19.06.2016, 09:43 Uhr

Autolenker und Insassen flüchteten nach Unfall

(Foto: Polizei)
WELS. Auf der Innkreisautobahn A8 ereignete sich am Freitag, 17. Juni, gegen 5:45 Uhr im Bereich Knoten Wels in Fahrtrichtung Suben ein Verkehrsunfall. Ein unbekannter Lenker oder eine Lenkerin fuhr dabei mit einem roten Peugeot gegen die Leitschiene und kam in der Fahrbahnmitte zum Stillstand. Die drei Insassen, zwei junge Frauen und ein Mann, dürften alkoholisiert gewesen sein und ergriffen noch vor dem Eintreffen der Polizei die Flucht. Sie konnten bis dato nicht ausgeforscht werden. Am Unfallauto waren Kennzeichen montiert, die am 7. Juni 2016 als gestohlen gemeldet wurden.

Zeugen mögen sich bei der Autobahnpolizeiinspektion Wels unter der Telefonnummer 059 133 4188 melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.