Nachtwächter

Beiträge zum Thema Nachtwächter

Der Laaer Nachtwächter

Mit dem Nachtwächter durch Laa

LAA/THAYA. Machen Sie sich mit dem Nachtwächter auf den Weg durch das mittelalterliche Laa an der Thaya. Mit den besten Schmankerl aus Geschichte und Geschichterln. Treffpunkt beim Schüttkasten am Kirchenplatz. Der nächste Termin ist am 3. August von 21 bis 23 Uhr.

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Nachtwächter Hubert Krexhammer führte zum Schloss Steinhaus.
  4

Familienwanderung
Der Nachtwächter führt durch Steinhaus

Spannenden Geschichten lauschten einige Steinhauser Familien, während sie zum Schloss Steinhaus wanderten. STEINHAUS. Zu einer wahrhaft sagenhaften Wanderung lud das Bäuerinnenteam Steinhaus. Gemeinsam machten sich die Steinhauser mit dem Nachtwächter Hubert Krexhammer auf den Weg und lauschten gespannt seinen Geschichten rund um die Gemeinde-Gegend. Im Schloss Steinhaus angekommen gab es dann eine Stärkung und folgten dort den Spuren tapferer Ritter. Zurück ging es dann wieder zum Gasthaus...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Stadt Laufen an der Salzach bietet im ganzen Jahr historische Führungen mit dem Nachtwächter (rechts) an.
  Video   3

Geschichte erleben
VIDEO - Hans Surrer führt als Nachtwächter singend durch Laufen

Durch die Nacht und die Geschichte unterwegs mit Laternen. Und dem Laufener Nachtwächter Hans Surrer, der hier im Video zu sehen ist. LAUFEN (sm). "Früher ist die Salzach bis zur Stadtmauer gegangen", erklärt Hans Surrer und deutet auf ein Bild, das 1571 entstanden ist und seit damals im Kreuzgang der Stiftskirche hängt. Der Kreuzgang, erklärt Surrer, sei in Bayern eigentlich einmalig. "Das steile Dach der Stiftskirche ist etwa 28 Meter hoch", sagt er und führt die Gruppe weiter. Diesmal...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Zahlreiche Teilnehmer bei der ersten Nachtwächterführung mit den Nachtwächtern Renate Sonntag und Werner Hessler.
  2

Nachtwächterführungen an den Adventsamstagen

Als eine von vielen Neuerungen im Advent in Wiener Neustadt fand am vergangenen Samstag erstmals eine Nachtwächterführung durch die Innenstadt statt. Renate Sonntag und Werner Hessler führten die Teilnehmer durch das nächtliche Wiener Neustadt und hatten dabei spannende Infos über das Gewerbe der Nachtwächter im Gepäck. WIENER NEUSTADT. Interessierte haben noch an drei weiteren Terminen die Möglichkeit, sich von einem Nachtwächter mit Hut, Umhang und Laterne durch die Innenstadt führen zu...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Große und kleine Besucher blickten gespannt auf das erste Fenster.
  11

Rathaus Grieskirchen
Adventkalender öffnete sein erstes Fenster

Der traditonelle Adventkalender in Grieskirchen wurde nun feierlich eröffnet und lockte dabei zahlreiche Besucher. GRIESKIRCHEN. Wie jedes Jahr gibt es den Rathaus-Adventkalender in Grieskirchen. Das erste Fenster wurde auch heuer wieder von der Brauerei Grieskirchen gesponsert. Musikalisch umrahmt wurde das Fenster Öffnen am ersten Adventsonntag von der Eisenbahner Musikkapelle. Bürgermeisterin Maria Pachner begrüßte die Besucher und freute sich über den großen Anklang, den diese lieb...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
  4

Roseggerbund
Die Minichmayr kommt zum Krieglacher Advent

Am 8. Dezember um 18 Uhr findet die 11. Auflage der Krieglacher Adventgala statt, Stargast inbegriffen. Nachdem Johann Reischl bei seiner Abschiedsrede als Obmann des Roseggerbundes im Frühjahr des Jahres von der wohl letzten Krieglacher Adventgala sprach, ist es umso erfreulicher, dass die bewährte Veranstaltung unter der Obmannschaft von Franz Preitler 2019 eine Fortsetzung findet. "Wir machen weiter", erklärte Preitler im Rahmen eines Pressegesprächs vergangene Woche im Gasthof Rothwangl....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Dieter Pflüger übernimmt nun in Führungen die Aufgaben von Hias dem letzten Nachtwächter.

Unser Radstadt
Der "Hiasl" kam in der Nacht

Eigentlich war der Hiasl der letzte Nachtwächter Radstadts, doch der ehemalige Gymnasialprofessor Dieter Pflüger lässt die Nachtwächter wieder aufleben. RADSTADT (ama). Der "Hiasl" kam jede Nacht um zehn Uhr über den Fischerbühel heraufgekeucht. Machte eine Runde durch die Stadt, stimmte an den vorgeschriebenen Plätzen sein Lied an und machte unzählige Verbeugungen, so als ob er den Teufel verscheuchen wollte. Das Treiben wiederholte sich dann zu mitternächtlicher Stunde, später um zwei Uhr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Franz Putz und der Nachtwächter Walter Peinsipp beim nächtlichen Rundgang durch Hartberg

Der Nachtwächter von Hartberg im Radio

Am 19. Juli begleitet Franz Putz zwischen 20.04 und 22 Uhr in der Sendung „Unser Steirerland“ den Nachwächter Walter Peinsipp auf Radio Steiermark mit seinem Mikrophon durch die nächtliche Bezirksstadt Hartberg. Viele interessante und lustige Geschichten aus der Vergangenheit erzählt der Nachtwächter vor dem ORF Mikrophon.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Josef Putz
  3

Top Bewertung für Nachtwächter Dine-around

Seit mehr als 15 Jahren geleiten die Steyrer Nachtwächter beim „Dine-around“, ein kulinarischer Spaziergang durch die Steyrer Innenstadt, vom höchsten Turm in den tiefsten Keller. Aufgrund der besonders hohen Weiterempfehlungsrate und den sehr guten Kundenbewertungen wurde dieses Erlebnisangebot des Tourismusverbandes von der Jollydays GmbH in der Kategorie „Best Rated 2018“ ausgezeichnet. Wir freuen uns über diese tolle Auszeichnung und bedanken uns bei all unseren Kooperationspartnern! Die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Eva Pötzl
 12  8   26

Nachtwächtertreffen in Alt-Ottakring 2019

Wie schon Heinz in seinem Beitrag beschrieben hat, fand gestern die Parade der Nachtwächter in Ottakring statt. Aktuell waren es gestern an die 90 Teilnehmer, welche von  Österreich und ganz Deutschland anreisten. Es waren die unterschiedlichsten Figuren zu bestaunen. Organisator dieses Spektakels war unser Ottakringer Nachtwächter Gerhard Spitz. Eine kleine Auswahl von diesen Gesellen zeige ich euch hier. Mehr Bilder unter...

  • Wien
  • Ottakring
  • Christa Posch
Große mittelalterliche Versammlung vor dem Amtshaus Ottakring.
 52  21   12

Nachtwächtertreffen
Großes Treffen der Nachtwächter

In Wien findet zur Zeit ein großes Europäisches Treffen der Nachtwächter, Türmer und anderer mittelalterlicher Figuren statt. Gerhard Spitz, seines Zeichens Nachtwächter in Ottakring, führt auf regelmäßigen Runden Interessierte durch den Bezirk und erzählt Geschichte und Geschichten beginnend im Jahr 1000.  Nun hat eben dieser Nachtwächter ein großes Treffen von Kollegen aus ganz Europa organisiert und heute fand beim Bezirksamt Ottakring in Anwesenheit des Bezirksvorstehers Franz Prokop die...

  • Wien
  • Ottakring
  • Heinrich Moser
Der Nachtwächter von Ottakring: Gerhard Spitz.
 1  1   2

Skurriles aus Wien
Die Nachtwächter versammeln sich in Ottakring

Von 15. bis 17. März treffen sich in Ottakring Nachtwachter, Ritter, Türmer und Figuren. OTTAKRING. Die Jahreshauptversammlung der "Deutschen Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren" findet heuer in Wien statt. Dabei präsentieren sich die historischen Stadtführer, ausgestattet mit traditionellen Gewändern, Trachten und Fahnen, der Bevölkerung. Mit der Nachtwächterparade in Ottakring und einem Fußmarsch vom Stephansdom zum Heldenplatz wird das Wirken der Nachtwächter aus längst...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer

Nachtwächter sind wieder in Waidhofen unterwegs

WAIDHOFEN/Y. In Waidhofen starten wieder die Nachtwächterrundgänge. Beginn ist am Freitag, 18. Jänner, um 19 Uhr (Treffpunkt beim Stadtturm). Sie erzählen Geschichten aus vergangener Zeit, berichten von Mythen aus der Stadt und wissen Dinge, die nur wenigen bekannt sind. Anmeldung im Tourismusbüro Waidhofen: 07442 511 255. Nächster Termin: Freitag, 15. Februar (19 Uhr).

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Wels trauert
Nachtwächter, Kulturmedaillenträger und Stelzhamerbund-Obmann Johann Kaiser verstorben

Drei Tage vor der, anlässlich des 500. Todestages von Kaiser Maximilian I. veranstalteten Museumsroas, ist deren Organisator unerwartet verstorben. Johann Kaiser wurde 1948 in Wels geboren und war stets bemüht um die Kulturszene in seiner Heimatstadt. Er arbeitete regelmäßig in den Stadtmuseen, war Obmann des Vereins Familienzentrum Wels im Oberösterreichischen Volksbildungswerk, Leiter und Ausbildner der Sprachbildungsschule Wels sowie Bezirksstellenleiter des Stelzhamerbundes in Wels Stadt...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
  3

Linza G'schichten
Der Nachtwächter von Linz

LINZ. Mit einer Idee aus England konnte ein geschichtsinteressierter Linzer sein Hobby zum Beruf machen. Wolfgang Liegl ist ein bekanntes Gesicht in den Linzer Straßen. Wobei den Menschen vor allem seine Aufmachung in Erinnerung bleibt, wenn sie ihn treffen. Liegl führt, als historischer Nachtwächter verkleidet, mehrmals in der Woche Interessierte durch das alte Linz, sein Linz. Der gebürtige Kleinmünchner sieht die Stadt mit anderen Augen, als viele, die zur Arbeit oder von Geschäft zu...

  • Linz
  • Christian Diabl

Welser Weihnachtswelt
Nachtwächterrundgänge starten am 23. November

WELS. Ein fixer Bestandteil der Welser Weihnachtswelt ist nicht nur das helle, strahlende und in gold gehüllte Christkindl, sondern auch ein paar recht düster anmutende Gesellen: die Nachtwächter. Sie nehmen ab dem 23. November jeden Freitag und Samstag um 18 Uhr die Besucher mit auf einen winterlichen Spaziergang. Dabei erzählen sie Geschichten und Mythen aus längst vergangenen Zeiten. Der Nachtwächter, der stilecht gewandet und mit Hellebarde, Horn und Laterne ausgestattet ist, erzählt im...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Die Stad Wels bietet auch Führungen zum Thema Nationalsozialismus in Wels.
  2

Stadtführungen in Wels
Rückblick auf Jahr voller Geschichte, Kultur und Mythen

WELS (sw). Die Tourismusregion Wels bietet schon seit einer Weile ein breitgefächertes Angebot an Themen- und Stadtführungen. Über das ganze Jahr verteilt können Interessierte an historischen Stadtführungen, gespenstischen Nachtwächterrundgängen teilnehmen oder auf den Spuren der alten Römer wandeln und Wanderungen durch die Natur begleiten. Selbst ein Augmented Reality Rundgang, bei dem durch ein Programm am Handy die Realität "erweitert" wird, begeistert nicht nur die Welser Bürger. Die...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
Die Nachtwächter kennen auch die dunkelsten Seiten von Wels.

Nachtwächter zum Gruseln

WELS (sw). Am 31. Oktober kommt pünktlich um 21.00 Uhr der Nachtwächter und entführt die Besucher mit Geschichten über Tod und Gespenster zu einem Tripp durch die Gassen von Wels. Mythische Erzählungen über Hexen und Geister von früher und heute werden hier flüsternd wiedergegeben, denn schon um die nächste Ecke könnte ein erschreckende Überraschung warten. Um die Nerven zu beruhigen erhalten die Teilnehmer der gar schrecklichsten Führung im ganzen Jahr eine Kostprobe des Welser Bieres. Tickets...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger

Mystischer Streifzug mit dem Nachtwächter durch Eggenburg

Samstag, 22. September 2018Treffpunkt: Hauptplatz, Pranger, 19.30 Uhr Schon das Aussehen des Nachtwächters ist respekteinflößend. In der einen Hand eine Hellebarde, in der anderen Hand eine große Laterne, ein schwarzer Hut, ein gewaltiger Umhang, so empfängt Nachtwächter Rudolf die Gäste. Wer sich unserem Nachtwächter, einem ausgewiesenen Kenner der Stadtgeschichte Eggenburgs anschließt, erfährt nicht nur Interessantes über die Geschichte der Stadt, sondern auch einiges über das oft harte...

  • Horn
  • H. Schwameis
Passionsspiel:  Dieses Gruppenfoto aus Mittersill entstand im Jahre 1924.
 1   16

100 Jahre Republik Österreich in Mittersill - große Not und die Spanische Grippe

MITTERSILL (vor). MITTERSILL (vor). Vor 100 Jahren war Mittersill noch zweigeteilt. Einerseits gab es den Markt Mittersill im Zentrum mit rund 500 Einwohnern, andererseits die umliegende Landgemeinde mit etwa 1.700 Einwohnern. Am 3. November 1918 wurde die "Deutsch-Österreichische Republik" gegründet. Die Mittersiller sehnten sich nach Frieden, der den 1. Weltkrieg beenden sollte. 504 Mittersiller hatten einrücken müssen, 80 davon waren gefallen oder vermisst. Die Bevölkerung daheim litt unter...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Der Badener Nachtwächter erzählt ALTES & NEUES - Abendspaziergang inkl. Nachtwächtermahl & Getränk

Spaziergang durch Jahrhunderte der Kurstadt mit dem Nachtwächter Thomas. Tickets € 19,- pro Person. Anmeldung & Tickets: Tourist Information Baden., Der Badener Nachtwächter geht neue Wege! Der beliebte Badener Nachtwächter dreht ab 08. November 2017 wieder seine abendlichen Runden durch die Kurstadt und führt mit bewährten, aber auch neuen Geschichten durch ein winterliches Baden. Traditionell beginnt die Tour mit dem Aufstieg zur Türmer Stube der Stadtpfarrkirche doch danach werden heuer...

  • Baden
  • Jennifer Gangl

Der Badener Nachtwächter erzählt ALTES & NEUES - Abendspaziergang inkl. Nachtwächtermahl & Getränk

Spaziergang durch Jahrhunderte der Kurstadt mit dem Nachtwächter Thomas. Tickets € 19,- pro Person. Anmeldung & Tickets: Tourist Information Baden., Der Badener Nachtwächter geht neue Wege! Der beliebte Badener Nachtwächter dreht ab 08. November 2017 wieder seine abendlichen Runden durch die Kurstadt und führt mit bewährten, aber auch neuen Geschichten durch ein winterliches Baden. Traditionell beginnt die Tour mit dem Aufstieg zur Türmer Stube der Stadtpfarrkirche doch danach werden heuer...

  • Baden
  • Jennifer Gangl

Der Badener Nachtwächter erzählt ALTES & NEUES - Abendspaziergang inkl. Nachtwächtermahl & Getränk

Spaziergang durch Jahrhunderte der Kurstadt mit dem Nachtwächter Thomas. Tickets € 19,- pro Person. Anmeldung & Tickets: Tourist Information Baden., Der Badener Nachtwächter geht neue Wege! Der beliebte Badener Nachtwächter dreht ab 08. November 2017 wieder seine abendlichen Runden durch die Kurstadt und führt mit bewährten, aber auch neuen Geschichten durch ein winterliches Baden. Traditionell beginnt die Tour mit dem Aufstieg zur Türmer Stube der Stadtpfarrkirche doch danach werden heuer...

  • Baden
  • Jennifer Gangl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.