10.10.2016, 09:51 Uhr

Waidhofen: Ein Longboard für fleißige Radler

Vizebürgermeister Mario Wührer (2.vr.) und Stadtrat Alfred Beyer (l.) überreichten an der HTL die Preise an Patricia Küchel und Nikolas Riegler. Auch Abteilungsvorstand Gerhard Pölzgutter (r.) gratulierte. (Foto: Magistrat)
WAIDHOFEN. Der Öffitag in Waidhofen brachte nicht nur zahlreiche interessierte Scüler ins Schloss Rothschild, sondern auch einige Gewinner hervor. Wer einen ausgefüllten Radlpass in seiner Schule abgegeben hat, nahm automatisch an einem Gewinnspiel teil. Vizebürgermeister Mario Wührer und Stadtrat Alfred Beyerüberreichten an der HAK und der HTL die Hauptpreise.

Mobilität und Nachhaltigkeit

Im Radlpass notierten die Schüler ihre mit dem Fahrrad zurückgelegten Wege. Der ausgefüllte Pass wurde in der Schule abgegeben. Bei der Verlosung am Öffitag zog ein „Glücksengerl“ die Gewinner. Über den Hauptpreis, ein Longboard, durfte sich Julian Leichtfried aus der HAK freuen. „Mit solchen Aktionen wollen wir Jugendlichen die Themen Mobilität und Nachhaltigkeit näher bringen. Unsere Jugendlichen sind unsere Ansprechpartner für die Zukunft und ein frühzeitiges Umdenken hinsichtlich Verkehr und Verkehrsmittel kann nicht früh genug erfolgen. Es ist daher sehr erfreulich, dass viele Jugendliche aus unseren Schulen mitgemacht haben“, so Stadtrat Beyer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.