22.05.2016, 18:41 Uhr

Schwerer Motorradunfall in Bad Eisenkappel

BAD EISENKAPPEL. Heute (Sonntag) Nachmittag fuhr ein 59-jähriger Arbeiter aus St. Veit an der Glan mit seinem Motorrad als Mitglied einer Vierergruppe auf der Seeberg Straße (B 82) bergwärts.
Er geriet aus unbekannter Ursache über die Fahrbahnmitte und stieß dort frontal gegen das talwärts fahrende Motorrad eines 45-jährigen Mannes aus Kühnsdorf. Die beiden Motorradlenker wurden schwer verletzt. Der beim Kühnsdorfer auf dem Sozius mitgefahrene 17-jährige Mann aus Eberndorf wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Motorradlenker wurden mit den Rettungshubschraubern "RK1" und "C11" ins Klinikum Klagenfurt, der Beifahrer von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.