05.07.2016, 11:28 Uhr

Unbebaute Flächen für Unternehmen nutzen

Die Zahl an unbebauten Grundstücken liegt in Wels derzeit bei etwa 80. (Foto: Gina Sanders/Fotolia)

Die betroffenen Flächen sollen widmungskonform genutzt und besser vermarktet werden.

WELS. Zuletzt bekamen Eigentümer von unbebauten Grundstücken mit gewerblicher Widmung (M, MB und B) Post von Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner. Denn derzeit gibt es in Wels in etwa 80 Grundstücke, die kurzfristig für Unternehmen nutzbar wären – ob für eine Neuansiedlung, Gründung oder auch Expansion. Die gesamte Stadtfläche wurde analysiert, um Flächen, die nicht eindeutig als Expansionsfläche für bestehende Unternehmen ersichtlich sind, zu identifizieren. Über eine eigene Immobilienplattform (www.wels-info.at/immobiliensuche/search) versucht das Wirtschaftsservice Wels, Eigentümer, beauftragte Makler und flächensuchende Unternehmen im Interesse der zu schaffenden Arbeitsplätze zu unterstützen. Das Wirtschaftsservice Wels ist eine Kooperation aus Stadt Wels, Wirtschaftskammer Wels, Business Upper Austria, WBA (Welser Betriebsansiedelungs GmbH) und Wels Marketing und Touristik GmbH. Diese Kooperation hat sich zum Ziel gesetzt, als Servicepartner die Schaffung und den Erhalt von Arbeitsplätzen in Wels zu ermöglichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.