SPÖ-Frauen

Beiträge zum Thema SPÖ-Frauen

Politik
Der SPÖ-Bundesrat und Bürgermeister Haslachs Dominik Reisinger.

SPÖ Oberösterreich
"Unsere Helden dürfen nicht zu Zahlern werden“

„Diese Krise hat uns vor Augen geführt, wer die wahren Leistungsträger in Österreich sind. Nämlich die zigtausenden arbeitenden Menschen, die das Land am Laufen halten. Und es ist uns wieder bewusst geworden, wie wichtig ein starker Sozialstaat sowie ein funktionierendes, solidarisches Gesundheitssystem sind.“ HASLACH/OÖ. Das teilte SPÖ-Bundesrat und Haslachs Bürgermeister Dominik Reisinger unlängst mit. Immer drängender stelle sich die Frage, wer die Kosten dieser Krise zahlen solle. „Es...

  • 24.04.20
Politik

Taten statt Worte
SPÖ Frauen bringen Osterhasen

BEZIRK MISTELBACH. Die SPÖ Bezirksfrauen unterstützten vor Ostern eine alleinerziehende Mutter und ihre drei Kinder. Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es wichtig, dass wir Menschen helfen, denen es im Moment nicht gut geht, so Bezirksfrauenvorsitzende Claudia Musil. Susanne Seidl und Sabine Hampel halfen beim Einkaufen und so konnten Lebensmittel und Hygieneartikel, sowie Ostersüßigkeiten der Familie in Mistelbach übergeben werden.

  • 09.04.20
Lokales
Vorsitzende der SPÖ Frauen Linz-Land: Renate Heitz aus Ansfelden.

Forderung aufgrund der Krise
SPÖ Frauen Linz-Land fordern höhere Gehälter für Frauen im Handel

Der Lebensmittelhandel hat sich in der Corona-Krise als systemerhaltend erwiesen. In den überwiegenden Fällen wird sie von Frauen erbracht. „Die kapitalistische Ökonomie unserer Tage baut darauf auf, dass Frauenarbeit grundsätzlich gratis zu erbringen oder schlecht bezahlt ist. Das muss sich ändern“, betont Renate Heitz, Bezirksfrauenvorsitzende der SPÖ Frauen Linz-Land und Vizebürgermeisterin von Ansfelden. „Wir müssen diese Krise nutzen, Frauenarbeit in unserer Gesellschaft neu zu...

  • 06.04.20
Politik
SPÖ-Landesfrauenvorsitzende NRin Selma Yildirim und ihre Stv. Frauensprecherin LA Elisabeth Fleischanderl

SPÖ-Frauen
Antikörper-Tests im Kampf gegen Corona forcieren

TIROL. NRin Selma Yildirim und SPÖ-Gesundheitssprecherin LA Elisabeth Fleischanderl sehen in den Antikörper-Tests viel Potenzial. Sie sehen Aufschlüsse über Ausbreitung der Krankheit sowie Identifizierung immuner Personen als einen wichtigen Beitrag in Zeiten der Krise. „Antikörper-Tests spielen in der Bewältigung der Corona-Krise eine zentrale Rolle. Einmal mehr pocht die SPÖ darauf, diese zu forcieren. Wir müssen alles tun, um das Virus so schnell als möglich in den Griff zu bekommen“,...

  • 31.03.20
Politik
Die Mieten sind für viele Menschen schwer zu stemmen

SPÖ
Aufschub für Mieten während Corona-Krise notwendig

TIROL. Die durch das Corona-Virus ausgelöste Krise trifft viele Menschen in Österreich hart. Die SPÖ hat mehr Finanzmittel für kleine Betriebe gefordert und einen gesetzlich verordneten Aufschub für Miete, Strom, Gas und Kreditraten, wenn der Betrieb behördlich geschlossen ist. Die Bundesregierung hat diesen Antrag jedoch vertagt. Die SPÖ-Justizsprecherin Selma Yildirim fordert nun schnelles Handeln. Der Innsbrucker Stadtparteivorsitzende GR Benjamin Plach fordert eine Stundung dieser Art...

  • 25.03.20
Politik
SPÖ-Landesfrauenvorsitzende NRin Selma Yildirim und ihre Stv. Frauensprecherin LA Elisabeth Fleischanderl

SPÖ-Frauen
Vorkehrungen gegen häusliche Gewalt während Quarantäne

TIROL. Seit heute stehen alle 279 Gemeinden in Tirol und damit das gesamte Bundesland unter Quarantäne. Die Menschen dürfen in Folge ihr Zuhause nur mehr in ganz wenigen Fällen verlassen. Für die Tiroler SPÖ-Landesfrauenvorsitzende NRin Selma Yildirim und ihre Stv. Frauensprecherin LA Elisabeth Fleischanderl vor allem eine gefährliche Situation für Frauen und Kinder. „Für Frauen und Kinder bergen diese Ausgangsbeschränkungen eine Gefahr, denn wir wissen, dass in derartigen...

  • 19.03.20
Lokales
Von links: Erika Satzinger, Astrid Stitz.
3 Bilder

WELTFRAUENTAG
Gottesdienst gefeiert, rote Nelken überreicht

PREGARTEN. Anlässlich des Weltfrauentags fand am Sonntag, 8. März, in der Pfarrkirche Pregarten eine spezielle Frauenmesse statt. Auf Initiative der beiden SPÖ-Frauen Astrid Stitz und Erika Satzinger wurde in Zusammenarbeit mit der Katholischen Frauenbewegung und Pfarrer August Aichhorn ein Gottesdienst gestaltet. Zu Beginn wurde auf die Entstehung und den Hintergrund des Weltfrauentages hingewiesen und in den Fürbitten wurde besonders auf den Zusammenhang von Wirtschaft, Frauenwahlrecht und...

  • 18.03.20
Politik
SPÖ NRin Yildirim fordert eine finanzielle Unterstützung für Eltern in Zeiten der Corona-Krise.

Coronavirus
"Politik muss finanziell einspringen" – SPÖ-Yildirim

TIROL. Von vielen Seiten werden momentan Hilfen für die Tiroler Wirtschaft gefordert. Die SPÖ-Frauen haben jedoch noch andere Hilfen im Auge. Auch für Eltern ist die aktuelle Situation mit den Schulsperren eine enorme Herausforderung. Für sie sollte die Politik ebenso finanziell einspringen, fordert SPÖ-Yildirim.  Arbeiten trotz SchulschließungViele Eltern müssen weiterhin zur Arbeit trotz Coronakrise, doch die Kinder haben Schulfrei und die Großeltern stellen, aufgrund ihrer Risikogruppe,...

  • 13.03.20
Lokales
Landesfrauenvorsitzende und Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf durfte als Ehrengast beim Frauen-Cafe der SPÖ-Frauen in Loipersbach begrüßt werden

Internationaler Frauentag
Frauen-Cafe in Loipersbach

LOIPERSBACH. Anlässlich des internationalen Frauentages luden die SPÖ Frauen Loipersbach auch heuer wieder zum Frauen-Cafe. Als Ehrengast durfte die Landesfrauenvorsitzende und Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf begrüßt werden. Bei vollem haus unterhielten sich die Damen prächtig und durften zum Abschluss ein kleines Präsent mit nach Hause nehmen.

  • 11.03.20
Politik
Johanna Bayerl (links) und Martina Schäfer bei der Nelkenverteilaktion beim Braunauer Bauernmarkt.

Weltfrauentag
"Nachmittagsbetreuung ist häufig zu teuer"

BRAUNAU. Die SPÖ-Frauen in Braunau machen am Weltfrauentag auf die fehlende, kostenlose Nachmittagsbetreuung für Kinder aufmerksam. "Frauen sind noch immer finanziell benachteiligt. Ein Grund dafür ist, dass Frauen oft keinen Vollzeitjob annehmen könne, weil sie versorgungspflichtige Kinder haben. Meist fehlt eine Nachmittagsbetreuung – oder sie ist finanziell nicht leistbar", heißt es von den Braunauer SPÖ-Frauen. Am Braunauer Bauernmarkt hat die Organisation bei einer Blumenverteilaktion...

  • 10.03.20
Politik
Heben die frauenpolitischen Akzente des Regierungsprogramms hervor: SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Michaela Raber (links) und Landtagspräsidentin Verena Dunst.

Neues Regierungsprogramm
Güssinger SPÖ-Frauen begrüßen Ausbau der Ferienbetreuung

Verbesserungen für die burgenländischen Frauen sieht Landtagspräsidentin Verena Dunst (SPÖ) im Regierungsprogramm, das die neue Landesregierung vorgelegt hat. Zur Entlastung der Familien werde der Ausbau der Ferienbetreuung für Kindergarten- und Schulkinder beitragen. "Die Betreiber der Einrichtungen werden verpflichtet, beim Bedarf von mindestens vier Kindern eine Betreuung anzubieten. Gibt es keinen Bedarf, wird auch nicht aufgesperrt", sagte Dunst bei einem Pressegespräch. Das Land werde den...

  • 09.03.20
Leute

Weltfrauentag
SPÖ-Frauen schauten Doku über Johanna Dohnal an

BAD LEONFELDEN. Zum Anlass des Internationalen Frauentages trafen sich viele Frauen und auch einige Männer im Kino Bad Leonfelden zum Dokumentarfilm „Die Dohnal“. Der Film zeigt das Porträt unserer ersten Frauenministerin in der Zeit Bruno Kreiskys. Johanna Dohnal war Visionärin und Feministin, welche nicht für die Frauen, sondern mit den Frauen arbeitete. Zum Abschluss bekam jede Kinobesucherin noch eine rote Nelke und ein Kärtchen mit einem handgeschriebenen Zitat von Johanna Dohnal....

  • 09.03.20
Politik
Auf Einladung von Bundesrätin Doris Hahn kamen im Starmovie Tulln knapp 90 Besucher zusammen, um „Die Dohnal“ zu sehen.

Kinobesuch
SPÖ-Bezirksfrauen auf den Spuren von Johanna Dohnal

Kein Tag würde dafür besser passen, einen Film über die frühere SPÖ-Frauenministerin zu sehen, als der Internationale Frauentag am 8. März. So kamen auf Einladung von Bundesrätin Doris Hahn und der Tullner SPÖ-Bezirksfrauen knapp 90 Teilnehmer zu einer „Feministischen Matinee“ zusammen, um im Starmovie die neue Dokumentation über Johanna Dohnal zu sehen. BEZIRK TULLN (pa). „Johanna Dohnal war eine bedeutende Kämpferin für die Frauen in Österreich. Durch ihre Beharrlichkeit und Ausdauer...

  • 09.03.20
Lokales
Verteilten in Schwaz Rosen: Ursula Berger, Bianca Weinseisen, Victoria Weber, Eva Beihammer

Frauentag
Rote Rosen am Frauentag

Anlässlich des Frauentages verteilten die SPÖ-Stadtfrauen Schwaz rote Rosen und Erinnerungen an die Vorkämpferinnen Johanna Dohnal, Rosa Luxemburg, Barbara Prammer, u.w. "Wir sollten uns immer wieder vor Augen führen, dass vieles für uns Frauen erreicht wurde, aber dass wir von einer gleichberechtigten Gesellschaft noch entfernt sind bspw. beim Verdienst, der Verteilung der unbezahlten Arbeit", so die Schwarzer Stadtfrauen. Foto: Ursula Berger, Bianca Weinseisen, Victoria Weber, Eva...

  • 07.03.20
Lokales
Dagmar Andree

SPÖ-FRAUEN
"Mutmacher-Abend" mit Referat von Dagmar Andree

FREISTADT. Zu einem "Mutmacher-Abend" unter dem Motto "Trau.Di" laden die Bezirks-SPÖ-Frauen am Freitag, 13. März, 19 Uhr, in die Volkhilfe (Lasberger Straße 8, Eingang Kasernstraße) ein. Zu Gast ist die Vorsitzende des Linzer Frauenhauses, Dagmar Andree. Sie studierte Jus und arbeitet als Abteilungsleiterin in der Arbeiterkammer Oberösterreich. Die überzeugte Feministin engagiert sich auch im Flüchtlingsbereich. Für alle Besucherinnen gibt es gratis die neue Ausgabe der “Marie“.

  • 07.03.20
Politik
Die Arbeit von Frauen soll wieder mehr wert sein, fordert SPÖ-Yildirim.
2 Bilder

Weltfrauentag
SPÖ-Frauen fordern schrittweise Arbeitszeitverkürzung

TIROL. Zum Weltfrauentag am 8. März, möchte auch die SPÖ-Frau und Nationalrätin Yildirim auf die traurige Tatsache aufmerksam machen, dass Frauen für die gleiche Arbeit immer noch weniger Lohn erhalten als Männer und sie mit ihrer halben Pension auf die Altersarmut zusteuern. Doch auch die unbezahlte Arbeit die Frauen leisten, stößt Yildirim übel auf. Mehr als doppelt so viel unbezahlte ArbeitEs gäbe, laut Yildirim eine "generelle Schieflache bei der Arbeitszeit". Überstünden, oft unbezahlt,...

  • 06.03.20
Politik
Ein Teil des erweiterten Vorstands der SPÖ Frauen im Bezirk mit Vorsitzenden Elke Stifter.
2 Bilder

SPÖ Frauen in Hollabrunn
Elke Stifter führt die SPÖ Frauen an

Die Bezirk-Frauen der SPÖ formierten sich bei der Bezirkskonferenz neu und bekamen wichtige Inputs von der Landesseite. HOLLABRUNN (ag). Die ehemalige SPÖ-Stadträtin von Hollabrunn zog sich aus dieser Funktion nach der Gemeinderatswahl zurück und wird nun zur Vorsitzenden der SPÖ Frauen im Bezirk gewählt: "Ich bin vom Vertrauen und den positiven Zusprüchen überwältigt und freue mich, diese Herausforderung anzunehmen." Zu ihrer Stellvertreterin wurde Birgit Heidegger aus Haugsdorf...

  • 04.03.20
Lokales
Frauenvorsitzende Inge Pehm mit ihrem Hans
4 Bilder

Gschnas der SPÖ-Frauen Sieggraben

Die SPÖ-Frauen Sieggraben mit ihrer Vorsitzenden Inge Pehm veranstaltete zum Faschingsausklang ein Gschnas.Viele Sieggrabener kamen bereits am Nachmittag mit ihren Kindern zu dieser traditionell am Faschingdienstag abgehaltenen Veranstaltung in die Kulturhalle. Am Abend füllte sich diese, auch Bürgermeister Andreas Gradwohl konnte begrüßt werden. Viele Besucher kamen in originellen Verkleidungen, darunter die „Siegrowa“ Biker im Dirndl und ihre Frauen in Männertracht. Bei der Tombola gab es...

  • 01.03.20
Lokales
Die von Alterswurschtigkeit geprägte Kabarettistin Gabriele Köhlmeier nimmt sich auch in Stainz kein Blatt vor den Mund.

Internationaler Frauentag
Kabarettabend mit Gabriele Köhlmeier in Stainz

Die Schauspielerin und Kabarettistin Gabriele Köhlmeier ist seit einiger Zeit mit ihrem neuen Programm „Datum abgelaufen, Ware in Ordnung“ erfolgreich durch Österreich unterwegs. Nun macht sie Station in Stainz. STAINZ. In ihrem neuen Programm "Datum abgelaufen, Ware in Ordnung" lässt Gabriele Köhlmeier die vielen Jahre ihres irdischen Daseins Revue passieren. Und zeigt, wie sich Menschen (vor allem Frauen) im Laufe der Zeit verändert haben. Und sie stellt die alles entscheidende Frage:...

  • 28.02.20
Leute
Doris Dirnberger, Silvia und Gerald Murlasits, Ursula Lackner und Elisabeth Grossmann.
46 Bilder

Zum 55er spielte die Big Band auf

Am Sonntagvormittag feierte Gratwein-Straßengels Gemeindekassier Gerald Murlasits mit Freunden und Weggefährten bei einem Big-Band-Konzert seinen 55. Geburtstag. Murlasits wurde 1965 in Gratwein geboren, erlernte den Beruf des Druckers und engagiert sich seit seinem 15. Lebensjahr in der Sozialdemokratie. Vor der Gemeindefusionierung war er Bürgermeister von Gratwein, beruflich arbeitet er als Regionalgeschäftsführer der SPÖ Graz-Umgebung/Voitsberg. Bei der Geburtstagsfeier wurde ein nur...

  • 26.02.20
Lokales
Energisch gegen die Nachmittagsgebühr in den Kindergärten traten die SPÖ Frauen Oberösterreichs mit Renate Heitz (3. v. l.) an der Spitze auf.

Renate Heitz
SPÖ Frauen luden zur Kundgebung ein

„Geburtstage sind etwas erfreuliches, der zweite Geburtstag der Kindernachmittagsgebühr ist es nicht. Er ist für uns SPÖ Frauen ein Anlass aufzuzeigen, was mit dieser Gebühr angerichtet wurde“, betonte Renate Heitz, Landesvorsitzende der SPÖ Frauen. LINZ-LAND/OÖ (nikl). Gemeinsam mit der Jungen Generation in der SPÖ Oberösterreich und der Sozialistischen Jugend Oberösterreich machte die Ansfeldner Vizebürgermeisterin vergangenen Freitag, 31. Jänner, unter dem Motto „Gratis Kindergarten ist...

  • 23.02.20
Leute
18 Bilder

Kabarett
Datum abgelaufen, Ware in Ordnung

Nicht nur kulturell, sondern auch kulinarisch verwöhnt wurden die Frauen Kindbergs (auch ihre Begleiter), die am Mittwoch der Einladung der SPÖ Frauen in die Kulturhalle in Allerheiligen folgten. Am Programm stand ein Kabarett von und mit Gabriele Köhlmeier. Der Titel: Datum abgelaufen, Ware in Ordnung ließ schon im Vorfeld schmunzeln. Mit herrlich bissigem Wortwitz ging die 65-jährige Kabarettistin mit Politik, Männern und der Gesellschaft ins Gericht. Hoffnungsvoll, direkt von der Auto- zur...

  • 20.02.20
Politik
Am Mittwoch, 5. Feber 2020, fand in Innsbruck in der Buchhandlung Liber Widerin ein Gespräch zu rechtem Hass im Netz mit Natascha Strobl statt. Die SPÖ Frauen Tirol luden dazu ein.

SPÖ-Frauen
Rechter Hass im Netz – Gespräch mit Natascha Strobl

TIROL. Am Mittwoch, 5. Feber 2020, fand in Innsbruck in der Buchhandlung Liber Widerin ein Gespräch zu rechtem Hass im Netz mit Natascha Strobl statt. Die SPÖ Frauen Tirol luden dazu ein. Rechter Hass im NetzHass im Netz ist kein Einzelphänomen mehr. Vor allem Frauen und Migrantinnen sind davon betroffen. Im Gespräch mit der Politikwissenschafterin und Autorin Natascha Strobl wurden Fragen wie die Hintergründe dieser Anfeindungen, Shitstorms und Beleidigungen beantwortet. Das Gespräch fand am...

  • 07.02.20
Leute
Obfrau Renate Schweitzer-Martinek nach dem feierlichen Einzug mit der Kinderschar
48 Bilder

Kinder feierten in Kostümen
Königinnen und Superhelden bei Kindermaskenball Bocksdorf

BOCKSDORF (dp). Der Kindermaskenball der SPÖ Frauen in Bocksdorf war ein voller Erfolg. Die Kinder freuten sich auf ihren Tag, feierten ihn mit einfallsreichen und schönen Kostümen und tanzten zur Musik. Neben vielen Elsas, Annas und anderen bunten Verkleidungen gab es auch verkleidete Erwachsene. Unter ihnen der Bürgermeister Franz Pelzmann als tapferer Wikinger sowie Marienkäfer Theres und Kätzchen Elke, die mit den Kindern einige Spiele absolvierten. Dabei waren nicht nur die Gewinner...

  • 19.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.