19.09.2016, 10:38 Uhr

Internationaler Tag des Hasen am 24. September 2016

Am Samstag, den 24. September 2016 ist der Internationale Tag des Hasen. Aus diesem Grund wird bei Megazoo Österreich an diesem Tag besonders umfassend über die Nagetiere informiert. Außerdem erhalten alle Kunden, die am 24. September in den Megazoo-Märkten in Wien-Stadlau, Brunn am Gebirge, Klagenfurt, Linz-Leonding und Neu-Rum einkaufen, 20 Prozent Ermäßigung auf alle Nagerprodukte und Futter. „Tiere erfreuen uns jeden Tag, ob in freier Wildbahn oder daheim. Wir möchten gerne gemeinsam mit unseren Kunden ein wenig von dieser Freude zurückgeben“, so Megazoo-Geschäftsführer Thomas Ptok.

Viel Wissenswertes am Internationalen Tag des Hasen
Am Internationalen Tag des Hasen stehen alle Megazoo-Märkte im Zeichen dieser Tiere: Gleichzeitig gibt es an diesem Tag viel Wissenswertes über Hasen und Kaninchen zu erfahren: Die Megazoo-Experten informieren beispielsweise darüber, dass es insgesamt 55 Hasenarten gibt, die ursprünglich nur in Südamerika, Australien und im ozeanischen Raum lebten. Heute sind die Vertreter dieser Familie auf allen Kontinenten zu finden.

Die bekanntesten Arten sind der einheimische Feldhase und das Wildkaninchen bzw. dessen Zuchtformen, die Hauskaninchen. Hasen und Kaninchen unterscheiden sich im Aussehen und in ihrem Verhalten. So haben Hasen in der Regel längere Ohren und kräftigere Hinterbeine als Kaninchen. Kaninchen graben Erdbauten, während Hasen im freien Feld leben. Hasen sind in der Regel Einzelgänger, während manche Kaninchenarten sehr gesellig leben. Neugeborene Kaninchen kommen nackt und blind zur Welt und sind Nesthocker, während neugeborene Hasen ein Fell und offene Augen haben und Nestflüchter sind.

Hasen erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge von 25 bis 70 Zentimeter und ein Gewicht von 0,4 bis 7 Kilogramm. Die Fellfärbung variiert meist von weiß über grau bis bräunlich. Die Hinterbeine sind länger als die Vorderbeine und gut zum Laufen geeignet. Das Gesicht ist durch eine Y-förmige Spalte von der Oberlippe zu den Nasenlöchern gekennzeichnet, die namensgebend für die beim Menschen manchmal vorkommende „Hasenscharte“ war.

Megazoo bietet die größten Zoo-Erlebnismärkte Österreichs. Die Fachmärkte werden nach den modernsten Standards errichtet und bieten ein Einkaufserlebnis mit Zoocharakter. „Der Erfolg von Megazoo zeigt deutlich, dass in Österreich eine große Nachfrage nach Zoo-Erlebnismärkten mit vorbildlichen Haltungsbedingungen für die Tiere gegeben ist“, so Thomas Ptok. Das 15.000 Artikel umfassende Produktsortiment ermöglicht es dem Unternehmen, sämtliche Tierfreunde vom Einsteiger bis zum Experten, vom Hunde- oder Katzenliebhaber bis zum Freund exotischer Reptilien oder Wassertiere optimal zu betreuen. Das Unternehmen bietet den Besuchern ein besonderes Ambiente, in jedem der zwischen 1.600 bis 3.100 m² großen Märkte sind über 20.000 Tiere zu sehen.

Bildtext: Am 24. September wird der Internationale Tag des Hasen gefeiert
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.