Alles zum Thema SPÖ-Frauen

Beiträge zum Thema SPÖ-Frauen

Leute
Doppelte Urlioma Grete Ebner mit Babypatscherl
5 Bilder

Ein starkes Frauenleben
Zum 80. Geburtstag von Grete Ebner

Am 19.02.1939, fast genau 20 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts in Österreich kam Margarete Isabella Dorer zur Welt und wuchs in Lainbach im Wächterhäusl mit 3 Geschwistern auf. Aufgrund ihrer körperlichen Schwäche durfte Grete als Kind einen Sommer lang auf Erholungsurlaub mit dem Zug nach Holland fahren, organisiert von den Kinderfreunden Hieflau – um dort zu Kräften zu kommen. Bis heute sind aus dieser Zeit liebe Erinnerungen und Kontakte zur Gastfamilie geblieben. Nach 8 Jahren...

  • 15.03.19
  •  1
Politik
Die Stv. Landesfrauenvorsitzende LA Elisabeth Fleischhanderl (2.v.l.) und LA Benedikt Lentsch (re.) gratulierten  Bezirksfrauenvorsitzende Brigitte Trötzmüller und ihrer Stv. Melanie Gitterle (li.).

Jahreshauptversammlung
Landeck: SPÖ Frauen wählten neue Führung

LANDECK. Brigitte Trötzmüller wird zur Frauenvorsitzenden und Melanie Gitterle zur ihrer Stellvertreterin gewählt. Großer Vertrauensbeweis Die langjährige Vorsitzende Brigitte Trötzmüller und ihre neue Stellvertreterin Melanie Gitterle wurden mit 100 Prozent der Stimmen, bei der kürzlich stattgefunden Jahreshauptversammlung von den SPÖ Frauen des Bezirkes Landeck gewählt. Ob des großen Vertrauensbeweis der Frauen gestärkt, werden die Beiden mit ihrem ebenfalls neu gewählten Vorstand...

  • 15.03.19
Politik
Nelken wurden am 8. März verteilt.

Internationaler Frauentag
SPÖ-Frauen erinnern an Errungenschaften der Frauenbewegung

BEZIRK. Mit einer Nelkenverteilaktion begingen die SPÖ Frauen im Bezirk Rohrbach den Internationalen Frauentag. „Wenn wir einen Blick in die Geschichte werfen, sehen wir die unglaublichen Fortschritte, die unsere Vorgängerinnen für uns erreicht haben. Der Internationale Frauentag am 8. März ist für uns ein Feiertag, an dem wir uns gern an diese Erfolge erinnern. Aber wir feiern nicht nur, wir fordern auch: gleicher Lohn, faire Arbeitsbedingungen, Halbe-Halbe bei Haushalt und Erziehung – all das...

  • 11.03.19
Lokales
Bezirksfrauenvorsitzende NR Abg. Klaudia Friedl mit ihren stellvertretenden Bezirksfrauenvorsitzenden LGFin Alexandra Gager, Sandra Gerdenitsch, Susanna Rathmanner, Rebecca Pratscher

SPÖ Frauen
Verteilaktion für die Rechte der Frauen

OBERPULLENDORF. Mit einer Verteilaktion begingen die SPÖ Frauen aus dem Bezirk den internationalen Frauentag. „Wenn wir einen Blick in die Geschichte werfen, sehen wir die unglaublichen Fortschritte, die unsere Vorgängerinnen für uns erreicht haben. Der internationale Frauentag am 8.März ist für uns ein Feiertag, an dem wir uns gern an diese Erfolge erinnern. Aber wir feiern nicht nur, wir fordern auch: Gleicher Lohn, faire Arbeitsbedingungen, Halbe-Halbe bei Haushalt und Erziehung – all das...

  • 09.03.19
Politik
Kämpfen für Gleichberechtigung und Frauenrechte, nicht nur am internationalen Frauentag: Elisabeth Mayr, Selma Yildirim, Elisabeth Fleischanderl.

Weltfrauentag
SPÖ-Frauen Tirol kämpfen weiter für "echte Gleichberechtigung"

TIROL. Den Weltfrauentag nehmen die SPÖ-Frauen zum Anlass, um nochmals auf den Kampf für die Frauenrechte aufmerksam zu machen. Schließlich sei der Weg hin zu einer echten Gleichberechtigung immer noch nicht geebnet. Verantwortlich, für diese fast schon "rückschrittliche" Entwicklung, machen die SPÖ Frauen die schwarz-blaue Bundesregierung.  "Ein frauenpolitisches Trauerspiel"Was sich momentan auf der Bundesregierungs-Ebene abspielt sei ein "frauenpolitisches Trauerspiel" so die SPÖ...

  • 08.03.19
Politik
SPÖ-Frauen ziehen an einem Strang: LAbg. Bernadette Kerschler und Stadträtin Barbara Spiz
2 Bilder

Internationaler Frauentag
SPÖ steht zum Zusammenhalt für Frauenrechte

Regionalfrauenvorsitzende LAbg. Bernadette Kerschler zum Frauentag SPÖ-Frauen erinnern an Errungenschaften der Frauenbewegung – Echte Gleichstellung wartet aber immer noch auf Umsetzung. Mit einer Wanderausstellung zur Geschichte der sozialdemokratischen Frauenbewegung und Zitaten großer Frauenpolitikerinnen begehen die SPÖ Frauen Südweststeiermark und Leibnitz heuer den internationalen Frauentag am 8. März. „Wenn wir einen Blick in die Geschichte werfen, sehen wir die unglaublichen...

  • 07.03.19
Politik
SPÖ-Nationalrat Konrad Antoni

Antoni ärgert sich über „Feiertags-Diebstahl“

BEZIRK GMÜND. „Wer am Karfreitag frei haben will, muss einen Urlaubstag opfern. Das ist die Karfreitags-„Lösung“ der Regierung“, bekritelt der SPÖ Abgeordnete zum Nationalrat Konrad Antoni den, wie er ihn nennt, „Feiertags-Diebstahl“ den die Regierung am Mittwoch im Nationalrat beschlossen hat. Der Europäische Gerichtshof hatte gefordert, beim Karfreitag Gleichheit für alle herzustellen. „Das ist eine Verhöhnung aller arbeitenden Menschen dieses Landes und wieder ein Kniefall vor der...

  • 01.03.19
Politik
<f>Alljährlich</f> schafft LAbg. Cornelia Schweiner am Frauentag Bewusstsein.

Frauentag
Gemeinsames Frühstück in Feldbach mit SPÖ-Frauen

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März kommen die Themen wie Gleichbehandlung, Lohnschere oder schwerpunktmäßig "Gewalt gegen Frauen" auf den Tisch. Auch unsere SPÖ-Landtagsabgeordnete Cornelia Schweiner aus Fehring stellt den Fokus auf Information und Aufklärung scharf. Die sozialdemokratische Regionalpolitikerin und Vorsitzende der SPÖ-Frauen im Bezirk Südoststeiermark lädt zu einem gemeinsamen Frauenfrühstück am Feldbacher Hauptplatz am Freitag, 8. März von 9 bis 11 Uhr...

  • 01.03.19
  •  2
Lokales
SPÖ-Obfrau Erika Brunner, Annemarie Gumpinger und Assista-Geschäftsführerin Heidi Engelbrecht

Spendenübergabe
SPÖ-Frauen sammelten für Assista

GASPOLTSHOFEN, TIMELKAM. Bei einer Line-Dance-Veranstaltung in Altenhof (Bezirk Grieskirchen) übergaben die SPÖ-Frauen aus Timelkam eine Spende in der Höhe von 500 Euro an Assista. Die Spende wurde durch den Erlös des jährlichen Adventmarkts in Timelkam möglich. „Mit viel Freude werden Kekse gebacken, Gestecke gebastelt und allerlei gestrickt, damit wir anschließend die selbstgemachten Produkte am Adventmarkt für den guten Zweck verkaufen können“, erzählt SPÖ-Obfrau Erika Brunner.

  • 27.02.19
Leute
Der Kindermaskenball im Gasthaus Holper wurden von den Ollersdorfer SPÖ-Frauen veranstaltet.
3 Bilder

Kindermaskenball
Buntes Treiben auf der Ollersdorfer Tanzfläche

Es war ordentlich etwas los auf der Tanzfläche im Gasthaus Holper in Ollersdorf. Spidermänner, Prinzessinnen, Marienkäfer und anderes Getier tollten, tanzten und spielten beim Kindermaskenball, dass es nur so eine Freude war. Die veranstaltenden SPÖ-Frauen unter der Leitung von Evelyn Strobl sorgten für reibungsloses Faschingsvergnügen.

  • 25.02.19
Leute
Die SPÖ Frauen aus Gmünd waren als Gärntnerinnen in der Lodronschen Reitschule unterwegs
7 Bilder

SPÖ Frauen
Bunter Kinderfasching in Gmünd

GMÜND. Einhörner, Prinzessinnen, Clowns, Polizisten, Cowboys, Käfer, Hexen und Schmetterlinge, gaben sich in der Lodronschen Reitschule auf Einladung der SPÖ Frauen Gmünd ein Stelldichein. DJ und Clown Klein und Groß kamen, um gemeinsam zu tanzen und zu feiern. Musikalisch unterhielt auf bewährte Weise DJ Hansjörg Penker die Gäste. Clown „Giggo“ verzauberte die Kinder mit Zaubertricks und animierte die kleinen Gäste, ihre akrobatischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Fotobox und...

  • 25.02.19
Leute
42 Bilder

Da wollte jeder dabei sein
Rock 'n' Roll-Time in Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN (cwfg). Organisatorin Gerlinde Metzger lud mit ihren Genossinnen der SPÖ Frauen Neunkirchen zum 1. Rock'n Ball ins VAZ - und dieser war auch sogleich restlos ausverkauft. Unter den begeisterten Gästen auch entdeckt: BR Andrea Kahofer, LA Christian Samwald, LA Elvira Schmidt, Annemarie Mitterlehner, die StR Martina Klengl, Jeannine Schmid, Gerhard Windbichler, Günther Kautz, Seebenstein Bgm. Marion Wedl, die GR Erik Hofer, Michael Riedl, Kerstin Zenz, Kristin Stocker, und...

  • 22.02.19
Lokales
Unter der Leitung von SP-Frauenvorsitzender Gemeinderätin Regina Öllinger (5.v.li.) und der Unterstützung von Bürgermeisterin Ursula Puchebner (mitte) und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (5.v.re.) fand auch dieses Frühjahr wieder der Kinderkleiderbasar der SPÖ Frauen im Gasthaus Sandhofer statt.

SPÖ Frauen veranstalteten Basar

Gemeinderätin Regina Öllinger und ihr Team der SPÖ Frauen veranstalteten wieder einen erfolgreichen Kinderkleiderbasar für die warme Jahreszeit. „Wir freuen uns, dass wieder viele BesucherInnen zum Einkaufen, Verkaufen und auch zum Plaudern vorbeigekommen sind – rund 150 waren es insgesamt. 1.663 Stücke wurden angenommen und 525 verkauft“, zieht Frauenvorsitzende Gemeinderätin Regina Öllinger eine positive Bilanz. 23 Frauen waren drei Tage lang im Einsatz um einen reibungslosen Ablauf...

  • 15.02.19
Politik
SPÖ-Nationalrätin und Landesfrauenvorsitzende der SPÖ Tirol Selma Yildirim

Häusliche Gewalt
Schwarz-Blau fehlt Ernsthaftigkeit bei Gewaltschutz

Der Innenausschuss schiebe die SPÖ-Anträge zu Opferschutz und Täterarbeit auf die lange Bank und setzte stattdessen aus Populismus bei Strafrecht. Der Schutz vor Frauen und Kindern hat bei SPÖ-Nationalrätin höchste Priorität. Die SPÖ-Nationalrätin und Landesfrauenvorsitzende der SPÖ Tirol hat zwei Anträge im Nationalrat eingebracht: „Gestern wurden diese im Innenausschuss behandelt. Leider hat sie die schwarz-blaue Mehrheit vertagt“, so Yildirim. Bei den Anträgen geht es um den Ausbau...

  • 15.02.19
  •  1
Politik
Durch die Hintertür wird von Schwarz-Blau auf Bundesebene versucht, das Selbstbestimmungsrecht von Frauen anzugreifen und Schwangerschaftsabbrüche zum Thema zu machen, so NRin Selma Yildirim, Stv.in LA Elisabeth Fleischanderl und Frauenstadträtin Elisabeth Mayr.

Schwangerschaftsabbrüche
Petitionen wollen Recht auf Frauen-Selbstbestimmung einschränken

TIROL. Bei schwerer Behinderung dürfen in Österreich Föten bis zur Geburt abgetrieben werden. Aktuell gibt es eine Petition zur Änderung dieser Möglichkeit – die SPÖ Frauen wehren sich gegen diese Petition. Petition will Recht auf Schwangerschaftsabbruch einschränken Am 13. Feber 2019 wurden im Nationalrat zwei Petitionen zu Schwangerschaftsabbrüchen behandelt. Beide Petitionen sollen den Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen erschweren oder verhindern. Beide wurden in erster Linie von Männern...

  • 15.02.19
  •  1
  •  1
Politik
Zum Geburtstag der Frauenpolitikerin Dohnal verteilten die SPÖ-Frauen rote Nelken an Frauen in der Innsbrucker Innenstadt.

Frauenpolitik
Erinnerung an Frauenpolitikerin Dohnal

TIROL. In der Frauenpolitik gibt es was zu Feiern. Heute, am 14. Februar wäre die Frauenpolitikerin Johanna Dohnal 80 Jahre alt geworden. Die SPÖ-Frauen verteilten zu diesem Anlass rote Nelken an Frauen in der Innsbrucker Innenstadt.  Dohnal hat Gewaltschutz in Österreich erst möglich gemachtMan möchte an die Erfolge einer großen Frauenpolitikerin erinnern. Johanna Dohnal machte den Gewaltschutz in Österreich erst möglich, erläutert die Landesfrauenvorsitzende und Nationalrätin Selma...

  • 14.02.19
Leute
42 Bilder

Ein Faschingsfest für Kinder
Bunter und fröhlicher Kinderball in Deutsch Kaltenbrunn Bergen

Die SPÖ Frauen veranstalteten für die Kleinsten ein Faschingsfest mit Musik und Tanz. Bürgermeisterin Andrea Reichl selbst zog mit den Masken in Himler Didis Ballsaal ein und gleich ging es mit einem Kreistanz los. Schnell wurde die Schüchternheit abgelegt und die Lautstärke stieg mit der Begeisterung. Die Musikgruppe "S4" verstand es, entsprechend zu motivieren. Und glücklich waren auch die Eltern, die ihre Sprösslinge in so frohem Befinden beobachten durften.

  • 10.02.19
Lokales
v.l.n.r.: Evelin Pircer, Andrea Bierbaumer, Isabella Koller, Nicole Riepl, Kerstin Dohr, Traudi Gomernik- Besser

Spende an Familie durch SPÖ Bezirksfrauen
SPÖ Bezirksfrauen übergeben Spende an Familie

Die Bezirksfrauen der SPÖ Völkermarkt haben in der vergangenen Weihnachtszeit mit dem Verkauf von Handarbeiten und selbstgebackenen Keksen Geld für den wohltätigen Zweck gesammelt. Gemeinsam mit dem Bezirksfrauenvorstand wurde beschlossen, dass heuer eine Familie aus dem Bezirk Völkermarkt, die aus beruflichen und persönlichen Gründen in einer finanziellen Notsituation sind, mit dem Gelderlös des Weihnachtsbazars unterstützt wird.

  • 08.02.19
Politik
Salzburgs SPÖ-Frauen schmiedeten in St. Johann Pläne und sammelten für den guten Zweck.

SPÖ-Frauen holten Neujahrstreffen im Pongau nach

ST. JOHANN (aho). Wegen der starken Schneefälle musste der Termin zum Neujahrsfrühstück der SPÖ-Frauen von Mitte Jänner verschoben werden. Nun holten die Damen ihr Treffen in St. Johann nach, wo Gemeinderätin Evi Huber als eine von insgesamt elf Salzburger SPÖ-Bürgermeisterkandidatinnen zur Wahl antritt. Bei der Veranstaltung im Hotel Alpina sammelten die SPÖ-Frauen für ein Salzburger Frauenhaus. Mit dem Geld soll ein Frühstück für Bewohnerinnen und Kinder organisiert werden.

  • 07.02.19
Lokales
(v.l.n.r.) Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Nationalratsabgeordnete Gabriele Binder-Mayr, SPÖ Frauen Vorsitzende Martina Wiesinger, Gemeinderätin Christine Pissenberger, stv. Landesfrauenvorsitzende Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Bezirksfrauenvorsitzende Gemeinderätin Birgit Wallner.

SPÖ St. Valenitn
SPÖ Frauen wählten neuen Vorstand

ST. VALENTIN. Die SPÖ Frauen St. Valentin luden zur Jahreshauptversammlung. Nach 19 Jahren übergab Gemeinderätin Christine Pissenberger den Vorsitz der SPÖ Frauen in die Hände von Gemeinderätin Martina Wiesinger, die einstimmig gewählt wurde. „Ich bedanke mich herzlich bei Christine für 19 Jahre voller Engagement bei ihrer frauenpolitischen Arbeit, die geprägt war von ihrem Gemeinschaftssinn, Frauensolidarität und Geselligkeit. Martina gratuliere ich zu 100 % Rückhalt – ich freue mich auf...

  • 25.01.19
Politik
v.l.n.r. Michael Ehmann, Elisabeth Grossmann, Josef Harb, Doris Dirnberger, Oliver Wieser und Karin Greiner beim Neujahrsfrühstück in Gratwein-Straßengel.
18 Bilder

SPÖ Gratwein-Straßengel lud zum Frühstück

Beim traditionellen Neujahrsfrühstück der SPÖ Gratwein-Straßengel begrüßte Ortsparteichefin Vzbgm. Doris Dirnberger zahlreiche Mitglieder und viel rote Prominenz. Die Veranstaltung mit überwiegend familiärem Charakter stimmte dennoch auf bevorstehende Wahlen in 2019 und 2020 ein. „Ich hätte mir nie träumen lassen, dass die großen sozialen Errungenschaften unserer Bewegung Schritt für Schritt abgebaut werden“, zeigte sich Dirnberger wütend und sprach die Zerschlagung der Gebietskrankenkasse,...

  • 23.01.19
Politik

Gewaltschutz
SPÖ Frauen fordern mehr Geld für Frauenhäuser und Prävention

BEZIRK MISTELBACH. Fünf Frauenmorde in den ersten drei Wochen des Jahres, 41 waren es im Jahr 2018. Neuen von zehn mal ist der (Ex-) Partner der Täter. Österreich liegt damit im traurigen Spitzenfeld in Europa. In vielen Fällen handelt es sich um Beziehungsmorde. Die meisten passieren unmittelbar nach Trennungen. Die gefährlichste Zeit für Frauen beginnt, sobald sie den Schlussstiche in einer von Gewalt geprägten Beziehung ziehen. "Wichtig ist hier betroffene Frauen sofort zu unterstützen –...

  • 22.01.19
Lokales
Aus dem Mittelburgenland waren Bürgermeisterin LR Klaudia Friedl und SPÖ Landesfrauenvorsitzende Alexandra Gager beim Symposium vertreten.

Symposium
Auch SPÖ Frauen aus dem Bezirk Oberpullendorf beim 5. Barbara-Prammer-Symposium

BURGENLAND. „Europa der Frauen. Europa den Frauen“ – so lautete der Titel des 5. Barbara-Prammer-Symposiums, zu dem die SPÖ-Bundesfrauen, der SPÖ-Parlamentsklub und das Renner-Institut in die Hofburg luden. Das Barbara-Prammer-Symposium findet alljährlich rund um den Geburtstag der ehemaligen Nationalratspräsidentin und Frauenvorsitzenden statt und steht ganz im Zeichen des Gedenkens an das Wirken der SPÖ-Politikerin. Ging es letztes Jahr um „Mehr Beteiligung, Mehr Bewegung, Mehr Feminismus“,...

  • 11.01.19
Politik
St. Margarethen:  Zita Handl übergab an die neue Vorsitzende Manuela Meiböck

SPÖ Frauen: Wechsel in St. Margarethen

ST. MARGARETHEN. Nach 11 Jahren an der Spitze der SPÖ Frauen in St. Margarethen übergab Zita Handl an die neue Vorsitzende Manuela Meiböck. LR Astrid Eisenkopf bedankte sich für ihr Engagement und wünschte Manuela Meiböck viel Erfolg für die Zukunft.

  • 10.01.19