Silvia Huber

Beiträge zum Thema Silvia Huber

Klaus Schinninger soll Vizebürgermeister in Wels werden.
2

SPÖ Wels
Die Würfel in der Welser SPÖ sind gefallen

Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Die Entscheidung, wer die SPÖ im Welser Stadtsenat vertreten wird, ist offensichtlich gefallen. WELS. Vorausgesetzt, dass es  in der Vorstandssitzung am 8. Oktober kein politisches Erdbeben geben wird, werden Klaus Schinninger und Stefan Ganzert die beiden SP-Sitze im Stadtsenat übernehmen. Der aktuelle Verkehrsstadtrat und Stadtparteivorsitzender Schinninger wird aller Voraussicht nach Vizebürgermeister werden. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Ganzert soll...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
AR-Vorsitzender der Welser Heimstätte Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, Stadträtin Silvia Huber, Vorstandsvorsitzender Jörg Teufelberger, Stadtrat Klaus Schinninger, Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger, Bürgermeister Andreas Rabl, Stadträtin Margarete Josseck-Herdt, Stadtrat Peter Lehner, Karin Tomek (Magistrat), Markus Fehringer (Gerstl-Bau) (v.l.).

Wels
Welser Heimstätte feierte die „Gleichenfeier“ mit vielen Gästen

Die Welser Heimstätte veranstaltete eine Gleichenfeier. Das Wohnbauprojekt soll im Frühjahr 2022 fertiggestellt werden.  WELS. Die Gleichenfeier fand gemeinsam unter anderem mit der Landtagsabgeordneten Silke Lackner in Vertretung von Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ), Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FPÖ), Aufsichtsratsvorsitzender Welser Heimstätte, sowie Vertretern der Stadt Wels und den Vorständen der Welser HeimManstätte statt. Das...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Der Impfus fährt jetzt in die Stadtteile und zu den Migrantenvereinen.

Stadt Wels
Impfbus in den Stadtteilen und für Migrantenvereine

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Wels seit einigen Tagen wieder rückläufig. Aktuell liegt der Wert bei 223. Derzeit sind 199 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. Zehn Personen liegen im Spital, davon fünf auf der Intensivstation. Der Impfbus fährt direkt in die Stadtteile. Der erste Halt ist in der Noitzmühle bei der Volkshochschule (Föhrenstraße 13). Dort ist anmeldefreies Impfen am Samstag, 11. September in der Zeit von 13 bis 16 Uhr möglich. Er wird auch am Freitag, 10. September...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der Welser Tiergarten holt die Feier zu seinem 90. Geburtstag nach.
3

Am 3. September
Welser Tiergarten holt seine Geburtstagsfeier nach

Eine tierische Party steigt am 3. September im Welser Tiergarten.  WELS. Ein Grund zum Feiern: Vergangenes Jahr feierte der Welser Tiergarten seinen 90. Geburtstag. Bis jetzt konnte dieser jedoch nicht gebührend gefeiert werden. Darum wird das im heurigen September nachgeholt. In Zusammenarbeit mit dem Verein „Freunde des Welser Tierheims“ findet nun eine tierische Party am Freitag, 3. September, ab 14 Uhr statt. „Die Verantwortlichen haben sich ein tolles Programm für das Tiergartenfest am...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Die beiden Olympiahelden Sabrina Filzmoser und Shamil Borchashvili beim Empfang auf dem Welser Stadtplatz.
6

Judo
Großer Olympiaempfang für Sabrina und Shamil

Die Stadt Wels und die Nachbargemeinde Thalheim organisierten gemeinsam mit dem Judoverein LZ Multikraft Wels einen gebührenden Empfang für die erfolgreichen Judokas Sabrina Filzmoser und Shamil Borchashvili bei hochsommerlichen Temperaturen. WELS, THALHEIM. Die fünffache Olympiateilnehmerin Sabrina Filzmoser beendete bei den Olympischen Spielen in Tokio ihre aktive Karriere als Judokämpferin. Der Marchtrenker Bronze-Boy Shamil Borchashvili hingegen ist der erste Medaillengewinner des Bezirkes....

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Eine neuerliche Covid-19-Welle hängt über Wels.

Stadt Wels
Ist die nächste Covid-Welle im Anflug?

Auf Grund vermehrter Reiserückkehrern ist derzeit in Wels ein markanter Anstieg an Covid-19-Infektionen festzustellen. Aktuell sind in Wels 71 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. In Quarantäne befinden sich derzeit 28 zusätzliche Personen. WELS.  Laut dem Epidemiemonitor des Landes Oberösterreich fallen von den aktuell Infizierten in Wels-Stadt rund 53 Prozent – also etwas mehr als die Hälfte – in die Einstufung Q3. In dieser Gruppe ist die Vermutung sehr hoch, dass die Infektion...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bürgermeister Andreas Rabl und Vizebürgermeisterin Silvia Huber.

Neue Grünanlagen
„Pop-up-Parks“ in den Welser Stadtteilen

„Pop-Up-Parks“ sollen in der Stadt Wels für mehr Grünflächen sorgen. WELS. Die Verschönerung vorhandener Parkanlagen in Wels schreitet immer weiter voran. Für kommendes Jahr ist unter anderem die Neuerrichtung eines Parks „Am Berg“ (Felbermayrstraße) im Westen von Wels geplant. Dieser soll für das neue Siedlungsgebiet als Treffpunkt sowie Spiel- und Erholungsplatz dienen. Damit Bürger nicht bis zur Fertigstellung warten müssen, hat die Stadt Wels ein Konzept für die Errichtung von...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Der Frauensommer in Wels bietet wieder viele Programmpunkte an.

Ab 30. Juni
Vielfältiger Frauensommer in Wels

Vielfältige Angebote warten wieder beim Welser Frauensommer. WELS. „Auch heuer hat die Stadt Wels zahlreiche interessante Veranstaltungen für Frauen geplant“, sagt Frauenreferentin Silvia Huber (SPÖ) und ergänzt: „Ich hoffe, dass die einzelnen Programmpunkte auf reges Interesse stoßen – und wünsche bereits jetzt viel Vergnügen dabei.“ So finden im Rahmen der „femal tracks“ des Programmkinos im Medienkulturhaus einige Frauenspaziergänge statt. Der Start ist am 30. Juni um 17 Uhr. Weitere Termine...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Vizebürgermeisterin Silvia Huber, Gabriele Oberlinninger (GF Frauenhaus Wels) und Frauenbeauftragte Claudia Glössl.

Wels
Projekt „StoP“ gegen Partnergewalt

Das Programm „StoP“ des Vereins „Autonome Frauenhäuser Österreichs“ kommt nun auch nach Wels. Partnergewalt solle somit nicht mehr länger ignoriert werden. WELS. Der Verein „Autonome Frauenhäuser Österreichs“ erhielt den Zuschlag vom Bundesministerium für Soziales, das Projekt „StoP“ in ausgesuchten Städten auf lokaler Ebene umzusetzen. Dazu zählen mehrere Frauenhäuser – auch in Wels.  „Es freut mich ganz besonders, dass es über die gute Kooperation mit dem ‚Verein Autonome Frauenhäuser...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Der Torbogen im Schlosspark Lichtnegg wird saniert.
3

Schlosspark Lichtenegg
Wels renoviert barocken Torbogen

Der Torbogen im Schlosspark Lichtenegg wird restauriert. Weiters soll auch der Fuß- und Radverkehr verbessert werden. WELS. Nun ist es offiziell: In der Gemeinderatssitzung am 31. Mai wurde die Restaurierung des barocken Torbogens im Schlosspark Lichtenegg einstimmig beschlossen. „Mit der nun beschlossenen Sanierung lösen wir eine seit langer Zeit nicht zufriedenstellende Situation im Schlosspark Lichtenegg“, so Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) und Vizebürgermeisterin Silvia Huber (SPÖ). ...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
SPÖ-Frauen: Sylvia Hochmeier, Heidi Strauss, Eva-Maria Holzleitner, Silvia Huber (v.l.).

SPÖ Wels
Welser SP-Frauen fordern mehr Gewaltschutz nach Frauenmorden

14 Frauenmorde sind im bisherigen Jahresverlauf in Österreich verübt worden. Die SP-Frauen des Bezirkes fordern als Folge dieser Gewaltakte besseren Schutz für Frauen ein. WELS. "Wir brauchen sowohl Sofortmaßnahmen als auch ein Gesamtkonzept, um Gewalt an Frauen zu verhindern", äußert sich Eva-Maria Holzleitner, Nationalratsabgeordnete und Frauenvorsitzende der SPÖ Wels Stadt. Die Welser SP-Vizebürgermeisterin Silvia Huber, die auch für die Frauenagenden zuständig ist, weiß, dass der Kampf für...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Christa Raggl-Mühlberger (l.) und Silvia Huber fordern ein Ende der Gewalt an Frauen.

Stadt Wels
Mordserie: Wels bietet zahlreiche Hilfsangebote

Die jüngste Serie an Frauenmorden hat bundesweit eine mediale Diskussion über Gewalt an Frauen ausgelöst. Für Wels verweisen die Vizebürgermeisterinnen Silvia Huber (SPÖ) und Christa Raggl-Mühlberger (FPÖ) auf die umfangreichen Vorbeugungsmaßnahmen in der Stadt. WELS. Bei der städtischen Frauenbeauftragten steigen die Zahlen jener unterstützungssuchenden Frauen, bei denen Gewalt ein Thema ist, seit dem dritten Quartal 2020 an. Telefonisch erreichbar ist Claudia Glössl unter 07242 235 5050. Auch...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Silvia Huber wollen in Wimpassing für Ruhe sorgen.
2

Freizeitanlage Wimpassing
Wels geht gegen "Parkplatz-Partys" vor

Bevor der Frühling endgültig Einzug hält, ist die automatische Schrankenanlage beim Parkplatz südlich der Freizeitanlage Wimpassing in Betrieb gegangen. Unbelehrbare haben unterdessen versucht, den Schranken zu demolieren. Die Stadt prüft nun die Einrichtung einer Videoüberwachung. WELS. Der Parkplatz ist zwischen 22 und 05 Uhr automatisch versperrt. Kfz-Lenker können während dieser Zeit weder zu- noch abfahren. Nötig wurde diese Maßnahme, da sich der Parkplatz in Vergangenheit, vor allem in...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Ralf Drack (Obfrau-Stellvertreter), Christoph Bieler (Vermieter Altstadt 8), Monika Weichselbaumer (Obfrau).
2

Stadt Wels
Verein FreiRaum ist vorerst gerettet

Mit viel Unterstützung konnte die Zukunft des Vereins „FreiRaum“ in Wels in der Altstadt 8 vorläufig gesichert werden. WELS. Nach monatelangen Diskussionen sieht der „FreiRaum“ in Wels endlich ein Licht am Ende des Tunnels: Hing der Mietvertrag im Herbst 2020 noch am seidenen Faden, so konnte dieser am 15. Jänner unterschrieben werden. „Wir haben über 700 Unterschriften gesammelt und viele haben gesagt, dass sie den ‚FreiRaum‘ in Wels kennen und sich dafür interessieren“, sagt Obfrau Monika...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die unmittelbare Nähe von Lokalen in der Welser Innenstadt sorgt für Probleme bei der Umsetzung der Gastroverordnung.
1

Gastro-Verordnung
Welser Wirte wurden zum Rapport geladen

Pünktlich mit den angenehmeren Temperaturen öffneten zahlreiche Welser Gastronomen ihre Lokale und boten ab Mitte März Getränke zum Mitnehmen an. WELS. Schon in den ersten Tagen wurde dieses Angebot von der Welser Bevölkerung begeistert angenommen. Vielleicht zu begeistert, war doch die Folge, dass es zu Massenansammlungen kam und die Menschen häufig die geltenden Regeln (siehe unten) vernachlässigten. Abstände wurden nicht eingehalten, Masken waren kaum zu sehen und auch die 50 Meter Distanz...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Vizebürgermeisterin Silvia Huber im frisch dekorierten Tiergartenareal.
3

Stadt Wels
Tiergarten wird für Ostern dekoriert

Mit seiner vorösterlichen Dekoration lädt der Tiergarten Wels täglich von 7 bis 20 Uhr zu einem Besuch ein. Dabei sind jedoch einige wichtige Regeln zu beachten. WLS. Am wichtigsten ist es dabei, die Tiere mit Respekt zu behandeln (nicht erschrecken, anschreien) und das Fütterungsverbot zu befolgen. Das unkontrollierte Füttern durch die Besucher macht die Tiere krank, sie werden von den Tierpflegern ausreichend versorgt. Aus diesem Grund auch bitte keine Futterspenden mehr deponieren. Weiters...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Wenn weiterhin zu wenig Bio in der Biotonne landet, fallen für die Müllsünder Zusatzkosten an.

Fehlwürfe bei der Entsorgung
Zu wenig Bio in der Biotonne

Wie die Stadt Wels berichtet, verschlechtert sich seit geraumer Zeit in einigen Stadtteilen  die Qualität des Biotonneninhaltes durch zahlreiche Fehlwürfe. WELS. Die Stadt hat in einem Schreiben die betroffenen Hausverwaltungen ersucht, ihre Mieter nochmals schriftlich auf die Wichtigkeit des Abfalltrennens hinzuweisen. Sollte sich die Situation dort nicht verbessern, werden zukünftig falsch befüllte Biotonnen mit der Restabfall-Sammlung entsorgt – und zwar gegen Zusatzkosten. Laut Stadt häufen...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Für die Stadt Wels gibt es derzeit nicht genügend Impfdosen.

"Ungerechte Strategie"
Wels kritisiert Impfmanagement des Bundes

In Wels können derzeit nur 18 Prozent der über 80-Jährigen, die nicht in Pflegeheimen wohnen, geimpft werden.Die Stadt fordert nun eine fairere Impfstrategie vom Bund. WELS. Ab heute, Freitag 15. Jänner, ist eine Anmeldung beim Land Oberösterreich für alle Personen über 80 Jahren, die ihren Hauptwohnsitz in Wels haben und nicht in einer städtischen oder privaten Einrichtung der Seniorenbetreuung leben, zur Corona-Schutzimpfung möglich. Wie die Stadt Wels in einer Aussendung erklärt, ist, laut...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Bewohner der Seniorenheime werden zuerst geimpft.
2

Covid-19
Welser Senioren werden nun geimpft

Am Dienstag, 12. Jänner wurden in Wels die ersten Impfdosen gegen das Corona-Virus verimpft. Nachdem zu Beginn der Woche die ersten Impfstoffe geliefert wurden, konnte nun begonnen werden. WELS. In der Messestadt werden die Hochrisikogruppen zuerst geimpft. Der Fokus liegt vorerst bei den Bewohnern und Mitarbeitern der Alten- und Pflegeheime. Am Dienstag, 12. und Mittwoch, 13. Jänner kommen 53 Bewohner sowie die impfbereiten Mitarbeiter des Hauses Leopold Spitzer an die Reihe. Am Donnerstag,...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Bis 10. Dezember hängt die Fahne „Frei leben ohne Gewalt“ am Welser Stadtplatz.

Fahnenaktion in Wels
16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Am 25. November beginnt der jährliche Aktionszeitraum „16 Tage zur Beseitigung von Gewalt an Frauen“ mit dem „Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“. WELS. Die Beteiligung der Stadt Wels erfolgt heuer leider nur sehr eingeschränkt, da die Aktionen und Veranstaltungen coronabedingt abgesagt werden mussten. Die Flaggen der Aktion „Frei leben ohne Gewalt“ der Menschenrechtsorganisation „Terre des femmes“ wehen bereits am Welser Stadtplatz. Auch der Ledererturm wird als Welser...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Stadt Wels wartet derzeit noch auf Informationen der Bundesregierung, wie die Massentests ablaufen sollen.

Massentests
"Bundesregierung lässt Wels im Dunklen tappen"

Bezüglich der von der Bundesregierung angekündigten Massentests hat die Stadt Wels bisher keinerlei Informationen darüber bekommen, ab wann und wie die Tests ablaufen sollen. WELS. Die fehlenden Informationen betreffen nicht nur die Testungen an sich, sondern auch die Test-Auswertung und die Absonderung positiv Getesteter. „Die Massentests sind in ihrer Dimension mit einer Wahl durchaus vergleichbar. Für eine reibungslose Abwicklungen müssen umfangreiche Vorbereitungen getroffen werden. Dafür...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Welser Weihnachtswelt wird 2020 corona-bedingt eine Pause einlegen.
2

Covid 19
Das Virus verhindert die Welser Weihnachtswelt

Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Die Welser Weihnachtswelt wird für 2020 endgültig abgesagt, wie Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) anlässlich einer Pressekonferenz zum aktuellen Lockdown am 16. November bekannt gab. WELS. Die derzeitige Situation erlaube es laut Marktreferenten Peter Lehner (ÖVP) nicht die beliebte Welser Weihnachtswelt abzuhalten: "Wir haben alles versucht unser Weihnachtswelt zu retten, aber für heuer ist die Situation so unklar, dass wir absagen mussten. Einerseits war es...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bürgermeister Andreas Rabl, Frauenreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber und Frauenbeauftragte Claudia Glössl mit dem Infomaterial zum heurigen Equal Pay Day.
Video

Equal Pay Day
„Ziel ist es, die Lohnschere zu schließen"

Der Equal Pay Day, also jener Tag, an dem Vollzeit-arbeitende Männer bereits das Jahreseinkommen von Vollzeit-arbeitenden Frauen erreicht haben, fällt dieses Jahr auf den Donnerstag, 22. Oktober. WELS. Einer der Gründe für diese Unterschiede liegt in der immer noch ungleichen Beteiligung von Männern und Frauen an der unbezahlten Arbeit, aber auch an der Erwerbsarbeit. Männer landen oft in der Überstunden-, Frauen hingegen in der Teilzeitfalle. Doch selbst im Vergleich der durchgängigen...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Auch die Noitzmühle profitiert von den neuen Bäumen.
2

Bäumchenpflanzen
1.000 neue Bäume für die Stadt Wels

Soll es nach Stadtsenat und dem Gemeinderat gehen, wird Wels innerhalb der nächsten eineinhalb Jahren 1.000 frische Bäume erhalten. Mit gutem Beispiel ging man voran und begann im Burggarten und in der Noitzmühle mit den ersten Pflanzungen. WELS. Zum Start der Aktion „1.000 Bäume für Wels“ pflanzte Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) mit den zuständigen Referentinnen Silvia Huber (Umwelt-SPÖ) und Christa Raggl-Mühlberger (Innenstadt-FPÖ) im Welser Burggarten den ersten Baum. In der Noitzmühle fand...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.