Stadt Wels

Beiträge zum Thema Stadt Wels

64.000 Blumen bringen Farbe in die Welser Grünanlagen.
2

Stadt Wels
Wels blüht auf

In den vergangenen Wochen haben die Stadtgärtner rund 64.000 Frühlingsblumen in den Gewächshäusern im Zentralen Betriebsgebäude gezogen und anschließend im gesamten Stadtgebiet gesetzt. WELS. Aufgrund der relativ milden Witterung wurde mit dem Einpflanzen heuer bereits Ende Februar begonnen. Die häufigsten Sorten, die Wels nun so richtig bunt manchen, sind Tulpen, Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, Primeln und Goldlack. Weiters kommen rund 45.000 Sommerblüher (z.B. Begonien, Tagetes,...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der Welser Stadtplatz ist schon bereit für viele Veranstaltungen.
2

Stadt Wels
Wels geht optimistisch in die Zukunft

Die Wels Marketing & Touristik GmbH arbeitet in Abstimmung mit der Stadt Wels für viele weitere positive Impulse, um die Welser Innenstadt samt allen Wirtschaftstreibenden zu unterstützen. WELS. Auch wenn es in der aktuellen Zeit schwierig ist, Prognosen zu treffen, blickt man optimistisch in die Zukunft und plant mit viel Engagement an verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen im Sommer 2021. Ausblick 2021Alle geplanten Veranstaltungen werden mit unterschiedlichen Sicherheitskonzepten an die...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
V.l.n.r.: Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner, Helmut Platzer (Aufsichtsratsvorsitzender Tourismusverband Region Wels), Peter Jungreithmair (Geschäftsführer Wels Marketing & Touristik GmbH), Bürgermeister Andreas Rabl.

Tourismusverband
Voi Guad Gutscheinheft für die Region Wels

Das Krisenjahr war auch für den Tourismus kein leichtes. Um diesen nun wieder anzukurbeln und die Vielfalt der Region Wels hervorzuheben, hat der Tourismusverband Region Wels nun das „Voi Guad“ Gutscheinheft zusammengestellt. WELS, WELS-LAND. Die Pandemie spiegelt sich auch in der Jahresbilanz des Tourismusverbandes der Region Wels wider. Betrachtet man das Corona-Jahr in Zahlen, so haben rund 50 Prozent weniger Gäste in der Region genächtigt als noch im Vorjahr. Mit Blick auf die Stadt Wels...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek

Corona-Tests
Die Stadt Wels empfiehlt eine Voranmeldung

WELS. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, ersucht die Stadt Wels weiterhin um Voranmeldung für die kostenlosen COVID-19-Schnelltests. Dies ist für die Standorte Messehalle 20, Testbus und Klinikum Wels-Grieskirchen unter https://ooe.oesterreich-testet.at sowie für die Apotheken unter https://apotheken.oesterreich-testet.at möglich. Nähere Informationen rund um das Corona-Virus – wie beispielsweise den aktuellen Testbus-Fahrplan, Zahlen, Daten und Fakten, Informationsblätter für Erkrankte und...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Josef Thaler erhielt die Verdienstmedaille der Stadt Wels in Silber.

Stadt Wels
Silberne Verdienstmedaille für Josef Thaler

Als Auszeichnung der Stadt Wels bekam Bezirksinspektor Josef Thaler die silberne Verdienstmedaille verliehen. WELS. Die Verdienstmedaille der Stadt Wels in Silber wurde Bezirksinspektor Josef Thaler (1961) von Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) verliehen. Der gelernte Maschinenschlosser trat 1980 in den Polizeidienst ein. Hier war er in den Polizeiinspektionen Dragonerstraße und Pernau sowie in der Einsatzzentrale der Bundespolizeidirektion (heute Stadtpolizeikommando) in Wels tätig. In der...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer fordert Spucktests für Kinder in Kindergärten und Krabbelstuben.
2

Corona-Testung
Petra Wimmer fordert Spucktests für Kindergartenkinder

Um Cluster zu vermeiden, fordert SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer Spucktests auch für Kindergarten- und Krabbelstuben-Kinder.   Wels. „Wir müssen - auch mit Hilfe von flächendeckenden Testungen - Infektionsketten durchbrechen, bevor sie entstehen oder wir in Zeitungen von Kindergarten-Clustern lesen“, sagt Wimmer. Da die Impfstrategie der Bundesregierung noch nicht so weit fortgeschritten ist, seien andere Mittel notwendig, um die Covid-19-Mutationen in Schach zu halten. Gerade im...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (v.r) und Verkehrsstadtrat Klaus Hoflehner (h.l) mit den beiden E-Scooter-Anbietern Kiwi und Tier.

Stadt Wels
Verhaltenskodex für die sichere Nutzung von E-Scooter

Um für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen, wurde von der Stadt Wels zusammen mit den E-Scooter-Anbietern ein Verhaltenskodex ausgearbeitet. Dieser soll im April 2021 in Kraft treten.  WELS. Wendig, schnell, und überall einsatzbereit: Die türkisen und grünen E-Scooter sind auch in der Stadt Wels keine Neuheit mehr. Jedoch sei es laut Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FPÖ) in letzter Zeit vermehrt zu Beschwerden gekommen: Einige Nutzer würden mit zu hoher Geschwindigkeit durch die...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Zahlreiche städtische Einrichtungen müssen aufgrund der steigenden Infektionszahlen vorerst wieder schließen.

Steigende Infektionszahlen
Museen und Jugendtreffs werden in Wels geschlossen

Wegen der konstant steigenden Corona-Infektionszahlen wurde in der Sitzung des Welser Krisenstabes am Montag, 29. März entschieden, mehrere städtische Indoor-Einrichtungen ab Dienstag, 30. März bis auf weiteres zu schließen. WELS. Mehrere Kultur- und Jugendeinrichtungen sind von den Schließungen betroffen. So müssen die Welser Stadtmuseen Burg und Minoriten, das Medienkulturhaus samt Galerie, Programmkino und Kaiser-Panorama und die Stadtbücherei vorerst zusperren. Für Leseratten gibt es aber...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Wels setzt auf Digitalisierung. So sollen für Bürger künftig auch Behördengänge entbürokratisiert und vereinfacht werden.

"Smart City"
Wels rückt Digitalisierung in den Mittelpunkt

Wels setzt sich ein neues Ziel: Bis 2030 soll die Stadt durch verstärkte Digitalisierung zu einer "Smart City" werden. WELS. Digitalisierung sowie internationale Vernetzung und Technisierung sind in zahlreichen Lebensbereichen bereits jetzt präsent und werden künftig eine noch zentralere Rolle spielen. Diese Entwicklung nimmt die Stadt Wels als bedeutender Wirtschafts- und Bildungsstandort im Zentralraum Oberösterreichs als Chance wahr: Es gilt nun, die geeigneten Lebensbereiche und...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Vier Mitarbeiter und 15 Kinder wurden im Kindergarten Vogelweide positiv getestet.

19 Covid-positive Fälle
Corona-Cluster in Welser Kindergarten

Im Kindergarten Vogelweide fielen 19 Corona-Tests positiv aus. WELS. Im städtischen Kindergarten in Wels Vogelweide wurden aktuell 19 positive Corona-Fälle registriert. Sämtlich Mitarbeiter und Kinder der städtischen Betreuungseinrichtung wurden bereits getestet. Bei drei der fünf Gruppen waren insgesamt vier Mitarbeiter und 15 Kinder Covid-positiv. Die Betroffenen wurden behördlich abgesondert. Der Betrieb der beiden Gruppen, die keine Corona-Fälle verzeichneten, bleibt mit verstärkten...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Für eine potenzielle Gastro-Öffnung und zur Unterstützung der Wirte erlässt die Stadt Wels heuer die Schanigartengebühren. (Symbolbild)

Einstimmiger Gemeinderatsbeschluss
Stadt Wels erlässt Schanigartengebühren

Obwohl es noch keinen Termin für die Öffnung der Gastronomie gibt, hat die Stadt Wels vorsorglich mit einstimmigem Gemeinderatsbeschluss entschieden, dass sie für das Jahr 2021 auf die Schanigartengebühren verzichten wird. WELS. Seit November 2020 dürfen Wirte nur mehr zum Liefern und Abholen öffnen. Daher bereitet man sich auch in Wels nach einer Schanigarten-Öffnung – wann auch immer sie stattfinden darf – auf einen großen Gästeansturm vor. Damit die Welser Wirte möglichst flexibel darauf...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Stadt ist nun alleiniger Besitzer der Liegenschaft in der Mauth.

Stadt Wels
Stadt kauft Sporttherapiezentrum

Einstimmig wurde der Ankauf des Sporttherapiezentrums um rund 400.000 Euro durch die Stadt Wels beschlossen. Die Liegenschaft war – wie das unmittelbar daneben gelegene Sportzentrum Mauth – bereits bisher im städtischen Eigentum, Baurechtseigentümerin war jedoch eine private Immobiliengesellschaft. WELS. Gleichzeitig räumt die Stadt Wels der Sporttherapie-Gesellschaft m.b.h. ein Fruchtgenussrecht bis 2049 ein. Diese wird daher ihre Dienstleistungen unverändert im bisherigenGebäudeteil anbieten....

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Vizebürgermeisterin Silvia Huber im frisch dekorierten Tiergartenareal.
3

Stadt Wels
Tiergarten wird für Ostern dekoriert

Mit seiner vorösterlichen Dekoration lädt der Tiergarten Wels täglich von 7 bis 20 Uhr zu einem Besuch ein. Dabei sind jedoch einige wichtige Regeln zu beachten. WLS. Am wichtigsten ist es dabei, die Tiere mit Respekt zu behandeln (nicht erschrecken, anschreien) und das Fütterungsverbot zu befolgen. Das unkontrollierte Füttern durch die Besucher macht die Tiere krank, sie werden von den Tierpflegern ausreichend versorgt. Aus diesem Grund auch bitte keine Futterspenden mehr deponieren. Weiters...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Emmerich Boxhofer und Daniele Hollick (beide Institut Forschung und Entwicklung, Pädagogische Hochschule der Diözese Linz), Armin Gruber (Dienststelle Kinderbetreuung), Bürgermeister Andreas Rabl und Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt (v.l.).

Kindergärten in Wels
72 Prozent der Welser Kinder werden sprachgefördert

Seit dem Jahr 2016 werden in Wels Kinder ab dem dritten Lebensjahr in der deutschen Sprache gezielt gefördert – ein Evaluierungsbericht bestätigt nun die positive Wirkung dieser Maßnahme. WELS. In den städtischen Kindergärten herrscht eine hohe Dichte an Kindern mit nicht-deutscher Muttersprache. Diese werden auch "Hotspot-Kindergärten" genannt. Von den insgesamt zwölf Betreuungseinrichtungen in Wels sind elf Hotspot-Kindergärten, einige mit einem Anteil von 98 Prozent an Kindern mit...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Besuche in den Seniorenheimen sind nun wieder möglich. Natürlich nur mit Tests, Anmeldung und Maske.

Infos vom Krisenstab
Besuchslockerungen in Welser Alten- und Pflegeheimen

In der Sitzung des Welser Krisenstabes wurde entschieden, dass seit Dienstag, 16. März, Lockerungen in den städtischen Alten- und Pflegeheimen umgesetzt werden. WELS. Seitdem sind Besuche von Angehörigen auf den Zimmern wieder erlaubt. Natürlich ist dies nur unter Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen möglich. Eine verpflichtende telefonische Anmeldung, das Tragen einer FFP2-Maske und ein gültiger Antigen- bzw. PCR-Test sind für Besuche notwendig. Für die Bewohner der Seniorenheime gibt es...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
 Das waren die gesammelten Ideen zum Welser Umweltschutzpreis 2020. Einreichungen für 2021 sind ab Mittwoch, 31. März möglich.

Umweltschutzpreis
Wels sucht Ideen für eine "coole" Stadt

Das Thema des diesjährigen Umweltschutzpreises „Cooles Wels: Was kann ich/meine Schule zur Hitzereduktion in der Stadt beitragen?“. Bis Anfang Juni werden nun die besten Ideen zusammengetragen. WELS. Das heurige Motto geht besonders auf die Auswirkungen des Klimawandels auf städtische Siedlungsgebiete ein – etwa auf Hitzeinseln durch Bebauung und Versiegelung von Flächen. Wer Ideen zur Kühlung der Stadt hat, kann diese mit dem Betreff „Umweltschutzpreis 2021“ sowie unter Angabe von Adresse und...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Mit dem neuen "Raserpaket" wird es künftig härtere Strafen für Verkehrsrowdies geben.
2

Härtere Strafen
Welser Sicherheitsreferent Kroiß begrüßt neues „Raserpaket“

Der Welser Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FPÖ) zeigt sich über das am Mittwoch, 10. März, im Ministerrat beschlossene „Raserpaket“ erfreut. Demnach wird es zukünftig wesentlich härtere Strafen für Verkehrsrowdies geben. WELS. Der Fünfpunkteplan sieht unter anderem deutlich höhere Geldbußen und eine Verdoppelung der Führerscheinentzugsdauer bei Raserei vor. Weiters wird die Teilnahme an Straßenrennen als besonders gefährliches Delikt in die Straßenverkehrsordnung...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Vor fünf Jahren begann die Neuausrichtung in der Welser Innenstadt. Jetzt ist man Nummer eins aller Städte unter 100.000 Einwohner.
2

Stadt Wels
Innenstadt mit nationalen Topwerten

Im Laufe der letzten fünf Jahre gelang eine beachtenswerte Trendumkehr in der Welser Innenstadt. WELS. 2015 trat Andreas Rabl als erster Freiheitlicher die Nachfolge einer seit 1946 durchgehenden sozialdemokratischen Ära an. Und nichts musste so bleiben wie es war, alles durfte so werden wie es jetzt ist. Dabei war die Ausgangsposition für die Messestadt alles andere als einfach. Ob Frequenz, Leerstandsquote, Branchenmix oder Mietkosten, fast überall fand man sich am Ende der Statistik. Mit...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bis Ende Juni soll der Pollheimerpark in neuem Glanz erstrahlen.
4

Grünraum in der Innenstadt
Neues Gesicht für den Pollheimerpark

Neugestaltung des Pollheimerparks: Zwischen März und Ende Juni wird der Innenstadt-Park ein neues Gesicht erhalten. WELS. Der zentral gelegene Grünraum soll mit einem neuen Konzept attraktiver gemacht werden. Ein wesentliches Element ist ein grüner Sichtschutz zur Pollheimerstraße, der die Aufenthaltsqualität im Park spürbar erhöhen soll. Weiters wird ein von Nord nach Süd gehendes durchgängiges Wegenetz das Spazieren im Park auf der gesamten Länge ermöglichen. Neben diesem Hauptweg wird ein...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Für ihren langjährigen Einsatz erhielten fünf ehrenamtlich Rot-Kreuz-Mitarbeiter die Humanitäts-Verdienstmedaille der Stadt Wels.

Rotes Kreuz
Wels ehrt langjährigen ehrenamtlichen Einsatz

Zusammengerechnet 100 Jahre sind fünf ehrenamtliche Mitarbeiter bereits für das Rote Kreuz Wels tätig. WELS. Für dieses vorbildliche Engagement verlieh ihnen Bürgermeister Andreas Rabl die Humanitäts-Verdienstmedaillen der Stadt Wels. Michael Arminger, Rainer Kranabethleitner, Markus Hablesreiter, Markus Riedl und Helmut Schmidt wurden geehrt. Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Vizebürgermeister a.D. Bernhard Ploier, Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Bezirksgeschäftsleiter...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Über 500 Welser lassen sich pro Woche im Testbus untersuchen.
2

Drei neue Haltestellen
Corona-Testbus fährt mehr Stationen an

Der Corona-Testbus wird in Wels gut genützt. Um dieses Angebot noch zu mehr Bürgern zu bringen, wurde der Fahrplan nun erweitert. WELS. Das Angebot des Corona-Testbusses wird von den Welsern weiterhin gut angenommen. In der vergangenen Woche nutzten mehr als 500 Welser die Möglichkeit, sich im Testbus einem Antigen-Schnelltest zu unterziehen. Um zukünftig noch mehr Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich bei einer der Haltestellen testen zu lassen, wird das Angebot ab Montag, 8. März erweitert:...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
14.000 Besucher kamen zum Eislaufen in die Welser Innenstadt.

Eislaufen in Wels
Erfolgreichste Saison für das Eistrapez

Mit knapp 14.000 Besuchern feierte das Welser Eistrapez 2020/21 die erfolgreichste „Open-Air-Eis-Saison“ seit dem Beginn 2017. WELS. Vor allem Familien nutzten das Welser Eistrapez ausgiebig. 70 Prozent Prozent der Besucher waren Kinder, die sich über das Eislaufen freuten – und das, obwohl die Schulklassen heuer großteils ausblieben. Insgesamt wurde an 72 Tagen am Eis in der Innenstadt "geskatet". Ermöglicht wurde dies von der Wels Marketing & Touristik GmbH, der Stadt Wels, der Welser...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Christoph Barth steigt Magistratsintern zum Finanzdirektor auf.

Finanzdirektor
Externes Hearing bringt interne Nachbesetzung

Der neue Welser Finanzdirektor ist ein alter Bekannter. Christoph Barth, bisheriger Leiter der Dienststelle Finanzmanagement, wird mit Anfang September Leiter der Abteilung Finanzdirektion der Stadt Wels. Er folgt damit auf Hermann Barth, der in den Ruhestand gehen wird. WELS. Der bald 39-jährige studierte Wirtschaftswissenschafter setzte sich als Erstgereihter gegen 17 Mitbewerber in den Hearings durch. Diese wurden nach dem OÖ. Objektivierungsgesetz – und unter Einbindung des externen...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner besuchte in der Innenstadt einige Betriebe. Hier mit Stefan Grillmair, Inhaber der Kaffeeothek.
2

Landesrat Achleitner
"Region Wels ist auf sehr gutem Kurs"

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner sprach bei seinem Besuch in Wels darüber, wie die Region die Krise meistert und wie sie vor allem wirtschaftlich gestärkt aus dieser schwierigen Phase hervorgehen kann. WELS, WELS-LAND. „2021 soll für Oberösterreich das Jahr des Comebacks werden. Wir arbeiten dafür, dass die Menschen in Beschäftigung bleiben oder rasch wieder in Beschäftigung kommen, die Wirtschaft wieder volle Fahrt aufnimmt und die Unternehmen investieren. Die Power Region...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 13. April 2021 um 19:30
  • Stadttheater Wels
  • Wels

Kammersymphonie Berlin - ABGESAGT!

Kammersymphonie Berlin Orchesterkonzert Stadttheater Wels Di., 13. Apr. 2021, 19.30 Uhr Aufgrund der derzeit geltenden Bestimmungen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie, muss diese Veranstaltung leider abgesagt werden. Info: Stadt Wels Dst. Veranstaltungsservice und VHS vas@wels.gv.at +43 7242 235 7040

  • 15. April 2021 um 19:30
  • Stadttheater Wels
  • Wels

Mnozil Brass - ABGESAGT!

Mnozil Brass Gold - Mit Abstand Das Beste Sonderkonzert Im Freien Verkauf Aufgrund der derzeit geltenden Bestimmungen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie, muss diese Veranstaltung leider abgesagt werden. Info: Stadt Wels Dst. Veranstaltungsservice und VHS vas@wels.gv.at +43 7242 235 7040

  • 16. April 2021 um 19:30
  • Stadttheater Wels
  • Wels

THE SHOW MUST GO ON - AM BROADWAY IST DIE HÖLLE LOS! - ABGESAGT!

THE SHOW MUST GO ON - AM BROADWAY IST DIE HÖLLE LOS!(Musical) Sa., 07. 11. 2020, Stadttheater Wels, 19.30 Uhr Aufgrund der derzeit geltenenden Bestimmungen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie, muss diese Veranstaltung leider abgesagt werden. Info: Stadt Wels Dst. Veranstaltungsservice und VHS vas@wels.gv.at +43 7242 235 7040

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.