Waidhofen an der Ybbs

Beiträge zum Thema Waidhofen an der Ybbs

Lokales
5-Elemente-Museum in Waidhofen
4 Bilder

Amstetten
Der Bezirk startet die Sommersaison

BEZIRK. Das wird ein Sommer voll Abenteuer, Action und neuen Entdeckungen! Nach den Herausforderungen der letzten Wochen geht es endlich wieder los: Einige Ausflugsziele haben bereits geöffnet oder öffnen in den nächsten Tagen. Bereits besuchbar – unter Auflagen – sind etwa der Tierpark Haag sowie der Natur- und Erlebnispark Buchenberg und das 5-Elemente-Museum in Waidhofen. Badespaß und Stadtturm Auch das Schaukraftwerk Schwellöd sowie der Stadtturm Waidhofen sind bereits in die neue...

  • 29.05.20
Lokales
2 Bilder

Ybbstal
Eisenstraße-Gründerinitiative für NÖ-Landeswerbepreis nominiert

YBBSTAL. Aus „Gründung findet Stadt“ wird „Gründung findet Hahn“: Die Eisenstraße-Gründerinitiative wurde in der Kategorie Kampagne für den niederösterreichischen Landespreis für beispielhafte Werbung, den „Goldenen Hahn“ der WKNÖ-Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation, nominiert. Die Kommunikationsagentur „FALKEmedia“ aus Waidhofen an der Ybbs hat das Marketingkonzept konzipiert und für die professionelle Umsetzung und Begleitung gesorgt. "Tolle Anerkennung" „Die Nominierung ehrt uns,...

  • 29.05.20
Lokales

Einsatz
Feuerwehr rettet Reh in Not in Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Zu einer Tierrettung wurden die Feuerwehren Zell/Ybbs und Waidhofen/Ybbs - Wirts alarmiert. Der hohe Wasserstand in der Ybbs sorgte dafür, dass ein verängistigtes Reh das Ybbsufer neben der Wehr des Schaukraftwerks Schwellöd nicht mehr verlassen konnte, sodass die Einsatzkräfte einschreiten mussten. Das Tier versuchte immer wieder von den Kameraden in der Feuerwehrzille zu fliehen. Nach einiger Zeit gelang es aber das Tier einzufangen und mit der Zille in Sicherheit zu einem...

  • 29.05.20
Lokales
Linienbus 650 in der „Busbucht“ Ybbsitz Ortsmitte
5 Bilder

Öffentlicher Verkehr / Lokales
Ich dachte, du meinst mit dem VW-Bus

Öffentlicher Verkehr im Mostviertel schon ziemlich flüssig "Ich hätt geglaubt, du meinst mit dem VW-Bus", hat ein Bekannter gemeint, als er realisiert hat, dass ich mit dem (Linien-)Bus pünktlich zur Projektbesprechung angereist bin. Es ist barrierefrei möglich ohne Auto und ohne Umsteigen von Scheibbs nach Ybbsitz (28 bis 35min), von Gresten über Etzerstetten nach Wieselburg (0:37), von Scheibbs über Oberndorf, St. Leonhard und Mank nach St. Pölten (1:32) zu fahren! Mit Erlauftalbahn und...

  • 27.05.20
  •  4
Lokales
Matthias Wagner (Falkemedia), Christopher Benjamin Aigner (Bestattung Aigner) und Dechant Pfarrer Herbert Döller.

Waidhofen/Ybbs
Per ,Livestream‘ zum Begräbnis im Ybbstal

Ein Waidhofner Bestattungsunternehmen setzt in den Corona-Zeiten auf eine Online-Lösung. WAIDHOFEN. Was tun, wenn es einen Trauerfall in der Familie, im Bekannten- oder Freundeskreis gibt und Sie am Begräbnis nicht teilnehmen dürfen oder können? Teilnehmerbeschränkungen und besondere Verhaltensregeln machen die Anwesenheit bei Trauerfeiern schwierig bis unmöglich. Nicht für Christopher Benjamin Aigner. Er setzt auf Live-Übertragung von der Trauerfeier bis zum Friedhof. Bestattung und...

  • 25.05.20
Lokales

Waidhofen/Ybbs
Freiwillige Plätze beim Roten Kreuz

Das Rote Kreuz Waidhofen/Ybbs ruft jene jungen Menschen auf, die auf der Suche nach einem Platz für das freiwillige Sozialjahr sind. WAIDHOFEN. „Mit einer Entscheidung für das freiwillige Sozialjahr erwerben junge Männer und Frauen so- ziale Kompetenzen und übernehmen Verantwortung. Wer im Rettungsdienst tätig ist, kann zudem auch eine Berufsausbildung absolvieren“, erklärt Petra Aichinger, Sachbearbeiterin für Personal beim Roten Kreuz Waidhofen. Abgesehen davon bleiben viele ehemalige...

  • 25.05.20
Lokales
Auch sie sind liebend gerne in Waidhofens traumhafter Natur unterwegs: Familienstadträtin Beatrix Cmolik, Schloss Rothschild und Tourismus-Leiterin Katharina Heigl, BA und Bürgermeister Mag. Werner Krammer mit seinen Söhnen Julian und Maximilian (v.l.)

Waidhofen/Ybbs
Raus in die Natur

WAIDHOFEN. Raus in die Natur, durchatmen, frei sein, Wald und Wiesen mit allen Sinnen genießen. „Gerade jetzt können wir uns besonders glücklich schätzen einen Naturpark direkt vor unserer Haustüre zu haben. In Zeiten wo die Möglichkeiten mancherorts begrenzt sind, können wir dennoch aus dem Vollen schöpfen“, betont Bürgermeister Werner Krammer. Der Buchenberg und die Ybbs als Wander- und Ausflugsorte bieten Erholung für alle Generationen. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, dem Naturgenuss sind...

  • 20.05.20
Lokales
Martin Pichler (w30), Andreas Grillneder (GeWoZu), Jakob Anger (GeWoZu), Matthias Heigl (GeWoZu), Bernhard Fluch (Holzspezis), Christian Hirtenlehner (Hirtenlehner Bau), Johann Schneckenleitner (Hirtenlehner Bau), Bürgermeister Mag. Werner Krammer, Stadtrat Fritz Hintsteiner und Stadtrat Ing. Martin Dowalil (v.l.).

Waidhofen/Ybbstal
So geht wohnen in Waidhofen

Gemeinschaftsküche und privates Wohnen in der 12-Familien-WG WAIDHOFEN. Ein besonders interessantes Wohnprojekt entsteht derzeit in Waidhofens Ortsteil Zell. Mit dem Spatenstich des Vereins „GeWoZu“ erfolgte der Startschuss für gemeinschaftliches Wohnen in der Stadt am Land. Zwölf Parteien finden hier in sonniger und stadtnaher Lage Raum für privates Wohnen und gemeinschaftliches Zusammenleben. Jede Wohnung ist mit einem Freibereich wie einer Terrasse, einem Balkon oder einem Gartenzugang...

  • 18.05.20
Lokales

Waidhofen/Ybbstal
Bundesheer kündigt Eurofighter-Training an

Überschalltraining der Österreichischen Luftstreitkräfte: Die österreichischen Eurofighter-Piloten trainieren schneller als der Schall. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Von 25. Mai bis 05. Juni 2020 trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr vorgesehen. Das Training ist unverzichtbar für eine funktionierende österreichische Luftraumüberwachung. Es dient dazu den sicheren Flugbetrieb bei...

  • 14.05.20
Lokales
Bürgermeister Werner Krammer und Stadtgärtner Jan-Michael Fabian (v.l.) freuen sich über die neue Stadtmöblierung.
2 Bilder

Waidhofen/Ybbstal
Das werden die neuen Stadtmöbel

Grünes Netz zieht sich über Waidhofen WAIDHOFEN/YBBS. Noch sind die Bänke und Rankgerüste nur mit kleinen Pflänzchen versehen. Aber diese wachsen und ziehen dann gemeinsam mit geplanten Bäumen und den bereits vorhandenen Parkanlagen ein grünes Netz über das Stadtzentrum. „Wir freuen uns über die ersten Elemente unserer neuen Stadtmöblierung, die der städtische Bauhof nach den Plänen von Ernst Beneder angefertigt und aufgestellt hat. Besonders spannend sind die Gerüste für Grünpflanzen,...

  • 10.05.20
Lokales
Waidhofens Sicherheitsgemeinderat Heinz Dötzl ruft zur Vorsicht auf

Waidhofen/Ybbstal
Polizei warnt vor gefälschten Mails

WAIDHOFEN/YBBS. Das österreichische Bundeskriminalamt warnt derzeit vor einer Welle von gefälschten E-Mails, die scheinbar von der Polizei stammen. Auch Waidhofens Sicherheitsgemeinderat Heinz Dötzl ruft zur Vorsicht auf: „Bitte diese Mails kritisch hinterfragen und auf keine Fall die Anhänge öffnen!“ Die Mails haben den Betreff „Letzte Einladung der Polizei“. Bei den Anhängen handelt es sich laut BKA mit hoher Wahrscheinlichkeit um Schadsoftware. Richtiges Verhalten Bei der Nachricht...

  • 07.05.20
Lokales
5 Bilder

Waidhofen/Ybbs
Wald-Sprayer gibt erstes Interview

WAIDHOFEN/YBBS. Kürzlich tauchten in Waidhofens Wäldern mehrere mysteriöse Graffiti-Kunstwerke auf (mehr dazu lesen Sie hier) . Vom Künstler fehlte jede Spur. Nun gab der Waidhofner Pascal Gruber (RoxS) ein Bekenner-Interview. Wie sind Sie auf die Idee zu den Graffitis gekommen? PASCAL GRUBER: "Nach dieser langen Zeit in der jeder so viel Zeit in seinen eigenen vier Wänden verbracht hat wollte ich mit dieser Aktionskunst die Leute wieder an ihre Wurzeln erinnern. Wie wichtig...

  • 07.05.20
Lokales
5 Bilder

Waidhofen/Ybbstal
Ybbstaler streiken online für das Klima

WAIDHOFEN. Auch Waidhofner nahmen am 5. globalen Klima-streik teil – aufgrund der durch das Coronavirus eingeschränkten Versammlungsfreiheit als #NetzstreikFürsKlima im Internet. Klimakrise im Blick Waidhofner Klimaprotest-Organisator Raphael Kößl: „Die Rekordarbeitslosigkeit infolge der Coronakrise kann nur durch staatliche Investitionsprojekte wieder gesenkt werden. Dabei muss die Regierung auch die Klimakrise fest im Blick haben, denn sie bedroht eine friedliche Zukunft viel stärker als...

  • 04.05.20
Lokales
Isabella und Martin Huber vom Biohof Zillach eröffnen am 1. Mai ihren Bio-Hofladen – nur drei Kilometer entfernt vom Stadtzentrum von Waidhofen an der Ybbs.
3 Bilder

Waidhofen/Ybbs
Bio-Hofladen für die Waidhofner

Bio-Hofladen in einem Monat aus dem Boden gestampft: Zillachs Zielsprint für hochwertige Bio-Produkte WAIDHOFEN/YBBS. Mit dem Gedanken haben sie sich schon seit rund zwei Jahren gespielt, jetzt springen die Biobauern Martin und Isabella Huber aus Windhag bei Waidhofen ins kalte Wasser. Am 1. Mai eröffnen sie den Bio-Hofladen Zillach. „Gerade jetzt wollten wir eine Möglichkeit schaffen, dass die Menschen hochwertige biologische Lebensmittel für den täglichen Bedarf auf einfache Weise kaufen...

  • 03.05.20
Lokales
Das erste Kunstwerk entdeckte Christoph Stockinger am Ybbstalradweg in Waidhofen Richtung Ybbsitz gegenüber  der Firma Bene
7 Bilder

Waidhofen/Ybbs
Mysteriöse Kunstwerke in Waidhofen

Kürzlich aufgetauchte Graffiti-Kunstwerke geben den Waidhofnern Rätsel auf. Vom Künstler gibt es derzeit keine Spur. WAIDHOFEN/YBBS. "Ich habe beim Laufen am Ybbstalradweg ein mysteriöses Graffiti in den Bäumen gefunden. Konnte nicht ausforschen von wem es ist, aber sieht super aus", schrieb uns Christoph Stockinger. "Das war am Ybbstalradweg in Waidhofen Richtung Ybbsitz gegenüber der Firma Bene", fügt er hinzu. Auch Waidhofnerin Elfriede Schmoll hat ein weiteres Kunstwerk entdeckt: "Am...

  • 30.04.20
Reisen
Eselfohlen im Tierpark Buchenberg
2 Bilder

Tierparks durch Coronoa in finanzieller Krise
Zoos brauchen dringend Besucher

Letzten Herbst verbrachten wir wundervolle Tage im Tierpark Buchenberg in Waidhofen an der Ybbs und im Weißen Zoo in Kernhof, um für unser Buch zu recherchieren und fotografierten dabei dieses entzückende Eselfohlen und die süßen Tigerbabys mit ihrer Mama. Der Tierpark Buchenberg liegt in einem hügeligen Mischwaldgebiet im südwestlichen Mostviertel und wird von rund 300 Tieren (etwa 35 Arten) bevölkert. Im Weißen Zoo haben überdurchschnittlich viele Bewohner, nomen est omen, ein helles Fell....

  • 29.04.20
Lokales
 Josefa Schörghofer, Erich Leitzinger, Werner Wörle (alle Essen auf Rädern), Bürgermeister  Werner Krammer, Brigitte Schagerl (Sozialamt) und Monika Fangmeyer (Essen auf Rädern)

Waidhofen/Ybbs
80 Essen kommen täglich auf Rädern

WAIDHOFEN/YBBS. Während viele Arbeiten derzeit aus dem Homeoffice erledigt werden, sind sie seit Beginn des Coronavirus-Ausbruchs weiterhin im direkten Kontakt mit den Waidhofnern: Die Zusteller von „Essen auf Rädern“ versorgen ihre Kunden zuverlässig mit dem täglichen Mittagessen und sind dabei oft auch die einzigen Bezugspersonen. Unter strenger Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen werden über 80 Essen pro Tag beim Landesklinikum verladen und anschließend den Kunden zugestellt. „Das ‚Offene...

  • 29.04.20
Lokales
Jakob Bramauer (Verein JOB), Markus Hirsch (Bauhof), Maria Weillechner (Verschöngerungsverein), Bernhard Hirner (Verschönerungsverein), Martin Rinner (Bauhof), Stadtrat Franz Sommer und Bürgermeister Mag. Werner Krammer (c.l.).

Waidhofen/Ybbs
Spazierwege und Rastplätze werden aufpoliert

WAIDHOFEN/YBBS. Gerade jetzt suchen viele Menschen Erholung und Entspannung in der freien Natur. Das traumhafte Frühlingswetter lädt nur so ein zum Spazieren und Wandern. Für die  Waidhofner ist der Buchenberg Ausflugsziel Nummer eins, wenn es um ein stadtnahes Naturerlebnis geht. Renovierung am Buchenberg Verschönerungsverein, Verein „JOB“ und Bauhof arbeiten derzeit an der Renovierung des Geländers entlang des Spazierweges zum Generationenpark und zur Unteren Kapelle. „Im Laufe des...

  • 29.04.20
Wirtschaft

Waidhofen/Ybbstal
14,2 Millionen Euro für die Ybbstaler Kurzarbeit

Nach Rekordarbeitslosigkeit folgt ein Ansturm auf Kurzarbeit durch die Ybbstaler Unternehmen. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Mit Ausbruch der Corona-Krise Mitte März ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Waidhofen um 474 Personen gestiegen. Mit 13. April hat das Arbeitsmarktservice (AMS) 14,2 Millionen Euro für Kurzarbeitsbeihilfen im Bezirk Waidhofen bewilligt. „Diese Bewilligungssumme ist für derzeit 1.535 Beschäftigte in unserem Bezirk reserviert. Wir genehmigen laufend Anträge. Diese Zahlen...

  • 20.04.20
Lokales

Waidhofen/Ybbs
Parkbad: Keine Öffnung am 1. Mai

WAIDHOFEN/YBBS. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie und der immer noch geltenden Vorgaben der Bundesregierung wird das Waidhofner Parkbad diese Saison nicht am 1. Mai eröffnen. „Dennoch arbeiten wir bereits mit Hochdruck an den Vorbereitungen für eine mögliche Öffnung. Sobald es die Regelungen zulassen, sind wir bereit“, betont Bürgermeister Werner Krammer. Wie und unter welchen Voraussetzungen Schwimmbäder ihren Betrieb wieder aufnehmen können, ist derzeit noch nicht absehbar. „Hier müssen wir...

  • 19.04.20
Lokales
Leopold Stockinger (ASZ), Bürgermeister Werner Krammer, Thomas Fleischanderl (Leiter Fachbereich Umwelt, Agrar, Forst), Robert Farfeleder (ASZ)(v.l.).

Waidhofen/Ybbstal
Altstoffsammelzentrum öffnet wieder

Normalbetrieb im ASZ: Mit 21. April gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten WAIDHOFEN/YBBS. Ab Dienstag ist es wieder möglich Entsorgungen wie gewohnt im Waidhofner Altstoffsammelzentrum zu tätigen. Zu folgenden Zeiten hat das ASZ geöffnet: Dienstag 8.00-19.00 Uhr, Mittwoch 8.00-16. Uhr, Donnerstag 8.00-12.00 Uhr, Freitag 8.00-17.00 Uhr und jeden 1. Samstag im Monat 8.00-12.00 Uhr. „Die reguläre Öffnung des Altstoffsammelzentrums ist ein weiterer Schritt Richtung Normalität. Damit wollen...

  • 17.04.20
Lokales
3 Bilder

Waidhofen/Ybbs
Schneemangel: Skigebiet Forsteralm ist insolvent

Sanierungsverfahren für Forsteralm Betriebs GmbH: Liftbetrieb soll auch für den Winter 2020/2021 und darüber hinaus gesichert werden GAFLENZ/ WAIDHOFEN/YBBS. Rückschlag für das Familienskigebiet Forsteralm: Die „Forsteralm Betriebs GmbH“ musste diese Woche ein Sanierungsverfahren beantragen. Oberster Ziel ist die Fortführung des Liftbetriebs im Winter 2020/2021 und in den Folgejahren. Die wirtschaftliche Schieflage sei auf die miserable Schneesituation in der aktuellen Wintersaison...

  • 15.04.20
Lokales
Bernhard, Lukas, Daniel, Elias, Anton, Philip und Jakob mit Sachbearbeiter Josef Streißelberger und Johannes Hobiger (Sozialjahr).

Waidhofen/Ybbstal
„Wir bleiben für euch im Dienst.“

WAIDHOFEN. Zusätzlich zu den „regulären“ Zivildienern startete mit 1. April auch der dreimonatige außerordentliche Zivildienst für jene jungen Männer, welche sich freiwillig aufgrund der Corona-Krise gemeldet haben. Jakob Schwaiger, Philip Reifberger-Dorfer, Daniel Harlacher, Michael König, Elias Hörndler, Bernhard Kromoser und Anton Schleinitz haben mit 31. März ihren ordentlichen Zivildienst beendet und sind sieben von niederösterreichweit 273 jungen Männern, welche nun einen...

  • 10.04.20
Wirtschaft
Anita Prüller, AMS Geschäftsstellenleiterin Waidhofen/Ybbs

Waidhofen/Ybbstal
89 % mehr Arbeitslose: Corona würgt Jobmotor ab

WAIDHOFEN/YBBSTAL. Die von der Corona-Virus-Pandemie ausgelöste Entwicklung hat auch massive Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt im AMS-Bezirk Waidhofen. Kurzarbeit im Ybbstal "In den ersten beiden Märzwochen ist die Arbeitslosigkeit gegenüber Februar dieses Jahres saisonbedingt noch um –50 Personen oder –10,4 Prozent zurückgegangen. Mitte März kam die Trendwende. Innerhalb von nur 16 Tagen stieg die Arbeitslosigkeit in unserem Bezirk um beinahe 313 Personen oder 89 Prozent. Das ist die...

  • 06.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.