Alles zum Thema Mittelalter

Beiträge zum Thema Mittelalter

Lokales
Die vier HAK Schülerinnen aus Villach realisierten ein vielversprechendes Maturaprojekt.

HAK-Schülerinnen forschten nach
Rechnen im Mittelalter

Ein Maturaprojekt der HAK Villach rückte das mittelalterliche Rechnen in den Mittelpunkt.  VILLACH. Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg – darüber sind sich Bettina Gaggl, Nuria Herrera, Alina Novak und Katrin Preisl einig. Und da man auch aus der Geschichte lernen kann und sollte, beschäftigten sich die vier Schülerinnen der HAK Villach in ihrem Maturaprojekt mit dem mittelalterlichen Rechenbuch, geschrieben vom Rechenmeister Casper Thierfelder aus Steyr. „Wir haben dieses Projekt zu...

  • 04.10.18
Freizeit

Heute: Tag des Heiligen Wenzel in Tschechien (Böhmen)

Der Heilige Wenzel (tschechisch Vaclav) beherrschte im Frühmittelalter als Herzog die Region um Prag. Von seinem eigenen Bruder wurde er am 28. September 935 ermordet. Feinde hatte er sich wegen seinen Missionsbemühungen und wegen der Unterwerfung unter den ostfränkischen König Heinrich I. gemacht. Seit dem Jahr 2000 ist der Tag nicht nur ein kirchlicher, sondern auch ein staatlicher Feiertag. Auf dem Hradschin, der Prager Burg, verleiht an diesem Tag der Präsident der Tschechischen Republik...

  • 28.09.18
Lokales
176 Bilder

Das Mittelalterfest 2018 auf Schloss Neugebäude

Fotograf Manfred Sebek dokumentierte das Mittelalterfest 2018 auf Schloss Neugebäude. SIMMERING. Am Schloss Neugebäude tummelten sich Gaukler, Schwertkämpfer und Feuerschlucker: Das Mittelalter war wieder zu Gast in Simmering. Ein Wochenende lang gab es Musik, Show und Kulinarisches von anno dazumal. Die Simmeringer kamen, schauten zu und machten mit. Herbert Kühfuss vom Kulturverein Simmering konnte unter anderem Bezirksvize Thomas Steinhart, den Nationalratsabgeordneten Harald Troch...

  • 23.09.18
Lokales
7 Bilder

Ganz Eggenburg wurde zur Bühne

EGGENBURG. Unter den Gästen beim Mittelalterfest: Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, Ex-Minister Wolfgang Brandstetter und Antiquitäten-Lady Judith Zöchling (2. Foto links)

  • 10.09.18
Lokales
Chorgemeinschaft Gallneukirchen

Mittelalter-Konzert in Gallneukirchen

Unter dem Motto "Minnesang - Herz, welch ein Schlagen" präsentiert die Chorgemeinschaft Gallneukirchen eine Matinee für Mittelalter-Freunde am 23. September 2018 - 11:00 Uhr  in der Gusenhalle Gallneukirchen. Wunderbar zusammengestellt von Marie-Louise Bart-Larsson - ein Konzert für alle Sinne. Anschließender Gaumenschmaus inklusive. Bitte unbedingt reservieren unter: 0650/9993669 oder chorgem.gallneukirchen@gmail.com

  • 09.09.18
Lokales
Kaiser Maximilian I. ist in der Burg Wels verstorben.

Zurück in das Mittelalter

Stadtführung mittelalterliches Wels und Kaiser Maximilian I. WELS (sw). Am 31. August um 18.00 Uhr können Interessierte gemeinsam mit einem Stadtführer zurück in die Vergangenheit reisen. Kaiser Maximilian I. hielt sich gerne in Wels auf und ist im Jahre 1519 in der Burg verstorben. "Die Welser Innenstadt hat noch viele gut erhaltene, mittelalterliche Reste zu bestaunen. Darunter auch die Welser Stadtmauer, welche im 13. Jahrhundert unter den Babenberger Herzögen angelegt wurde." so Silvia...

  • 24.08.18
Lokales
Cuncti Simus entführen in die Welt der Musik des frühen Mittelalters: mit Svea und Roland Bentz. Im Hintergrund eine mögliche Rekonstruktion der Staatzer Burg.

Mittelalter in Staatz

Samstag, 1. September 2018, Schlosskeller Staatz Die Burg und ihre Zeit – ein Fest auf verschiedenen Ebenen rund um die Staatzer Burg. Im Mittelalter war die Burg Staatz eine bedeutende Festung an der seit tausenden Jahren bestehenden Thaya-Grenze. Noch heute beeindruckt ihre Ruine auf dem markant aufregenden Kalkkegel. Darum werden Burgruine und der historische Schlosskeller im Mittelpunkt eines Festes sein, das sich mit dieser Zeit beschäftigt. Die mächtigen Steinburgen der Region, wie...

  • 20.08.18
Lokales
Mittelalterfest in Purgstall: Neben Rittern, Gaukler, Narren und Burgfräulein unterhalten unzählige Spielleute das Publikum beim Gaudium zur Purg.
6 Bilder

Gaudium zur Purg: Mittelalter-Freaks in Purgstall

Anfang September steigt im Purgstaller Schlosspark wieder das Mittelalter-Spektakel "Gaudium zur Purg". PURGSTALL. Im Jahr 2006 feierte das Mittelalterfest "Gaudium zur Purg" im Schlosspark in Purgstall an der Erlauf seine Premiere. Seit 2016 wird das Fest nur noch alle zwei Jahre ausgetragen und findet heuer zum bereits zehnten Mal statt. Die vier Hauptorganisatoren Barbara Haufler, Martina Niedermayer, Hannes Göckler und Kurt Haider sind auch beim Jubiläumsfest sehr darum bemüht, das...

  • 14.08.18
Lokales
9 Bilder

Burgruine Puchberg am Schneeberg - Living History auf höchstem Niveau

Zum bereits achten Mal lud der Burgverein Puchberg zu einem internationalen Treffen von Living History Darstellern aus Deutschland, Italien, Luxemburg und Österreich ein. Diese erfüllten die renovierte Burgruine zwei Tage lang mit mittelalterlichem Leben. Reitvorführungen, Rüst- und historische Modeschauen und die Präsentation  verschiedener Fern- und Feuerwaffen wie Armbrust, Steinschleuder und eine originalgetreue Rekonstruktion der bislang ältesten in Europa gefundenen Büchse aus dem Jahr...

  • 08.08.18
Lokales

Tafeln informieren nun über mittelalterliches Feldkirchen

FELDKIRCHEN. Vor kurzem wurden Tafeln zum Thema „Mittelalterliche Geschichte von Feldkirchen“ am freistehenden Kirchturm angebracht. Darauf befinden sich Infos zum historischen Hintergrund, der Grabungsplan, die archäologischen Grabungen, die Ergebnisse der Bauforschung im Turm, die Altersbestimmung der Bauhölzer von Kirchturm und Kirchendachstuhl sowie den anthropologischen Untersuchungen der Skelette. Bereits im Winter 2007/08 trat die Marktgemeinde an das Österreichische Archäologische...

  • 02.08.18
Lokales
3 Bilder

Frisach, Bäckertauche

Im Mittelalter wurden Bäcker, die Brot mit zu geringem Gewicht oder minderwertiger Qualität herstellten, öffentlich bestraft. Sie wurden öffentlich an den Pranger gestellt oder in einem Eisenkorb gesperrt und mehrmals in das Wasser des Stadtgrabens getaucht. An der Stadtmauer in Friesach kann man noch heute dieses "Folterinstrument" bestaunen.

  • 16.07.18
Freizeit
3 Bilder

Mittelaltergruppe "Lungauria" stellt sich vor

Lungau. Am Samstag und Sonntag herrschte wieder mittelalterliches Markttreiben in Mauterndorf. Viele Handwerker, Händler, Gaukler und Lagergruppen nahmen die Besucher mit in eine längst vergessene Zeit. Unter ihnen die Mittelaltergruppe " Lungauria". Vor 3 Jahren haben sie sich als Verein zusammengetan und teilen ein großes, gemeinsames Hobby: Reenactment, das bedeutet, die möglichst  authentische Rekonstruktion und Darstellung historisch überlieferter Kultur bzw. Lebensweise. Wie viele andere...

  • 09.07.18
Leute
Spannende Shows mitten am Linzer Hauptplatz.
4 Bilder

Ritterfest begeisterte kleine und große Mittelalter-Fans

50.000 Besucher kamen zum Spektakel nach Linz und genossen Ritterspiele, Feuershows, Workshops und mehr. Ritter, Burgfräulein und Artisten bevölkerten am vergangenen Wochenende die Linzer Innenstadt. Gemeinsam läuteten sie einen zauberhaften Tag voller mittelalterlicher Abenteuer ein. Dabei gab es etwa die Möglichkeit, sich durch Köstlichkeiten aus längst vergangener Zeit zu probieren, ritterliche Accessoires zu basteln, eine Lehre zum Gaukler zu absolvieren oder beim Ponyreiten Ritterluft zu...

  • 09.07.18
Lokales
Die älteste Bäckerei um 1940-Salzburger Photographien  Josef Kettenhuemer
5 Bilder

Salzburgs älteste Bäckerei in der Gstättengasse. Es duftet wieder nach Brot.

Die älteste Bäckerei Salzburgs wurde 1429 erstmals urkundlich erwähnt. Seit der Errichtung hat sich an ihrem Äußeren nichts verändert. Man bemerkt, wie im Mittelalter üblich, daß Bäckerei und Verkaufsladen noch in einem einzigen Raum vereint sind. Vor dem Fenster steht der alte Verkaufstisch mit Marmorplatte. Links und rechts davon gibt es je eine kleine Sitzgelegenheit aus Stein. Dahinter liegt die alte Backstube. Bis 1970 war noch die Familie Schnellinger als Bäckerei-Betreiber...

  • 25.06.18
Freizeit
Ritterturnier
11 Bilder

Großes Ritterfest in Wolkersdorf

Die Ritter zogen für zwei Tage im Wolkersdorfer Schlosspark ein und faszinierten Groß und Klein. WOLKERSDORF. Am 16. und 17. Juni hatte man die Möglichkeit vor der schönen Kulisse des Schlosses Wolkersdorf, in der Zeit zurückzureisen und in die Epoche des Mittelalters einzutauchen. Das Highlight des zwei-tägigen Programmes war sicherlich das Ritterturnier zu Pferde, das jeweils zweimal am Tag stattfand. Fünf mutige Ritter mussten mehrere Disziplinen bewältigen, um ihr Geschick zu beweisen. Die...

  • 17.06.18
Lokales

Zahlreiche Zuschauer bei Mittelalterkonzert Schloss Riedegg

Die Chorgemeinschaft Gallneukirchen veranstaltete ihre erste Matinee vor zahlreichen Liebhabern der gehobenen Chorliteratur in der wunderbaren Kulisse der Ruine von Schloss Riedegg. Das abwechslungsreiche und schwungvolle Konzert begeisterte Jung und Alt! Wer diese Veranstaltung aufgrund des begrenzten Raumangebotes versäumt hat, hat am 23. September 2018 in der Gusenhalle – ab 11:00 Uhr nochmals Gelegenheit dazu. Nach dem Konzert wird auf Wunsch ein wohlschmeckendes „Rittermahl“ serviert....

  • 12.06.18
Lokales
Ritterkampf
20 Bilder

Mit Herz & Hand im Mittelalter

Über 30 Klienten( innen) von der Lebenshilfe Klgft. und dem AVS Wohnhaus Sittersdorf folgten gerne der Einladung von  " Herz & Hand Austria " am mittelalterlichem Spektakel von " anno dazumal " am 26.05. 2018 in Maria Saal teilzunehmen . Ritterkämpfe mit Rüstung , Gaukler , Magier , Wahrsagerinnen und zahlreichen adaptierte  " Mittelalterstandler " begeisterten alle Gäste . Und wie es sich so gehört : " Ritteressen mit gebratenen Ripperln ,etc. sorgten auch für das Wohlbefinden der...

  • 29.05.18
Leute
Auch heuer gab es eine Vorführung der Jongleure
7 Bilder

Eventreiches Wochenende in Mödling

Zwei hochwertige Veranstaltungen konnten Besucher in Mödling vergangenes Wochenende aufsuchen. Der alljährliche Kunsthandwerkmarkt bot Exponante von Naturseifen, Holzskulpturen, Bildern mit Lebensweisheiten, Keramikware, gefilzte Textilien oder selbstgemachten Schmuck. Stefanie Eder aus Brunn am Gebirge: "Als Katzenliebhaberin muss ich mir einfach Ohrringe und Anhänger mit Katzenmotiv gönnen." Ebenfalls unter den Käufern befand sich GR Susanne Bauer-Rupprecht: "Mir gefallen die...

  • 28.05.18
Lokales
Der Historiker Markus Gneiß mit seinem Wiener Handwerksordnungsbuch.
2 Bilder

Ausflug ins Mittelalter: Das Handwerk in Wien

Der Wiener Historiker Markus Gneiß gibt Einblicke in die Geschichte des Handwerks des mittelalterlichen Wiens. WIEN. Handwerker gibt es seit der Steinzeit. Wurden damals noch Werkzeuge aus Stein für die Jagd und Feuersteine hergestellt, florierte in der Antike bereits eine für damalige Verhältnisse hoch entwickelte Handwerkskultur, wovon archäologische Funde und Überlieferungen antiker Geschichtsschreiber zeugen. Im Mittelalter war das Handwerk mit Lehrlingen, Gesellen und Meistern bereits...

  • 22.05.18
Lokales
Beim Ringstechen hatte der Fiesling noch Oberwasser – letztlich wurde er aber doch besiegt!
69 Bilder

Die Ritter in der Axamer Ehrensburg!

Der Postkutscherhof von Fritz Ehrensberger verwandelt sich zur mittelalterlichen Ritterburg! Was hat der Postkutscherhof in Axams nicht schon alles gesehen? Giganten der Zugleistung, die besten Fuhrleute Europas im Arbeitseinsatz, römische Gladiatoren – und jetzt das! Die Ritter und die Amazonen verwandelten die Pferdefestung in eine Ritterarena, in der es dermaßen zur Sache ging, dass beim Kampf Mann gegen Mann sogar die Materialfetzen flogen! Ritter von Ehrensperg Keine Frage, dass der...

  • 12.05.18
Lokales
5 Bilder

Fantasy Folk und Mittelaltermusik im Pub

Grosses Konzert in kleinem Rahmen In dichter Atmosphäre präsentierte die Band Spinnlied Mittelalter Musik und Keltischen Fantasy Folk. Ein Abend zum Träumen und Tanzen im Pappala Pub  im Stadtbahnbogen. Während oben die Wiener Stadtbahn als österreichisches Wahrzeichen vorüberbraust wird darunter mystische Musik aus dem dunklen Mittelalter gespielt.

  • 11.05.18