Sozialdemokraten

Beiträge zum Thema Sozialdemokraten

Der langjährige SPÖ-Politiker Othmar Raus verstarb nach schwerer Krankheit im 76. Lebensjahr.

Tief betroffen
Salzburger SPÖ trauert um Othmar Raus

Die Salzburger Sozialdemokratie trauert um einen ihrer erfolgreichsten Politiker. SALZBURG. Othmar Raus verstarb am Sonntag im 76. Lebensjahr nach schwerer Krankheit. Raus wurde 1974 zum Vizepräsidenten der Salzburger Arbeiterkammer gewählt, 1979 zog er in den Landtag ein und hatte ab 1982 als Klubvorsitzender auch die Führung der SPÖ-Fraktion inne. Insgesamt diente Othmar Raus dem Bundesland Salzburg 23 Jahre lang (1984-2007) als Landesrat, wobei er ab dem SPÖ-Wahlsieg 2004 auch das Amt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die neue SPÖ-Spitze im Bezirk mit Landeschef Georg Dornauer (m.).
8

SPÖ Bezirk Imst hofft mit neuem Team auf einen Aufschwung
Neues Team mit neuen Zielen

Von leistbarem Wohnen, nachhaltiger Umwelt- und Verkehrspolitik, bis zum Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen: die Leitlinien der Agenda der SPÖ im Bezirk Imst sind seit der jüngsten Bezirkskonferenz mit neuem Team neu formuliert worden. Auch eine Ortsumfahrung in Oetz will man priorisieren. IMST. An der Seite und mit der Unterstützung von Landeschef Georg Dornauer stellte der neugewählte Bezirksobmann Süleyman Kilic mit seinen Stellvertretern unlängst die roten Visionen für den Bezirk...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
130 Jahre SPÖ Tirol: Gegründet wurde die Landesorganisation am 28. September 1890 im ehemaligen Gasthof "Zur Traube" in Telfs.
1 Video

SPÖ Tirol
130 Jahre Tiroler Sozialdemokratie – Festakt wird nachgeholt

TIROL. In diesem Jahr, am 28 September, feiert die SPÖ Tirol ein Jubiläum: 130 Jahre gibt es die Sozialdemokraten nun im Land. Gegründet wurde die Landesorganisation am 28. September 1890 im ehemaligen Gasthof "Zur Traube" in Telfs.  Zahlreiche ErrungenschaftenÜber die lange Zeit haben die Sozialdemokraten bei der Entwicklung Tirols maßgeblich mitgewirkt und können heute auf viele Errungenschaften zurückschauen. So zählt Landesparteivorsitzender Dr. Georg Dornauer den Aufbau, Ausbau und die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
SPÖ-Treffen: Alois Schroll, Franz Schnabl und Josef Leitner trafen in Wieselburg aufeinander, um über aktuelle Themen zu beraten.

Franz Schnabl auf Tour
"Roter Häuptling" zu Besuch in Wieselburg

SPÖ-Landesparteivorsitzende Franz Schnabl besprach wichtige Themen in Wieselburg. WIESELBURG. Beim Besuch vom SPÖ-Landesparteivorsitzenden Franz Schnabl standen die Themen Umfahrung und Ärztezentrum im Mittelpunkt. „Die beste Lebensqualität für die Wieselburger steht in unserer Prioritätenliste ganz oben. Die Umfahrung bringt die dringend notwendige Verkehrsentlastung für die Stadt. Außerdem ist mir die bestmögliche Ausgestaltung der Ärzteerreichbarkeit in Wieselburg ein großes Anliegen....

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Sozialdemokraten Hans Schweigkofler, Walter Zimmermann, Claudia Hagsteiner, Helmut Berger, Josef Eisenmann.
2

SPÖ - Coronakrise
SPÖ: "Die Herausforderung Coronakrise für die Gemeinden"

Sozialdemokraten aus dem Bezirk bewerten Folgen und Herausforderungen der Corona-Pandemie und des Lockdowns. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Folgen, Chancen, Herausforderungen, Forderungen zur Coronakrise beleuchteten heimische SPÖ-Politiker aus sozialdemokratischer Sicht. "Diese nie dagewesene Krise kann sich auch zu einer Sozialkrise auswachsen", so SP-Bezirksvorsitzende LA und GR Claudia Hagsteiner, Kirchberg. Die erneute Maskenpflicht bezeichnet Hagsteiner als "Showpolitik" von Kurz & Co.;...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
SPÖ muss sich ihren Kernthemen widmen

Salzburg neu denken – nach dieser Maxime wollen die Sozialdemokraten ihr Arbeitsprogramm künftig ausrichten. Neu ist dabei freilich nicht alles, muss es aber auch nicht. Unter den präsentierten Eckpfeilern finden sich so manch traditionell "rote Themen" wie leistbares Wohnen und gleiche Bildungschancen für alle unabhängig vom Einkommen. Auch die Stärkung der Stadtteile abseits der "auf Hochglanz polierten" Altstadt hat die SPÖ durchaus schon das ein oder andere Mal gefordert. Entscheidender...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Wollen in jedem Stadtteil Gespräche mit den Bewohnern suchen: SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger und SPÖ-Landesparteivorsitzender David Egger.
1 2

Sieben Eckpfeiler
Stadt-SPÖ will "Salzburg neu denken"

Unter dem Motto "Salzburg neu denken" präsentierte die Stadt-SPÖ ihre Visionen, um die künftigen Herausforderungen - verstärkt durch die Corona-Pandemie - zu stemmen. Die Senkung der Wohnpreise, die Stärkung des öffentlichen Verkehrs und eine leistbare Kinderbetreuung zählen dabei zu den Kernthemen. SALZBURG. Gemeinsam mit dem neuen SPÖ-Landesparteichef David Egger legte das rote Trio in der Stadt rund um Vizebürgermeister Bernhard Auinger, Stadträtin Anja Hagenauer und Klubvorsitzender...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
JG Oberland Vorstand (v.l.n.r.) Philipp Pflaume, Nasiryan Aslanov, Johannes Reinstadler.

Philipp Pflaume wurde mit 100 Prozent aus den drei Bezirken gewählt
Jung-Sozialisten bündeln ihre Kräfte

Die Junge Generation in der SPÖ Tirol fusioniert Bezirksorganisationen Imst, Landeck und Reutte.  OBERLAND. Die junge Generation der SPÖ hat in den Bezirken Imst, Landeck und Reutte durch die Unterschriftensammelaktion für den Nightliner im Pitztal oder den Nachtzug im Oberland, den Stammtischen in Landeck und einer Buchvorstellung zum Thema „Liebe in Zeiten des Kapitalismus“ von Robert Misik und vielem mehr auf sich aufmerksam gemacht. Bei der Regionalwahlkreiskonferenz wurden nun die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Wollen mit der Salzburger SPÖ einen Neustart: Michael Wanner und David Egger.
1

Steidl-Nachfolge
Michael Wanner wird SPÖ-Klubvorsitzender

Der 56-jährige Michael Wanner wird als SPÖ-Klubvorsitzender Walter Steidl nachfolgen. SALZBURG. Der SPÖ-Landtagsklub hat den Vorschlag des neuen Salzburger SPÖ-Chefs David Egger einstimmig angenommen und sich in der Klubsitzung am Montagvormittag auf Michael Wanner festgelegt. Da sich Walter Steidl aus der Politik zurückzieht, wird Wanner im Landtag nachrücken. SPÖ will einen Neustart in Salzburg „Wie David Egger bin auch ich davon überzeugt, dass unser Bundesland einen Neustart...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Das Zittern um die Mitgliederbefragung der SPÖ ist vorbei: Pamela Rendi-Wagner bleibt mit einem sensationellen Ergebnis von 71 Prozent SPÖ-Vorsitzende.
3 1

SPÖ-Mitgliederbefragung
71,4 Prozent für Rendi-Wagner

Votum überstanden: Bei der Mitgliederbefragung erhielt SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner stolze 71,4 Prozent Zustimmung. Insgesamt beteiligten sich sensationelle 42,7 Prozent der SPÖ-Mitglieder an der Befragung, eine Rekordbeteiligung, sind es doch beinahe doppelt so viel wie die bisher höchste Teilnehmerquote bei Ex-SPÖ-Chef Christian Kern. Damit sieht sich die wegen schlechter Wahlergebnisse unter Druck geratene Parteichefin ausreichend gestärkt, wie sie in einer schriftlichen Stellungnahme...

  • Anna Richter-Trummer
Der SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger will mit seinem Team stärkere Aktionen in den Stadtteilen setzen.
1 3

Im Interview
Bernhard Auinger: Die SPÖ muss stärker in die Stadtteile gehen

Der rote Vizebürgermeister Bernhard Auinger im Stadtblatt-Gespräch über das Bildungsbauprogramm, die Zusammenarbeit innerhalb der Stadtregierung und welche Kriterien der ideale Nachfolger von Walter Steidl mitbringen sollte. SALZBURG. Als SPÖ-Vizebürgermeister ist Bernhard Auinger für die städtischen Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen, den Kulturbereich sowie die städtischen Betriebe ressortverantwortlich. Im Stadtblatt-Interview spricht der Sozialdemokrat über den Ausbau der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bürgermeisterin Karin Gorenzel und designierter Vizebürgermeister Peter Hießberger mit dem Arbeitsübereinkommen.

SPÖ und Volkspartei Wölbling schließen Arbeitsübereinkommen

Verantwortung für Wölbling: Gemeinsames vor Trennendes gestellt. WÖLBLING. Am Rosenmontag unterschrieben die Volkspartei Wölbling und die SPÖ Wölbling ihr gemeinsames Arbeitsübereinkommen, in dem die zukünftige Zusammenarbeit sowie die geplanten Arbeitsschwerpunkte geregelt wurden. Das Übereinkommen legt fest, dass die Gemeinderäte der beiden Parteien Karin Gorenzel zur Bürgermeisterin und Peter Hießberger zum Vizebürgermeister wählen werden. Weiters verständigte man sich, den...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Doris Bures und Peppo Muchitsch mit SPÖ-Vertretern.

SPÖ Bezirk Kitzbühel
Neujahrsempfang der SPÖ Bezirk Kitzbühel

KIRCHBERG, BEZIRK KITZBÜHEL. Interessante Gespräche ergaben sich im Rahmen des Hahnenkamm-Wochenendes für die St. Johanner Delegation beim Neujahrsempfang der SPÖ des Bezirks Kitzbühel am Obergaisberg in Kirchberg. Im Mittelpunkt standen dabei zwei Ehrengäste: Sowohl Nationalratspräsidentin Doris Bures als auch Peppo Muchitsch, umtriebiger Gewerkschafter, hatten dabei ein offenes Ohr für die Anliegen, Fragen und Kritik der St. Johanner Sozialdemokraten.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Die Situation ist angespannt und erfordert rasches und konkretes Handeln“, ist Yildirim überzeugt.

Justiz
Yildirim fordert weiterhin mehr Personal und höheres Budget

TIROL. Kürzlich forderte der Präsident des Oberlandesgerichtes in Innsbruck, Klaus Schröder, einen Einsparungsstop in der Justiz. Diese Forderung kann die Sozialdemokratin und Nationalratsabgeordnete Yildirim voll und ganz unterstützen. Schon lange setzt sich Yildirm für einen Einsparungsstopp in der Justiz ein und fordert mehr Personal und ein höhere Budget.  Gefährdung des RechtsstaatsMit dem Einsparkurs der vergangenen türkis-blauen Regierung wurde, in den Augen des OLG-Präsidenten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Naturjuwel" Schwarzsee – SPÖ befürchtet Beeinträchtigungen.

Kitzbühel – Alpenhotel/SPÖ
SPÖ will zuerst Prüfung und Klärung mehrerer Fragen

Beeinträchtigung und Störung des Naturjuwels Schwarzsee von SPÖ befürchtet. KITZBÜHEL (niko). Die SPÖ Stadtpartei Kitzbühel sieht die Pläne für einen Um- und Ausbau des Alpenhotels am Schwarzsee – wir berichteten – kritisch und verlangt umfangreiche Prüfungen vor einer weiteren Behandlung im Gemeinderat. "Allfällige Zugeständnisse können aus unserer Sicht ausschließlich nach Prüfung und Klärung mehrerer Punkte gemacht werden", so Vize-Bgm. Walter Zimmermann. Im Folgenden die Forderungen der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold
1

Stadtblatt-Kommentar
SPÖ muss verstärkt in die Stadtteile gehen

Noch sind es gut vier Jahre bis zur nächsten Gemeinderatswahl – und diese Zeit wollen die Sozialdemokraten in der Stadt nutzen, um sich in den Stadtteilen stärker zu positionieren und das Profil der Partei zu schärfen. Sprich: ihr mehr Ecken und Kanten zu verleihen. Das wurde auch in der jüngsten Strategie-Klausur vergangene Woche zur Maxime für 2020 ausgerufen. Ein Vorhaben, dem sich die Roten in den kommenden Jahren wohl kaum entziehen können. Denn bereits die "schonungslose" (so nannte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die SPÖ-Fraktion startete ins neue Jahr mit einer Strategie-Klausur. Dabei wurden die thematischen Schwerpunkte für die politische Arbeit im Jahr 2020 gesetzt.

Strategie-Klausur
Stadt-SPÖ legt ihre politischen Schwerpunkte für 2020 fest

Die Sozialdemokraten rund um Vizebürgermeister Bernhard Auinger wollen die Zeit bis zur nächsten Wahl nutzen, um ihr Profil in den Stadtteilen zu schärfen.  SALZBURG. Den Fokus der politischen Arbeit stärker auf die einzelnen Stadtteile legen - mit diesem Vorsatz will die Stadt-SPÖ rund um Bernhard Auinger, Anja Hagenauer und Co in das Politjahr 2020 gehen. Zudem werde man die traditionell "roten" Bereiche wie Soziales, Pflege und Chancengleichheit in der Bildung anpacken - darauf einigte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Scheibbser SPÖ sammelte für die Frauenhäuser.

SPÖ
Die Sozialdemokraten luden zum Charity-Punsch in Scheibbs

Die SPÖ lud zum Charity-Punsch im Red Point in Scheibbs und sammelte Spenden für die Frauenhäuser. SCHEIBBS. Melanie Zvonik, Andreas Danner, Hans Huber, Barbara Schagerl, Christine Mendl, Elisabeth Kastner, Ulli Essl und Rosa Wögerer von der Scheibbser SPÖ schenkten Punsch aus. Spende für die Frauenhäuser Die freiwilligen Spenden werden den Frauenhäuser in Niederösterreich zur Verfügung gestellt. Weitere Infos gibt's hier und auf Facebook.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Stehend: Stadtrat Christoph Grünstäudl, Rudolf Hofmann, Stadtrat Walter Grünstäudl, Gemeinderätin Carmen Zuzzi, Bed, Gemeinderat Admir Mehmedovic, Stadtrat Thomas Woisetschläger, David Brandl, Andreas Rauscher.
Sitzend: Bettina Riederer, Bürgermeister Herbert Pfeffer, Ida Stangl.
3

Gemeinderatswahl 2020
Jahreshauptversammlung und Klausur der SPÖ in Traismauer

Bürgermeister Herbert Pfeffer mit einhundert Prozent zum Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl 2020 gewählt. Stadtrat Thomas Woisetschläger neuerlich als Parteiobmann der SP Traismauer einstimmig bestätigt. TRAISMAUER. Die SPÖ in Traismauer hielt am Donnerstag, den 21. November 2019, ihre ordentliche Jahreshauptversammlung im Gasthof zum Jägerwirt der Familie Windhör in Gemeinlebarn ab. Selbstverständlich stand die bevorstehende Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 im Mittelpunkt der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Der neue Vorstand der SPÖ im Bezirk Scheibbs.
2

Neue SPÖ-Führung im Bezirk Scheibbs
Der neue "Sozi-Chef" aus Lunz am See

Neuer Vorstand bei den Sozialdemokraten im Bezirk Scheibbs. BEZIRK SCHEIBBS. Andreas Danner (im Bild 2.v.l.) aus Lunz am See wurde bei der Bezirksvorstandssitzung in der Bezirksstelle der Arbeiterkammer in Scheibbs einstimmig zum designierten Vorsitzenden der SPÖ im Bezirk gewählt. Neuer Vorstand wurde gewählt Des Weiteren wurden Susanne Schwingenschlögl, Herbert Hörmann und Stefan Hofinger in den neuen Vorstand gewählt. Bei seinem Antritt unterbreitete Andreas Danner seine...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Unter dem Vorsitz von Bürgermeister und Finanzreferent Harald Preuner hat der Budgetsenat den Haushalt 2020 beraten und mit großer Mehrheit auch beschlossen.

Stadtbudget beschlossen
ÖVP, SPÖ und FPÖ einigten sich auf Stadtbudget für 2020 - die Bürgerliste stimmte nicht zu

Rund 600 Millionen Euro umfasst der Haushalt der Landeshauptstadt für das kommende Jahr. SALZBURG. Unter dem Vorsitz von Bürgermeister und Finanzreferent Harald Preuner (ÖVP) hat der Budgetsenat den Haushalt 2020 beraten und sich mit den Stimmen von ÖVP, SPÖ und FPÖ, gegen die Stimmen der Bürgerliste, auch geeinigt. Die Liste Salz (ohne Sitz im Senat) hat ihre Zustimmung zum Endbeschluss im Gemeinderat bereits signalisiert. Der Haushalt der Landeshauptstadt für 2020 umfasst rund 600...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Melanie Zvonik aus Scheibbs setzt sich für den Schutz der Umwelt ein.
3 4

Wahlen bei der SJ NÖ
Scheibbserin leitete SJ-Landeskonferenz

Melanie Zvonik wurde in ihrem Amt als "Jungsozialisten-Chefin" bestätigt. SCHEIBBS/NÖ. Die Sozialistische Jugend Niederösterreich hat vor Kurzem bei ihrer Landeskonferenz einen neuen Vorstand gewählt und das bisherige Führungsduo bestehend aus der Landesvorsitzenden Scheibbserin Melanie Zvonik und der Badner Landessekretärin Jana Pasch eindrucksvoll bestätigt. Die neue alte Landessekretärin wurde mit 97 Prozent in ihrem Amt bestätigt und die Vorsitzende Melanie Zvonik sogar mit 98 Prozent....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Kommentar
Noch gibt die SPÖ die Themen vor

Die burgenländischen Sozialdemokraten haben anstrengende Wochen vor sich. Einerseits können sie sich nicht gänzlich von den Nachwehen des Nationalratswahl-Debakels loslösen und sind gezwungen, sich an den etwas hilflos anmutenden Erneuerungs- und Öffnungsparolen der Parteispitze zu beteiligen. Andererseits müssen Doskozil & Co. einen Landtagswahlkampf schlagen, bei dem das parteiinterne, bundesweite Wundenlecken so weit wie möglich ausgeblendet werden soll. Ganz so schlecht sind die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
1 1

Kommentar
Von Wahlgewinnern und Wahlverlierern in der Stadt Salzburg

Die Wahl ist geschlagen, ein langer Wahlkampf zu Ende. Sollten die jeweiligen Regierungen diesmal bis zum Ende der Legislaturperiode arbeiten, haben die Salzburger vorerst einmal "Ruhe vom Dauerwahlkampf". Das Ergebnis in der Stadt ähnelt dem im Land und Bund: große Triumphe für ÖVP und Grüne, herbe Verluste für SPÖ und FPÖ. Der Bundestrend hat sich wie ein roter Faden bis in die Stadt durchgezogen. Die Erfolge der Grünen verwundern angesichts des aktuellen Zeitgeists und der Brisanz der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.