Mittelalter

Beiträge zum Thema Mittelalter

1 26

Mittelalterfest Finstergrün Ramingstein

Ritter von Tannhausen, dessen Wappen in jenem der Gemeinde Mariapfarr noch weiter lebt, hat eine Gruppe Kreuzritter, welche aus dem fernen Hl. Lande heimwärts strebten, eingeladen, im Lungau Rast zu machen. Da sein Wohnturm in Weißpriach eine Ruine ist und auch die Ausweichquartiere in Gröbendorf und beim Suppan in Pichl sich in denselben Zustand befinden, hat er die Burgvogtin von Finstergrün zu Ramingstein gebeten, ihnen Aufnahme zu gewähren. So kam es, dass eine Anzahl Ritter am 18. und 19....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Wolfgang Hojna - Leidolf
Die menschlichen Überreste dürften aus dem 11. Jahrhundert stammen.

Skelettfund in St. Margarethen
Ohrringe aus dem 11. Jahrhundert entdeckt

Gleich aussehende Ohrringe wurden bereits 1991 in Kleinhöflein entdeckt – die Grabungen sind mittlerweile abgeschlossen ST. MARGARETHEN. Eine Woche nach dem spektakulären Skelettfund bei einem Hausbau in St. Margarethen (die Bezirksblätter berichteten) haben die Archäologen nun Schmuck gefunden, der die Vermutung, die Skelette stammen aus dem Mittelalter, untermauert: "Wir haben zwei Ohrringe aus dem 11. Jahrhundert ausgegraben, die einer Frau gehört haben", berichtet Franz Sauer, Mitarbeiter...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

2.-3. Oktober und 9.-10. Oktober
Traditionelles Ritterturnier auf der Rosenburg

Dort wo schon der heldenhafte und edle Burgherr Ritter Gozwin de Rosenberc – Namensgeber der Rosenburg – im 12. Jahrhundert zu atemberaubenden Ritterturnieren im eindrucksvollen Rahmen des noch bis heute original erhaltenen Turnierhofs lud, findet am 2. und 3. sowie 9. und 10. Oktober jeweils von 9-17 Uhr das legendäre Ritterturnier statt. Tickets und Infos unter www.rosenburg.at. ROSENBURG. Neben spektakulären Zweikämpfen der schwer gerüsteten Helden mit klirrenden Schwertern und berstenden...

  • Horn
  • Simone Göls
12

Mittelalterfest
Eisenfaust-Eisenfest: Eine Zeitreise ins Mittelalter

Dieses Jahr fand das dritte Eisenfaust-Eisenfest vom 10. bis zum 12. September in Riedlingsdorf statt. RIEDLINGSDORF. Vom 10. bis zum 12. September verwandelte sich die Oberwarterstraße 17 in einen mittelalterlichen Schauplatz mit Rittern, Priestern und Burgfräulein. Für Unterhaltung sorgten Bauchtanzvorführungen der Fahima Hexen und eine Feuershow der Artistin Maria Tenar. Speis und Trank kamen ebenfalls nicht zu kurz, denn neben gebrannten Mandeln wurde auch eine kostenlose Met-Verkostung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Adela Danciu
40

Eggenburg: „Zeitreise ins Mittelalter“

EGGENBURG. Mittelalterfest auf der Kanzlerwiese Samstag, 11. September 2021 von 10-22 Uhr "Erleben Sie eine Zeitreise ins Mittelalter am 11. September 2021 auf der Kanzlerwiese in Eggenburg! Gaukler, Ritter und Akrobaten sind am 11. September 2021 wieder in der historischen Stadt Eggenburg zu Gast. Das Rad der Zeit wird zurückgedreht und das Publikum in die Welt des Mittelalters versetzt", hieß es in der Einladung. Dieses Spektakel ließen sich sehr viele Besucher nicht entgehen. Heuer ohne...

  • Horn
  • H. Schwameis
59

Gaudium zur Purg
Für drei Tage ins Mittelalter in Purgstall

Für kurze Zeit konnte das Volk von Purgstall dem Alltag entfliehen und in eine vergangene Zeit versinken. PURGSTALL. "Nach einigen Jahren Pause kann das Gaudium zur Purg nun endlich zum insgesamt elften Mal stattfinden", freuen sich die Organisatoren Martina und Kurt Haider. "Neben Schaustellern aus verschiedensten Ländern wie Deutschland und Tschechien, sind dieses Jahr auch viele Purgstaller Vereine vertreten", freut sich Hannes Göckler, der das Veranstalter-Trio komplettiert. "Einen Tag...

  • Scheibbs
  • Simon Glösl
Die Kaiser Maximilian Ritter zu Füssen sorgten für viel Aufmerksamkeit.
11

ORF Radio Tirol Sommerfrische
Historischer Markt zu Ehrenberg zog viele Besucher an

REUTTE (eha). Diese Woche tourte die ORF Radio Tirol Sommerfrische durch den Bezirk Reutte. Am letzten Tag der Besuchsreise ins Außerfern war der Historische Markt auf Ehrenberg das Ziel. Faszination Mittelalter Rechtzeitig zur Mittagszeit wurde der Markt bei etwas kühlen Temperaturen eröffnet. Trotz allem aber fanden zahlreiche Besucher nicht nur aus der Umgebung den Weg zum Markt, sondern viele auswärtige Gäste aus Nah und Fern wollten sich das Mittelalterliche Spektakel nicht entgehen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Selbst Maskottchen MÖDZI musste eine 3G-Kontrolle über sich ergehen lassen
10

Vergangenes Wochenende fand wieder der beliebte Mittelaltermarkt in der Mödlinger Altstadt statt.
Zwischen Pfeil und Bogen und Räucherware

Neben allerlei Räucherware, Speise- und Getränkestände konnten sich Besucher auch am Sesselbaumpark erfreuen. Bernhard Schmid: „Da ich zu Hause immer sehr viel Holz hatte, begann ich darauf richtige Möbelstücke anzufertigen.“ Wenngleich diese sehr gut aussehen, muss ein Interessent bei rund 3.000 Euro pro Stück tief in die Tasche greifen. Günstiger ging es da bei dem Pfeil- und Bogenstand von Crys Spalkova zu. Wir haben alles Mögliche an Schwertern, Pfeilen und Bögen. Auch das nötige Assecoire...

  • Mödling
  • Martina Cejka
Mittelalterfest in Purgstall: Neben Rittern, Gaukler, Narren und Burgfräulein unterhalten Spielleute das Publikum beim Gaudium zur Purg.
Aktion 2

Gaudium zur Purg
Eine Zeitreise ins Mittelalter in Purgstall

Von 3. bis 5. September kann man beim "Gaudium zur Purg" im Schlosspark in Purgstall ins Mittelalter reisen. PURGSTALL. Das "Gaudium zur Purg", das ab heuer wieder jährlich im Schlosspark in Purgstall an der Erlauf ausgetragen wird, gilt unter Szenekennern als das schönste Mittelalterfest in ganz Österreich. Und das hat mehrere Gründe. Authentizität steht im Fokus "Bei uns steht ganz klar die Authentizität im Vordergrund. Man wird auf dem Gaudium mit Sicherheit keine Plastikschwerter oder...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das Mittelalter hält Einzug in Liesing
3

Liesinger Platz
Willkommen im Mittelalter

Eine Zeitreise der besonderen Art wartet in Kürze im 23. Bezirk. Am 28. und 29. August findet das "Mittelaltertreiben" am Liesinger Platz statt. WIEN/LIESING. Das Mittelalter ist eine Zeit, die viele Menschen fasziniert. Von Rittern und Knappen, Minnesängern und Burgfräulein bis hin zu Gauklern und Schmieden regen die Menschen aus der Vergangenheit die Fantasie der Gegenwart an. Der Mittelalterverein Wien (www.mittelalterverein-wien.at) hat sich ganz dieser Epoche verschrieben und lässt sie von...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Beste Stimmung beim Renaissancefest auf Schloss Ambras
1 4

Schloss Ambras
Schlossfest(chen) ein toller Erfolg

INNSBRUCK. Das Schlossfest(chen) Ambras zog heute 3000 Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern an. Bei strahlendem Sonnenschein (und einem kleinen, erfrischenden Regenguss) genossen die Gäste das rege und bunte Treiben mit Musik, Kunst und Kultur sowie Kulinarik. RenaissancefestBereits zum 27. Mal war Schloss Ambras Schauplatz des prächtigen Renaissancefestes. Auf dem Programm standen auch in diesem Jahr Konzerte Alter Musik, die in den historischen Räumlichkeiten des Schlosses von den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Auf die Ausstellung des Belvedere erhält man nun einen virtuellen Blick.

Mittelalter virtuell
Belvedere präsentiert erste digitale Ausstellung

Die Schausammlung im Prunkstall des Belvedere wird nun als interaktiver 3-D-Raum präsentiert. WIEN/LANDSTRASSE. Geheimnisse und Anekdoten einer bedeutenden Sammlung aus dem Mittelalter, deren früheste Werke um das Jahr 1200 entstanden sind, können virtuell entdeckt werden. Damit geht die erste rein digitale Schau des Belvedere online, während der Prunkstall aufgrund der Renovierung des Unteren Belvedere bis Jänner 2022 geschlossen bleibt. Ausgewählte Arbeiten werden in Videos und...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
In einer 90-minütigen Tour können sich die Kinder in das Mittelalter zurückversetzen lassen.

Programm für Kinder
Mit Schild und Schwert: Das Mittelalter im Stift Admont erleben

Das Sommerprogramm des Stiftsmuseums Admont versetzt Kinder zurück ins Mittelalter. Neuer Blick auf eine alte Zeit: Im Mittelalter denken die meisten an wagemutige Haudegen, die sich in ihrer schillernden Rüstung jeder Gefahr stellen. Das ist aber nicht alles, was diese aufregende Zeit zu bieten hat. Jeden Freitag gibt es im Stiftsmuseum Admont für Kinder ab 10.30 Uhr einen lebendigen Einblick in das bewegte Mittelalter. 90 spannende Minuten Ein Mittelalter ohne Ritter? Unvorstellbar! Doch wie...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Ebenso einige alte Strafregister sind ausgestellt
10

Ausstellung im Stadtarchiv
Ein Einblick in die Vergangenheit unserer Gasthäuser

INNSBRUCK. Derzeit wird im Innsbrucker Stadtarchiv unter dem Titel „Lokal-Geschichten: Nüchternes aus ehemaligen Innsbrucker Gasthäusern“ eine Sonderausstellung präsentiert. Die Ausstellung schließt am 25. Februar 2022- genug Zeit um einmal vorbei zuschauen. Persönliche EindrückeUnsere junge Praktikantin Olivia hat dieser Ausstellung einen Besuch erstattet und schildert nun ihre ganz persönlichen Eindrücke: „Keine Frage. Die Ausstellung hat vieles zu bieten, altes Geschirr, Fotos,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Yannik Lintner
Ferienbertreuung in Scheibbs: Die Kinder hatten Spaß bei der "Reise ins Mittelalter" mit Betreuerin Manuela Schwarzinger.

Ferienbetreuung
Eine "Reise ins Mittelalter" für die Kinder in Scheibbs

Die Ferienbetreuung in der Stadtgemeinde Scheibbs war ein voller Erfolg. SCHEIBBS. Auf eine abwechslungsreiche "Reise ins Mittelalter" begaben sich die Kinder der Ferienbetreuung in Scheibbs. Spuk auf Burg Polterstein Unter dem Motto "Spuk auf Burg Polterstein" standen eine Ritterprüfung, Raum als Burg schmücken, Burgfräuleinhut, Kleid, Schild, Steckenpferd, Krone und Diadem basteln, Mittelalterspiele, eine Schnitzeljagd "Befreiung der Königstochter", Töpfern, Weckerl backen, Bewegungsspiele,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
v.l.n.r.: Max Meßenböck, Künstler und Programmkoordinator und Bernhard Baier, Landesobmann OÖ Familienbund.

Ritterfest in der Altstadt
Ritter, Burgfräulein und Gaukler erobern Linz

Das große Ritterfest in der Linzer Altstadt feiert nach der Corona-Pause im Vorjahr heuer am 10. Juli ein fulminantes Comeback, wenn auch in etwas kompakterer Form. LINZ. Seit 2005 ist das Ritterfest des Familienbundes OÖ ein Fixpunkt im sommerlichen Veranstaltungskalender. Musste es im Vorjahr aufgrund der Corona-Krise erstmals ausfallen, locken heuer am 10. Juli von 10 bis 21. Uhr wieder Ritter, Burgfräulein, Gaukler, Musikanten, Tänzer und Akrobaten Mittelalter-Fans in die City. Allerdings...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das ist die "Såachrinne" in der fünften Burgfried-Etage. Dabei handelt es sich um einen Vorläufer des heutigen Pissoirs.
Aktion 9

Burg Mauterndorf
Bis auf’s Angstloch ist sie eine Wohlfühlburg

Gebaut als Mautstation locken heute "Såachrinne", Burgfried, Kapelle und Co. Schaulustige ins Burgerlebnis nach Mauterndorf im Salzburger Lungau. MAUTERNDORF. Burgvogtin Ingeborg Stolz hat uns durch die alten Gemäuer der Burg Mauterndorf im Lungau geführt und dabei auf ein paar spezielle Details hingewiesen. Die "Såachrinne" Eines dieser speziellen Details ist etwa die so bezeichnete "Såachrinne" im Burgfried. Dabei handelt es sich um einen Vorläufer des heutigen Pissoirs, mittels dem die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Burgsommer statt Burgadvent: Zum ersten Mal lädt die Burgruine Aggstein im Juli zum beliebten mittelalterlichen Kunsthandwerksmarkt.

Burgruine Aggstein
Premiere für den Burgsommer

Zum ersten Mal lädt die Burgruine Aggstein im Sommer zum mittelalterlichen Kunsthandwerksmarkt: Der Burgsommer bietet an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden im Juli einen Mix aus regionalen Schmankerln und kunstvollen Produkten. Im Sommer ist die Aggstein mit den kühlenden Schatten der alten Mauern ein beliebtes Ausflugsziel bei Einheimischen und BesucherInnen. Mit dem Burgsommer bietet sie heuer erstmals ein weiteres Highlight für die Sommertage: An den drei Wochenenden 10. & 11. Juli, 17. &...

  • Krems
  • Sophie Müller
Schlossberg im Nebel

Mystik im Bezirk
Sagen von Geistern und Einsiedlern

HAINBURG. Die Serie "Geheime X-Akten" der Bezirksblätter geht weiter und führt uns abermals ins sagenumwobene, mittelalterliche Hainburg. In der Stadt an der Donau haben sich die letzten Jahrhunderte einige Sagen und mysteriöse Geschichten zusammengetragen - und manche geben bis heute Rätsel auf... Der Wasserträger An der nebeligen Nordseite des Schlossberges hauste vor langen Jahren ein alter Einsiedler in seiner Klause. Er lebte von den Almosen guter Leute und verbrachte den Tag mit Arbeit,...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Am 6. Juni fand im Brauhaus Rattenberg das Mittelalterfestival im kleinen Kreis statt. Jung und Alt hatten viel Freude.
12

Mittelalterfestival
In Rattenberg waren die Ritter los

Im Gastgarten des Rattenberger Brauhauses trafen sich dieses Jahr am 6. Juni die Ritter, coronabedingt in einem etwas kleineren Rahmen als sonst.  RATTENBERG (flo). Weil das beliebte Mittelalterfestival in Rattenberg sowohl im Vorjahr als auch heuer coronabedingt abgesagt werden musste, entschloss sich der Rattenberger Brauhaus-Wirt Sepp Fürst, ein unkompliziertes Mittelaltertreffen in seinem Gastgarten zu veranstalten, damit sich die Mittelalter-Freunde einmal wieder in voller Gewandung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Duo Minneschall, Daniel Garulli (links) und Matthias Schallaböck.
Video 2

Perg
Mittelalterabend im Steinbrecherhaus mit dem Duo Minneschall

Freiluftveranstaltung: Das Steinbrecherhaus Perg steht am Donnerstag, 10. Juni, ab 19 Uhr ganz im Zeichen des Mittelalters. Eintritt: Freiwillige Spenden. PERG. Das Duo Minneschall, Daniel Garulli und Matthias Schallaböck, trägt mittelalterliche Lieder vor. "Win, wip und guotes lid" – übersetzt etwa "Wein, Weib und Gesang" – entführt die Besucher in die Zeit der Minnesänger. Ein Höhepunkt wird der triumphale Gassenhauer "Nu huss" sein, den Oswald von Wolkenstein nach dem Sieg über seinen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die nächste gruselige Vollmondführung findet am Samstag, 26. Juni um 21 Uhr in der Mittelalterstadt Hainburg statt.

Mystik im Bezirk
Der "schwari Wogn" polterte durch Hainburgs Gassen

HAINBURG. Die einfachen Leute waren im Mittelalter sehr misstrauisch und abergläubisch. Ereignete sich plötzlich ein Unheil, zog Schlechtwetter über die Stadt oder wurden nachts dunkle Gestalten in den Gassen entdeckt, glaubte man an das Böse und an übernatürliche Kräfte. Die Menschen reimten sich selbst subjektive Geschichten zusammen, da sie sich Ereignisse damals nicht rational erklären konnten. So entstanden die Sagen. "Den 'schwaren Wogn' kennen die Hainburger gut", schmunzelt Elena Seeber...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Das Infobüro Hainburg verriet, dass beim Fischertor in der Neuzeit "Hexen" verfolgt wurden.
Aktion

Mystik im Bezirk
Hainburg verfolgte "Hexen" im 17. Jahrhundert (mit Umfrage)

HAINBURG. Im Laufe der Geschichte wurden viele Menschen bei Hexenverfolgungen gefoltert und umgebracht (in Mitteleuropa waren etwa drei Viertel der Opfer Frauen). Man glaubte, gewisse Menschen praktizierten Zauberei oder stünden in einem Bündnis mit dem Teufel. Optische Merkmale für "Hexen" waren beispielsweise rote Haare, Sommersprossen oder eine krumme Nase. In Mitteleuropa fand die Hexenverfolgung vor allem während der Frühen Neuzeit statt.  Große Hexenverfolgung in HainburgDie Angst vor...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Schlendern Sie gleich an mehreren Wochenenden im Sommer 2021 durch den Historischen Markt zu Ehrenberg.
  • 25. September 2021 um 10:00
  • Ehrenberger Klause
  • Gemeinde Reutte

Historischer Markt zu Ehrenberg

An vier Wochenenden findet in der Klause auf Ehrenberg ein bunter Mittelaltermarkt mit zahlreichen Marktständen und Händlern statt. Umrahmt von Gauklern und Musik kommen Mittelalterfreunde voll auf ihre Kosten. Termine • 23. bis 25. Juli 2021 • 27. bis 29. August 2021 • 24. bis 26. September 2021 • 15. bis 17. Oktober 2021 Der Markt öffnet seine Pforten freitags von 11:00 bis 21:00 Uhr, samstags von 10:00 bis 21:00 Uhr und sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

5
  • 30. September 2021 um 18:00
  • Stift Wilten
  • Innsbruck

Choralprobe der Schola Gregoriana Wilthinensis

Freude am Gregorianischen Choral prägt die Mitglieder der Wiltener Choralschola. Sie singt die wunderbare ursprüngliche Kirchenmusik des Mittelalters bei Gottesdiensten in der Stiftskirche und in einer wöchentlichen Probe zu Schulzeiten. Interessierte Sänger sind herzlich willkommen, auch zu unverbindlichem Kennenlernen und einer "Schnupperprobe". Am Donnerstag, 23. 9. um 18 Uhr wird die erste Probe nach dem Sommer stattfinden.  Entsprechend den gesetzlichen COVID-Bestimmungen sind die...

  • 9. Oktober 2021 um 19:00
  • Hauptpl. 48
  • Grafendorf bei Hartberg

Die Pilger aus Santiago

Eine Reise durch die Musik des Mittelalters. Mit Susanne Kellner, Harfe und Gesang; Hartmut Schulz, Gesang und Erzähler und als Gast Wofgang Eder mit der Drehleier. Die Geschichte handelt  vom Ritter Leopold. Dieser musste zur Buße nach Santiago de Compostela pilgern. Er ist nun in bester Laune auf dem Rückweg und er wird dabei von einem Harfenmädchen begleitet.Gemeinsam ziehen Sie von den Pyrenäen nach Tirol, wo Sie auf der Reise die mittelalterliche Musik kennenlernen. Dazu gehören die...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.