlag hat sich der Griffner jetzt dazu entschlossen, den Sport doch nicht an den Nagel zu hängen. GRIFFEN. Der Griffner Stefan Riepl, der heuer sein zwanzigjähriges Motocross-Jahr bestreitet, ist wieder im Rennen. Als sein Vater Ferdinand Höfferer vor zwei Jahren verstorben ist, wollte er den Sport an den Nagel hängen. Doch durch sein langjähriges Vorbild, Werner Müller aus Polling in St. Veit, kam es doch anders. Der neunfache Enduro Europameister und Vize...

  • 28.05.20
Lokales
Emma Marie wird gemeinsam mit ihrer Familie in Griffen leben.

Nachwuchs
Emma Marie macht das Familienglück perfekt

Emma Marie Pirker wurde am 30. März geboren. Gemeinsam mit ihren Brüdern Nico und Noah und den Eltern Renate und Friedl Pirker wird die kleine Erdenbürgerin in Griffen leben. GRIFFEN. Am 30. März hat Emma Marie Pirker das Licht der Welt erblickt. Bei ihrer Geburt war die kleine Erdenbürgerin 53 Zentimeter groß und 3.450 Gramm schwer. Zu Hause wurde sie von den großen Brüdern Nico (13 Jahre) und Noah (9 Jahre) willkommen geheißen. Auch die Eltern Renate und Friedl Pirker freuen sich über den...

  • 27.05.20
Lokales
Der Platz soll dem regionalen Genuss sowie zukünftig der Kommunikation dienen.
2 Bilder

St. Paul
Neuer "Genussplatz" vor dem Rathaus

Die Initiative des Tourismusvereins St. Paul nimmt am 7. Mai Fahrt auf. ST. PAUL. Zukünftig wird sich der Platz St. Blasien einmal im Monat in einen Genussplatz verwandeln, wo regionale und saisonale Produkte zum Verkauf angeboten werden. Der Auftakt zum "St. Pauler Genussplatz" findet am Donnerstag, dem 7. Mai 2020, statt. Regionaler GenussplatzDer Tourismusverein rund um Obfrau Margit Holzer rief mit großer Unterstützung der Gemeinde den St. Pauler Genussplatz ins Leben: Jeden ersten...

  • 06.05.20
  •  1
Lokales
Altarblatt Hl. Augustinus in der Taufkapelle. Flammendes Herz und Blick sind nach oben zu einem Dreieck in den Wolken gerichtet.
8 Bilder

Hebräische Inschriften in Kärntner Kirchen, Teil 2
Stift Griffen: Phantasie-Hebräisch am Kreuz, und ein verblasster Gottesname in der Taufkapelle

In loser Abfolge möchte ich auf hebräische Inschriften in Kärnten, wie sie vor allem in Kirchen vorkommen, aufmerksam machen. Der Großteil der Bibel wurde ursprünglich in hebräischer Sprache verfasst, und so kommt es, dass sich an so manchem sakralen Kunstwerk auch in unseren Breiten hebräische Zeichen finden, die heute von vielen Kirchgängern nicht mehr gedeutet werden können. In der Pfarr- und ehemaligen Stiftskirche Mariae Himmelfahrt, Stift Griffen, gibt es gleich zwei hebräische...

  • 24.04.20
Lokales
Vier Partybesucher wurden von der Polizei festgenommen.

Griffen
"Corona Party" mit 15 Gästen eskalierte, vier Festnahmen

In Griffen hat gestern Abend eine sogenannte "Corona Party" mit 15 Gästen stattgefunden. Vier Partygäste wurden festgenommen nachdem sie die Beamten attackiert hatten. GRIFFEN. Gestern Abend wurde in einem Garten in der Gemeinde Griffen eine Party gefeiert, an der rund 15 Personen beteiligt waren. Die zum Teil alkoholisierten Gäste zeigten sich von Anfang an unkooperativ gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten. Nach erfolgter Identitätsfeststellung wurden zwei der anwesenden Männer, 34...

  • 30.03.20
Lokales
Die Bergretter mussten ausrücken um den Kletterer zu bergen.

Griffen
Bergretter mussten Mann aus gesperrtem Klettersteig bergen

Gestern musste die Bergrettung Bad Eisenkappel zu einem Einsatz nach Griffen ausrücken. Der Grund: Einen Kletterer hatten die Kräfte verlassen und er musste aus dem Klettersteig befreit werden. Gemeinde Griffen weißt darauf hin, dass der Klettersteig als Sportstätte gilt und deshalb bis auf Weiteres geschlossen ist. GRIFFEN. Mit dem Wort "unverantwortlich" beschreibt die Bergrettung Bad Eisenkappel ihren gestrigen Einsatz am Schlossberg in Griffen. Unter dem Einsatz von persönlichen...

  • 20.03.20
Freizeit
6 Bilder

DVD, Buch-, CD-Tipps
CHL sah, las und hörte

CHL sah, las und hörte, WOCHE Kärnten, Ausgabe Nr. 12, 18. März 2020. „Steirerkreuz“ *** Claudia Rossbachers Kriminalromane eignen sich gut für die ORF-Reihe Landkrimis. Spannend und immer mit skurrilem Lokalkolorit. (DVD; ORF/Hoanzl) „Ein starkes ...“ *** „… Team. Box 8“: Die Berliner Kommissare Verena Berthold (Maja Maranow) und Otto Garber (Florian Martens) gehören zu den sympathischesten unter den deutschen Serienermittlern; die Filme 47 bis 52. (3 DVDs; Studio...

  • 11.03.20
Lokales
Valentin Hauser hat vor Kurzem sein fünftes Buch fertiggestellt.

Griffen
Valentin Hauser begibt sich auf eine Reise in vergangene Zeiten

Valentin Hauser wirft in seinem neuen Buch einen Blick in die Vergangenheit des Ortes Griffen. GRIFFEN. In seinem fünften Buch "Griffen, wie es früher einmal war", begibt sich Valentin Hauser auf eine Reise zurück in vergangene Zeiten und wagt einen Streifzug durch das Alltagsleben der Familien in und rund um den beschaulichen Markt Griffen um das Jahr 1910.  Reise in die Vergangenheit Valentin Hauser geht unter anderem den Fragen "Was war das für eine Zeit damals in der Monarchie und...

  • 26.02.20
Lokales
Am Nachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A2 Südautobahn zwischen Griffen und St. Andrä in Fahrtrichtung Wien.

A2 Südautobahn
Drei Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Am Nachmittag musste eine Pkw-Lenkerin ihr Fahrzeug auf dem ersten Fahrsteifen im Tunnel anhalten, was zu einem Auffahrunfall führte. ST. ANDRÄ. Vor einigen Stunden geriet eine Frau mit ihrem Pkw im Donnersbergtunnel zu weit nach rechts und stieß gegen den Randstein. Dabei wurde der Reifen des Fahrzeuges beschädigt und die Lenkerin war zum Anhalten gezwungen. Eine nachfolgende Pkw-Lenkerin wollte mit einem Bremsmanöver ausweichen, wobei ihr eine hinterherfahrende Steirerin...

  • 24.02.20
Leute
Die Mädchengilde präsentierte ihr Können dem Publikum
41 Bilder

Bildergalerie
Premiere der Faschingssitzung in Griffen

Lacher waren am Freitag bei der Faschingssitzung in Griffen garantiert. GRIFFEN. Unter dem Gildenruf "Adabei" lud die Griffner Faschings-Organisations-Runde, rund um Obmann Christian Kostenko, am Freitag zu ihrer ersten von drei Faschingssitzungen. Die Faschingssitzungen der G.F.O.R. (Griffner Faschings-Organisations-Runde) stehen heuer unter dem Motto "Las Vegas".  Den Zuschauern wurden nicht nur Sketches, sondern auch Gesangs- und Tanznummern geboten, welche sich auf drei Stunden bester...

  • 08.02.20
Lokales
Heuer steht alles unter dem Motto "Las Vegas".

Griffen
Die Narren laden heuer nach Las Vegas

Bei den Griffner Narren dreht sich heuer alles um das Thema "Las Vegas". GRIFFEN. Unter dem Gildenruf "Adabei" lädt die Griffner Faschings-Organisations-Runde ab Freitag zu ihren drei Faschingssitzungen. Las Vegas in Griffen Die Faschingssitzungen der G.F.O.R. (Griffner Faschings-Organisations-Runde) stehen heuer unter dem Motto "Las Vegas". "Dekoration im Raum und auf der Bühne ist natürlich auch dem Motto angepasst. Es wird auch einen Poker- und Roulettetisch geben", verrät Obmann...

  • 03.02.20
Politik
Die Bürgermeister Josef Müller, Hannes Mak, Thomas Krainz und Jakob Strauß (von links) haben für das Jahr 2020 einiges geplant.

Gemeindevorschau
Bauprojekte liegen in diesem Jahr im Fokus

Gemeindevorschau Teil 5: Welche Ziele haben Gallizien, Griffen, Sittersdorf und St. Kanzian für 2020? GALLIZIEN, GRIFFEN, SITTERSDORF, ST. KANZIAN. Die Bürgermeister Hannes Mak, Thomas Krainz, Jakob Strauß und Josef Müller wollen in ihren Kommunen heuer in erster Linie Bauprojekte umsetzen. HochseilgartenDie Eröffnung des Hochseilgartens beim Wildensteiner Wasserfall steht der Gemeinde Gallizien im Frühjahr bevor. "Die Herstellungskosten belaufen sich insgesamt auf 140.000 Euro, wobei das...

  • 15.01.20
Leute
22 Bilder

Bildergalerie
Gospelkonzert der Dorfgemeinschaft

Am Wochenende wurde ein besonderes Gospelkonzert ausgetragen. ST. KOLLMANN. Am Sonntag ging am Dorfplatz St. Kollmann, rund um die Dorfgemeinschaft St. Kollmann, das erste Weihnachts-Gospelkonzert, anstelle des alljährlichen Kirchtages über die Bühne. Zahlreiche Besucher fanden sich zusammen und wollten ein Teil dieses besonderen Konzertes sein. Unter den Gästen waren auch der Bürgermeister von Griffen Josef Müller, der Pfarrer Johann Dersula un der Griffner Amtsleiter Mario Snobe.

  • 23.12.19
  •  2
Lokales
Mila Marie ist der kleine Sonnenschein ihrer Eltern.

Storch gelandet
Mila Marie macht das Familienglück perfekt

Die kleine Erdenbürgerin hat Ende Oktober das Licht der Welt erblickt. GRIFFEN. Am 28. Oktober hat Mila Marie das Licht der Welt erblickt. Die kleine Erdenbürgerin war bei ihrer Geburt 2.790 Gramm schwer und 47 Zentimeter groß. Die Eltern Yasmin Fritz und Rene Jesse freuen sich sehr über die Geburt ihres kleinen Sonnenscheins. Gemeinsam wurden bereits die ersten Spielplätze in Griffen erkundet, wo die kleine Familie gemeinsam leben wird.

  • 19.12.19
Lokales
Musikschuldirektor Walter Lackner mit Schülern der Bläserklasse Bleiburg.
2 Bilder

Musikschulen des Landes Kärnten
Jubiläum der Musikschulen

Seit einem halben Jahrhundert sind die Musikschulen nun unter der Verwaltung des Landes Kärnten.  BEZIRK VÖLKERMARKT. Die Lehrer der Musikschule Südkärnten sowie der Musikschule "tonArt" sorgen seit 50 Jahren für die musikalische Ausbildung im Bezirk. Musikschulen des LandesDas Fundament für die Kärntner Musikschulen bildeten der Musikverein Kärnten und das Konservatorium des Landes Kärnten. Seit 1969 werden die Musikschulen vom Land verwaltet und feiern nun ihr 50-jähriges Bestehen....

  • 10.12.19
Lokales
Elfriede Verhounig erzählt zehn Lebensgeschichten.

Neues Buch
Griffnerin erzählt die Lebensgeschichten von zehn Frauen aus dem Bezirk

Hebamme, Sekretärin, Bäuerin und Lehrerin blicken in dem Buch "War das das Leben? Wohlan, noch einmal!" auf ihr Leben zurück. GRIFFEN. Elfriede Verhounig hat kürzlich ihr erstes Buch fertiggestellt. Zehn Frauen aus dem Jauntal zwischen 75 und 99 Jahren erzählen darin ihre Lebensgeschichten. Wunderbare Geschichten Nachdem Elfriede Verhounig ihre berufliche Karriere langsam in Altersteilzeit ausklingen ließ, hat sie sich dazu entschlossen, sich ehrenamtlich einzusetzen. "Unter anderem lese...

  • 06.12.19
Lokales
Das e5-Team der Gemeinde, rund um Bürgermeister Josef Müller, hat die Auszeichnung entgegengenommen

Energieeffiziente Gemeinde
Griffen wurde mit vier e's prämiert

Griffen zählt zu Kärntens energieeffizientesten Gemeinden. Besonders viel Wert wird auf Nachhaltigkeit und Bewusstseinsbildung gelegt.  GRIFFEN. Im Rahmen der "e5-Auszeichnung 2019" für energieeffiziente Gemeinden wurden neun Kärntner Gemeinden ausgezeichnet. Unter anderem wurde die Gemeinde Griffen mit vier e's prämiert und zählt somit zu Kärntens energieeffizientesten Gemeinden. Nachhaltigkeit und Bewusstseinsbildung Bürgermeister Josef Müller, der die Auszeichnung entgegennahm,...

  • 19.11.19
Wirtschaft
Geschäftsführer Herbert Lassnig und Harald Probst
32 Bilder

Busreisen Lassnig
Präsentation des neuen Lassnig Kataloges

Heute wurde der neue Reisekatalog von Lassnig Busreisen präsentiert. GRIFFEN. „bus dich weg“, lautete heute das Motto bei der feierlichen Präsentation, des neuen Lassnig Busreisen Kataloges, welcher im Kulturhaus Griffen rund um Geschäftsführer Herbert Lassnig vorgestellt wurde. An diesem Nachmittag konnte man sich vertiefende Einblicke der vier Reisen, die Juwelen Skandinaviens mit Nordkap, Tapas, Sherry und Andalusien, Griechenland de luxe und auch der Normandie und Bretagne mit Belle Ile,...

  • 17.11.19
Leute
Peter Handke hinter der Kamera

Filmland Kärnten
Peter Handke und das Kino

„Regeln sind da, um gebrochen zu werden, wenn Du aber die Regeln nicht kennst, dann kannst du auch nichts zerbrechen“ Nicolas Roeg Wenn in diesen Tagen überall der Nobelpreisträger für Literatur 2019 Peter Handke, geboren 1942 in Griffen, Kärnten, wohnhaft seit langem in einem Vorort von Paris, Frankreich, für Schlagzeilen und Gesprächsstoff sorgt, dann soll daran erinnert werden, dass Peter Handke ein leidenschaftlicher Kinogeher ist, der die Drehbücher zu sehr erfolgreichen Kinofilmen...

  • 08.11.19
Lokales
Ein Bild aus dem Jahr 2012: Valentin Hauser (rechts) überreichte Peter Handke zu dessen 70. Geburtstag in Paris einen Apfelbaum
4 Bilder

Handkes Weggefährte
Deshalb sagt Literatur-Nobelpreisträger Medientermin ab!

Bis morgen weilt der angehende Literatur-Nobelpreisträger Peter Handke in Griffen. Die WOCHE Kärnten sprach mit seinem Weggefährten Valentin Hauser, der Handke während seiner Besuche in der Heimat stets begleitet. Er erklärt auch, weshalb ein für heute angesetzter Medientermin kurzfristig abgesagt ist, was für jede Menge Aufregung sorgt. GRIFFEN. Griffen, eine Marktgemeinde mit knapp 3.500 Einwohnern in Kärnten, befindet sich aktuell im Ausnahmezustand: Der angehende...

  • 16.10.19
  •  4
Lokales
Bürgermeister Josef Müller vor dem "Burgstadl". Im Obergeschoss soll ein Veranstaltungsraum entstehen
2 Bilder

Griffen
Belebung des Ortes nimmt erste Formen an

Der Ortskern wird barrierefrei gestaltet. Ein Veranstaltungraum entsteht im "Burgstadl". 1,5 Millionen Euro werden investiert. GRIFFEN. Das Thema "Ortskernbelebung" begleitet die Gemeinde Griffen bereits seit drei Jahren. Erste Projekte befinden sich mittlerweile in der finalen Bauphase. Erste Schritte 2016 Erste Schritte der "Ortskernbelebung Griffen" wurden im Jahr 2016 umgesetzt. Im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprozesses wurden die Wünsche der Griffner erhoben. Danach wurde ein...

  • 16.10.19
Lokales
Ein Selfie mit einem Nobelpreisträger: Lojze Wieser und Peter Handke
2 Bilder

Peter Handke
Handke und Wieser: Buch-Freundschaften

Verleger und Autor Lojze Wieser über seine Freundschaft mit Literatur-Nobelpreisträger Peter Handke. KLAGENFURT, KÄRNTEN. Meine erste Begegnung mit Peter Handke war 1966. Die war literarisch. Die "Publikumsbeschimpfung" erschien. Auf den Gängen des Slowenischen Gymnasiums wurden in den Pausen wütende Gegenreden geführt. Ich war einer der Wenigen, die dagegen hielten. Mir hat die radikale Verneinung der Groß- und Kleinschreibung gefallen, mir hat die Rhythmik des Wortstakkatos zugesagt. Ich...

  • 15.10.19
  •  1
Lokales
Peter Handke (Mitte) wurde als erster Kärntner mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet

Griffen, Stockholm
Peter Handke erhält den Literaturnobelpreis 2019

Handke ist der erste Kärntner, der den Literaturnobelpreis erhält. Der Preis ist mit rund 831.000 Euro dotiert. GRIFFEN, STOCKHOLM. Kürzlich hat die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften bekanntgegeben, dass der österreichische Schriftsteller und gebürtiger Griffner Peter Handke den Literaturnobelpreis 2019 erhält. Die prestigeträchtige Auszeichnung ist mit jeweils neun Millionen schwedischen Kronen (rund 831.000 Euro) dotiert. Handke erhält den Preis "für ein einflussreiches...

  • 10.10.19
  •  1
  •  6
Lokales
Der 100er zwischen Griffen und St. Andrä ist Geschichte – bei widrigen Wetterverhältnissen gilt er aber wieder

Südautobahn
Wieder Tempo 130 zwischen Griffen und St. Andrä

Seit heute gilt wieder die Höchstgeschwindigkeit – aber nur bei guten Bedingungen. ST. ANDRÄ, GRIFFEN. Mitte September hat die WOCHE schon berichtet (zum Beitrag), nun ist es Realität: Zwischen den beiden Tunnel Kollmann und Haberberg auf der Südautobahn (A2) – zwischen Griffen und St. Andrä – gilt nun wieder Tempo 130. Ein Gutachten bestätigt laut Asfinag, dass Tempo 130 in diesem Abschnitt bei guten Bedingungen möglich ist. Es handelt sich um eine Strecke von 1,8 Kilometer. Die Griffigkeit...

  • 09.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.