Silvia Huber

Beiträge zum Thema Silvia Huber

Die Stadt Wels wartet derzeit noch auf Informationen der Bundesregierung, wie die Massentests ablaufen sollen.

Massentests
"Bundesregierung lässt Wels im Dunklen tappen"

Bezüglich der von der Bundesregierung angekündigten Massentests hat die Stadt Wels bisher keinerlei Informationen darüber bekommen, ab wann und wie die Tests ablaufen sollen. WELS. Die fehlenden Informationen betreffen nicht nur die Testungen an sich, sondern auch die Test-Auswertung und die Absonderung positiv Getesteter. „Die Massentests sind in ihrer Dimension mit einer Wahl durchaus vergleichbar. Für eine reibungslose Abwicklungen müssen umfangreiche Vorbereitungen getroffen werden....

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Welser Weihnachtswelt wird 2020 corona-bedingt eine Pause einlegen.
2

Covid 19
Das Virus verhindert die Welser Weihnachtswelt

Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Die Welser Weihnachtswelt wird für 2020 endgültig abgesagt, wie Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) anlässlich einer Pressekonferenz zum aktuellen Lockdown am 16. November bekannt gab. WELS. Die derzeitige Situation erlaube es laut Marktreferenten Peter Lehner (ÖVP) nicht die beliebte Welser Weihnachtswelt abzuhalten: "Wir haben alles versucht unser Weihnachtswelt zu retten, aber für heuer ist die Situation so unklar, dass wir absagen mussten. Einerseits war...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bürgermeister Andreas Rabl, Frauenreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber und Frauenbeauftragte Claudia Glössl mit dem Infomaterial zum heurigen Equal Pay Day.
Video

Equal Pay Day
„Ziel ist es, die Lohnschere zu schließen"

Der Equal Pay Day, also jener Tag, an dem Vollzeit-arbeitende Männer bereits das Jahreseinkommen von Vollzeit-arbeitenden Frauen erreicht haben, fällt dieses Jahr auf den Donnerstag, 22. Oktober. WELS. Einer der Gründe für diese Unterschiede liegt in der immer noch ungleichen Beteiligung von Männern und Frauen an der unbezahlten Arbeit, aber auch an der Erwerbsarbeit. Männer landen oft in der Überstunden-, Frauen hingegen in der Teilzeitfalle. Doch selbst im Vergleich der durchgängigen...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Auch die Noitzmühle profitiert von den neuen Bäumen.
2

Bäumchenpflanzen
1.000 neue Bäume für die Stadt Wels

Soll es nach Stadtsenat und dem Gemeinderat gehen, wird Wels innerhalb der nächsten eineinhalb Jahren 1.000 frische Bäume erhalten. Mit gutem Beispiel ging man voran und begann im Burggarten und in der Noitzmühle mit den ersten Pflanzungen. WELS. Zum Start der Aktion „1.000 Bäume für Wels“ pflanzte Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) mit den zuständigen Referentinnen Silvia Huber (Umwelt-SPÖ) und Christa Raggl-Mühlberger (Innenstadt-FPÖ) im Welser Burggarten den ersten Baum. In der Noitzmühle...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Silvia Huber, Andreas Rabl, Peter Franzmayr (v.l.).
2

Covid 19
Wels sagt Eröffnung des Stadttheaters ab

Das Coronavirus hat die Stadt Wels derzeit fest im Griff. Als Folge diverser sowohl vom Land Oberösterreich als auch des Gesundheitsministeriums wird es ab sofort eine Registrierungspflicht in der Gastronomie geben. WELS. Schon im Vorfeld diese neuen Maßnahmen kam es zur Absage der Neueröffnung des Welser Stadttheaters. "Wir haben uns dazu entschlossen die Eröffnungsfeier auf das Frühjahr zu verschieben", so Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ). "Das ist schade, aber auch schon mit dem...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Wels Stadt wurde nun – als einer von vier Bezirken österreichweit – auf Rot gestellt.
2

Wels auf rot geschaltet
Der Krisenstab gibt ein Update zur Lage

Update: Wels Stadt wechselte auf der Corona-Ampel von Orange auf Rot. Wels-Land wurde orange eingefärbt. In Oberösterreich ist nun Wels-Stadt rot. Die Bezirke Gmunden, Grieskirchen, Linz-Land, Linz-Stadt, Ried im Innkreis, Rohrbach, Schärding, Steyr-Stadt, Vöcklabruck und Wels-Land sind orange, zudem sind die Bezirke Braunau am Inn, Freistadt, Urfahr-Umgebung, Perg und Steyr-Land gelb.  "Grün" gibt es derzeit nur in Eferding und Kirchdorf an der Krems . Neben Wels Stadt sind...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Im Altenpflegeheim in der Neustadt kam es zum Ausbruch eines Corona-Clusters.
3

Corona-Virus
Fast 40 neue Fälle in Altenpflegeheim

Wie zuletzt bekannt wurde trat im Altenpflegeheim in Wels-Neustadt ein Corona-Cluster auf. Von 130 Bewohnern und ebenso vielen Mitarbeitern wurden zum Stand Sonntag Abend 26 Bewohner und elf Mitarbeiter positiv auf das Covid-19-Virus getestet. WELS. Als Sofortmaßnahme wurde das Haus in der Flurgasse 40 gesperrt. Nur noch in dringendsten Fällen besteht eine Möglichkeit die Bewohner zu besuchen. Zwei der Infizierten wurden in das Klinikum Wels-Grieskirchen stationär aufgenommen. Darunter auch...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der Riesentukan hat sich schon gut eingelebt.
3

Ausflug
Welser Tiergarten lädt auch im Herbst ein

Ab Montag, 12. Oktober ist der Tiergarten Wels wieder – wie jeden Herbst und Winter – von 08:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Diese Zeiten gelten wie üblich bis einschließlich am zweiten Sonntag im März 2021. WELS.  Auch die jüngsten Neuzugänge fühlen sich im Tiergarten sehr wohl: Die Riesentukane haben sich in ihrer Volière bereits bestens eingelebt. Gerade im Herbst und Winter lässt der Bereich vor dem Flugkäfig mit Sand, Palmen und Liegestühlen Sommergefühle aufkommen. Die Brüllaffen sind am...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Expositur des Hortes Wimpassing holte sich den Hauptpreis.
7

Umweltschutzpreises 2020
Welser Schüler engagieren sich fürs Klima

„Wels klimafit: Was kann ich/meine Schule dazu beitragen?“: So lautete das Thema des städtischen Umweltschutzpreises 2020. WELS. Zahlreiche Schüler engagierten dafür und reichten viele interessante Projekte ein. Aus den eingereichten Arbeiten kürten Umweltreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber, die städtische Umwelt- und Klimaschutzbeauftragte Birgitt Wendt und Norbert Rainer vom Klimabündnis Oberösterreich als Dreier-Jury die Preisträger. Prämierte KlimaprojekteDie Hauptpreise...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Mit Kränen wurden die gefällten Bäume abtransportiert.
3

Stadt Wels
Anrainer und Grüne über Rodung entsetzt

Entlang des Mühlbaches in Lichtenegg und in der Pernau kam es im Laufe der Woche zu umfangreichen Rodungsarbeiten. Von Seiten der Welser Grünen wird ein sofortiges Ende dieses Baummassakers gefordert. WELS. Laut Aussendung der Welser Grünen wurden offenkundig viele Bäume am Ufer des Mühlbaches in der Lichtenegger Straße und auch in der Pernau gefällt. Thomas Rammerstorfer (die Grünen) zeigt sich darüber erstaunt: "Wenn man einzelne Bäume entfernen muss, weil sie in die Uferbeschlachtung des...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Gemeinderat Christian Kittenbaumer und Vizebürgermeisterin Silvia Huber vor einer der neuen Straßenlampen.

SPÖ Wels, Silvia Huber
Ehemalige Stadtplatzlampen beleuchten 
jetzt Geh- und Radweg in der Pernau

„Endlich sind Beleuchtungskörper auf dem Geh- und Radweg entlang der Mitterhoferstraße montiert worden!“, sagt der Pernauer SPÖ-Gemeinderat Christian Kittenbaumer erleichtert. Vizebürgermeisterin Silvia Huber freut sich ebenso über bessere Sicht für Fußgänger und Radfahrer in Schafwiesen, kritisiert gleichzeitig die lange Wartezeit auf die Umsetzung der von der SPÖ seit Jahren geforderten Beseitigung dieser Beleuchtungslücke, die im April 2019 schließlich vom Gemeinderat einstimmig beschlossen...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Huber lädt wieder zu den Frauen-Stammtischen ein.

Am 23. Juni
Wieder Frauen-Stammtische in Wels

Unter dem Motto „Frauen im Gespräch“ nimmt die zuständige Referentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber ihre Frauen-Stammtische im FreiRaum (Altstadt 8) wieder auf. Der nächste Termin ist am Dienstag, 23. Juni ab 18.30 Uhr. Diesmal lautet das Motto „Sommerplausch – ein Abend nur für uns zum Plaudern, Lachen und Genießen“. Zwecks Organisation des Buffets ersucht die städtische Frauenbeauftragte Claudia Glössl, MAS, MSc, um Anmeldung per E-Mail unter fg@wels.gv.at oder unter Tel. 07242/2355050....

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Mitarbeiter des Tiergarten Wels und der Tierheim Arche Wels sorgen auch in Krisenzeiten weiterhin für das Wohl der Tiere.
5

Auch in Krisenzeiten
Wels hat ein Herz für Tiere

Auch wenn der Tiergarten Wels und das Tierheim Arche Wels wegen der COVID-19-Pandemie geschlossen sind: Bei den zuständigen Mitarbeitern sind die Tiere in den besten Händen. WELS. Im Tiergarten (Stadtpark 1) gibt es momentan zwei Schichten zu je fünf beziehungsweise vier Mitarbeitern. Diese sind sieben Tage im Dienst, dann erfolgt der Wechsel zum anderen Team. Ein Teil davon ist jeweils für den Bereich Vögel zuständig, ein anderer für den Bereich Affen und Haustiere. Wie überall sonst gilt...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Ideen der Schüler sind gefragt.

Umweltschutzpreis 2020
Ideen für eine klimafitte Stadt gesucht

„Wels klimafit: Was kann ich/meine Schule dazu beitragen?“: Unter diesem Motto steht der Umweltschutzpreis 2020 der Stadt Wels. Aufgrund der aktuellen Situation sind diesmal auch Einzeleinreichungen direkt von daheim aus möglich. WELS. War es 2019 noch um „Weniger Plastik in Wels“ gegangen, so sind diesmal Beiträge zum gesamten Spektrum des Klimaschutzes gefragt. Die Frage „Wie kann ein bewusster nachhaltiger Lebensstil aussehen?“ ist auch in Zeiten der COVID-19-Krise aktuell. Der Preis ist...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Johann Reindl-Schwaighofer, Silvia Huber und Klaus Hoflehner (alle SPÖ) fordern rasche Hilfsmaßnahmen als Folge der Corona-Krise.
2

Corona-Hilfspaket, SPÖ Wels
SPÖ Hilfspaket-Forderung beantwortet Stadt mit 1.000.000 Euro

Zusätzlich zu den schon angelaufenen Maßnahmen von Bund und Land sehen die Stadtsenatsmitglieder der SPÖ auch die Stadt selbst gefordert. Ein Corona-Hilfspaket soll durch Umschichtungen im laufenden Budget finanziert werden. WELS. Konkret wird die rasche und unbürokratische Auszahlung der Sozialhilfe für durch Verlust des Arbeitsplatzes in Not geratenen gefordert. Kulturvereinen und Künstlern soll die Stadt in ihrer prekären Situation durch den Entfall aller Veranstaltung geholfen werden....

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Stadtmitarbeiter sorgen dafür, dass Wels wieder aufblüht.
2

Aufblühen
Wels startet in den Frühling

Am Freitag, 20. März, begann der Frühling. Aufgrund der milden Witterung wurde die Stadtgärtnerei bereits vor Ausbruch der Coronavirus-Krise mit dem Einpflanzen der Frühjahrsblumen fast fertig. Wenn der Normalbetrieb wieder aufrecht ist, stehen zahlreiche Arbeiten an. WELS. Während der kalten Jahreszeit haben die Welser Stadtgärtner rund 65.000 Frühlingsblumen in den Gewächshäusern im Zentralen Betriebsgebäude gezogen. Bis auf einige wenige Blumentröge in der Innenstadt ist alles bereits...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Während andere zuhause bleiben (müssen), sorgen die Stadtmitarbeiter für ein sauberes Wels.

Stadtmitarbeiter räumen auf
Wels bleibt sauber

Zahlreiche Mitarbeiter der Stadt Wels sind im Dienst, um auch in der Coronavirus-Krise das Funktionieren der Kommune sicherzustellen. Ein Beispiel dafür sind die Mitarbeiter der Kommunalen Dienste und der Straßenmeisterei. WELS. Fünf Kraftfahrer und 20 Arbeiter stellen mit fünf Kraftfahrzeugen die Entsorgung der Abfallarten Restabfall, Bioabfall und Metallabfall sicher. In Kooperation mit privaten Unternehmen werden die Gelben Säcke und Tonnen (Kunststoff), die Roten Tonnen (Papier) und der...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Krisenstab
Wels in Zeiten der Coronakrise

Um einen lückenlosen Informationsaustausch für alle Beteiligten und vor allem für die Welser Bürger zu gewährleisten, richtet die Stadt Wels ab sofort präventiv einen Krisenstab ein. WELS. Als behördlicher Einsatzleiter fungiert Bürgermeister Andreas Rabl, Leiter des Stabes ist Magistratsdirektor Peter Franzmayr. „Wels befindet sich in einer Ausnahmesituation. Wir tun alles, um die Verbreitung des Virus einzudämmen und haben deshalb auch den Krisenstab aktiviert. Alle Abteilungen arbeiten...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Vizebürgermeisterin Silvia Huber und der Welser Grünen-Chef Thomas Rammerstorfer beim gemeinsamen Blutspenden.

Blutspendemarathon, Silvia Huber
Geteiltes Leid ist halbes Leid

Blutspenden wird in Wels bei Grün und Rot zur gemeinsamen außerparlamentarischen Angelegenheit. So trafen die Welser Vizebürgermeisterin Silvia Huber (SPÖ) und der Grüne Gemeinderat Thomas Rammerstorfer in der Welser Rot-Kreuz-Zentrale zum Aderlass für den "Guten Zweck". WELS. Beide Politiker nahmen den gemeinsam von Rotem Kreuz und der BezirksRundschau veranstalteten Blutspende-Marathon zum Anlass, Blut zu Spenden und als Vorbilder voran zu gehen. Für Vizebürgermeisterin Huber war dabei...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Huber-Arena: Das Objekt der Welser Fußballbegierde.
3

FC Wels, WSC/Hertha
Verworrene Stadionfrage in Wels

Kündigungsfrist im Nutzungsvertrag des FC Wels bringt Stadt in Zugzwang. Sportreferent kündigt dem FC Wels noch vor Weihnachten das Nutzungsrecht und erreicht damit eine Verkürzung dieser Frist um zwei Monate. WELS. "Diese zwei Monate snd wichtig, um bis Ende Februar die Möglichkeit zu haben, eine vernünftige Lösung auszuarbeiten", ist Sportrefernt Gerhard Kroiß davon überzeugt, dass es richtig war, dem FC Wels die Rute, sprich Kündigung ins Fenster zu stellen. Zur Ausgangsposition Nach...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der Friedenspark am ehemaligen Eintracht Sportplatz wird ausgeweitet.
4

Stadt Wels, Parkanlagen
Neue Parks und 1.000 Bäume

Der im Jahr 2016 festgelegte Masterplan für Parkanlagen der Stadt Wels sieht sowohl eine Verbesserung der bestehenden Erholungszonen, als auch neue städtische Parks vor. WELS. Derzeit gibt es in Wels 50 öffentliche Parks mit rund 600.000 Quadratmetern Gesamtfläche. Kinderspielplätze befinden sich in 37 der 50 Grünanlagen. Durch die  Umsetzung des Masterplans sind bisher 28 Prozent (%) der Anlagen erneuert und attraktiviert worden. Neu errichtet wurde auch der Fitness-Parcours am Reinberg und...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Schwere sportliche Krise beim FC Wels.
5

FC Wels, WSC/Hertha
Welser Fußballderby von Krise beim FC Wels überschattet

Wenn am 4. Oktober um 19.00 Uhr das Welser Derby zwischen dem FC Wels und  WSC/Hertha in der Huber Arena angepfiffen wird, geht es für die Gastgeber beinahe schon ums nackte Überleben. WELS. Zunächst wollte man bis zum Ende der Vorrunde fleißig Punkte sammeln, so FC Wels Obmann Juan Bohensky. In der Winterpause sollen dann, wenn notwendig, noch Verstärkungen geholt werden. Nach dem Trainerwechsel von vor drei Wochen, Amarildo Zela beerbte Ivica Lucic, schien mit einem Unentschieden beim...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Klimabündnis-Regionalstellenleiter Norbert Rainer, Umweltreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber und Bürgermeister Andreas Rabl (v.l.) 2017 am Stadtplatz anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Wels als Klimabündnis-Mitglied.
1

Klima schützen
Internationale Klimabündnis-Konferenz 2020 in Wels

Die jährlich stattfindende Internationale Jahreskonferenz findet 2020 in Wels statt. WELS. Die Internationale Klimabündnis-Jahreskonferenz findet 2020 in den Welser Minoriten statt. Die Entscheidung fiel am Donnerstag, 26. September bei der heurigen Konferenz in Rostock. Es wird eine Jubiläumskonferenz, da das Klimabündnis 2020 sein 30-jähriges Bestehen feiert. Klimabündnis seit 1990Wels trat bereits 1992 als eine der ersten österreichischen Kommunen dem Klimabündnis bei. Mittlerweile...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Schüler marschierten zum Rathaus um den Bürgermeister einen Brief zu übergeben.

Brief an Bürgermeister
Volksschüler setzen sich fürs Klima ein

Die Schule widmet sich dem Schwerpunkt Umweltschutz. WELS. Den Schülern der Volksschule 8 (VS 8) Wels–Vogelweide ist Klimaschutz ein großes Anliegen. Nachdem die VS8 im vergangenen Schuljahr den Umweltschutzpreis der Stadt Wels gewonnen hat, widmet sich die ganze Schule in diesem Schuljahr dem Schwerpunkt Umweltschutz. Als Auftakt marschierten fast alle Kinder der VS8 zum Rathaus und übergaben einen Brief an Bürgermeister Andreas Rabl, FPÖ und Vizebürgermeisterin Silvia Huber, SPÖ. Sie...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.