.

Ybbsitz

Beiträge zum Thema Ybbsitz

Erstmals arbeiteten Welser Profile und Eisenstraße Niederösterreich beim Welser-Weihnachtspaket zusammen: Andreas Welser, Geschäftsführer der Welser Profile Austria GmbH, die Helferinnen Claudia Schmid-Riegler, Anita Eybl und Katharina Eybl, die langjährige Organisatorin Erna Hofmarcher (Welser Profile) und Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger (v.l.).
2

Ybbstaler
Welser Profile setzt auf Regionalität

Welser Profile setzt bei Weihnachtspaketen voll auf Regionalität: Kooperation mit der Eisenstraße Niederösterreich EISENSTRASSE. Der Mostviertler Leitbetrieb Welser Profile mit Hauptsitz in Ybbsitz und Produktionsstätten in Gresten, Bönen (Deutschland) und Ohio (USA) kooperierte bei der beliebten Welser-Weihnachtspaket-Aktion erstmals mit der Eisenstraße Niederösterreich. Das „Weihnachts-Packerl“ zählt seit Jahrzehnten zur lieb gewonnenen Firmentradition: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Claudia Gröbl (Rotes Kreuz), Kurt Eichhorn (Freiwillige Feuerwehr), Christoph Kalteis (Organisationsleiter), Josef Fellner (Rotes Kreuz), Ing. Christopher Bühn (Organisation), Uschi Nocchieri (NÖ Zivilschutzverband), Magistratsdirektor Mag. Christian Schneider und Oberstleutnant Johannes Schuller (Bundesheer) (v.l.)

Organisation gut, Beteiligung mau
So liefen die Corona-Massentests im Ybbstal ab

Von 2.644 getesteten Waidhofnern erhielten drei ein positives Ergebnis. Von 32.540 Amstettnern waren 82 positiv. WAIDHOFEN. "Der Ablauf hat in Ybbsitz gut und unkompliziert funktioniert. 993 Personen haben sich testen lassen, das sind fast 30 Prozent der Einwohner. Ich hätte mir aber gewünscht, dass mehr Ybbsitzer daran teilnehmen", erklärt Ortschef Gerhard Lueger, der selbst für die Anmeldungen zuständig war. Ähnlich sieht es auch sein Opponitzer Amtskollege: "Organisatorisch lief es sehr gut,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Vizebürgermeister Mario Wührer, SPÖ & UA-Fraktionsobmann Mag. Erich Leonhartsberger, Oberstleutnant Johannes Schuller, Bürgermeister Mag. Werner Krammer, Vizebürgermeister Armin Bahr, UWG- Fraktionsobmann Michael Elsner und WVP-Fraktionsobmann Franz Sommer (v.l.) beim Lokalaugenschein in der Sporthalle.

Freiwillige Massentests
5.708 Ybbstaler gehen zur Corona-Testung

Auf der Plattform testung.at kann man genau mitverfolgen, wie viele Personen sich für den Coronatest angemeldet haben: In Ybbstal sind das aktuell 8.944 Personen, in Waidhofen/Ybbs sind es 2.161 Personen, im Bezirk Amstetten insgesamt 23.709 Personen.  WAIDHOFEN/YBBS. Sie haben es gerade getan?  416.754 Niederösterreicher haben es auch gemacht: Sie haben sich zum freiwilligen kostenlosen Corona-Test in Niederösterreich angemeldet, die morgen, Samstag, 12. und Sonntag, 13. über die Bühne geht....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Corona-Teststraßen
So laufen die kommenden Massentests im Ybbstal ab

Am 12. und 13. Dezember sollen auch die Ybbstaler freiwilligen Corona-Tests unterzogen werden. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Im Ybbstal laufen bereits die ersten organisatorischen Überlegungen. Wir haben in den Gemeinden nachgefragt: "Jeder, der behauptet, das ist alles Blödsinn, der soll sich mal ansehen, wie Menschen mit Corona um ihr Leben kämpfen. Und die sind nicht alle über 80 Jahre alt. Ich möchte so nicht sterben. Und ich möchte auch nicht, dass ich jemanden anstecke", appelliert Ertls Ortschef...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Videos: Tag der offenen Tür

Eva-Maria Pechhacker, Einsatzleiterin der Caritas Sozialstation Ybbsitz, Stefan Schmid, Radshop Lietz, Caritas-Regionalleiterin Elena Steinmaßl und Georg Berger, Geschäftsleiter Raiffeisenbank Ybbstal

Ab aufs Radl
Caritas Ybbsitz fährt jetzt per E-Bike zu Kunden

YBBSITZ. „Man ist oft schneller als mit dem Dienstauto beim Kunden, in der Apotheke, beim Arzt und erspart sich auch die Parkplatzsuche. Und man macht etwas für die eigene Gesundheit an der frischen Luft“, freut sich Eva-Maria Pechhacker, Einsatzleiterin der Caritas Sozialstation Ybbsitz. Die Mitarbeiter der mobilen Hauskrankenpflege Ybbsitz radeln ab sofort per E-Bike zu den Kunden. E-Bikes in weiteren Sozialstationen Möglich macht das ein Pilotprojekt der Caritas Sozialstation Ybbsitz in...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
vlnr. Einsatzleiterin Eva-Maria Pechhacker, Regionalleiterin Elena Steinmaßl, Pflegeassistentinnen Maria Schachner und Maria Tazreiter, Heimhelferin Monika Wagner, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Edeltraud Pichler, Heimhelferin Heidemarie Handsteiner, Pflegeleiterin Andrea Reiter

Caritas Ybbsitz
50 Jahre Pflege mit Herz in der Sozialstation

YBBSITZ. Fünf Dienstjubiläen gab es in der Caritas Sozialstation Ybbsitz zu feiern. Heidemarie Handsteiner, Edeltraud Pichler, Maria Schachner, Maria Tazreiter und Monika Wagner feierten ihr 10jähriges Dienstjubiläum. Fünf Jubilarinnen Aus Anlass dieser 5 Dienstjubiläen luden Regionalleiterin Elena Steinmaßl, Pflegeleiterin Andrea Reiter und Einsatzleiterin Eva-Maria Pechhacker in die Sozialstation Ybbsitz ein. Sie gratulieren den Jubilarinnen Diplomkrankenschwester Edeltraud Pichler,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
8

Sandbauernhof
Ybbsitzer erwecken 700 Jahre alten Hof aus dem Dornröschenschlaf

Neue Ära am Sandbauern-Hof : Familie Hintermüller kombiniert Tradition und zukunftsorientierte Bio-Landwirtschaft am modernisierten Hof in Ybbsitz YBBSITZ. Während auf den spätsommerlichen Weiden 35 Bio-Galloway- und Bio-Angus-Ochsen gemütlich wiederkäuen, herrscht am Sandbauernhof reges Treiben. Zwischen Rosemarie Hintermüller – ihres Zeichen Tochter des Hauses – und ihrem Ehemann Rudolf tummeln sich Professionisten und holen den teilweise über 700 Jahre alten Hof aus dem Dornröschenschlaf....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Landesrat Jochen Danninger mit Unternehmerpaar Brigitte und Berthold Hinterleitne
3

Ybbsitz
Auf Augenhöhe mit Schönbrunner Giraffen: Ybbitzer machts möglich

Das mitwachsende Podest bei den Giraffen in Schönbrunn kommt von den Metallprofis aus Ybbsitz!
 YBBSITZ. „Unsere regionalen Unternehmen zeigen eindrucksvoll, dass sich kontinuierlicher Einsatz und Expertise auszahlen und damit langfristig Unternehmenswachstum möglich ist. Ich gratuliere den Metallprofis aus Ybbsitz zu ihrem Erfolg und freue mich, dass riz up, unsere Gründeragentur sowie NÖBEG, unsere Fördergesellschaft, so einen wertvollen Beitrag leisten konnten“ zeigt sich Landesrat Jochen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Josef Forster, Ortschef der langsamsten Gemeinde Ertl.

Im Datenstrom
Amstettner surfen mit Speed durchs Netz

Andere Gemeinde, andere Handynetz-Geschwindigkeit: Hier ist der Ladebalken der beste Freund BEZIRK. Man liegt auf der Couch und möchte die neueste Folge Suits auf Netflix am Handy schauen. Stattdessen blickt man jedoch minutenlang auf einen Ladebalken. Besonders Leute aus Ertl können davon ein Gedicht schreiben – das sagt zumindest die Handynetz-Vergleichsplattform tarife.at. Die Top vier "Im Schnitt surfen die Gemeinden des Bezirks Amstetten mit rund 40 Megabit/Sekunde. Bei den Festnetzen...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Flohmarkt in Ybbsitz. Wann: Am 5. September um 8:00 bis 12:00 Uhr.

Unter Voranmeldung
Altes weg, neues her: Ybbsitzer läuten Herbst mit einem Flohmarkt ein

YBBSITZ. Bunter Krimskrams für Groß und Klein: Unter dem Motto "Jeder kauft – jeder verkauft" findet am Samstag den 5. September 2020 von 8:00 bis 12:00 Uhr wieder der Herbstflohmarkt am Ybbsitzer Marktplatz statt.  Die geltenden Covid-19 Sicherheitsbestimmungen sind strikt einzuhalten. Die Standgebühren sind zwischen drei und fünf Euro. Der Flohmarkt findet bei jeder Witterung statt.Anmeldungen für Verkäufer beziehungsweise Tischreservierungen: Im Haus FeRRUM, bei Sparmarkt Prauchner...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Die Welt der Bits und Bytes: Christoph Hochstrasser aus Waidhofen
2

Handynetz
So schnell surfen die Ybbstaler

Gemeinden mit mehr "Speed": Ybbsitz, Waidhofen und Opponitz surfen am schnellsten durch das Handynetz. YBBSTAL. Das Vergleichsportal tarife.at hat im ganzen Land nach jenen Orten gesucht, wo die Daten am schnellsten durchs Handynetz flutschen. Österreichweit ist dies die NÖ Gemeinde Grafenwörth. Aber auch die Ybbstaler sind gut dabei, findet Waidhofner Christoph Hochstrasser. Er muss es wissen, bewegt er sich doch mit seiner Firma für digitale Lösungen in der Welt der Bits und Bytes. Die Top 3...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Die Ehrengäste und Vertreter der Ybbsitzer Vereine entzünden das Feuer für Europa als Zeremoniell für die Eröffnung des Schmiedefestes FERRACULUMconnected und die Ausstellung der 32 international eingereichten Schmiedearbeiten.
5

Schmiedezentrum Ybbsitz
FERRACULUMconnected Schmiedefest & Ausstellung

Trotz COVID-19 positioniert sich Ybbsitz europaweit als Zentrum des Schmiedens. FeRRACULUMconnected (verbunden) Eröffnungszeremonie und Ausstellungseröffnung 27. Juni 2020 Die Videoaufnahmen für das traditionelle Entzünden der Feuerschale ("Europa wächst zusammen"), genau am Tag des geplant gewesenen Ferraculumfestes, gestaltete sich zu einer Eröffnungszeremonie der besonderen Art. Bürgermeister Gerhard Lueger, der Präsident des Schmiedevereines Josef Hofmarcher sowie Ehrengäste und Vertreter...

  • Amstetten
  • Joseph Hofmarcher

Einsatz
Feuerwehr rettet Reh in Not in Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Zu einer Tierrettung wurden die Feuerwehren Zell/Ybbs und Waidhofen/Ybbs - Wirts alarmiert. Der hohe Wasserstand in der Ybbs sorgte dafür, dass ein verängistigtes Reh das Ybbsufer neben der Wehr des Schaukraftwerks Schwellöd nicht mehr verlassen konnte, sodass die Einsatzkräfte einschreiten mussten. Das Tier versuchte immer wieder von den Kameraden in der Feuerwehrzille zu fliehen. Nach einiger Zeit gelang es aber das Tier einzufangen und mit der Zille in Sicherheit zu einem...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Linienbus 650 in der „Busbucht“ Ybbsitz Ortsmitte
6 5

Öffentlicher Verkehr / Lokales
Ich dachte, du meinst mit dem VW-Bus

Öffentlicher Verkehr im Mostviertel schon ziemlich flüssig "Ich hätt geglaubt, du meinst mit dem VW-Bus", hat ein Bekannter gemeint, als er realisiert hat, dass ich mit dem (Linien-)Bus pünktlich zur Projektbesprechung angereist bin. Es ist barrierefrei möglich ohne Auto und ohne Umsteigen von Scheibbs nach Ybbsitz (28 bis 35min), von Gresten über Etzerstetten nach Wieselburg (0:37), von Scheibbs über Oberndorf, St. Leonhard und Mank nach St. Pölten (1:32) zu fahren! Mit Erlauftalbahn und REX...

  • Scheibbs
  • Joseph Hofmarcher
Egal ob Ötscher, Hochkar, Maiszinken, Forsteralm oder Königsberg: Mit Wintersportbekleidung können die VOR-Buslinien bis April kostenlos zum Transfer in die Skigebiete der Ybbstaler Alpen genutzt werden. Einer der Motoren hinter dem Projekt ist Ex-Abfahrtsass Andreas Buder.
2

Waidhofen/Ybbstal
Öffis: Im Skianzug gratis zur Piste

Neues Winter-Mobilitätskonzept in den Ybbstaler Alpen: Mit Skibekleidung gratis die Öffis zur Fahrt ins Skigebiet nutzen! YBBSTAL. Die Wintersportorte im Ybbstal rücken nach der erfolgreichen Einführung der Ybbstaler Alpen Wintercard im Vorjahr durch eine weitere gemeinsame Initiative noch näher zusammen: Erstmals ist es Gästen und Einheimischen möglich, gratis mit dem Bus zu den Skigebieten Ötscher, Hochkar, Forsteralm, Königsberg und Maiszinken zu gelangen. Voraussetzung ist das Tragen von...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
29

Weihnachten, wie es früher einmal war
Schmiedeweihnacht weckte Erinnerungen an die Kindheit

YBBSITZ. (HPK) "Die ersten Ski waren ein Heiligtum", erinnert sich Ortschef Gerhard Lueger zurück an den Heiligen Abend längst vergangener Tage. Und passend zur Automatikbindung gab's als Geschenk noch Schnallenskischuhe dazu: "Die Schnallen auf- und zumachen, das war was ganz Schönes", so der Bürgermeister. Seine ersten Ski hat auch Landtagsabgeordneter Anton Kasser noch gut vor Augen: "Die Holzski haben Sturmwind geheißen und ich war mächtig stolz drauf." Eine Märklin-Modelleisenbahn brachte...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Hans-Peter Kriener
2

Damals & Heute
Damals & Heute: Das Bahnhofsgelände in Ybbsitz

Die beiden Fotos zeigen die Veränderungen beim Bahnhofsgelände in Ybbsitz. Sie haben alte Aufnahmen? Dann teilen Sie diese einfach mit der Region. Senden Sie ein Mail an: amstetten.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter www.meinbezirk.at/damalsundheute

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht

Ybbsitz lockt mit der Schmiedeweihnacht

YBBSITZ. Die "Flammende Schmiedeweihnacht" lockt am 14. und 15. Dezember (Öffnungszeiten: Sa 10–19 Uhr, So 9–18 Uhr) nach Ybbsitz. Auf die Besucher warten Schauschmieden im Fahrngruber-Hammer (jeweils von 14 bis 16 Uhr), eine Kinderwerkstatt mit Brandmalerei, Drechseln, Basteln oder die Schnitzwerkstatt Fahrenberger. Südtiroler Schnitzer aus dem Grödner Tal sind ebenso zu sehen wie Motorsägenschnitzen. In der "Waldschmiede" stehen Bogenschießen im mittelalterlichen Stil und noch vieles mehr am...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Gerhard Lueger (li) und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Bauprojekt
Ybbsitz schützt sich vor der Flut

YBBSITZ. Der Spatenstich am Prollingbach in Ybbsitz leitet ein großes Bauvorhaben ein. Insgesamt nehmen Bund, Land und Gemeinde 20 Mio. Euro in die Hand, um ein Hochwasserschutzprojekt zu starten. Schutz ist oberstes Ziel"In den letzten Jahrzehnten war das Hochwasser gerade bei uns in Ybbsitz immer ein großes Thema," erzählt Bürgermeister Gerhard Lueger und verweist auf die letzten Hochwasser-Katastrophen. "Wir hatten im Jahr 2009 zwei schwere Hochwasser-Ereignisse", erinnert er sich, wovon...

  • Amstetten
  • Regina Eder
Klaudia Tanner, Andreas Hanger, Sonja Zwazl, Thomas Welser, Harald Mahrer, Nicolas Longin, Andreas Welser und Christian Hansl.
2 1

Welser Profile
Jugend mit bester Ausbildung im Ybbstal

Die Firma Welser Profile aus Gresten freut sich über die Eröffnung ihres neuen Ausbildungszentrums. YBBSITZ/GRESTEN. Über 1.000 Lehrlinge bildete die Ybbstaler Firma Welser Profile bereits aus. Um auch für die Zukunft gerüstet zu sein, entschied man sich für den Bau eines neuen Ausbildungszentrums. Visionen im Ybbstal Die Vision hinter dem Projekt „Ausbildungszentrum“ erklärt der Vorstandsvorsitzende Thomas Welser ganz einfach: „Wir werden der hohen Herausforderung des Fachkräftemangels mit...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
12 9 29

Mein Mostviertel - meine Heimat
** Die Schmiedemeile in Ybbsitz **

Der Themenweg lädt zu einer spannenden Reise in die Welt der Metallverarbeitung. Von Meilenstein zu Meilenstein wandern die Besucher der Schmiedemeile den Flusslauf entlang und tauchen dabei ein in den Alltag der traditionsreichen Schmiedezunft. Ausgehend vom Erlebnismuseum FeRRUM führt die Tour durch die Arbeits- und Lebenswelt der alten Meister und über die Erlebnisbrücke zum Ziel.  90 Schmiedemeister bevölkerten einst die Hämmer entlang der kleinen Ybbs. Die hohe Handwerkskunst der...

  • Amstetten
  • Doris Schweiger
<f>W. Krammer,</f> M. Hinterholzer, G. Pilz, G. Dallhammer, G. Lueger, P. Bohuslav, M. Zebenholzer, B. Krifter, J. Lueger, A. Hanger.

Ybbstal
Drei Firmenparks fürs Ybbstal

Fünf Gemeinden entwickeln Betriebsgebiete und teilen die Kommunalsteuer nach einem neuen Schlüssel auf. YBBSITZ. Zehn Jahre nach Gründung der gemeindeübergreifenden Gesellschaft Wirtschaftspark Ybbstal GmbH planen die Gemeinden Waidhofen, Ybbsitz, Opponitz, Hollenstein und St. Georgen am Reith den nächsten Schritt. Drei weitere interkommunale Betriebsgebiete sollen entstehen. Neue Chancen Bis zum Jahresende möchten die fünf Gemeinden einen neuen Schlüssel zur Aufteilung der Kommunalsteuer...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Ybbsitz
Ybbsitzer Grätzel baut sich die Brücken selbst

YBBSITZ. "So ein Projekt kann natürlich nur entstehen, wenn alle Bürger an einem Strang ziehen", freut sich Ybbsitzer Herbert Marko. Gemeint ist hier ein Steg über den Wildbach im Wagnergraben in Ybbsitz. Nach fachmännischer Anleitung vom „Architekten“ Hubert Kapeller baute die Siedlungsgemeinschaft in vielen Stunden wieder einen Übergang, den nun auch die Wanderer auf den Prochenberg, aber auch die Anrainer und Bewohner dieser schönen Siedlung wieder benützen können. "20 Jahre hielt dieser...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.