04.07.2016, 18:18 Uhr

Nächster Vorfall: Radmuttern bei allen vier Rädern gelockert

Frau mit Autopanne beim Reifenwechsel
GALLIZIEN. Wie erst heute bekannt wurde, lockerten bisher unbekannte Täter in der Nacht vom 30. Juni auf 1. Juli 2016 die Radmuttern aller vier Räder beim Auto eines Angestellten (57) aus der Gemeinde Sittersdorf.
Der Mann bemerkte am 1. Juli Klopfgeräusche beim Fahren. Er stellte sein Auto sofort bei der Annabrücke in Gallizien ab und verständigte den Abschleppdienst. In der Werkstatt wurde die mutwillige Lockerung sämtlicher Radbolzen festgestellt. Weiters wurde erkannt, dass durch die Inbetriebnahme des Fahrzeuges mit den gelockerten Rädern bereits beide hintere Bremssättel beschädigt waren. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.