Fehlwürfe bei der Entsorgung
Zu wenig Bio in der Biotonne

Wenn weiterhin zu wenig Bio in der Biotonne landet, fallen für die Müllsünder Zusatzkosten an.
  • Wenn weiterhin zu wenig Bio in der Biotonne landet, fallen für die Müllsünder Zusatzkosten an.
  • Foto: Stadt Wels
  • hochgeladen von Matthias Staudinger

Wie die Stadt Wels berichtet, verschlechtert sich seit geraumer Zeit in einigen Stadtteilen  die Qualität des Biotonneninhaltes durch zahlreiche Fehlwürfe.

WELS. Die Stadt hat in einem Schreiben die betroffenen Hausverwaltungen ersucht, ihre Mieter nochmals schriftlich auf die Wichtigkeit des Abfalltrennens hinzuweisen. Sollte sich die Situation dort nicht verbessern, werden zukünftig falsch befüllte Biotonnen mit der Restabfall-Sammlung entsorgt – und zwar gegen Zusatzkosten. Laut Stadt häufen sich die Fehlwürfe vor allem in den größeren Wohnhausanlagen.

Umweltreferentin Vizebürgermeisterin Silvia Huber (SPÖ): „Eine korrekte Abfalltrennung schont nicht nur die Umwelt, sondern auch die Geldtasche. Umgekehrt wird künftig Nachlässigkeit in diesem Bereich den Geldbeutel belasten. Daher sollte dringend wieder auf die Trennmoral beim Bioabfall geachtet werden.“

Das darf in die Biotonne: Gemüseabfälle, Obstreste, Eierschalen, Kaffeesatz, Teebeutel, altes Brot und Gebäck, Servietten, Schnittblumen, Balkon- und Topfpflanzen ohne Topf, Blumenerde, Taschentücher, Küchenrollen, Laub, Nadelstreu, Strauch- und Baumschnitt, Rindenabfälle, Rasenschnitt und Fallobst.

Das auf keinen Fall:
Kunststoffe, Glas, Metall (Dosen etc.), Haushaltsgeräte, Batterien, Glühbirnen, Fleisch, Wurst, Fisch, Knochen, flüssige Speisereste, Altspeisefette, Altspeiseöle, Windeln, Hygieneartikel, Getränke- und Milchpackerl, Inhalte von Staubsaugerbeuteln etc.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen